Seite 21 von 35 ErsteErste ... 11 19 20 21 22 23 31 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 699

Thema: News, Änderungen

  1. #401
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.786

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von rmol Beitrag anzeigen
    Keine echte News/Änderung, weil der ungeregelte Brexit nur kommen kann, nicht jedoch muss
    Warum sollten erfolgreich legitimierte Kunden ausgesperrt werden, Logik?

  2. #402
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    Warum sollten erfolgreich legitimierte Kunden ausgesperrt werden, Logik?
    Die Aussage ist nicht erSPONnen. Kommt wohl aus einem Papier der UK Regierung.

    Hintergrund ist wohl, dass UK Banken bei einem harten Brexit Zugang zu den europäischen Zahlungsystemen verlieren könnten. Guthaben auf diesen Konten könnten dann nicht mehr genutzt werden um Rechnungen in Euro zu zahlen. Beispiel wäre ein UK Pensionär der in Spanien lebt. Das ist dann aber das worst Case Szenario.
    rmol sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #403
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.786

    Daumen runter

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Hintergrund ist wohl, dass UK Banken bei einem harten Brexit Zugang zu den europäischen Zahlungsystemen verlieren könnten. Guthaben auf diesen Konten könnten dann nicht mehr genutzt werden um Rechnungen in Euro zu zahlen. Beispiel wäre ein UK Pensionär der in Spanien lebt. Das ist dann aber das worst Case Szenario.
    Das ist aber ein meilenweiter Unterschied zu dem ersponnenen „Zugang zu ihren britischen Konten verlieren“!

  4. #404
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    Im Guardian wird Dominic Raab, der Brexit Secretary, folgendermaßen zitiert:

    With UK banks likely to lose access to EU payments systems, the financial services paper warns that, “customers (including business using these providers to process euro payments) could face increased costs and slower processing times for euro transactions”.

    It added: “The cost of card payments between the UK and EU will likely increase.”
    Customers of UK banks living in the EU “may lose the ability to access lending and deposit services, and insurance contracts”, the paper says.
    https://www.theguardian.com/politics...no-deal-brexit
    Geändert von bindannmalweg (23.08.2018 um 15:39 Uhr) Grund: Link

  5. #405
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    Das ist aber ein meilenweiter Unterschied zu dem ersponnenen „Zugang zu ihren britischen Konten verlieren“!
    Dennoch würden die hiesigen Revolut-Kunden dumm aus der Wäsche gucken, wenn sie ihre aufgeladenen Gelder nur noch in UK verwenden können.
    ProfThax sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #406
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2018
    Ort
    From UK, now DE
    Beiträge
    723

    Standard

    Hier keine Diskussion, aber grundsätzlich: Warum? Revolut beantrag eine EU-Banklizenz und könnte einfach zweigleisig fahren.

    Für die anderen: Ich glaube nicht, dass es soweit kommt. Am SEPA System nehmen bspw. auf nicht-Euro oder EU-Mitgliedsländer teil. Alles "scaremongering"...
    KvR und ProfThax sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #407
    Txx
    Txx ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    1.368

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    “Leider sind bereits alle Gutscheine vergeben.“
    Da waren die Krokos gestern verdammt schnell
    Für die Aktion gabs zum Glück ne Push Mittelung, erstmal einen für mich und einen für die Familiy ergattert.

    Wenn man in die Kommentare guckt haben manche wohl X PayPal Konten und sich dann direkt mal hoch zweistellig in € oder sogar dreistellig eingedeckt Das ist teilweise so grotesk, dass es schon wieder lustig ist. Wäre natürlich noch witziger, wenn PayPal diesen Leuten den Gar ausmacht, dann ist Popcorn time bei den Krokos

  8. #408
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.058

    Standard

    Wenn man oft umzieht nimmt man 1 PP Account pro Nebenwohnsitz gern mit, hilft auch beim Fabrizieren

  9. #409
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.398

    Standard

    Zitat Zitat von rmol Beitrag anzeigen
    Dennoch würden die hiesigen Revolut-Kunden dumm aus der Wäsche gucken, wenn sie ihre aufgeladenen Gelder nur noch in UK verwenden können.
    Würden sie - aber dazu wird's nicht kommen.
    Beinhaltet ja eine international einsetzbare Master- bzw. Visa-Karte.
    Die wird die EU auch nicht einfach sperren können bzw. wollen.
    baeckerman83 und HeinMück sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #410
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    331

    Standard

    Bei den Sparda Banken gibt es wohl größere Veränderungen. Die Sparda Bank Berlin stellt im September auf das System der VR Banken von Fiducia um. Das heißt neues Onlinebanking, neue App und neue Kreditkarten, ausgegeben von der DZ Bank mit Pin First, Offline Pin und kontaktlos. Auch Girocard kontaktlos wird kommen.

    Fraglich ob die anderen Sparda Banken nachziehen, aber nachdem das Onlinebanking aussieht wie 1995 wird es da mit Sicherheit auch bald mal was Neues geben.

    Quelle: Homepage Sparda Bank Berlin
    Geändert von Martinv (24.08.2018 um 18:21 Uhr)
    KvR sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #411
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2018
    Ort
    QRE
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Zitat Zitat von sir_hd Beitrag anzeigen
    Fitbit Pay gibt es jetzt auch mit boon. By Wirecard.
    Fitbit Pay geht schon ewig mit boon.

  12. #412
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2016
    Beiträge
    245

    Standard

    Consorsbank hat ab 1.11. nun doch die min. 50€ bei Bargeldabhebungen, unter 50€ gibts eine Gebühr in Höhe von 1,95€. Gilt jedoch nicht für die VISA Card Gold:

    Sie können weiterhin mit der VISA Card Debit kostenfrei am Geldautomaten Bargeld abheben.Voraussetzung ist, dass die Abhebung mindestens 50 Euro beträgt. Sofern Sie über weniger als 50 Euroam Geldautomaten verfügen möchten, werden zukünftig pro Abhebung 1,95 Euro berechnet.

    Im Ausland ist es Fremdbanken und Automatenbetreibern teilweise erlaubt, eigene Gebühren fürBargeldtransaktionen zu erheben.

    Falls Sie dennoch Beträge unter 50 Euro kostenlos abheben möchten, gibt es für Sie folgendeAlternativen:
    – Sie können sich mit Ihrer girocard in einem von über 9.000 deutschen Supermärkten kostenfrei bis zu200 Euro auszahlen lassen. Das funktioniert meist schon ab einem Einkaufswert von 20 Euro und einerAuszahlung von mindestens 5 Euro. Achten Sie einfach auf die hierzu veröffentlichten Informationen inIhrem Supermarkt.
    – Mit der VISA Card Gold können Sie auch weiterhin Beträge unter 50 Euro kostenlos abheben.


    quelle: Postbox bzw. https://www.consorsbank.de/content/d...01.11.2018.pdf
    Martinv sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #413
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2018
    Ort
    From UK, now DE
    Beiträge
    723

    Standard

    Zitat Zitat von ThatOneAss Beitrag anzeigen
    Fitbit Pay geht schon ewig mit boon.
    Aber nicht bei boon. Deutschland

  14. #414
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    465

    Standard

    Zitat Zitat von Swekkx Beitrag anzeigen
    Consorsbank hat ab 1.11. nun doch die min. 50€ bei Bargeldabhebungen, unter 50€ gibts eine Gebühr in Höhe von 1,95€. Gilt jedoch nicht für die VISA Card Gold:

    Sie können weiterhin mit der VISA Card Debit kostenfrei am Geldautomaten Bargeld abheben.Voraussetzung ist, dass die Abhebung mindestens 50 Euro beträgt. Sofern Sie über weniger als 50 Euroam Geldautomaten verfügen möchten, werden zukünftig pro Abhebung 1,95 Euro berechnet.

    Im Ausland ist es Fremdbanken und Automatenbetreibern teilweise erlaubt, eigene Gebühren fürBargeldtransaktionen zu erheben.

    Falls Sie dennoch Beträge unter 50 Euro kostenlos abheben möchten, gibt es für Sie folgendeAlternativen:
    – Sie können sich mit Ihrer girocard in einem von über 9.000 deutschen Supermärkten kostenfrei bis zu200 Euro auszahlen lassen. Das funktioniert meist schon ab einem Einkaufswert von 20 Euro und einerAuszahlung von mindestens 5 Euro. Achten Sie einfach auf die hierzu veröffentlichten Informationen inIhrem Supermarkt.
    – Mit der VISA Card Gold können Sie auch weiterhin Beträge unter 50 Euro kostenlos abheben.


    quelle: Postbox bzw. https://www.consorsbank.de/content/d...01.11.2018.pdf
    Gleichzeitig wird wohl auch girocard kontaklos eingeführt, jedenfalls werden die AGB dahingehend geändert.
    Bedingungen für die girocard (Debitkarte)A. Garantierte Zahlungsformen; I. Geltungsbereich3. ohne Einsatz der persönlichen Geheimzahl (PIN):a) zum kontaktlosen Einsatz bei Handels- undDienstleistungsunternehmen an automatisierten Kassenim Rahmen des deutschen girocard-Systems, die mitdem girocard-Logo gekennzeichnet sind, bis zu 25 Europro Bezahlvorgang, soweit an den automatisiertenKassen für den jeweiligen kontaktlosen Einsatz nicht dieEingabe einer PIN verlangt wird.b) zum kontaktlosen Einsatz bei Handels- undDienstleistungsunternehmen an automatisierten Kassenim Rahmen von fremden Debitkartensystemen bis zu25 Euro pro Bezahlvorgang, soweit an den automatisiertenKassen für den jeweiligen kontaktlosenEinsatz nicht die Eingabe einer PIN verlangt wird. DieAkzeptanz der Karte im Rahmen eines fremden Systemserfolgt unter dem für das fremde System geltendenAkzeptanzlogo.c) als GeldKarte zum bargeldlosen Bezahlen anautomatisierten Kassen des Handels- und Dienstleistungsbereichesim Inland, die mit dem GeldKarte-Logogekennzeichnet sind (GeldKarte-Terminals).
    Eventuell also sogar VPAY kontaktlos.
    Heath_Beck sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #415
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    5.522

    Standard

    Super das mit der Mindestabhebung von 50€, wurde auch Zeit.
    bandito007 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  16. #416
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    695

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Super das mit der Mindestabhebung von 50€, wurde auch Zeit.
    War doch abzusehen. Nach DKB, ING und comdirect war es nur eine Frage der Zeit, bis sie mitziehen.
    bandito007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #417
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.871

    Standard

    Zitat Zitat von flopower1996 Beitrag anzeigen
    War doch abzusehen. Nach DKB, ING und comdirect war es nur eine Frage der Zeit, bis sie mitziehen.
    Es war ja schon abzusehen, als sie es eingeführt hatten und dann doch wieder zurückgezogen haben.

    Definitiv gute Entscheidung, leider sind die 1.95€ für Abhebungen unter 50€ wohl sehr nahe an den tatsächlich entstehenden Kosten.
    bandito007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #418
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    695

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Es war ja schon abzusehen, als sie es eingeführt hatten und dann doch wieder zurückgezogen haben.

    Definitiv gute Entscheidung, leider sind die 1.95€ für Abhebungen unter 50€ wohl sehr nahe an den tatsächlich entstehenden Kosten.
    Ja, das dürfte ungefähr hinkommen. Je nach Quelle sollen es zwischen 1,75€ und 2€ sein.

    Was ich etwas bedenklich finde, ist, dass man, so wie ich es verstehe, unter 50€ automatisch die 1,95€ zahlen muss. Bei der ING z.B. muss man für ein Monatsentgeld, das Abheben unter 50€ erst freischalten lassen.
    Zudem vermute ich, dass das Endgeld nicht direkt beim Gelbabheben angezeigt wird, sondern erst danach. Es handelt sich ja nicht um eine Gebühr, die die Abhebe-Bank berechnet, sondern die Consors.

  19. #419
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von flopower1996 Beitrag anzeigen
    Was ich etwas bedenklich finde, ist, dass man, so wie ich es verstehe, unter 50€ automatisch die 1,95€ zahlen muss.
    Solche Argumente hört man von Betriebsräten...
    Ich gehe mal davon aus, dass die betroffenen Kunden über die Änderung und über die Kostenstruktur informiert werden. Darauf aufbauend kann man von Erwachsenen Menschen ausgehen, die wissen, dass sie X GB "Highspeed-Internet" bei ihrem Handytarif haben, Y Euro im Monat einnehmen und darauf ihre Ausgaben ausrichten sollten und eben auch, dass nur noch die Abhebesummen ab 50 Euro kostenlos sind. Kein Kunde muss bemuttert werden.


    Edit: 'Tschuldigung... "News und Änderungen"... Habe es übersehen. Keine Diskussion. Werde mich zurückhalten.

  20. #420
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    1.916

Seite 21 von 35 ErsteErste ... 11 19 20 21 22 23 31 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •