Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 109

Thema: Neo-Bank- und E-Money-Institution-Accounts mit Zahlkarte (Übersicht)

  1. #41
    mnbv
    Gast

    Standard

    ANZEIGE
    Geht generell nur mit UK Adresse.
    Die starten jetzt langsam mit ihren eigenen Konten unter ihrer Banklizenz.
    Wenn du das Konto in EURO willst, erstmal noch abwarten.

  2. #42
    Herr_von_Bpunkt
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mnbv Beitrag anzeigen
    Geht generell nur mit UK Adresse.
    Die starten jetzt langsam mit ihren eigenen Konten unter ihrer Banklizenz.
    Wenn du das Konto in EURO willst, erstmal noch abwarten.
    Stimmt... Darüber, dass es noch gar keine Euro-Konten gibt, hatte ich noch gar nicht nachgedacht. Naja, dann halt warten.

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.461

    Standard

    https://lydia-app.com gerade durch Zufall entdeckt.

    Weiß das jemand mehr?

  4. #44
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.544

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    https://lydia-app.com gerade durch Zufall entdeckt.
    Frankreich, Monaco, Irland, Spanien, Portugal (€) und Vereingtes Königreich (£)
    Offensichtlich wird bei der Eröffnung nach dem Land des Bankkontos diskriminert:

    "Lydia Services are offered to any individual with a valid Bank Account and a valid French, Irish, Spanish or UK mobile phone number and a bank account with a credit institution located in France, Monaco, Ireland, Spain or the UK, depending on the Country in which the Lydia Individual Account is registered"

    Auf der Startseite kann man dagegen auch Nummern einiger anderer in den Bedingungen nicht genannter Länder, wie bspw. Griechenland, Luxemburg, Niederlande, Italien, Polen, etc. eingeben (jedoch keine Deutsche).
    Ja wie denn nun bitte? Warum kann ich auf der Startseite Telefonnummern aus Ländern eingeben, die gemäss Terms of use gar nicht akzeptiert werden?




    Ich meine... durchlesen sollte man sich die Terms of use ja wohl dringend, wenn man sich das Preisverzeichnis anschaut..:

    "Handling fee for an unpaid or rejected payment: €20. Handling fee for irregular use of Lydia services that violate the law or Lydia's Terms of Use: €99."


    PS: Ah ja, die französischsprachige Version der Terms of Service (sic! nicht "use") ist offensichtlich eine andere als die englischsprachige Version. Vergleiche fehlende nicht-französischsprachige Länder, das Bankkonto muss anscheinend in Frankreich oder Monaco sein, dafür kann der Kunde in anderen EWR-Ländern ansässig sein, etc... vermutlich gibt's noch einige andere Unterschiede.
    Geändert von Amic (09.11.2017 um 00:30 Uhr)

  5. #45
    Herr_von_Bpunkt
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    https://lydia-app.com gerade durch Zufall entdeckt.

    Weiß das jemand mehr?
    Französischer Venmo Abklatsch, Kreditkarte kostet 3,99 € pro Monat - würde ich niemals ausgeben dafür. Und ohne Kreditkarte ist es nur ein weiterer p2p payment Service. Dafür kann man hierzulande auch Cringle, Lendstar, Wavy oder die paydirekt App nehmen. Finde ich persönlich reizlos.
    Geändert von Herr_von_Bpunkt (09.11.2017 um 20:17 Uhr)

  6. #46
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.544

    Standard

    Vielleicht was für die Mitlesenden aus der Schweiz:

    https://www.cler.ch/de/sites/app-pub...ta/#anchor=zak

    ...oder wenn eine etablierte Bank sich "in Hip" versucht. Der Fokus auf App-first des Produkts dürfte neu in der (filialbankengeprägten) Schweiz sein. Und "auch nach der Betaphase keine monatliche Grundgebühr für Konto und Karte" meines Wissens in der Schweiz mittlerweile fast Alleinstellungsmerkmal-Charakter haben.

  7. #47
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    203

    Standard

    Schon jemand Erfahrungen hiermit gemacht? https://mona.co Klingt beim ersten drüber lesen wie eine schweizerische Revolut Kopie bloß mit Hauptaugenmerk auf crypto. Visa in midnight blue ist 4 Free, Platinum Cards kann man gegen crypto kaufen.
    tamarinde sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.980

    Standard

    Karten sind nicht hochgeprägt, ist das im Restaurant nicht bisschen peinlich?
    monk sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #49
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    203

    Standard

    Lol meinst du das ernst? In USA gibt's seit Ewigkeiten keine Hochprägung mehr bei Visa aber spielst garantiert auf meine Meinung zur hässlichen advanzia an nä insofern spar dir dein kack bitte

  10. #50
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    826

    Standard

    Die Monaco-Karten wurden ja noch gar nicht ausgegeben. Man kann sich bisher nur auf eine Warteliste setzen lassen. Die technischen Details sind eh noch ein bisschen widersprüchlich, angeblich sind die Platin-Karten aus Metall und mit NFC. Meines Wissens geht das gar nicht.
    Markus_Venus sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #51
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gambrinus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    AGB
    Beiträge
    917

    Standard Neo-Bank- und E-Money-Institution-Accounts mit Zahlkarte (Übersicht)

    Zitat Zitat von User1442xyz Beitrag anzeigen
    Die Monaco-Karten wurden ja noch gar nicht ausgegeben. Man kann sich bisher nur auf eine Warteliste setzen lassen. Die technischen Details sind eh noch ein bisschen widersprüchlich, angeblich sind die Platin-Karten aus Metall und mit NFC. Meines Wissens geht das gar nicht.
    Doch, die N26 Black ist auch aus Metall und hat NFC. War angeblich die erste ihrer Art.

  12. #52
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    203

    Standard

    Ja die wenigen Details sind auch der Grund warum ich noch zögere. Man weiß ja nicht mal wo und bei wem das Konto geführt wird. Will man ja schon wissen sowas habe kein Bock auf irgendwelche Überraschungen beim Banking. Ansonsten wär's ne nette Ergänzung zu Revolut 200 Free Cash, interbank rates usw. Wäre wie Revolut mit verdoppelten limits

  13. #53
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.980

    Standard

    Zitat Zitat von gambrinus Beitrag anzeigen
    Doch, die N26 Black ist auch aus Metall und hat NFC..
    Welche Black? Die aktuelle wohl nicht, vielleicht die Marketing-Idee die hier vor einigen Monaten mal kursierte.
    Zitat Zitat von Markus_Venus Beitrag anzeigen
    Ja die wenigen Details sind auch der Grund warum ich noch zögere. Man weiß ja nicht mal wo und bei wem das Konto geführt wird. Will man ja schon wissen sowas habe kein Bock auf irgendwelche Überraschungen beim Banking. Ansonsten wär's ne nette Ergänzung zu Revolut 200 Free Cash, interbank rates usw. Wäre wie Revolut mit verdoppelten limits
    Solche Sachen lassen sich doch einfach herausfinden. Angeblich Wirecard AG, Issuance aber bislang nur an Singapore residents.

  14. #54
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    Zitat Zitat von gambrinus Beitrag anzeigen
    Doch, die N26 Black ist auch aus Metall und hat NFC. War angeblich die erste ihrer Art.
    Wurde die "Black Metal" denn überhaupt tatsächlich ausgegeben?
    Die "normale" Black ist jedenfalls aus Plastik.

  15. #55
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gambrinus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    AGB
    Beiträge
    917

    Standard

    Zitat Zitat von Naturbursche Beitrag anzeigen
    Wurde die "Black Metal" denn überhaupt tatsächlich ausgegeben?
    Die "normale" Black ist jedenfalls aus Plastik.
    Sorry, ich meinte natürlich die N26 Black Metal: http://www.vielfliegertreff.de/kredi...ber26-320.html

  16. #56
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.544

    Standard

    Zitat Zitat von Markus_Venus Beitrag anzeigen
    https://mona.co Klingt beim ersten drüber lesen wie eine schweizerische Revolut Kopie
    Eher eine singapurisch-hongkonger ...tja, was auch immer (denn Revolut ist ja kein Cryptocurrency) mit einem Schweizer Briefkasten. Wobei der Briefkasten anscheinend nicht mal Ihnen selbst gehört.


    EDIT: ah ja da...: https://www.prnewswire.com/news-rele...654236203.html

    Welcher "FinTech leader in payment processing and issuing products in Singapore" nun eigentlich herausgibt, lässt sich auf Anhieb nirgendwo finden, genauso wenig wie Terms and Conditions.
    Und das "headquartered in Switzerland" könnten sie vermutlich auch in "domiziliert" ändern, wenn man "℅" bei einer firmengründenden Treuhandfirma "hauptquartiert" ist.
    Geändert von Amic (02.12.2017 um 23:10 Uhr)

  17. #57
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.980

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Welcher "FinTech leader in payment processing and issuing products in Singapore" nun eigentlich herausgibt, lässt sich auf Anhieb nirgendwo finden, genauso wenig wie Terms and Conditions.
    https://twitter.com/monaco_card/stat...127619?lang=de

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Und das "headquartered in Switzerland" könnten sie vermutlich auch in "domiziliert" ändern, wenn man "℅" bei einer firmengründenden Treuhandfirma "hauptquartiert" ist.
    Gut, Schweiz scheint ja bei ICO mittlerweile Standard zu sein, wohl aus Steuergründen.
    User1442xyz sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #58
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.544

    Standard

    https://www.bloomberg.com/news/artic...-didn-t-happen

    Und um mal die FAQ auf deren Webseite zu konsultieren:

    "Our card program was approved on 22nd of September"

    "Why didn't you communicate the card program approval to the reporter who wrote the Bloomberg article published in early October?
    "We commented at the time of the article being published, that we are bound by non-disclosure agreements. Furthermore, Visa guidelines are very clear: any questions related to Visa should be referred to Visa. As such, we could not disclose this information to Bloomberg"

    Und https://www.prnewswire.com/news-rele...300463305.html

    Fassen wir zusammen:

    1. Das Kartenprogramm wurde angeblich Ende September bewilligt.
    2. Sie konnten das angeblich aufgrund von NDA nicht ggü. Bloomberg kommunizieren.
    3. ...was sie allerdings nicht daran hinderte, schon Monate vorher die Karten grosspurig per Pressemitteilung anzupreisen.


    In meinen Augen irgendwo zwischen amateurhafter Prahlerei und (ganz bewusstem) Bullshit.

    Morgen ...äh heute soll ja viel weisses Zeug vom Himmel fliegen, das manche mit System zu Bällen verarbeiten.
    Geändert von Amic (03.12.2017 um 00:21 Uhr)
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #59
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von Markus_Venus Beitrag anzeigen
    Schon jemand Erfahrungen hiermit gemacht? https://mona.co Klingt beim ersten drüber lesen wie eine schweizerische Revolut Kopie bloß mit Hauptaugenmerk auf crypto. Visa in midnight blue ist 4 Free, Platinum Cards kann man gegen crypto kaufen.
    Und wofür genau braucht jetzt jede primitive KK genau einen eigenen Token? Achja, richtig, da war ja was: Man muss ein paar Blöden das Geld aus der Tasche ziehen mittels ICO. Könnte genauso gut auch auf ETH und BTC direkt aufbauen. Nein Danke.
    Amic und HeinMück sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #60
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.544

    Standard

    Zitat Zitat von ReiseFrosch Beitrag anzeigen
    WB21 (https://www.wb21.com) - WB21 Pte. Ltd. | App: iOS & Android
    Ah ja, die von WB21, von denen und deren angeblichen Milliarden-Umsätzen wir es auch schon mal im Forum hatten... dazu und deren Gründer Michael Gastauer sollte sich mittlerweile genug in der Presse finden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •