Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 61 bis 72 von 72

Thema: Girokontowahl in Zeiten von PSD II

  1. #61
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    190

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Was heisst seit kurzem konkret?
    Seit 31.7.19

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Was heisst seit kurzem konkret?

    Ich kann mich garnicht ins Onlinebanking einloggen. Ich habe zwar den PSD-Key und den initialen PIN Code zum einloggen aber wenn ich mich einloggen will, kommt eine Meldung, dass keine Secure App aktiviert ist und das Loging geht nicht.

    Bei mir in den Unterlagen wird dieser Link bzgl. TAN-Verfahren aufgeführt:

    https://www.psd-nuernberg.de/service...verfahren.html

    ... und da kommt kein SMS-TAN vor.
    In ebpe-pdfSonderbedingungenMTAN.pdf
    "Sonderbedingungen für das PSD OnlineBanking"

    kommt

    2.2 Zahlungsinstrumente
    Zahlungsinstrumente sind personalisierte Instrumente oder Verfahren, deren Verwendung zwischen der Bank und dem Kontoinhaber vereinbart wurden und
    die vom Teilnehmer zur Erteilung eines OnlineBanking-Auftrags verwendet werden. Insbesondere mittels folgender Zahlungsinstrumente kann die TAN bzw.
    die elektronische Signatur dem Teilnehmer zur Verfügung gestellt werden:
    TAN-Generator, der Bestandteil einer Chipkarte oder eines anderen elektronischen Geräts zur Erzeugung von TAN ist,
    OnlineBanking-App auf einem mobilen Endgerät (z. B. Mobiltelefon) zum Empfang oder zur Erzeugung von TAN,
    mobiles Endgerät (z. B. Mobiltelefon) zum Empfang von TAN per SMS (mobileTAN),


    Irgendwelche Änderung wurden mir nicht mitgeteilt.
    Geändert von Kundschafter (16.11.2019 um 23:18 Uhr)

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von Kundschafter Beitrag anzeigen
    Seit 31.7.19
    Na ja, das war ja ncoh in vor PSD II Zeiten.

    Ich denke, die bieten SMS TAN für Neukunden nicht mehr an. Als Bestandskunde kannst Du es halt (derzeit) noch weiter nutzen.

  3. #63
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.801

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Na ja, das war ja ncoh in vor PSD II Zeiten.

    Ich denke, die bieten SMS TAN für Neukunden nicht mehr an. Als Bestandskunde kannst Du es halt (derzeit) noch weiter nutzen.
    Ich bin seit ca. 09.08.2019 Kunde bei der PSD Nürnberg.

    Mit User Agent "Desktop" kann ich smsTAN nutzen, im UA "mobile" oder in der App steht smsTAN nicht zur Verfügung.
    _AndyAndy_, Peterlustig und Kundschafter sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #64
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Ich kann mich garnicht ins Onlinebanking einloggen. Ich habe zwar den PSD-Key und den initialen PIN Code zum einloggen aber wenn ich mich einloggen will, kommt eine Meldung, dass keine Secure App aktiviert ist und das Loging geht nicht.
    Die Einrichtung der Secure-Go App erfordert einen Freischaltcode, der per Brief verschickt wird. Die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass bei Deinem Konto gar kein TAN-Verfahren freigeschaltet ist. In diesem Fall kannst Du dich nicht einloggen, da beim ersten Login die Zugangs-PIN mit einer gültigen TAN geändert werden muss. Falls Du Zugriff auf einen chip-TAN Generator hast (egal ob Flicker-Verfahren oder photoTAN), dann wäre es das schnellste, das Sm@rt-TAN-plus-Verfahren per Anruf bei der Hotline zu aktivieren, da hierfür kein Zugangscode per Post verschickt werden muss.

  5. #65
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Mit User Agent "Desktop" kann ich smsTAN nutzen, im UA "mobile" oder in der App steht smsTAN nicht zur Verfügung.
    Das ist ein vorauseilendes "Sicherheitsfeature", damit Webbanking und TAN nicht auf demselben Gerät passieren (Stichwort 2-Faktor-Authentisierung) - selbst wenn man die SMS auf einer separaten alten Gurke empfängt. Machen (leider) auch die meisten Banking-Apps, die dann smsTAN für HBCI/FinTS nicht anbieten.

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Ich denke, die bieten SMS TAN für Neukunden nicht mehr an. Als Bestandskunde kannst Du es halt (derzeit) noch weiter nutzen.
    Ich hörte schon, die genossenschaftlichen Banken (also alles was am RZ-Dienstleister Fiducia hängt) wollen die smsTAN kommendes Jahr ganz abschaffen...
    Mental sollte man als Kunde sich langsam mit einer Alternative als TAN-Verfahren oder als Bank beschäftigt haben - smsTAN ist bei fast allen Banken unbeliebt geworden. Vermutlich weil man Kosten generell sparen will und mit PSD2 es sich sicherlich nicht weniger SMS(-Kosten) werden.
    Geändert von Zurrai (17.11.2019 um 08:15 Uhr)

  6. #66
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    800

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    [...]

    Meine Idealvorstellungen wären:

    - kostenloses Konto (gerne mit Gehalts- oder Mindesteingang)
    - kostenloses SEPA-Instant
    - kostenlose SMS-TAN
    - Nutzung der 90-Tage-Regel nach PSD II
    - Einfache Abrufbarkeit in Multibanking Apps (speziell Outbank)
    [...]
    Mir wäre noch wichtig:
    -Möglichkeit verschiedene Tan Verfahren gleichzeitig einzurichten (eines davon am besten Smartphone unabhängig)

    oder alternativ:
    -Möglichkeit Tan Verfahren auf mehreren Geräten gleichzeitig aktiv zu haben und auch problemlos zwischen diesen Geräten wechseln zu können

    Das sollten aber die meisten der hier erwähnten Banken können.
    monk sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von ghosthunter Beitrag anzeigen
    Mir wäre noch wichtig:
    -Möglichkeit verschiedene Tan Verfahren gleichzeitig einzurichten (eines davon am besten Smartphone unabhängig)

    oder alternativ:
    -Möglichkeit Tan Verfahren auf mehreren Geräten gleichzeitig aktiv zu haben und auch problemlos zwischen diesen Geräten wechseln zu können
    Absolut valide! Würde ich mittlerweile auch so sehen.

  8. #68
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Jetzt habe ich es endlich auch mal geschafft, dass PSD Nürnberg Giro freizuschalten.

    Muss sagen, dass es sehr gut ausschaut:

    - SMS TAN konnte ich jetzt (zusätzlich zur AppTAN) auch noch aktivieren --> 2 Geräte möglich
    - SEPA Instant wird automatisch angeboten, wenn die Empängerbank das unterstützt (Eigentlich müsste man auch garnicht fragen, ob man Instant will oder nicht. Welchen Gund sollten man denn haben wollen, nicht Instant zu wählen?)
    - Outbank geht einwandfrei
    - Eine Wonne, nicht bei jedem Login/Outbank Abruf TANs eingeben müssen!!!
    - 100€ KwK und 50€ Startguthaben wurden in Nullkommanix gezahlt

    Nachteile, die ich bisher gefunden habe:

    - das Online Tageslimit für Überweisungen konnte ich bisher nur auf 20.000€ hoch setzen. Hatte @LaNeuve nicht geschrieben, dass da mehr geht?
    - die SecureGo App scheint etwas instabil zu sein (Hänger, Fingerprint Abfrage nicht zuverlässig, Ablauferkennung umständlich)
    Geändert von sparfux (29.11.2019 um 00:39 Uhr)
    _AndyAndy_ sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #69
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    (Eigentlich müsste man auch garnicht fragen, ob man Instant will oder nicht. Welchen Gund sollten man denn haben wollen, nicht Instant zu wählen?)
    Das Onlinebanking wird zentral von der Fiducia für viele VR-Banken und PSD-Banken zur Verfügung gestellt und jede Bank hat ein eigenes Gebührenmodell. Die PSD-Bank München verlangt z.B. für Sepa-Instant 0,50€ pro Überweisung, da macht es natürlich Sinn, zwischen Standart Sepa und Instant zu unterscheiden und den Kunden entsprechend zu fragen. Da das Onlinebanking die individuellen Konditionen des Kunden nicht kennt, erscheint die Auswahlmöglichkeit bei allen Kunden.
    Fiducia bucht aber auch normale SEPA-Überweisungen taggleich - außer das Empfängerkonto liegt bei einer Sparkasse oder bei der DKB-Bank. Aber das liegt dann wohl eher an der Empfängerbank.
    _AndyAndy_ sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #70
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von kammann Beitrag anzeigen
    Fiducia bucht aber auch normale SEPA-Überweisungen taggleich ...
    Weisst Du, bis zu welcher Uhrzeit in etwa taggleich geht?

  11. #71
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    EAP
    Beiträge
    130

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Weisst Du, bis zu welcher Uhrzeit in etwa taggleich geht?

    circa 12 Uhr...

  12. #72
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    800

    Standard

    Zitat Zitat von kammann Beitrag anzeigen
    [...]
    Fiducia bucht aber auch normale SEPA-Überweisungen taggleich - außer das Empfängerkonto liegt bei einer Sparkasse oder bei der DKB-Bank. Aber das liegt dann wohl eher an der Empfängerbank.
    Bei der DKB kommt das Geld am gleichen Tag an ...

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •