Seite 1038 von 1781 ErsteErste ... 38 538 938 988 1028 1036 1037 1038 1039 1040 1048 1088 1138 1538 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.741 bis 20.760 von 35613
Übersicht der abgegebenen Danke41731x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #20741
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.714

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen


    - im EU Ausland eigentlich unnütz (von Maestro mal abgesehen), weil man eh eine VISA/MC mitnimmt

    Damit kommt man in NL leider nicht weit. Da zahle ich fast immer mit Girocard/VPay, weil oft nichts anderes akzeptiert wird.
    MaxBerlin und foffit sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #20742
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    MUC
    Beiträge
    780

    Standard

    Wie ist das dann mit einer Signature first Karte, PIN oder Signature wenn PSD2 kommt?

  3. #20743
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.149

    Standard

    Ändert nichts.
    br403 sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #20744
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.077

    Standard

    Ist es dort echt SO schlimm?
    Zitat Zitat von RenTri Beitrag anzeigen
    Damit kommt man in NL leider nicht weit. Da zahle ich fast immer mit Girocard/VPay, weil oft nichts anderes akzeptiert wird.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #20745
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.714

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Ist es dort echt SO schlimm?
    Definitiv um einiges schlechter als in D.
    Weder bei Albert Heijn (vgl. mit Rewe), noch bei Kruidvat (Rossmann) kann man mit KK zahlen und Onlinetickets der Bahngesellschaft NS lassen sich auch ausschließlich mit iDeal bezahlen.
    In den seltenen Fällen, dass ein Einzelhändler mal KK akzeptiert, war es bis vor kurzem so, dass diese nur gesteckt funktionieren während Maestro und VPay kontaktlos gehen.

    Dafür kann man praktisch überall und jeden Betrag bargeldlos zahlen und wenn man das Terminal mit einer nicht akzeptierten Karte zum Abbruch bringt, wird es mit einem freundlichen Lächeln neu aktiviert ohne vorwurfsvolles „Sie wollen mit KK zahlen? Das geht natürlich nicht.“
    gowest und KvR sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #20746
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    500

    Standard

    Zitat Zitat von br403 Beitrag anzeigen
    Wie ist das dann mit einer Signature first Karte, PIN oder Signature wenn PSD2 kommt?
    Die Karte bleibt Signature first, aber dein Kreditkartenaussteller kann auf PIN wechseln und dann würdest du ne PIN first Karte bekommen (kann man auch beantragen bei einigen Anbietern).
    Geändert von NarutoUzumaki (04.01.2018 um 10:59 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    br403 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  7. #20747
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    706

    Standard

    Zitat Zitat von monk Beitrag anzeigen
    Die 150 € Grenze gilt doch erst ab 13.01.2018 mit der PSD2. Steht an diversen Stellen hier im Forum...
    Nach meinem Verständnis sind diese Werte noch nicht endgültig verabschiedet und treten auch frühestens 2019 in Kraft.

    Die Richtlinie an sich wurde in Deutschland schon in nationales Recht umgesetzt und tritt am 13. Januar in Kraft. Es gibt aber ein begleitendes Dokument welches von der European Banking Authority (EBA) entworfern wurde wo verschiedene technische Maßnahmen noch präzisiert werden. Diese sog. Regulatory Technical Standards (RTS) müssen aber noch von der Kommission verabschiedet werden. Erst danachach und mit zeitlicher Verzögerung entfalten diese Standards eine bindende Wirkung.

    Hier eine Analyse zu dem Entwurf:

    https://www.it-finanzmagazin.de/psd2...-banken-62207/

    Der finale Entwurf der EBA zum Thema "Strong Customer Authentication":

    https://www.eba.europa.eu/documents/...2017-02%29.pdf

  8. #20748
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    144

    Standard

    Die Kontaktlosregelung mit 50/150/5 und wie der Entwurf gemeint ist/sein könnte wurde hier ja schon diskutiert. Genauso sprachlich unklar (aus meiner Sicht) wie die 3 Teilpunkte im Entwurf (Edit: im Entwurf waren es ja noch 2 Punkte) wurde das im verlinkten Artikel ja in das Schaubild unternommen. Wie soll man denn Bed1 UND Bed2 ODER Bed3 ohne jegliche Klammerung lesen? Stelle ich mich da jetzt besonders doof an?
    Geändert von dapacerman (04.01.2018 um 11:31 Uhr)

  9. #20749
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.556

    Standard

    Zitat Zitat von HeinMück Beitrag anzeigen
    Das war der guten Frau dann wohl doch zu viel :-), nun antwortet sie nicht mehr.

    Ich habe ihr aber jetzt noch folgenden Link geschickt: https://www.it-finanzmagazin.de/nfc-...bwissen-63303/
    Vielleicht hilft es ihr ja ;-)
    Die gute hatte gestern wohl nur ihren freien Tag:

    Ich gebe es an den Weissen Ring weiter.
    Mal sehen, was dazu beigetragen wird, dass sie diese Kartenhüllen in Auftrag gegeben haben.

    Hier in Glückstadt hatten wir eine sehr positve Resonanz von den Bürgern.
    Mittlerweile haben wir hier an die 300 Kartenhüllen verteilt.
    Ich weiß nicht, ob es besser ist, sich die ganze Karte oder nur die Kartendaten klauen zu lassen.
    Ich möchte beides nicht erleben.
    Ich würd mich auch an den drei Metern nicht so aufhängen wollen. Mir reicht die Idee aus, dass jemand so etwas mit geringem Abstand auslesen kann.

    Uns ging es gerade um die vielen älteren Mitbürger, die nicht ständig online ihr Konto überblicken und sicher im Stornieren von Buchungen sind.
    Die gibt es nämlich auch neben den patenten Bankkunden, die Amazonbestellungen locker anfechten würden. J

    Ich freue mich, zu einer lebhaften Diskussion angeregt zu haben und werde mich weiterhin gern mit Interessierten darüber austauschen…
    Edit: Die Antwort kam von einem ihrer Kollegen
    Geändert von HeinMück (04.01.2018 um 12:14 Uhr)
    Moller, RenTri und grafvonroit sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #20750
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    706

    Standard

    Statt die armen Menschen wegen NFC verrückt zu machen sollten sie die "älteren Mitbürger" auf andere Methoden aufmerksam machen die viel größeren Schaden anrichten. Ich denke da an den Enkeltrick und ähnliche Maschen.
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #20751
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.556

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Statt die armen Menschen wegen NFC verrückt zu machen sollten sie die "älteren Mitbürger" auf andere Betrugsmaschen aufmerksam machen die viel größeren Schaden anrichten. Ich denke da an den Enkeltrick und ähnliche Maschen.
    Schon in Arbeit: ;-)

    Hallo,

    vielleicht sollt man lieber mal eine Aufklärungskampagne "gegen das Notieren von Geheimzahlen auf der Karte oder im Portemonnaie" starten. Wenn man die Pressemitteilungen verfolgt, gibt es jede Woche mehrere Berichte über "EC-Karten Betrug". Liest man die Artikel, geht es aber fast immer um gestohlene Girocards, mit denen unrechtmäßig Geld am Automaten abgehoben wird, was aber nur möglich ist wenn der Dieb die PIN kennt. In den meisten Fällen findet der Täter die PIN wohl auf der Karte selber oder im Portemonnaie des Opfers (letzteres kenne ich leider auch aus der eigenen Familie). Der Schaden der hierdurch entsteht, ist sicherlich um einiges größer, als der durch das Auslesen der Kartendaten, zumal der Täter mit den Daten recht wenig anfangen kann. Ich warte immer noch gespannt auf einen belegbaren Fall in dem es mit ausgelesen Daten zu einem Betrug gekommen ist (und der Schaden nicht von den Bank übernommen wurde). Gemäß der neuen EU-Zahlungsrichtlinie ist die Haftung der Kunden im Betrugsfall sowieso auf 50 € gedeckelt (grobe Fahrlässige ausgenommen, s. o.), bei einer geklauten Girocard mit der PIN auf der Rückseite kann es ganz schnell sehr viel teurer werden.


    MfG
    Hein Mück
    interessierterlaie, Moller, RenTri und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #20752
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.534

    Standard

    Viele meiner Karten tragen zu "meiner Sicherheit" eine beliebige, wahrlos ausgedachte 4 stellige Zahl auf der Rückseite

    Aktuell mit Permanent Marker - aber ich bin auf der Suche nach einer "Stanze", sodass meine "Pin" direkt mit auf die Vorderseite gedrückt wird.

    Falls dochmal das Portemonnaie abhanden kommt - wünsche ich dem Dieb viel Spass damit
    dee und tamarinde sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #20753
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    In the heart of leafy Surrey
    Beiträge
    4.366

    Standard

    Prägemaschine vom Shanghaier ebay-Händler? (Angeblich haben sie ein Lager in Bremen.)

    https://www.ebay.de/itm/72-Zeichen-P...wAAOSwNYRZnSnt

    Bestimmt würde der ein oder andere sich hier eine embossed girocard basteln, oder
    allesmieter, KvR und Droggelbecher sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #20754
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    837

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    Prägemaschine vom Shanghaier ebay-Händler? (Angeblich haben sie ein Lager in Bremen.)

    https://www.ebay.de/itm/72-Zeichen-P...wAAOSwNYRZnSnt

    Bestimmt würde der ein oder andere sich hier eine embossed girocard basteln, oder
    Geprägte Girokarten hätten doch was .
    Der Händler: "Wir akzeptieren keine Kreditkarten!"
    Du: "Das ist keine Kreditkarte."

    Ähnlich wie bei der Consorfinanz EC-Karte

  15. #20755
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    500

    Standard

    Zitat Zitat von flopower1996 Beitrag anzeigen
    Geprägte Girokarten hätten doch was .
    Der Händler: "Wir akzeptieren keine Kreditkarten!"
    Du: "Das ist keine Kreditkarte."

    Ähnlich wie bei der Consorfinanz EC-Karte
    Ich frage mal meine Hausbank, ob die mir meine SparkassenCard hochgeprägt ausstellen können .
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  16. #20756
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.149

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Statt die armen Menschen wegen NFC verrückt zu machen sollten sie die "älteren Mitbürger" auf andere Methoden aufmerksam machen die viel größeren Schaden anrichten. Ich denke da an den Enkeltrick und ähnliche Maschen.
    PIN auf einem Zettel um die Bankkarte sehe ich so häufig, dass ist so viel gefährlicher!
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #20757
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.663

    Standard

    Zitat Zitat von Droggelbecher Beitrag anzeigen
    PIN auf einem Zettel um die Bankkarte sehe ich so häufig, dass ist so viel gefährlicher!
    Ist aber nicht dazu geeignet die abstrakte Angst vor dem krassen 1337-Haxx0r zu schüren.


    Tröstend, dass Leute die so was machen nicht besonders viel Geld auf dem Konto haben dürften.

  18. #20758
    Reguläres Mitglied Avatar von Kombi
    Registriert seit
    27.11.2017
    Beiträge
    38

    Standard

    So, die Therme Erding verabschiedet sich nun erstmal von der KK-Akzeptanz.

    "Bargeldlose Zahlungen ausschließlich mit EC- oder Maestro Karte."

    Preise*|*Therme Erding

    Im Online-Shop könnte man noch Eintrittsgutscheine mit KK bezahlen.

    Kombi


    allesmieter, gowest und der oesi sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #20759
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.149

    Standard

    Man muss testen ob es gesperrt ist oder man auch mit einer "ec-Karte unserer Zeit" zahlen kann.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20760
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.077

    Standard

    Zitat Zitat von Kombi Beitrag anzeigen
    So, die Therme Erding verabschiedet sich nun erstmal von der KK-Akzeptanz.

    "Bargeldlose Zahlungen ausschließlich mit EC- oder Maestro Karte."

    Preise*|*Therme Erding

    Im Online-Shop könnte man noch Eintrittsgutscheine mit KK bezahlen.

    Kombi

    Haha. Ist es eigentlich wirklich so, dass die scheinbar keinen günstigen Vertrag bekommen ?
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •