Seite 1 von 49 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 977

Thema: Sparda Hessen Mastercard Platinum

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    21

    Frage Sparda Hessen Mastercard Platinum

    ANZEIGE
    Hi Leute hat es jemand geschafft die Mastercard Platinum bei der Sparda Bank Hessen ohne Giro zu bekommen bzw. ein anderes Abrechnungskonto einzutragen, beispielsweise eins der Sparda Bank West?
    Danke für ein paar Infos

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.514

    Standard

    Musst du dafür wirklich 2 neue threats eröffnen?

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.331

    Standard

    Ich verstehe den Ansatz nicht?

    Sparda West hat doch auch eine Mastercard Platinum? Wenn du da bereits Kunde bist, dann ist es doch die perfekte Lösung.

    Auch wenn ich nicht verstehe, was du damit willst.

    Hier dürftest du auch fündig werden @Platin Karte von einer unabhängigen Bank.

    https://mlp.de/finanzprodukte/konto-...card-platinum/

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    21

    Standard

    Sparda West viel schlechter Leistungen, MLP ebenfalls

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.331

    Standard

    Zitat Zitat von ralf.j Beitrag anzeigen
    Sparda West viel schlechter Leistungen, MLP ebenfalls
    Das war aber doch nie die Frage? Es ging um das Abrechnungskonto und eine Platinum Karte.

    Es wäre dann wohl besser, wenn du alle Punkte aufzählst die dir wichtig sind.

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    21

    Standard

    Hi mich interessiert erstmal diese Karte und die Abrechnungsmodalitäten ;-)

  7. #7
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    192

    Standard

    Als ich vor Jahren diese Karte beantragt habe, musste ich ein Girokonto eröffnen. Die Karte wurde auch nicht sofort gewährt, sondern erst nach 2 oder 3 Gehaltseingänge.
    Vielleicht hatte ich auch nur Pech mit meinem Berater, da ich aber in Hessen wohne war beides für mich kein Problem.

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    45

    Standard

    Zitat Zitat von reifel Beitrag anzeigen
    Als ich vor Jahren diese Karte beantragt habe, musste ich ein Girokonto eröffnen. Die Karte wurde auch nicht sofort gewährt, sondern erst nach 2 oder 3 Gehaltseingänge.
    Vielleicht hatte ich auch nur Pech mit meinem Berater, da ich aber in Hessen wohne war beides für mich kein Problem.
    Bei mir war es exakt das identische Vorgehen. Nach zwei Gehaltseingängen wurde die Beantragung bearbeitet und automatisch ein Dispo angelegt. Seitdem bin ich sehr zufrieden und nutze es als Gehaltdkonto und halte das DKB als Aktivkonto.
    Ohne Gehaltseingänge und Girokonto hast du keine Chance denke ich....

  9. #9
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Sumpf88 Beitrag anzeigen
    Bei mir war es exakt das identische Vorgehen. Nach zwei Gehaltseingängen wurde die Beantragung bearbeitet und automatisch ein Dispo angelegt. Seitdem bin ich sehr zufrieden und nutze es als Gehaltdkonto und halte das DKB als Aktivkonto.
    Ohne Gehaltseingänge und Girokonto hast du keine Chance denke ich....
    Mich würde mal interessieren ob man als Nicht-Hesse überhaupt eine Chance hat... Vielleicht reicht zumindest ein Arbeitsplatz.
    Bei mir haben die sogar genau geschaut dass ich das Gehalt nicht nur einfach 1 zu 1 weiterüberweise und das Konto tatsächlich genutzt wird.

  10. #10
    Aktives Mitglied Avatar von edi_man
    Registriert seit
    19.09.2009
    Ort
    DUS
    Beiträge
    120

    Standard

    Zitat Zitat von reifel Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren ob man als Nicht-Hesse überhaupt eine Chance hat... Vielleicht reicht zumindest ein Arbeitsplatz.
    Bei mir haben die sogar genau geschaut dass ich das Gehalt nicht nur einfach 1 zu 1 weiterüberweise und das Konto tatsächlich genutzt wird.
    Ich habe nachgefragt:
    Arbeitgeber muss in Hessen sein.
    Dein Arbeitsplatz kann auch in NRW sein.
    reifel sagt Danke für diesen Beitrag.
    Ich bin nicht die Signatur; ich putze hier nur.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    STR/MUC/ZRH
    Beiträge
    608

    Standard

    Zitat Zitat von edi_man Beitrag anzeigen
    Ich habe nachgefragt:
    Arbeitgeber muss in Hessen sein.
    Dein Arbeitsplatz kann auch in NRW sein.
    Ich lebe/arbeite in BW und habe das Girokonto online beantragt, 4 Wochen später die MC Platinum.
    amerin und dee sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    118

    Standard

    Sagen wir mal so, ein Arbeitgeber sollte in Hessen eine Adresse haben. Sparda wird mit ihm keinen Kontakt aufnehmen... verstanden?
    TravelingSchnitzel und miamitraffic sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    Tag zusammen,

    schreibt die Sparda Hessen für die Nutzung der MC Platinum auch Miles&More Meilen gut? Auf der MC-Homepage steht, dass es von der Bank abhängig is, soll aber pro Euro Umsatz eine Meile geben.

    Falls nein:
    Kennt jemand eine Bank mit MC Platinum, die Priority Pass, Meilen und vernünftige Versicherungsleistungen bietet?

    Gruß,

    Troete2k
    Geändert von Troete2000 (24.09.2017 um 16:31 Uhr)

  14. #14
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    45

    Standard

    Meines Wissens nicht, aber vielleicht verliere ich auch jeden Monat Meilen

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.829

    Idee

    Es gibt bei keiner Sparda-Bank Miles & More Meilen oder XY Punkte.

    Zitat Zitat von iphone08 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von shiddy121 Beitrag anzeigen
    bin auf die Sparda Hessen Platinum umgestiegen. Am Freitag dann zum ersten mal mit der MasterCard bezahlt; keine Pin-Eingabe erforderlich. Der Anruf bei der Sparda hat ergeben, dass sich das nicht umstellen ließe.
    Update: die ab Mitte April herausgegebenen Karten verlangen nun PIN statt Unterschrift.
    Zitat Zitat von www.sparda-hessen.de/kreditkarten.php
    +++++ Neu ab 15.04.2018 +++++
    Zu Ihrer Sparda-Kreditkarte erhalten Sie von uns eine persönliche Geheimzahl (PIN). Und die sollten Sie sich jetzt gut einprägen. Insbesondere, wenn Sie seit April 2018 eine neue Kreditkarte von uns erhalten haben. Denn nutzen Sie diese im Handel, wird beim Bezahlen zukünftig Ihre PIN abgefragt.
    Warum wir Ihnen das sagen? Ganz einfach: Bisher wurde Ihre persönliche PIN in erstere Linie beim Geldabheben am Automaten abgefragt. Jetzt auch beim Einkaufen.

    Wie Sie es bereits von Ihrer BankCard kennen, reicht die Unterschrift nun also nicht mehr aus. Die PIN-Eingabe wird für alle ab April 2018 ausgegebenen Kreditkarten zum neuen Standard für Käufe im Handel.
    Geändert von amerin (06.04.2018 um 16:13 Uhr)

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2013
    Beiträge
    226

    Standard

    Eine kurze Frage an die Inhaber der Platinum MasterCard: muss man regelmäßig nachweisen, dass der Arbeitgeber in Hessen ist? Oder doch nur bei der Beantragung? Und wie wird das nachgeprüft?

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Zitat Zitat von cigh Beitrag anzeigen
    Eine kurze Frage an die Inhaber der Platinum MasterCard: muss man regelmäßig nachweisen, dass der Arbeitgeber in Hessen ist? Oder doch nur bei der Beantragung? Und wie wird das nachgeprüft?
    Mindest-Ja
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    Wenn du dich am offtopic-talk beteiligst, hast du kein Recht, "jetzt aber genug OT" oder "zurück zum Thema" zu sagen!

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.829

    Standard

    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Mindest-Ja
    Seit wann das? Kenne niemanden, der überhaupt einen Nachweis erbringen musste, Gehaltseingang auf Kto. ausreichend.

  19. #19
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    29

    Standard

    Im Zuge der Reduzierungsmaßnahmen und Optimierung suche ich eine Universalkarte für den täglichen Gebrauch (mit einer Ersatzkarte für den Notfall) und habe mich eigentlich für diese Karte entschieden.

    Laut Hotline ist aber kein NFC vorhanden und "frühestens Ende 2018" geplant. Können die Besitzer dies bestätigen?
    Auf der Homepage der Sparda (allgemein) ist nämlich NFC als Teil von Mastercard aufgeführt

    Mastercard Kontaktlos

    Ohne NFC für mich nicht optimal (ähnlich 1Plus oder Advanzia Geschenk). Bin schon von AmEx weg da ich wirklich nur noch eine Karte nutzen möchte ohne Kosten für Bargeldabhebungen aber mit bestmöglicher Akzeptanz.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.147

    Standard

    Die Sparda Hessen hat kein NFC und keinen Wunschpin und gratis Bargeld mit KK bei dem afaik nur im Ausland.

Seite 1 von 49 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •