Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 71

Thema: Gekündigte Zahlkarten

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    741

    Standard Gekündigte Zahlkarten

    ANZEIGE
    Hey Zusammen,

    viele probieren hier gerne aus. Deswegen kommen einige neue Karten und alte gehen. Die Berichte, warum eine Karte gekündigt wurde sind Facetten reich. Einige mögen den Kundensupport der Advanzia nicht, andere wiederum das altmodische Online-Banking der Barclaycard nicht und andere wiederum die langen Buchungszeiten der comdirect und DKB.

    Doch was waren eure Gründe, weshalb ihr schon Zahlkarten gekündigt habt?


    Mich interessieren eure Geschichten.
    LG Flo
    Der Popcorn-Verteiler.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    707

    Standard

    Zitat Zitat von flopower1996 Beitrag anzeigen


    Mich interessieren eure Geschichten.
    Warum?
    CvLgCNtdxUvm sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    392

    Standard

    N26 gekündigt und das nur, weil die Schufa abgefragt werden sollte und da das für mich ein Spielkonto war, habe ich es rausgeschmissen.

    Consorsbank, weil nicht mehr benötigt und stand immer leer ohne Ein-/Ausgänge.

    Selbes wird mit Revolut passieren, falls die Schufa hinzukommen wird.

    Altmodische App oder Banking interessiert mich nicht, da ich alles in Outbank verwalte.
    Geändert von bluzbluz (12.07.2019 um 22:15 Uhr)

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    314

    Standard

    Zitat Zitat von Florida7 Beitrag anzeigen
    Warum?
    Weil das hier ein Kreditkarten-Forum ist ...?!

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    707

    Standard

    Man tauscht sich über Kreditkarten aus, aber warum erzählt man sich gegenseitig Geschichten?

    hier werden in letzter Zeit die abstrusesten Themen aufgemacht, sodass man sich fragen muss, was anderes dahinter steckt, als sinnlos den Beitrags- und Themenzähler hochzutreiben.
    meilenfreund, born2fly, crossfire und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    494

    Standard

    Gekündigt habe ich bis jetzt nur Prepaidkarten und Konten mit Debitkarten:
    -N26-Konto mit Mastercard und Maestro: als bei der Umstellung von Number 26 die Schufa angekündigt wurde
    -Ferratum-Girokonto mit Mastercard: Der Laden wurde mir irgendwann echt zu unseriös und ich habe keinen Mehrwert drin gesehen
    -Cashcloud-Mastercard: Habe einfach mal ein bisschen rumprobiert damals (tu ich ja auch heute noch) aber die App war total verbuggt und gab auch keinen Mehrwert
    -LeuPay-Mastercard (oder war es Visa): Habe ich auch nur mal zum Probieren bestellt, nie genutzt
    -Telekom MyWallet: Hatte ich wegen dem Bezahlsticker (damals hatten viele Karten noch kein NFC und mit dem Handy ging erst recht nichts), wurde aber mir gekündigt, weil das Produkt eingestellt wurde
    -PSD-Bank-Girokonto mit Girocard/VPay: Damals als Jugendlicher von den Eltern aufgrund der Verzinsung als Sparkonto eröffnet bekommen, als Student dann gekündigt, um zur Consorsbank zu wechseln und lieber die Sparkasse zu behalten, dass zu viele Konten schlecht für die Schufa sind wusste ich auch damals schon

    Zum Vergleich:
    Sparkasse, Consorsbank, Fidor, Amazon-Visa, Advanzia, Hanseatic GenialCard, Revolut (mehrere Karten), Monese (2x), bunq-Travelcard, Transferwise Borderless, DiPocket, Curve und Klarna Card hab ich noch.
    Knight sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    741

    Standard

    Zitat Zitat von Florida7 Beitrag anzeigen
    Man tauscht sich über Kreditkarten aus, aber warum erzählt man sich gegenseitig Geschichten?

    hier werden in letzter Zeit die abstrusesten Themen aufgemacht, sodass man sich fragen muss, was anderes dahinter steckt, als sinnlos den Beitrags- und Themenzähler hochzutreiben.
    Hast du dir mal meine Post-Historie angeschaut? Nein? Dann würdest du nämlich sehen, dass ich hier den meisten Usern bei Fragen helfe. Soll ich dir sagen, was dahinter steckt? Reines Interesse.
    belimo, spocky83, penamba und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Der Popcorn-Verteiler.

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    211

    Standard

    Postbank MasterCard und Visa. Leistungen gibt es anderswo für lau.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Mirovic
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    340

    Standard

    Ich hatte Mal glaube ich 1995 bis 1999? eine Dresdner Bank Visa oder Masterkarte mit Telefonkartenfunktion (sie hatte auf der Rückseite einen Telekom Chip). Alle Telefonate wurden monatlich über die Karte abgerechnet. War sehr praktisch. Aber das Thema hat sich dann irgendwann Dank Handies von selbst erledigt und die Karte ging dann zurück.

    Das ist mal eine originelle Begründung, oder?
    belimo, Titanmarcel, MaxBerlin und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    2.409

    Standard

    - Eine Mastercard der Targobank (ehemalige Karstadt Mastercard; kennen sicher einige hier, da es vor etlichen Jahren der einfachste Weg war, eine kostenlose Kreditkarte zu bekommen): gekündigt, als die Targobank eine Jahresgebühr eingeführt hat (lag zu diesem Zeitpunkt eh nur noch in der Schublade).
    - Pluspunkt Visa der Targobank (kennen sicher auch einige hier): gekündigt, als das Cashback auf 0,6% gesenkt wurde und damit in keinem Verhältnis zum Jahrespreis mehr stand.
    - Amex Blue: vor Jahren gekündigt, als es bessere Karten auf dem Markt gab und ich deswegen kaum noch Umsatz damit gemacht hatte
    - Amex Gold: gekündigt, da für das Geld keinen wirklichen Mehrwert (sogar boingo gab's nicht mehr, zumindest für Neuanmeldungen)
    Geändert von geos (13.07.2019 um 00:10 Uhr)

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    LGW
    Beiträge
    4.312

    Standard

    Unter anderem...

    Ikano Rote Mastercard Prepaid
    Ferratum Debit Mastercard
    N26 Mastercard/Maestro
    Metro Bank UK Cashcard Debit Mastercard

    Privatbank 1891 girocard/Maestro
    Berliner Sparkasse girocard/Maestro

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    741

    Standard

    Zitat Zitat von Mirovic Beitrag anzeigen
    Ich hatte Mal glaube ich 1995 bis 1999? eine Dresdner Bank Visa oder Masterkarte mit Telefonkartenfunktion (sie hatte auf der Rückseite einen Telekom Chip). Alle Telefonate wurden monatlich über die Karte abgerechnet. War sehr praktisch. Aber das Thema hat sich dann irgendwann Dank Handies von selbst erledigt und die Karte ging dann zurück.

    Das ist mal eine originelle Begründung, oder?
    Das nenn ich mal eine Story. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele skurrile Produkte es mal aus heutiger Sicht gab.
    Mirovic und Kundschafter sagen Danke für diesen Beitrag.
    Der Popcorn-Verteiler.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    392

    Standard

    Bei mir flog vor zig Jahren eine Deutsche Bank Sparcard in die Schublade.
    Karte inzwischen natürlich längst abgelaufen...
    Vor zwei Jahren habe ich das Konto auf der Filiale kündigen wollen, da hieß es "alles klar, Restguthaben wird überwiesen".
    (War einstelliger Betrag, deshalb nicht mal gemerkt, dass niemals was kam...)
    Letztes Jahr kriege ich Kontoauszüge...
    Ich dachte, dann behalt ich die SparCard halt, vielleicht kann man die nochmal brauchen...
    Innerhalb 6 Wochen dreimal angerufen und gebeten, dass mir eine neue SparCard geschickt wird.
    Letzte Woche kamen dann Unterlagen zur Konto Neueröffnung...
    Das Konto existiert aber ja noch, hatte inzwischen was drauf überwiesen!

    Nächste Woche habe ich Zeit, dann lasse ich meine Hausbank das Konto einziehen.
    Das ist mir echt zu blöd, der Laden ist eh bald am Ende.
    Geändert von Yuwoex (13.07.2019 um 01:02 Uhr)
    Brechten sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    711

    Standard

    So eine Sparcard liegt hier bei mir auch noch in der Schublade. Mal sehen, ob ich es schaffe, das Konto plus Karte zu kündigen

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2018
    Beiträge
    50

    Standard

    N26, da es nur ein Spielkonto war
    Hanseatic Bank - war meine erste KK und habe sie eigentlich nur gewählt weil sie kostenfrei war, keine Verwendung mehr gehabt
    AmEx Gold wg. Wechsel auf Platinum
    Revolut und Curve - Multiwährungskonto bei Santander Polen eröffnet

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    1.532

    Standard

    - MercedesCard Visa, weil sie kostenpflichtig wurde
    - Comdirect Giro mit Visa, da ungenutzt und in Schufa
    - 1822direkt Giro mit Mastercard, da ungenutzt und in Schufa
    - Payback Maestro-Card, da eingestellt
    - Payback-Amex, da sie keinen wirklichen Vorteil gegenüber der Amazon Visa hatte, aber viele Nachteile

  17. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    13

    Standard

    Vor kurzem hab ich erst mein Comdirect Konto und Revolut Premium gekündigt. Dementsprechend sind auch die Karten rausgeflogen. Alle, nicht nur die Premium.

    Comdirect hab ich zeitgleich zum DKB Konto eröffnet als mein Spaßkonto. Auf Revolut war ich einfach nur neugierig. Premium hätte es da eigentlich nicht gebraucht. Per CC aufladen war natürlich auch ganz nett. Mit Revolut hatte ich aber eigentlich nur Probleme. Kam einfach zu häufig vor, dass bei irgendwelchen Kartenzahlungen oder Bargeldabhebungen declined wurde, obwohl die Karten in der App nicht gesperrt waren und genügend Geld auf dem Konto war.

    Seitdem ich bunq als Ersatz habe, als Joint mit meiner +1 zusammen, habe ich für beide Konten keine Verwendung mehr. Macht deutlich mehr Spaß als das Spaßkonto bei der Comdirect und kann’s per CC aufladen.
    Zuverlässiger als Revolut ist es außerdem auch.
    sir_hd sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    6.344

    Standard

    AirBerlin Visa. Weil sollte ja jeder wissen

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    447

    Standard

    So hab auch gerade mal durchgeschaut:

    Diners Club Vintage
    Amex Platinum
    Amex Payback
    Curve Blue


  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.765

    Standard

    Nachdem ich meinen Job bei der Stadtverwaltung Köln verloren habe (mein ex-Chef wollte keine (schlauen) Menschen mit speziellen Handicap in seiner Verwaltung haben), bin ich zur Sparkasse gegangen und habe dort mein Girokonto mit der dazugehörigen SparkassenCard gekündigt bzw. aufgelöst, da ich keinen Anspruch mehr auf das kostenlose Jugendgirokonto habe.

    Anschließend habe ich ein kostenloses Girokonto bei der CoBa online eröffnet und habe sogar 200 Euro Startguthaben bekommen.

    Nach genau 3 Jahren darf ich wieder eine Ausbildung machen.
    monk, MaxBerlin, JFI und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •