Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 79

Thema: Warnung vor Auslandeinsatz der comdirect Visakarte

  1. #41
    MAP
    MAP ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Kiew
    Beiträge
    104

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Interflug Beitrag anzeigen
    Wer glaubt denn heute noch ernsthaft, dass eine Bank kostenlos ist? Wenn ich keine Kontoführung zahle, dann zahle ich eben an anderer Stelle, oder?
    Klar. Nur muss eben transparent dargestellt werden wo welche Kosten anfallen.

    Ich hatte bis zu dieser Aktion beispielsweise Tagesgeld bei der Comdirect angelegt - obwohl die nicht der Marktführer bei den Zinsen sind. Wenn dort weiterhin guter Service geboten worden wäre hätte ich möglicherweise mal ein Depot angelegt (obwohl es wahrscheinlich auch hier günstigere Anbieter gibt). Ich nehme an, dass eine solche Strategie funktionieren kann.

    Wenn man dann allerdings durch die Hintertür Kosten einführt ohne die Kunden zu informieren, kann man kaum erwarten, dass ich wegen des "guten Services" bereit bin Mehrkosten (bzw. geringere Zinsen) in Kauf zu nehmen.

  2. #42
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    Ich habe auch die 10€ "Kulanz-Gutschrift" erhalten. Beim chilenischen Peso ist die Abweichung auch zwischen 2 und 2,5%. Somit übersteigen die versteckten Gebühren bei mir sogar diese Gutschrift. Danke an den Thread-Ersteller. 99% der comdirect-Kunden wird das nicht aufgefallen sein. Selbst mir nicht, obwohl ich immer alles gerne dreimal prüfe.

    Nachdem ich nun comdirect dreimal um eine Stellungnahme zu diesem Vorgehen bat und erwartungsgemäß immer nur ausweichende Antworten erhielt, frage ich mich, was mehr Sinn macht: Einen meiner Kontakte zu einer Bank nutzen, um eine Abmahnung/Unterlassung zu bewirken (es ist ja auch unlauterer Wettbewerb, wenn die KK als kostenlos beworben wird) oder den Ball an die Presse zu spielen. So Sachen ärgern mich dermaßen, dass ich gerne auch etwas meiner Freizeit opfere, damit dieser Spuk aufhört.
    wizzard, berlin030 und concordeuser sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #43
    MAP
    MAP ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Kiew
    Beiträge
    104

    Standard

    Durch die Umstellung wird übrigens für die Kunden lediglich alles übersichtlicher. Na dann ist ja doch alles gut - die Kunden die exotische Währungen abheben haben da halt mal Pech gehabt...

    Link (Vorsicht: dieser Link führt zur hier ungeliebten Kroko-Farm)

  4. #44
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich habe die Karte einfach gekündigt. Als Alternative bietet sich neben der DKB Visa z.B. auch die DAB Mastercard an. Vor allem hat mich die Kommunikation dieser Änderung seitens der Comdirect gestört. Das Vertrauen in die Banken wird durch solche Aktionen nicht gerade gestärkt...

  5. #45
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    298

    Standard

    Auch an mir haben die x000€ verdient. Besser behandelt werde ich deswegen nicht von denen. Sauer bin ich nicht wegen der x000€, weil mir die Kosten vorher bekannt waren, sondern wegen dieser heimlichen Aktion. Wie viel Müll kommt in meine Postbox? und die tuen allem um diese Umrechnungsverschlechterung zu verstecken. AGB wird "nur" wegen Finanzberatung geändert. Jaja. Es gibt inzwischen eine Stellungnahme: "Transparenz"
    “Es ist richtig, dass comdirect neuerdings für die Abrechnung von Visa-Kartenumsätzen im Ausland die Wechselkurse der Commerzbank heranzieht. Damit haben wir das Abrechnungsverfahren vereinheitlicht. Bisher wurden für die Umrechnung von 140 verschiedenen Währungen unterschiedliche Quellen (z.B. EuroFX, EZB oder VISA) herangezogen.Es gibt Währungen, auf die sich diese Umstellung überhaupt nicht auswirkt, zum Beispiel auf den japanischen Yen (Kurs 27.3.). Bei einer Reihe von Währungen wirkt sich die Umstellung positiv auf die Kurse aus, etwa bei der Norwegischen oder Schwedischen Krone (Kurs 27.3.). Und es gibt Währungen, bei denen sich die Kurse zu Ungunsten verändert haben. Allerdings fallen diese Veränderungen bei wichtigen europäischen Währungen und auch beim US-Dollar marginal aus, und liegen im Promillebereich, zum Beispiel 0,008% beim US-Dollar (Kurs vom 27.3.). Bei einer Abhebung von 500 USD macht dies beispielsweise einen Unterschied von 2 Cent aus. Zu den aktuellen Wechselkursen für sämtliche Währungen gibt unser Kundenservice jederzeit gern Auskunft.
    Rückfragen jederzeit gern. ”

  6. #46
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.195

    Standard

    Zitat Zitat von hainan Beitrag anzeigen
    Wie viel Müll kommt in meine Postbox?
    Stimmt! Schon allein das wäre ein Grund zu kündigen. Das "Sie haben Post" hat mich als StarMoney-Nutzer immer extremst genervt.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    BRE
    Beiträge
    1.726

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Das "Sie haben Post" hat mich als StarMoney-Nutzer immer extremst genervt.
    Schon mal Yoga versucht?

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.195

    Standard

    Geht die Meldung davon weg?
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  9. #49
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    298

    Standard

    Bei 1822 kommt weniger Eigenwerbung und bei der Postbank noch weniger. Ich würde sie gerne wegklicken können. Damit das für mich relevante wie der Finanzreport dann besser zu erkennen wäre.

  10. #50
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    SHE
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Halb Off-Topic, aber vielleicht trotzdem interessant:

    Auch beim Auslandseinsatz der Karten der Commerzbank werden die hauseigenen Devisenkurse herangezogen. Diese waren bei meinen sechs im Februar und März diesen Jahres getätigten Abhebungen in China mit der Maestrokarte zwischen 2.13% und 2.71% schlechter als die offiziellen Maestrokurse, zusätzlich zu den EUR 5.98 Abhebegebühr.

    Nun habe ich soeben bei meiner Commerzbankfiliale angerufen und nachgefragt wann hier die Umstellung auf die Commerzbankkurse erfolgte und ob ich darüber informiert wurde. Innerhalb von 10 Minuten erhielt ich einen Rückruf, dass dies bereits zum 22.04.2011 erfolgte und mir auf dem enstprechenden vorausgehenden Kontoauszug mitgeteilt wurde. Schnell nachgeschaut und es stimmt. Bereits im Februar 2011 wurde mir diese Umstellung mitgeteilt.

    Abgesehen davon das die Nutzung der Karten der Commerzbank und comdirect im Ausland nun für mich tabu sind, erkenne ich im Falle der Commerzbank an, Lehrgeld gezahlt zu haben. Eine Mitteilung mittels Kontoauszug erachte ich als vollkommen ausreichend.

    Die comdirect hat aber einfach das Preis- und Leistungsverzeichnis umgestellt, ohne auf dem Kontoauszug oder per Mitteilung in der Postbox hierüber zu informieren. Und das finde ich nicht in Ordnung. Es kann nicht sein, dass ich vor jeder Abhebung ins Preis- und Leistungsverzeichnis schauen muss ob sich etwas verändert hat.

  11. #51
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    298

    Standard

    Eine Mitteilung auf dem Kontoauszug ist nicht so toll, weil dort oftmals verdrehtes Jura-Kauderwelsch oder Werbung steht, aber immerhin. Ab jetzt müßte man eigentlich vor jeder Benutzung der comdirect das PLV studieren. Wirtschaftlich nicht sinnvoll.

    Auch Off-Topic:
    Ich hatte mal mit der EC-Karte/Maestro der Deutschen Bank in China Bargeld ausm Automaten der Deutschen Bank gezogen ... was glaubt ihr was für einen Kurs ich bekam? 0,25% zu FX von xe.com, keine Automatengebühren. Na? kann da DKB mithalten? Heute 0,6% zu FX, damals 1% zu FX. Leider hat die DB mit dem heimlichen auf 0 setzen für Auslandsabhebungen, auch bei weit überdurchschnittlichen Nutzern, sich hier im Forum unbeliebt gemacht. Man kann auch 5000€ Tages/Wochenlimit bekommen, Commerzbank nur 4000€, DKB noch mehr.

  12. #52
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    SHE
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Nachdem ich vorgestern die mir entstandenen Mehrkosten per eMail bei der comdirect reklamiert habe, kam gestern auch schon die Antwort. Die gesamte Differenz meiner 25 Abhebungen seit der Umstellung wurde mir auf dem Konto gutgeschrieben. Ich finde das sehr korrekt, und es bekräftigt mich Depot und Tagesgeld weiterhin bei der comdirect zu führen.

    Für Abhebungen in China steige ich auf eine Alternative um.

  13. #53
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.195

    Standard

    Mit Speck fängt man Mäuse. Bei dir hat's funktioniert
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  14. #54
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    298

    Standard

    Ich habe nur das übliche bla bla als Antwort für meine Email erhalten.

  15. #55
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    SHE
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Mit Speck fängt man Mäuse. Bei dir hat's funktioniert
    Stimmt. Aber das Speckstück war recht groß.

    Zitat Zitat von hainan Beitrag anzeigen
    Ich habe nur das übliche bla bla als Antwort für meine Email erhalten.
    Ich habe ausführlich meine Enttäuschung über die mangelhafte Kommunikation ausgedrückt und eine exakte Aufstellung der Mehrkosten beigefügt.

  16. #56
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    3.473

    Standard

    Auch durch diesen Thread darauf aufmerksam geworden habe ich in Peru mal beide Visa-Karten nacheinander am selben Automaten benutzt:

    18.04 comdirect 400 Soles, berechnet 121,14 Euro Kurs: 3,3019
    18.04 DKB 400 Soles, berechnet 118,94 Euro Kurs: 3,363101
    23.04 comdirect 400 Soles, berechnet 121,19 Euro Kurs: 3,3006
    23.04 DKB 400 Soles, berechnet 118,43 Euro Kurs: 3,377648

    Das sind doch schon bei recht kleinen Beträgen 2-3 Euro Unterschied und von kostenfreien Abhebungen kann dann wohl keine Rede mehr von sein. Ich werde auf jeden Fall verstärkt auf die DKB Bank setzen.
    Geändert von janetm (03.05.2013 um 22:31 Uhr)
    fly0815 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #57
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    298

    Standard

    Man braucht das nicht zu testen. Einfach die Kurse von Firstdata mit denen von der Commerzbank vergleichen.

  18. #58
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    SHE
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Dummerweise stellt aber die Commerzbank nicht alle Kurse öffentlich im Internet zur Verfügung. Und wer ruft schon bei der Commerzbank an um sich den gestrigen Kurs geben zu lassen und diesen dann mit FirstData zu vergleichen?

  19. #59
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    3.473

    Standard

    Zitat Zitat von hainan Beitrag anzeigen
    Man braucht das nicht zu testen. Einfach die Kurse von Firstdata mit denen von der Commerzbank vergleichen.
    Kannst du mir dann bitte mal die Kurse Commerzbank / Firstdata für Mitte April und den peruanischen Sol direkt verlinken? Ist ja laut deiner Aussage einfach zu vergleichen. Danke.

  20. #60
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    79

    Standard

    Also ich habe jetzt schon mehrfach reklamiert und immer nur Blabla Mails zurückbekommen ohne eine Wiedergutmachung.

    Hab heute meinen DKB Bank Antrag gestellt und werde wechseln.

    Ich habe festgestellt das gerade bei exotischen Währungen der comdirect Referenzkurs doch wesentlich (2-3%) vom Visa Referenzkurs abweichen kann. Damit ist die Karte zumindest für mich absolut uninteressant geworden.

    Good Buy comdirect Visa

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •