Umfrageergebnis anzeigen: Versicherung der Advanzia MasterCard GOLD bereits in Anspruch genommen?

Teilnehmer
59. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein

    54 91,53%
  • Ja aber ERFOLGLOS (keine Entschädigung wegen Ablehnung usw.)

    2 3,39%
  • Ja ERFOLGREICH (Entschädigung durch Versicherung wurde gezahlt)

    3 5,08%
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44

Thema: Advanzia MasterCard GOLD Versicherung

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.752

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von VielFahrer Beitrag anzeigen
    Auftauchen tut das nur nicht im Bericht.
    General administrative expenses

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Ich bin auf ein Erfahrungsbericht zur Advanzia Reisegepäckversicherung gestoßen:

    "Ich kann eine Erfahrung zur Reisegepäckversicherung über die kostenlose Advanzia Mastercard Gold beisteuern. Auf einer Südamerika-Reise wurde mir durch einen Trickdieb eine Kamera samt Objektiv (Anschaffungswert ca. 760 Euro) aus dem Rucksack gestohlen. Ohne damit zu rechnen, dass die Versicherung überhaupt zahlungsbereit wäre, habe ich den Schaden samt Polizeibericht und einer sehr ausführlichen Beschreibung des Tathergangs gemeldet. Nach etwa einer Woche erhielt ich aber ohne weitere Nachfragen tatsächlich eine Erstattung von 215 Euro. Abzüglich des Selbstbehalts von 100 Euro wurde der Schaden also auf für mich nicht nachvollziehbar niedrige 315 Euro angesetzt, aber die Ausschlussbedingungen in den Versicherungsbedingungen sind so weitreichend formuliert, dass ich damit gerechnet hätte, dass sie sich komplett herausreden."

    Quelle:
    https://www.finanztip.de/community/t...astercard-gold
    Geändert von VielFahrer (24.06.2018 um 16:16 Uhr)

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    612

    Standard

    Zitat Zitat von VielFahrer Beitrag anzeigen
    Ich bin auf ein Erfahrungsbericht zur Advanzia Reisegepäckversicherung gestoßen:

    "Ich kann eine Erfahrung zur Reisegepäckversicherung über die kostenlose Advanzia Mastercard Gold beisteuern. Auf einer Südamerika-Reise wurde mir durch einen Trickdieb eine Kamera samt Objektiv (Anschaffungswert ca. 760 Euro) aus dem Rucksack gestohlen. Ohne damit zu rechnen, dass die Versicherung überhaupt zahlungsbereit wäre, habe ich den Schaden samt Polizeibericht und einer sehr ausführlichen Beschreibung des Tathergangs gemeldet. Nach etwa einer Woche erhielt ich aber ohne weitere Nachfragen tatsächlich eine Erstattung von 215 Euro. Abzüglich des Selbstbehalts von 100 Euro wurde der Schaden also auf für mich nicht nachvollziehbar niedrige 315 Euro angesetzt, aber die Ausschlussbedingungen in den Versicherungsbedingungen sind so weitreichend formuliert, dass ich damit gerechnet hätte, dass sie sich komplett herausreden."

    Quelle:
    https://www.finanztip.de/community/t...astercard-gold
    Gut das ist nicht toll 200 Euro statt 600 Euro wie man es erwarten würde. Verstehe auch ehrlich gesagt nicht warum das müsste man nochmal genauer erklären aber wenigstens hat Sie überhaupt was bekommen ! Geld ist Geld man muss sich auch über die kleinen Dinge im Leben freuen

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von Hanso1120 Beitrag anzeigen
    Gut das ist nicht toll 200 Euro statt 600 Euro wie man es erwarten würde. Verstehe auch ehrlich gesagt nicht warum das müsste man nochmal genauer erklären aber wenigstens hat Sie überhaupt was bekommen ! Geld ist Geld man muss sich auch über die kleinen Dinge im Leben freuen
    Meistens wird doch nur der Zeitwert ersetzt. Wenn das Gerät 2 - 3 Jahre alt wäre würde das schon hinkommen (pro Jahr etwa -20%). 100€ Selbstbehalt kommen ja auch noch weg.
    Naja, dafür daß ich das nur für ein Gag gehalten habe ist das besser als nix und das PLV bei 0€ Gebühr ist dann doch ganz gut
    Geändert von VielFahrer (24.06.2018 um 10:35 Uhr)

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    612

    Standard

    Gut wenn die Kamera gebraucht bei rebuy für 400 Angeboten wird und man noch 200-300 Euro bekommt ist das doch ganz gut. Keine Versicherung zahlt den Neuwert der Kamera !

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    7.352

    Standard

    Zitat Zitat von Hanso1120 Beitrag anzeigen
    Keine Versicherung zahlt den Neuwert der Kamera !
    Doch, Hausrat mit entsprechenden Einschlüssen (AXA beispielsweise mit dem Unterwegs-Paket).

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    612

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Doch, Hausrat mit entsprechenden Einschlüssen (AXA beispielsweise mit dem Unterwegs-Paket).
    Und was kostet die Versicherung monatlich / jährlich

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    582

    Standard

    Hier noch ein Erfahrungsbericht:
    https://www.mydealz.de/diskussion/re...itkarte-502265
    Kurzfassung:
    "Flugreise... Tochter Fieber (...) Ich erhalte die volle Summe abzüglich des Selbstbehalts von 100 Euro und dem Geld, was mir die Reisegesellschaft zurück erstattet... "
    Geändert von IvanoBalic (24.06.2018 um 12:44 Uhr)
    VielFahrer sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von IvanoBalic Beitrag anzeigen
    Hier noch ein Erfahrungsbericht:
    https://www.mydealz.de/diskussion/re...itkarte-502265
    Kurzfassung:
    "Flugreise... Tochter Fieber (...) Ich erhalte die volle Summe abzüglich des Selbstbehalts von 100 Euro und dem Geld, was mir die Reisegesellschaft zurück erstattet... "
    Cool,

    in den Kommentaren ist zu lesen das die Reise (2.000€) über Urlaub.de gebucht wurde und lediglich über die Advanzia KK gezahlt wurde.
    Grund des Ausfalls war Krankheit der Tochter (Fieber kurz vor Reisebeginn) bestätigt mit Attest vom Arzt.


    Also so ganz wertlos ist die Versicherung anscheint nicht.
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    612

    Standard

    Sehe ich genauso . Aber gut Reiserücktritt bei anderen Gründen als Krankheit z.B. Tod oder sonstiges übernimmt die Advanzia nicht oder ?

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    6.070

    Standard

    Zitat Zitat von Hanso1120 Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso . Aber gut Reiserücktritt bei anderen Gründen als Krankheit z.B. Tod oder sonstiges übernimmt die Advanzia nicht oder ?
    Unabhängig das ich die Versicherung der Advanzia nicht für ausreichend halte, kann man sich auch überversichern.

    Klar, Versicherungen lieben es Policen zu verkaufen die nahezu nie eintreffen. Wenn das nicht gerade irgendwo zufällig im Paket inkludiert ist, würde ich so etwas außer bei einer Weltreise die Unmengen kostet, nie abschließen.

  12. #32
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    239

    Standard

    Ich musste 2014 die Reiserücktrittskostenversicherung von Advanzia in Anspruch nehmen. Alles ging sehr unkompliziert und ich habe bis auf die 100€ tatsächlich alles erstattet bekommen.
    rmol, _AndyAndy_, wulpius und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von Hanso1120 Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso . Aber gut Reiserücktritt bei anderen Gründen als Krankheit z.B. Tod oder sonstiges übernimmt die Advanzia nicht oder ?
    Gemäß AVB der Advanzia Reiserücktrittsversicherung
    https://www.advanzia.com/avb/AVB.pdf
    Seite 7 §2 Abs. 2.5
    "2.5 Der Versicherer ist im Umfang von § 3.1 leistungs-
    pflichtig, wenn infolge eines der nachstehend ge-
    nannten wichtigen Gründe entweder die Reiseunfä-
    higkeit der versicherten Person, des mitversicherten
    Familienangehörigen oder des Mitreisenden nach
    allgemeiner Lebenserfahrung zu erwarten ist oder
    ihm der planmäßige Antritt der Reise oder deren
    planmäßige Beendigung nicht zugemutet werden
    kann:
    2.5.1 Tod, schwerer Unfall oder unerwartete schwere Er-
    krankung der versicherten Personen, seines Ehegat-
    ten oder im gleichen Haushalt lebenden Lebenspart-
    ners, eines Kindes, eines Geschwisters, Elternteils,
    Großelternteils, Schwager oder Schwägerin, Enkels,
    Schwiegerelternteil, Schwiegerkindes, Nichte oder
    Neffe.
    2.5.2 Schäden am Unternehmen oder Büro der versicher-
    ten Personen, die nach der Buchung auf- bzw. einge-
    treten sind und die Anwesenheit der versicherten
    Person erfordern."


    Also Flug verpasst, kein Urlaub bekommen, verhindert wegen anderen Events... usw. gilt wohl nicht.

    Zum Vergleich, die MasterCard Gold meiner Kartoffelbank ersetzt den Schäden in folgenden Fällen:

    (1) Tod, schwere Unfallverletzung oder unerwartete
    schwere Erkrankungen eines Versicherten, seines
    Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartners, seines
    im gemeinschaftlichen Wohnsitz wohnenden
    Lebensgefährten, seiner Kinder, Eltern, Geschwister,
    Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder;
    (2) Impfunverträglichkeiten eines Versicherten;
    (3) Schwangerschaft einer Versicherten;
    (4) Schaden am Eigentum eines Versicherten infolge
    von Feuer, Elementarereignis oder vorsätzlicher Straftat
    eines Dritten, sofern der Schaden im Verhältnis zu der
    wirtschaftlichen Lage und dem Vermögen des
    Geschädigten erheblich oder sofern zur
    Schadenfeststellung seine Anwesenheit notwendig ist;
    (5) Verlust des Arbeitsplatzes eines Versicherten
    aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten
    Kündigung des Arbeitsplatzes durch den Arbeitgeber;
    (6) Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses durch einen
    Versicherten, sofern dieser bei Reisebuchung arbeitslos
    war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hat.


    Kostet aber 55€ p.a. wenn Umsatz < 5k€ p.a.
    Bin i natürlich immer drüber :-)
    Geändert von VielFahrer (24.06.2018 um 16:17 Uhr)

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    612

    Standard

    Zitat Zitat von VielFahrer Beitrag anzeigen
    Gemäß AVB der Advanzia Reiserücktrittsversicherung
    https://www.advanzia.com/avb/AVB.pdf
    Seite 7 Paragraph 2 Abs. 2.5
    "2.5 Der Versicherer ist im Umfang von § 3.1 leistungs-
    pflichtig, wenn infolge eines der nachstehend ge-
    nannten wichtigen Gründe entweder die Reiseunfä-
    higkeit der versicherten Person, des mitversicherten
    Familienangehörigen oder des Mitreisenden nach
    allgemeiner Lebenserfahrung zu erwarten ist oder
    ihm der planmäßige Antritt der Reise oder deren
    planmäßige Beendigung nicht zugemutet werden
    kann:
    2.5.1 Tod, schwerer Unfall oder unerwartete schwere Er-
    krankung der versicherten Personen, seines Ehegat-
    ten oder im gleichen Haushalt lebenden Lebenspart-
    ners, eines Kindes, eines Geschwisters, Elternteils,
    Großelternteils, Schwager oder Schwägerin, Enkels,
    Schwiegerelternteil, Schwiegerkindes, Nichte oder
    Neffe.
    2.5.2 Schäden am Unternehmen oder Büro der versicher-
    ten Personen, die nach der Buchung auf- bzw. einge-
    treten sind und die Anwesenheit der versicherten
    Person erfordern."


    Also Flug verpasst, kein Urlaub bekommen, verhindert wegen anderen Events... usw. gilt wohl nicht.

    Zum Vergleich, die MasterCard Gold meiner Kartoffelbank ersetzt den Schäden in folgenden Fällen:

    (1) Tod, schwere Unfallverletzung oder unerwartete
    schwere Erkrankungen eines Versicherten, seines
    Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartners, seines
    im gemeinschaftlichen Wohnsitz wohnenden
    Lebensgefährten, seiner Kinder, Eltern, Geschwister,
    Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder;
    (2) Impfunverträglichkeiten eines Versicherten;
    (3) Schwangerschaft einer Versicherten;
    (4) Schaden am Eigentum eines Versicherten infolge
    von Feuer, Elementarereignis oder vorsätzlicher Straftat
    eines Dritten, sofern der Schaden im Verhältnis zu der
    wirtschaftlichen Lage und dem Vermögen des
    Geschädigten erheblich oder sofern zur
    Schadenfeststellung seine Anwesenheit notwendig ist;
    (5) Verlust des Arbeitsplatzes eines Versicherten
    aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten
    Kündigung des Arbeitsplatzes durch den Arbeitgeber;
    (6) Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses durch einen
    Versicherten, sofern dieser bei Reisebuchung arbeitslos
    war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hat.


    Kostet aber 55€ p.a. wenn Umsatz < 5k€ p.a.
    Bin i natürlich immer drüber :-)
    Bei welcher Bank ist das?

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von Hanso1120 Beitrag anzeigen
    Bei welcher Bank ist das?
    PSD Niederbayern Oberpfalz eG.
    Mit GiroDirekt und Gehaltseingang ist alles kostenlos (kein Regionalzwang). Versicherung hinter der MasterCard Gold ist die R+V Versicherung

    Page der Karte
    https://www.meine-bank-no.de/girokon...astercard.html

    Versicherungsbedingungen
    https://www.meine-bank-no.de/content...0Merkblatt.pdf

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    763

    Standard

    Zitat Zitat von wowo Beitrag anzeigen
    Ich musste 2014 die Reiserücktrittskostenversicherung von Advanzia in Anspruch nehmen. Alles ging sehr unkompliziert und ich habe bis auf die 100€ tatsächlich alles erstattet bekommen.
    Wirklich nur 100 Euro?? Es sind aber 20% Selbstbehalt laut AGB. Und da ist man Ruckzuck über die 100 Euro drüber

  17. #37
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    239

    Standard

    Zitat Zitat von konavf Beitrag anzeigen
    Wirklich nur 100 Euro?? Es sind aber 20% Selbstbehalt laut AGB. Und da ist man Ruckzuck über die 100 Euro drüber
    Es waren nur Flüge, die zusammen unter 500€ gekostet hatten. Alle Hotels konnten kostenlos storniert werden.

  18. #38
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Wieder eine Meldung über geleisteten Ersatz bei Raub auf Mydealz:

    Ich habe die Karte seit 10 Jahren.
    Bei einem Raubüberfall bekam ich Geld zurück
    .

    https://www.mydealz.de/comments/permalink/18281618

  19. #39
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    7

    Standard

    Das die Reiseversicherungen der Advanzia wirklich zu gebrauchen ist, ist wirklich sehr erfreulich. Ich frage mich ob dieAuslandsreisekrankenversicherung auch verlässlich ist, dann würde ich keine mehr separat abschließen.

  20. #40
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2017
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von asurus Beitrag anzeigen
    Das die Reiseversicherungen der Advanzia wirklich zu gebrauchen ist, ist wirklich sehr erfreulich. Ich frage mich ob dieAuslandsreisekrankenversicherung auch verlässlich ist, dann würde ich keine mehr separat abschließen.
    Davon würde ich abraten. Du hast bei der Advanzia eine Selbstbeteiligung von 100€. Eine normale Auslandskrankenversicherung für kürzere Reisen (bis 42 Tagen) kostet so wenig (bei mir ca. 12,50€ im Jahr) und ist ohne Selbstbehalt, dass es sich lohnt die abzuschließen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •