Seite 51 von 112 ErsteErste ... 41 49 50 51 52 53 61 101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 2232

Thema: CC-Rückbuchung/Lastschrift

  1. #1001
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.074

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von grandslam Beitrag anzeigen
    bei topbonus als award gebucht. amex sagt , seit oktober machen sie für airberlin keine cb mehr?
    Habe eben bei Amex angerufen und mir wird das temporär gutgeschrieben, mit dem Hinweis, dass es evtl. wieder nachbelastet wird, falls die Anfrage negativ ausfällt.

  2. #1002
    Erfahrenes Mitglied Avatar von donaldml
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Ich habe nun Nachricht von Barclaycard erhalten, dass ich meinen Anspruch beim Insolvenzverwalter anmelden soll und wenn der der Forderung widerspricht oder sich 30 Tage nicht meldet, bekomm ich mein Geld wieder.
    _AndyAndy_ sagt Danke für diesen Beitrag.
    Gruß Martin

  3. #1003
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.431

    Standard

    Zitat Zitat von donaldml Beitrag anzeigen
    Ich habe nun Nachricht von Barclaycard erhalten, dass ich meinen Anspruch beim Insolvenzverwalter anmelden soll und wenn der der Forderung widerspricht oder sich 30 Tage nicht meldet, bekomm ich mein Geld wieder.
    Warum sollte der Verwalter der Forderung widersprechen? Und warum bekommst du dann dein Geld? Das macht ja überhaupt keinen Sinn.

    Aber da der in einem Berg an Arbeit steckt wird der sich in 30 Tagen auch nicht melden, bzw. woher will den die Barclay Bank wissen wer sich wann bei dir meldet.

    PS
    Ein Freund von mir hat sein Geld jetzt auch zurückbekommen (Sparkasse), hat aber über drei Monate gedauert - und wurde mehrmals abgelehnt.
    Asia sagt Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  4. #1004
    Erfahrenes Mitglied Avatar von donaldml
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Warum sollte der Verwalter der Forderung widersprechen? Und warum bekommst du dann dein Geld? Das macht ja überhaupt keinen Sinn.

    Aber da der in einem Berg an Arbeit steckt wird der sich in 30 Tagen auch nicht melden, bzw. woher will den die Barclay Bank wissen wer sich wann bei dir meldet.
    ja, den Sinn hab ich auch nicht verstanden, aber wenn es dann mal erledigt ist, bin ich zufrieden ;-)
    Gruß Martin

  5. #1005
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    854

    Standard

    Gerade auch erfolglos bei Amex angerufen bezüglich Chargeback für doppelt gezahlte Gebühren, habe die Business Goldcard. Mitarbeiter hatte wenig Ahnung, hat dann nachgefragt. Geht angeblich nicht. Hat mich dann noch mit der Versicherungsabteilung verbunden, die Mitarbeiterin konnte mir aber auch nicht helfen, da mein Flug ja nicht annuliert wurde.

  6. #1006
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    4.476

    Standard

    Warum ruft ihr alle an? Ihr bekommt doch halbqualifizierte CC-Agenten am Telefon, denen ihr eine ad hoc Entscheidung abverlangen wollt. Macht's doch schriftlich, am besten per Fax. Papier ist immer noch ein heiliges Medium!
    KvR, Andreas91 und Asia sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #1007
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    Bei Barclays ist der Ablauf echt komisch. Ich musste meine Forderung auch anmelden und habe nun aber auch schon wieder über einen Monat nichts mehr gehört.

  8. #1008
    Erfahrenes Mitglied Avatar von donaldml
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.101

    Standard

    hast du denn das Formular an Barclay zurück geschickt wo du ankreuzt, ob Widerspruch oder 30 Tage nicht gemeldet? Bei meinem "verfügbaren Limit" ist die Gutschrift offenbar schon hinterlegt, nur als Gutschrift auf dem Konto erscheint es noch nicht.
    Gruß Martin

  9. #1009
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    Solch ein Formular habe ich gar nicht. Nur eins in dem anzugeben war, wann ich die Forderung angemeldet habe.

  10. #1010
    Erfahrenes Mitglied Avatar von donaldml
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.101

    Standard

    auf meinem soll ich noch ankreuzen und nochmal Flugstrecke etc. angeben.
    Gruß Martin

  11. #1011
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Forum,

    ich habe am 07.08.2017 Flüge bei Niki für den 18.05.2018 gebucht.
    Letzte Woche habe ich das Chargeback bei der Mastercard/Standard (Sparkasse Dortmund) beantragt.

    Heute hatte ich den Zahlungseingang "Zahlung unter Vorbehalt".

    Jetzt steht hier soviel im Forum, Kürzel, Inhalte, die ich nicht verstehe.

    Wer kann mir sagen, wie es weitergeht? Wenn der Flug nicht stattfindet, buchen die trotzdem ab und ich muss mein Geld beim Insolvenzverwalter holen?

    Über jeden Tipp bin ich sehr dankbar!

    LG
    Florena

  12. #1012
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.884

    Standard

    Yuppie!!! (Nach langem hin und her) @Amex

    Bildschirmfoto 2018-01-13 um 20.30.19.jpg

    (Mit 9.11. ist 2016 gemeint)

  13. #1013
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    1.282

    Standard

    Zitat Zitat von Florena2000 Beitrag anzeigen
    ich habe am 07.08.2017 Flüge bei Niki für den 18.05.2018 gebucht.
    Letzte Woche habe ich das Chargeback bei der Mastercard/Standard (Sparkasse Dortmund) beantragt.

    Heute hatte ich den Zahlungseingang "Zahlung unter Vorbehalt".
    Das überrascht mich. Dann haben sie zurückgezahlt nur aufgrund der Insolvenz, obwohl die Durchführung der Flüge noch nicht endgültig abgeblasen ist und Du vermutlich keine Stornomitteilung hast.
    Florena2000 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #1014
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.884

    Standard

    Zitat Zitat von WiCo Beitrag anzeigen
    Das überrascht mich. Dann haben sie zurückgezahlt nur aufgrund der Insolvenz, obwohl die Durchführung der Flüge noch nicht endgültig abgeblasen ist und Du vermutlich keine Stornomitteilung hast.
    Mich überrascht das nicht. Zahlung unter Vorbehalt heißt doch nur, dass man es "netterweise" im Klärungszeitraum gutschreibt. Die eigentliche Klärung und Auswertung dürfte ja noch laufen.
    Florena2000 sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #1015
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    217

    Standard

    ...habe das Geld für einen schweineteuren Niki-Portugalflug meiner Eltern (insgesamt knapp € 1000,-) von der Kreditkartenfirma zurückverlangt ("Bayern Card-Services", die betreiben für viele Sparkassen das Mastercard-Kreditkartengeschäft). Vorgestern kam per Post die Info, dass das Geld zurückgebucht wird, allerdings auch "unter Vorbehalt" (wobei ich dem Vorbehalt kaum eine Bedeutung beimesse; das machen die eben, weil die Situation recht unklar ist und sich noch nicht 100%ig festlegen wollen).
    Dennoch kann man doch für die Zukunft eigentlich nur daraus die Lehre ziehen, dass man (teure) Flüge nur mit Kreditkarte buchen sollte...
    Übrigens habe ich als Begründung für die offiziell noch nicht vorliegende Stornierung pauschal die Infos auf der airberlin-inso.de-Webseite angegeben, was denen wohl ausreichte (alles andere wäre auch ein Witz gewesen).

  16. #1016
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von donaldml Beitrag anzeigen
    hast du denn das Formular an Barclay zurück geschickt wo du ankreuzt, ob Widerspruch oder 30 Tage nicht gemeldet? Bei meinem "verfügbaren Limit" ist die Gutschrift offenbar schon hinterlegt, nur als Gutschrift auf dem Konto erscheint es noch nicht.
    Wie ging es denn bei dir weiter? Bei mir ist der Betrag jetzt auch dem verfügbaren Betrag zugerechnet. Ich habe aber ansonsten keinerlei Info bekommen?

  17. #1017
    Howard Johnson Fanboy Avatar von Carotthat
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Howard Johnson
    Beiträge
    4.191

    Standard

    Schickt Ihr eigentlich die air-berlin-inso emails, welche ja aktuell eintrudeln, direkt an die KK-Firma weiter?
    Reise nicht, um anzukommen, sondern um unterwegs zu sein!

    Bucht Eure Hotels einfach unter: https://www.wyndhamhotels.com/hojo

    Ich kann das HoJo wärmstens empfehlen!

  18. #1018
    Erfahrenes Mitglied Avatar von donaldml
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Zitat Zitat von 4885924 Beitrag anzeigen
    Wie ging es denn bei dir weiter? Bei mir ist der Betrag jetzt auch dem verfügbaren Betrag zugerechnet. Ich habe aber ansonsten keinerlei Info bekommen?
    ich muss ja jetzt die 30 Tage abwarten (also bis 05.02.2018) und dann den Vordruck zurückschicken. Danach müsste das Geld dann eigentlich richtig verfügbar werden. Sonst versuch da einfach noch mal anzurufen und direkt zu fragen, wie es bei dir weitergeht. Wobei die Reklamationsabteilung ja fast nie erreichbar ist. Ich bin einmal über die Beschwerdeabteilung (hat ne eigene Rufnummer) gegangen.
    Gruß Martin

  19. #1019
    Erfahrenes Mitglied Avatar von donaldml
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Schickt Ihr eigentlich die air-berlin-inso emails, welche ja aktuell eintrudeln, direkt an die KK-Firma weiter?
    nein, ich bekomm allerdings auch keine Mail sondern immer nur Briefe...hab erst überlegt, den mal zu übersenden, aber habs noch nicht getan.
    Gruß Martin

  20. #1020
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2017
    Beiträge
    753

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Schickt Ihr eigentlich die air-berlin-inso emails, welche ja aktuell eintrudeln, direkt an die KK-Firma weiter?
    Nein, ich habe nie eine Aufforderung bekommen, die KK zu informieren. Die LBB hat weder eine Abtretung verlangt, noch den Inhalt der Chargeback regeln erwähnt, also gibt es für mich keinen Handlungsbedarf.

Seite 51 von 112 ErsteErste ... 41 49 50 51 52 53 61 101 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •