Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 70

Thema: TransferWise Borderless mit Mastercard (Debit)

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.128

    Standard TransferWise Borderless mit Mastercard (Debit)

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von alohasteffi Beitrag anzeigen
    Frage an die Beta Tester der Kreditkarte : Wie kann auf die Karte Guthaben eingezahlt werden ,bzw. auf das konto, von dem die Karte abbucht?
    Kannte Transferwise bisher nur so, dass ich in Fremdwährung empfangen habe und dies dann in meinem Eurokonto verfügbar war.






    Ich habe bisher per Debit KK (Visa) und iDeal (bunq) aufgeladen.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    795

    Standard

    Hab zwar regelmäßig das Konto genutzt, leider nie Einladung zum Beta-Test erhalten.
    Fallen bei Aufladung per Debitkarte Gebühren an? Oder gibt es ein Limit für die Aufladung (täglich, wöchentlich,..)?
    Danke und Grüße.

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Melvia
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    652

    Standard

    Also seh ich das richtig, dass man die karte nur auf einladung bekommt nachdem man sich nen account erstellt hat? und es ist zufällig wann man diese einladung bekommt?

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.549
    bandito007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #25
    JFI
    JFI ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.457

    Standard

    Habe gerade die TW-App geöffnet und konnte die Karte bestellen. Lieferzeit wird mit 5-9 Tagen angegeben.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyC
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.728

    Standard

    Als PopUp?

    Ich kann leider nichts finden.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.237

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Da die US-Dollar nicht per kostengünstiger lokaler SEPA-Überweisung nach Deutschland möglich sind, werden sie die für 60 Cent sicher nicht per SWIFT auf ein deutsches Konto schicken.
    OK, ich hab's auf deren Webseite gefunden: Man kann nicht in lokaler Währung überweisen. Wenn ich von dem US$-Konto auf ein €-Konto in D überweisen würde, würde zuerst mit Transferwise umgerechnet und dann zusätzlich die Pauschalgebühr berechnet werden.

    Ist für mich also nicht geeignet.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Zitat Zitat von Melvia Beitrag anzeigen
    Also seh ich das richtig, dass man die karte nur auf einladung bekommt nachdem man sich nen account erstellt hat? und es ist zufällig wann man diese einladung bekommt?
    Nein. Der Beta-Test ist beendet. Jeder kann jetzt die Karte bestellen.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.128

    Standard TransferWise Borderless mit Mastercard (Debit)

    Zitat Zitat von alohasteffi Beitrag anzeigen
    Hab zwar regelmäßig das Konto genutzt, leider nie Einladung zum Beta-Test erhalten.
    Fallen bei Aufladung per Debitkarte Gebühren an? Oder gibt es ein Limit für die Aufladung (täglich, wöchentlich,..)?
    Danke und Grüße.
    Jeder kann jetzt die Karte bestellen.
    Bei einer Debitkarte fallen keine Gebühren ab.

    Beim Aufladen werden die Gebühren auch in der App angezeigt.

  10. #30
    JFI
    JFI ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.457

    Standard

    Zitat Zitat von FlyC Beitrag anzeigen
    Als PopUp?

    Ich kann leider nichts finden.
    Unter dem Reiter "Guthaben".

    Zum Business-Account kann keine Karte bestellt werden.

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    410

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    OK, ich hab's auf deren Webseite gefunden: Man kann nicht in lokaler Währung überweisen. Wenn ich von dem US$-Konto auf ein €-Konto in D überweisen würde, würde zuerst mit Transferwise umgerechnet und dann zusätzlich die Pauschalgebühr berechnet werden.

    Ist für mich also nicht geeignet.
    Also ich kann vom CHF Guthaben auf eine CHF IBAN überweisen. Eine Gebühr wird aber dafür verrechnet. Sollte mit einem US Guthaben und Konto wohl auch funktionieren?

  12. #32
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.859

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Unter dem Reiter "Guthaben".
    Name auf Karte mal wieder ungekürzt und nicht veränderbar
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    410

    Standard

    Zitat Zitat von bandito007 Beitrag anzeigen
    Also ich kann vom CHF Guthaben auf eine CHF IBAN überweisen. Eine Gebühr wird aber dafür verrechnet. Sollte mit einem US Guthaben und Konto wohl auch funktionieren?
    also habs probiert. Geht ohne Probleme auch mit USD über ACH routing number und account number

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.237

    Standard

    Zitat Zitat von bandito007 Beitrag anzeigen
    Also ich kann vom CHF Guthaben auf eine CHF IBAN überweisen. Eine Gebühr wird aber dafür verrechnet. Sollte mit einem US Guthaben und Konto wohl auch funktionieren?
    Was ich meinte ist CHF auf eine EUR IBAN ohne Umrechnung von Transferwise. Das scheint nicht zu gehen. Sondern Transferwise würde dann immer erst umrechnen (Umrechnungsgebühr) und dann überweisen (Überweisungsgebühr).

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    Name auf Karte mal wieder ungekürzt und nicht veränderbar
    Bei mir hängt der Nachname schön im Mastercard Logo.
    amerin sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    In the heart of leafy Surrey
    Beiträge
    4.360

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    Name auf Karte mal wieder ungekürzt und nicht veränderbar
    Da lob ich mir doch DiPocket und deVere Vault (wobei letzteres richtig saftige Aufschläge für Fremdwährung kassiert)...

    "MR M BERLIN" jeweils kein Problem.

  17. #37
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    410

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Was ich meinte ist CHF auf eine EUR IBAN ohne Umrechnung von Transferwise. Das scheint nicht zu gehen. Sondern Transferwise würde dann immer erst umrechnen (Umrechnungsgebühr) und dann überweisen (Überweisungsgebühr).
    oops sorry falsch verstanden

    Ja dann bietet sich Dipocket an. Kommt drauf an, wo die CHF lagern, aber wenn es eine CHF Kreditkarte ist, dann kostet es nur 0.6 Euro und die Überweisung 2.6 Euro.

    CHF Kreditkarte -> Dipocket CHF Konto -> x beliebiges CHF Konto (auch EUR IBAN)

    Hab so mein Revlout CHF Konto mit einer GB IBAN immer geladen

    Wenn die CHF natürlich irgendwo sonst lagern wird es teurer

  18. #38
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich habe mich vor einigen Tagen auch mal angemeldet und auch wenn alles sehr minimalistisch gehalten ist, ist natürlich schon die DE-Iban super praktisch in Zeiten wo es genug Iban Diskriminierung gibt.
    An die die das Borderless Konto bereits nutzen habt ihr Erfahrungen zu den Buchungszeiten? Denn ich habe dort gestern eine Testüberweisung hingeschickt und diese wurde auch nach 2-3 Stunden bereits als "eingehend" angezeigt. Nun ist aber den ganzen Tag weiter nichts mehr passiert und es blieb quasi eine "vorgemerkte Transaktion". Daher hat jemand Erfahrungen wann diese dann tatsächlich gutgeschrieben werden? Am nächsten Buchungs- / Werktag?

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.442

    Standard

    Bei Lastschrift dauert es bei mir in der Regel 2 Werktage

  20. #40
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.211

    Standard

    Hat schon jemand versucht die Karte bei GPay hinzuzufügen?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •