Seite 11 von 52 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 1027

Thema: Amex allgemein

  1. #201
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    70

    Standard

    ANZEIGE
    Ein Hinweis könnte sein, dass in Schweden die Platin-Metallkarte schon eingeführt wurde - sieht jedenfalls so aus und ist soweit ich weiß noch nicht lange so.

    Edit: scrollen hilft...

    Nyhet! Nu i metall

  2. #202
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    421

    Standard

    Zitat Zitat von DermitdemGolftanzt Beitrag anzeigen
    Ein Hinweis könnte sein, dass in Schweden die Platin-Metallkarte schon eingeführt wurde - sieht jedenfalls so aus und ist soweit ich weiß noch nicht lange so.

    Edit: scrollen hilft...
    Kontaktlos scheint ja trotzdem zu funktionieren

  3. #203
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2018
    Ort
    LHR, EAP / STR
    Beiträge
    1.387

    Standard

    Zitat Zitat von arcor1988 Beitrag anzeigen
    Kontaktlos scheint ja trotzdem zu funktionieren
    Die Rückseite ist ja meistens (wie bei N26 oder Revolut auch) bei diesen "Metall"karten auch Kunststoff, um die RFID Signale nicht zu behindern.

  4. #204
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.582

    Standard

    Zitat Zitat von Seneca Beitrag anzeigen
    Aber erstens gibt's Meilen meist immer billiger woanders und zweitens wer macht das schon?
    Ich... Also ich versuche immer Langstrecke Business Class zu buchen und mit M&M oder MR auf First Class zu upgraden. Hatte jetzt erst ein Flug nach Brasilien gebucht... 3500 Euro LH Business... 16k First Class. Das ganze geupgradet mit MR Punkten (via Payback zu M&M). 12.500 Euro Ersparnis für eine Stunde Arbeit (Punkte Umzug, Angebot raussuchen, etc.) empfinde ich als einen guten Stundenlohn

  5. #205
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    823

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Ich... Also ich versuche immer Langstrecke Business Class zu buchen und mit M&M oder MR auf First Class zu upgraden. Hatte jetzt erst ein Flug nach Brasilien gebucht... 3500 Euro LH Business... 16k First Class. Das ganze geupgradet mit MR Punkten (via Payback zu M&M). 12.500 Euro Ersparnis für eine Stunde Arbeit (Punkte Umzug, Angebot raussuchen, etc.) empfinde ich als einen guten Stundenlohn
    Ja, eben. Aber du würdest ja normalerweise nicht 16.000€ für das F-Bezahlticket ausgeben, oder? Von daher dann von "Ersparnis" zu reden...

  6. #206
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.582

    Standard

    Zitat Zitat von Seneca Beitrag anzeigen
    Ja, eben. Aber du würdest ja normalerweise nicht 16.000€ für das F-Bezahlticket ausgeben, oder? Von daher dann von "Ersparnis" zu reden...
    Doch. Wenn ich nicht genug Punkte habe und Langstrecke verreise, zahle ich First Class auch selber. Ich empfinde das zwar als viel Geld, aber diesen Luxus gönne ich mir gerne. Man ist einfach Fit wenn man ankommt und opfert nicht eine halbe Woche mit Jetlag. Auch freue ich mich dann auf den Flug, gehe etwas früher zum Flughafen und genieße die First Class Lounge, etc... sonst habe ich da eher ein Grauen vor. Zumindest ist das bei mir so.

    Allerdings werde ich bei der nächsten Selbstzahlung nicht mehr LH fliegen. Ich mag das Open Cabin Konzept nicht.
    opUp sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #207
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.10.2018
    Ort
    MUC München
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von Seneca Beitrag anzeigen
    Ja, eben. Aber du würdest ja normalerweise nicht 16.000€ für das F-Bezahlticket ausgeben, oder? Von daher dann von "Ersparnis" zu reden...
    Seh ich absolut genau so.
    Zuerst muss ich die Karte viel einsetzen, viel fliegen, etc.
    Und das nur um später ein Upgrade zu bekommen, für das ohnehin der Grundpreis schon viel zu teuer ist.
    Ersparnis sehe ich hier auch keine

  8. #208
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.582

    Standard

    Zitat Zitat von simonks257 Beitrag anzeigen
    Seh ich absolut genau so.
    Zuerst muss ich die Karte viel einsetzen, viel fliegen, etc.
    Und das nur um später ein Upgrade zu bekommen, für das ohnehin der Grundpreis schon viel zu teuer ist.
    Ersparnis sehe ich hier auch keine
    Also ich kaufe mit der Karte nichts, was ich nicht auch so kaufen würde? Das heißt selbst wenn ich die Punkte nicht benutzen würde, würde ich die Karte genau so viel einsetzen. Diese Ersparnis macht mir höchstens 1 Stunde Arbeit... Den Rest würde ich auch ohne Punkte genau so machen.

  9. #209
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    850

    Standard

    Wenn es die Befreiungen von Green/BMW ab 4000€ und die Gold ab 10000€ nicht geben würden, würdet ihr euch die Karten trotzdem holen. Oder wären die Jahresgebühren für euch zu hoch?
    Der Popcorn-Verteiler.

  10. #210
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    421

    Standard

    Zitat Zitat von arcor1988 Beitrag anzeigen
    Kontaktlos scheint ja trotzdem zu funktionieren
    Bei mir für Gold zu hoch. Dafür ist die Gegenleistung zu schwach und die Versicherungen zu schlecht.
    sir_hd sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #211
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Zitat Zitat von flopower1996 Beitrag anzeigen
    Wenn es die Befreiungen von Green/BMW ab 4000€ und die Gold ab 10000€ nicht geben würden, würdet ihr euch die Karten trotzdem holen. Oder wären die Jahresgebühren für euch zu hoch?
    Die Green wären mir die 55 Euro wert. Ich war ja immer etwas skeptisch, was Amex mit dem Schattenlimit angeht. Aber nach nunmehr 12 Wochen, muss ich doch zugeben, dass eine Karte ohne Limit was Feines ist.

    Da die Akzeptanz in meinem Umfeld auch sehr gut gegeben ist, nutze ich jetzt lieber die Amex als bei Miles&More um eine Limiterhöhung zu betteln. Bräuchte ich den Meilenschutz nicht, wäre die schon längst gekündigt. So nutze ich sie eigentlich nur noch für Umsätze beim Bäcker, der keine Amex nimmt.
    DerSenator und sir_hd sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #212
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.10.2018
    Ort
    MUC München
    Beiträge
    396

    Standard

    Ich hab mir grad mal die Versicherungen von der Green angesehen.
    Wenn man die Green nimmt und diese in Kombination mit der Mastercard Gold von Advanzia verwendet, hat man vergleichbare Leistungen wie die Amex Gold, oder?
    Von der Qualität und Zuverlässigkeit mal abgesehen

    Versicherungen der Amex Green Card:

    -Verkehrsmittel Unfallversicherung
    - verlängertes Umtauschrecht
    - 90 Tage Schutz für ihre Einkäufe
    - reise Komfort Versicherung

    Versicherungen der Advanzia MasterCard Gold



     Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruch-Versicherung
     Reisegepäck-Versicherung
     Flug- und Gepäckverspätungs-Versicherung
     Haftpflichtversicherung für Privatpersonen im Ausland
     Auslandsreise-Krankenversicherung
     Unfallversicherung

  13. #213
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.802

    Standard

    Das ist mitunter der Grund, warum ich nicht auf eine Gold oder Platin wechseln will. Ich nehme lieber vereinzelte Versicherungsleistungen von den jeweiligen Karten in Anspruch und nutze zusätzlich separate, teils vollwertigere Versicherungen bei externen Abietern. Bsp.: Die AKV habe ich separat für rund 10€ im Jahr bei einem anderen Versicherer.

    Finde es aber grundsätzlich gut, dass bei Green ein paar sinnvolle Basisversicherungen dabei sind. Die Unfallversicherung macht bei häufiger ÖPNV-Nutzung durchaus Sinn- gerade weil man die Fahrkarten oftmals mit Amex zahlen kann.
    sir_hd sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #214
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Mache ich genauso. AKV und RRV habe ich separat beim ADAC gebucht, beides ohne SB. Die übrigen in Gold oder Platin inkludierten Versicherungen halte ich persönlich für entbehrlich
    vs_muc sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #215
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    951

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    .Finde es aber grundsätzlich gut, dass bei Green ein paar sinnvolle Basisversicherungen dabei sind. Die Unfallversicherung macht bei häufiger ÖPNV-Nutzung durchaus Sinn- gerade weil man die Fahrkarten oftmals mit Amex zahlen kann.
    Das ist halt die Frage... wenn Du nach einem erlittenen Unfall Geld brauchst, ist es wahrscheinlich egal, ob Du mit der Bahn verunfallst oder mit dem Fahrrad. Soll heißen entweder man hat eine Unfallversicherung oder halt nicht. Das ist so ähnlich wie Reisehaftpflicht. Ich persönlich erkenne keinen Sinn bei diesen Spezialfällen.

  16. #216
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    951

    Standard

    Zitat Zitat von simonks257 Beitrag anzeigen
    Ich hab mir grad mal die Versicherungen von der Green angesehen.
    Wenn man die Green nimmt und diese in Kombination mit der Mastercard Gold von Advanzia verwendet, hat man vergleichbare Leistungen wie die Amex Gold, oder?
    Von der Qualität und Zuverlässigkeit mal abgesehen

    Versicherungen der Amex Green Card:

    -Verkehrsmittel Unfallversicherung
    - verlängertes Umtauschrecht
    - 90 Tage Schutz für ihre Einkäufe
    - reise Komfort Versicherung

    Versicherungen der Advanzia MasterCard Gold



     Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruch-Versicherung
     Reisegepäck-Versicherung
     Flug- und Gepäckverspätungs-Versicherung
     Haftpflichtversicherung für Privatpersonen im Ausland
     Auslandsreise-Krankenversicherung
     Unfallversicherung
    Ehrlich gesagt würde ich mich never ever auf den Versicherer der Advanzia bzw. der evtl. Hilfe der Advanzia im Schadenfall verlassen. Allerdings muss ich sagen, ich habe keinerlei negative Erfahrungen mit denen. Im Übrigen lassen die Versicherungsbedingungen sehr zu wünschen übrig.
    Dagegen finde ich das Gespann American Express / Inter schon ein anderes Kaliber...
    Aber wie gesagt, das ist rein subjektiv.

  17. #217
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2018
    Ort
    LHR, EAP / STR
    Beiträge
    1.387

    Standard

    Da ich über die 4.000€ Mindestumsatz komme, kombiniere ich die Green (damit kostenlos) mit der DB MasterCard Travel (94€/Jahr - Reiseversicherungen der Allianz ohne Selbstbeteiligung). Da fahre ich also günstiger und habe mit der Karte von der Deutschen Bank 0% Auslandseinsatz und mit MasterCard eine höhere Akzeptanz. Damit fahre ich günstiger und besser.

  18. #218
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    195

    Standard

    Zitat Zitat von flopower1996 Beitrag anzeigen
    Wenn es die Befreiungen von Green/BMW ab 4000€ und die Gold ab 10000€ nicht geben würden, würdet ihr euch die Karten trotzdem holen. Oder wären die Jahresgebühren für euch zu hoch?
    Hatte jahrelang Gold kostenlos. Umsätze verlagerten sich aber irgendwann auf andere Karten. Daher gekündigt.
    Seit gut zwei Jahren wieder Amex Kunde (Payback) und aufgrund Apple Pay laufen nahezu alle offline Umsätze darüber! Ausreichend Umsatz für weiterhin kostenlose Gold wird so locker generiert. Allerdings geht die Karte komplett an meinem Bedarf vorbei; ein bis zwei Reisen im Jahr via Pkw. Fliegen nur alle paar Jahre...
    Sinnvoll dagegen die BMW Version mit den enthaltenen Leistungen. Deshalb ist dies die Hauptkarte derzeit und vermutlich auch zukünftig.

    migolf
    SeltenFliegerHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #219
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Acxiss
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    560

    Standard

    Hey,

    wie sind den eure Erfahrungen auf Korfu mit Amex. Ist die Akzeptanz da oder kann man sie getrost zu Hause lassen?

    Grüße Acxiss

  20. #220
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.802

    Standard

    Zitat Zitat von sir_hd Beitrag anzeigen
    Da ich über die 4.000€ Mindestumsatz komme, kombiniere ich die Green (damit kostenlos) mit der DB MasterCard Travel (94€/Jahr - Reiseversicherungen der Allianz ohne Selbstbeteiligung). Da fahre ich also günstiger und habe mit der Karte von der Deutschen Bank 0% Auslandseinsatz und mit MasterCard eine höhere Akzeptanz. Damit fahre ich günstiger und besser.
    Damit die Versicherung greift, muss man aber mit der Mastercard bezahlen?

Seite 11 von 52 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •