Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 61 bis 75 von 75

Thema: manufactured spending

  1. #61
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    80

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von ozymandias1 Beitrag anzeigen
    Nein, im von Dir genannten Link hat der Provider gekündigt und gleichzeitig seine AGB geändert, um die Dauernutzung in Zukunft zu unterbinden.
    Die Änderung der AGB ist in Bezug auf die rechtliche Zulässigkeit der Kündigung irrelevant.

    Zitat Zitat von ozymandias1 Beitrag anzeigen
    darf der Anbieter sicher schon datenschutzrechlich keine schwarze Liste von Kunden führen, die sich vertragsgemäß verhalten haben.
    Doch. Für Kunden, die z.B. zu oft von ihrem gesetzlichen Rücksenderecht Gebrauch gemacht haben, können solche schwarzen Listen durchaus erlaubt sein, denn der Anbieter hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung: https://www.webshoprecht.de/IRUrteile/Rspr1394.php

    Auf einer solchen Liste müssen auch gar nicht die Daten der entsprechenden Kunden im Klartext gespeichert sein; ein Hashwert genügt.

  2. #62
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    152

    Standard

    Wie sieht es mit KK gekauften Tankstellengutscheinen aus, die man gegen Bargeld oder Überweisung in gleicher Summe an Freunde weitergibt?

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.332

    Standard

    Wird mit Freiheitsentzug, nicht unter 5 Jahren, bestraft.
    monk und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.295

    Standard

    Zitat Zitat von Spaceflight Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit KK gekauften Tankstellengutscheinen aus, die man gegen Bargeld oder Überweisung in gleicher Summe an Freunde weitergibt?
    ... und den Freunden natürlich nicht verraten, dass Du für den Einkauf auch noch Cashback und Paybackpunkte eingesackt hast. Sonst sind sin u.u. nicht mehr lange deine Freunde.
    monk sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.332

    Standard

    Die Freunde kommen aber auch nicht einfach so davon, sondern müssen sich wg. Hehlerei verantworten.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  6. #66
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Farscape
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.871

    Standard

    Zitat Zitat von Spaceflight Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit KK gekauften Tankstellengutscheinen aus, die man gegen Bargeld oder Überweisung in gleicher Summe an Freunde weitergibt?
    Mindestbehaltefrist 1 Jahr ansonsten sind die geldwerten Vorteile zu versteuern.
    Profi Griechenlandurlauber (insgesamt 21Urlaube)*
    EFL=Kefallonia PVA=Preveza GPA=Patras CHQ-Kreta-Chania CFU-Korfu(4x) SMI-Samos JTR-Santorin(4x) JMK-Mykonos(3x) RHO-Rhodos(5x) KGS-Kos ATH=Athen AOK=Karpathos LCA=Larnaca/Zypern JSI=Skiathos ZTH=Zakynthos MJT=Lesbos (*Tagesflüge ausgenommen)

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    571

    Standard

    Was für ein Quatsch. Das hat überhaupt nichts mit manufactured spending zu tun. Demnach dürfte ich für Freunde und Familie ja auch die Hotelrechnung nicht mitbezahlen um mir deren Anteil überweisen zu lassen oder bar zu bekommen. So geschehen für die Airbnb Buchung für Silvester zb.

  8. #68
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    1.339

    Standard

    Zitat Zitat von arcor1988 Beitrag anzeigen
    Was für ein Quatsch. Das hat überhaupt nichts mit manufactured spending zu tun. Demnach dürfte ich für Freunde und Familie ja auch die Hotelrechnung nicht mitbezahlen um mir deren Anteil überweisen zu lassen oder bar zu bekommen. So geschehen für die Airbnb Buchung für Silvester zb.
    Soso, aha...
    Aber keine Sorge, ihr kriegt 'ne Doppelzelle...

  9. #69
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2015
    Ort
    MUC
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von pumpuixxl Beitrag anzeigen
    ... und den Freunden natürlich nicht verraten, dass Du für den Einkauf auch noch Cashback und Paybackpunkte eingesackt hast. Sonst sind sin u.u. nicht mehr lange deine Freunde.
    Für Gutscheine gibt es keine Paybackpunkte.

  10. #70
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.10.2018
    Ort
    MUC München
    Beiträge
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Yuwoex Beitrag anzeigen
    Soso, aha...
    Aber keine Sorge, ihr kriegt 'ne Doppelzelle...
    Mir wird schlecht...

    Das ist doch wohl eine ganz normale Alltagssituation - wenn ihr wirklich nichts besseres zu tun habt als stundenlang irgendwelche Gesetze, AGBs o.Ä. zu lesen & sich den Kopf zu zerbrechen nur um 80ct zu sparen, dann Mahlzeit!

  11. #71
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.332

    Standard

    arcor1988 (#67) und simonks257 (#70) habe ich soeben wegen Leitungsstörung und Merkbefreitheit angezeigt. Sie werden demnächst Post von der Staatsanwaltschaft erhalten.
    denkigroove und monk sagen Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  12. #72
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.492

    Standard

    Zitat Zitat von Spaceflight Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit KK gekauften Tankstellengutscheinen aus, die man gegen Bargeld oder Überweisung in gleicher Summe an Freunde weitergibt?
    Das hängt davon ab... Wenn es gewerblich ist, bist du sofort steuerpflichtig. Wenn es Einkommen aus sonstigen Leistungen nach §22 EStG sind, sind bis zu 256€ im Jahr steuerfrei, darüber muss der gesamte Betrag versteuert werden. Handelt es sich hingegen aus Vorteilen aus Leistungen des Arbeitgebersund ist es eine Sachleistung, dann sind 1080€ steuerfrei. Ist es kein Einkommen nach EStG, dann ist es komplett steuerfrei. Zuvor muss aber erst noch geklärt werden, ob die beiden Geschäfte Tankstellengutschein und Prämie verbunden sind oder separat betrachtet werden müssen. Manchmal ist es einfacher, nicht zu viel zu fragen.
    arcor1988 und otaku sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #73
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    1.339

    Standard

    Zitat Zitat von Yuwoex Beitrag anzeigen
    Soso, aha...
    Aber keine Sorge, ihr kriegt 'ne Doppelzelle...
    Zitat Zitat von simonks257 Beitrag anzeigen
    Mir wird schlecht...

    Das ist doch wohl eine ganz normale Alltagssituation - wenn ihr wirklich nichts besseres zu tun habt als stundenlang irgendwelche Gesetze, AGBs o.Ä. zu lesen & sich den Kopf zu zerbrechen nur um 80ct zu sparen, dann Mahlzeit!
    @simonks257

    Extra für dich noch 5 Stück von den Dingern...


  14. #74
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.295

    Standard

    Zitat Zitat von brausebad Beitrag anzeigen
    Für Gutscheine gibt es keine Paybackpunkte.
    Und was ist dann z. B. mit den seit Wochen laufenden Groupon Angeboten für Aral Supercards?

  15. #75
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.377

    Standard

    Zitat Zitat von brausebad Beitrag anzeigen
    Für Gutscheine gibt es keine Paybackpunkte.
    Es gab kürzlich 10-fach Paybackpunkte auf Gutscheinkäufe bei Rewe oder Penny.
    arcor1988 sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •