Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42

Thema: OLB - Oldenburgische Landesbank AG

  1. #1
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.495

    Standard OLB - Oldenburgische Landesbank AG

    ANZEIGE
    Wüstenrot Direct Girokonto-Kunden werden im November 2019 zur OLB migriert.

    Für diese migrierten Kunden steht das Kontomodell
    "TOP Giro Konto" (Eröffnung nur über Vermittler Wüstenrot/Württembergische) zur Verfügung.

    PLV im Anhang
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von JFI (08.10.2019 um 22:44 Uhr)
    allesmieter, Mincemeat und Kundschafter sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    ESS
    Beiträge
    319

    Standard

    Interessant. Mal schauen, ob das hier auch ein "Netbank"-Desaster geben wird. Denn "ändert sich nicht so viel" ist ja bei komplett neuen IBANs, Karten etc. glatt gelogen. (siehe Erklärvideo auf der Wüstenrot Direct Bank-Homepage)

  3. #3
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.533

    Standard

    Wobei die OLB sein uralter und an sich seriöser Laden ist.

  4. #4
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.495

    Standard

    Wobei ich mich ja frage, wie das hier zustande kam:

    https://app.handelsblatt.com/finanze.../24950034.html

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    797

    Standard

    Wenn eine Versicherungsgesellschaft (oder eine Bank, welche einer Versicherungsgesellschaft gehört) Bankgeschäft aufkauft, habe ich immer ein schlechtes Bauchgefühl.

    Netbank zu AAB war ein worst case Disaster.
    Dresdner Bank zu Allianz war der Komplettreinfall.
    Wüstenrot zu OLB wird sich zeigen.

    Update:
    Unklar sind für mich die Kosten des Geld abhebens am ATM für die OLB-Top-Giro-Kunden. OLB berechnet ja z.B. in DE nichts. Aber soweit ich mich erinnere, berechnet der ATM-Betreiber bei Abhebung mit fremder Girocard (fremde Bank, kein ATM-Verbund) ein direktes Kundenentgelt von z.B. 2€. Ob OLB das erstattet, kann ich aus dem PLV nicht erkennen.
    Geändert von Mincemeat (07.10.2019 um 22:58 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Interessant. Mal schauen, ob das hier auch ein "Netbank"-Desaster geben wird. Denn "ändert sich nicht so viel" ist ja bei komplett neuen IBANs, Karten etc. glatt gelogen. (siehe Erklärvideo auf der Wüstenrot Direct Bank-Homepage)
    Die Wü-direct-Kunden kennen das doch schon längst mit ungültigen IBANs und zurückgewiesenen Überweisungen 2017 gabs schonmal neue IBANs.
    https://www.modern-banking.de/n/1705021.htm
    https://community.bahn.de/questions/...iban-anerkannt
    Alle zwei Jahre wieder...

    PS: Die Bremer Kreditbank hat die Oldenburgische Landesbank der Allianz nach deren drittem[!] Eigenbankdesaster abgekauft.
    Geändert von amerin (08.10.2019 um 11:42 Uhr)
    Arminius und Mincemeat sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Unklar sind für mich die Kosten des Geld abhebens am ATM für die OLB-Top-Giro-Kunden. OLB berechnet ja z.B. in DE nichts. Aber soweit ich mich erinnere, berechnet der ATM-Betreiber bei Abhebung mit fremder Girocard (fremde Bank, kein ATM-Verbund) ein direktes Kundenentgelt von z.B. 2€. Ob OLB das erstattet, kann ich aus dem PLV nicht erkennen.
    Die OLB ist Mitglied im Cash Pool (siehe PLV Seite 7), d.h. Geld abheben mit der Girocard ist bei anderen Cash-Pool Banken kostenlos (u.a. Spardabank, Targobank). Bei Nutzung anderer Geldautmaten fällt dann das direkte Kundenentgelt an, das übrigens auch deutlich höher als die von Dir genannten 2€ sein kann.
    nicki1997, patte_ricke, Mincemeat und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    797

    Standard

    Zitat Zitat von kammann Beitrag anzeigen
    Die OLB ist Mitglied im Cash Pool (siehe PLV Seite 7), d.h. Geld abheben mit der Girocard ist bei anderen Cash-Pool Banken kostenlos (u.a. Spardabank, Targobank). Bei Nutzung anderer Geldautmaten fällt dann das direkte Kundenentgelt an, das übrigens auch deutlich höher als die von Dir genannten 2€ sein kann.
    Danke für die Info. Also 3200 kostenlos nutzbare Automaten in Deutschland, 0 kostenlos nutzbare Geldautomaten im Ausland. Und natürlich Girocard-Cash bei einigen deutschen Händlern, mit oder ohne Mindestumsatz.
    Besser als gar nichts.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.726

    Standard

    Mit der Visa ist doch weiterhin ein kostenfreies Kontingent inbegriffen; danach 1,99€ die Abhebung am ATM.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    797

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    Mit der Visa ist doch weiterhin ein kostenfreies Kontingent inbegriffen; danach 1,99€ die Abhebung am ATM.
    Im Produkt "TOP Giro Konto" (um das es hier bei migrierten Kunden geht) kann ich keine Visa erkennen.
    Möglicherweise behalten Wüstenrot-Bestandskunden ihre Visa kostenlos.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Weiter lesen kannste wohl nich?
    PLV, B IV. 2.1

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    797

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    Weiter lesen kannste wohl nich?
    PLV, B IV. 2.1
    Danke dafür, dass Du das für mich gemacht hast .

    Das PLV ist hinsichtlich des Top-Giro-Kontos aus meiner Sicht komplett unübersichtlich: Beim Konto keine Visa erwähnt. Weiter unten bei den Karten aber (ist also optional bestellbar), mit Jahrespreis und Auslandsentgelt, aber auf den ersten Blick ohne ausgewiesene Kosten für Bargeldabhebung. Oder ich muss mal wieder zum Augenarzt.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    2.704

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Also 3200 kostenlos nutzbare Automaten in Deutschland, 0 kostenlos nutzbare Geldautomaten im Ausland. Und natürlich Girocard-Cash bei einigen deutschen Händlern, mit oder ohne Mindestumsatz.
    wo ohne MU?
    Kundschafter sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Wie ist es mit Visa Gold von Wüstenrot ohne Girokonto ? Muss man dann bei OLB Jahres bzw. Monatsgebühren zahlen ?

  15. #15
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2019
    Ort
    STR
    Beiträge
    7

    Standard

    Die Umstellung ist ja nun erfolgt. Was direkt auffällt: Wie in dem zugeschickten Flyer angegeben wurde auf das Girokonto Online umgestellt. Dieses ist ja neuerdings zwar kostenlos, jedoch fällt ein Buchungspostenentgelt von jeweils 0,30€ an. Die Konditionen waren aber im PLV vom 7.10. noch ganz andere. Da war das Konto ab 1000€ Geldeingang kostenlos, sonst 5,90€, ohne Buchungspostenentgelt.

    Meiner Auffassung nach, gilt für mich weiterhin das PLV vom 07.10.2019. Ein anderes habe ich nicht erhalten. Da jedoch auf dem Flyer ohne Hinweise aufgedruckt war: „Ihre Kontoführung bleibt kostenlos“, können die 5,90€ nur schwer verlangt werden. Auch das Buchungspostenentgelt kann man ohne weitere Information nicht einfach berechnen.

    Ich fühle mich hier in die Irre geführt. Habe hierzu eine Mitteilung an die OLB geschrieben.

    Sofern das Buchungspostenentgelt anfällt, werde ich das Konto kündigen. 0,30 € pro Buchung sind einfach zu viel.

    Bei einem Berater der Wüstenrot Bausparkasse und der Württembergischen Versicherung kann man übrigens jetzt das richtige TOP-Giro bei der OLB eröffnen, dieses Konto hat auch ein anderes Kartendesign. Hier fällt auch kein Buchungskostenentgelt an.
    Warum nicht auf das Modell umgestellt wurde kann man sich sicher denken

    Bin gespannt wie es weitergeht.
    Geändert von Xenon725 (02.12.2019 um 14:38 Uhr) Grund: Änderung zwecks des Verständnis
    _AndyAndy_ und JFI sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    585

    Standard

    Zitat Zitat von Xenon725 Beitrag anzeigen
    Bei der Wüstenrot Bausparkasse und der Württembergischen Versicherung kann man übrigens jetzt das richtige TOP-Giro eröffnen, dieses Konto hat auch ein anderes Kartendesign.
    Wo hast du das denn gefunden?

    Find das Angebot auf beiden Seiten nicht.

  17. #17
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2019
    Ort
    STR
    Beiträge
    7

    Standard

    Unter wuestenrotdirect.de kommt man jetzt auf eine Informationsseite.

    Dort sind mehrere Links angegeben:

    Für Kunden der Wüstenrot Bausparkasse: https://wuestenrot.olb.de/
    Für Kunden der Württembergische Versicherung: https://wuerttembergische.olb.de/

    Auf den beiden Seiten unter Girokonto findet man dort das kostenlose Top Giro.

    Ansonsten wird auf https://www.olb.de/ verwiesen, dort nur mit dem kostenpflichtigen Girokonto Online.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    585

    Standard

    Zitat Zitat von Xenon725 Beitrag anzeigen
    Unter wuestenrotdirect.de kommt man jetzt auf eine Informationsseite.

    Dort sind mehrere Links angegeben:

    Für Kunden der Wüstenrot Bausparkasse: https://wuestenrot.olb.de/
    Für Kunden der Württembergische Versicherung: https://wuerttembergische.olb.de/

    Auf den beiden Seiten unter Girokonto findet man dort das kostenlose Top Giro.

    Ansonsten wird auf https://www.olb.de/ verwiesen, dort nur mit dem kostenpflichtigen Girokonto Online.


    Dan ist die Eröffnung ja letztlich bei der OLB. Denn du hast geschrieben;

    "Bei der Wüstenrot Bausparkasse und der Württembergischen Versicherung kann man übrigens jetzt das richtige TOP-Giro eröffnen, dieses Konto hat auch ein anderes Kartendesign."


    Weswegen man denkt, die würden es nun selbst anbieten, was aber nicht so ist.

  19. #19
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2019
    Ort
    STR
    Beiträge
    7

    Standard

    Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Man kann das Top Giro bei einem Berater der Wüstenrot bzw. Württembergische abschließen, das Konto wird jedoch dann auch (aber gebührenfrei) bei der OLB geführt.

    Ob letztlich für mein Girokonto Online Gebühren anfallen ist abzuwarten. Ich hatte das Konto damals direkt online bei der Wüstenrot Bank eröffnet, und wurde nun zur OLB migriert.
    Geändert von Xenon725 (02.12.2019 um 14:52 Uhr)

  20. #20
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    49

    Standard

    Eine negative Veränderung gibt es schon: Bargeldabhebungen in Fremdwährung werden jetzt auch mit 1,5% Gebühr beaufschlagt, das war vorher nicht der Fall.
    _AndyAndy_ sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •