Seite 1049 von 1796 ErsteErste ... 49 549 949 999 1039 1047 1048 1049 1050 1051 1059 1099 1149 1549 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.961 bis 20.980 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42067x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #20961
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    500

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    also meine contactless Zahlungen gehen um einiges schneller als die Barzahlungen
    Das ist bei mir auch so. Meine VISA autorisiert aber meistens offline.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  2. #20962
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.06.2017
    Beiträge
    937

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung. Ich denke, dass andere Kartensystem weit überlegen sind. Aber verbieten will ich gar nichts.
    War vermutlich auch mehr an gowest und Naruto gerichtet.

  3. #20963
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Melvia
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    656

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Der Patient gab auf Nachfrage an: "Ich habe keine Lust meine kostbare Zeit wegen Kartenzahlungen in der Schlange der Wartenden zu verbringen"
    dem hätte man einfach nur entgegnen müssen "aber MINUTENlang nach 1-2 cent stücken suchen ist dann besser?.... erst gestern ne frau an der kasse hat die mir ernsthaft 5,iwas €uro in 10 und 20 cent stücken bezahlt hat.... wegen der durfte 1 weitere kasse aufgemacht werden.... und dann muss man auch noch nachzählen... aber oweh oweh wenn die kartenzahlung mal 30 sekunden dauert. *augenverdreh*
    interessierterlaie, gowest, tritanus und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #20964
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    7.061

    Standard

    Manchmal hat man hier echt das Gefühl in Zeitschleifen fest zu hängen.
    BangkokDangerous, CloudHopper, NFCTag und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #20965
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    500

    Standard

    Zitat Zitat von Kartenzahler Beitrag anzeigen
    War vermutlich auch mehr an gowest und Naruto gerichtet.
    Der Thread heißt Kreditkartenakzeptanz . Deshalb habe ich doch mit dem Verbieten der Girocard recht?

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Manchmal hat man hier echt das Gefühl in Zeitschleifen fest zu hängen
    Da bin ich der selben Meinung.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  6. #20966
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von NarutoUzumaki Beitrag anzeigen
    Die Bargeldliebhaber werden irgendwann auch die Vorteile der Kreditkarten zu schätzen wissen. Kontaktlose Zahlung, schneller als Barzahlung, kein Falschgeld...
    Sehe ich auch so. Und bezüglich des immer wieder zu hörenden Arguments, dass man angeblich "keinen Überblick" über seine Ausgaben habe, bin ich persönlich der Meinung, ich hatte im Gegenteil noch nie so einen detaillierten und guten Überblick, wo ich was ausgegeben habe, und was es gekostet hat, seit ich möglichst viel mit Kreditkarte zahle. Und ich weiß, wenn ich mir die Abrechnung anschaue, in welchem Pub das Pint am günstigsten war!
    Moller, alex3r4, MaxBerlin und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #20967
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.091

    Standard

    Mit dem
    Überblick: da trägt gerade elv eine große Schuld

  8. #20968
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    500

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Mit dem
    Überblick: da trägt gerade elv eine große Schuld
    Deswegen hasse ich ELV an der Kasse.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  9. #20969
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Wieso? Steht auf dem Kontoauszug der Zahlungsempfänger nicht drauf?
    alex3r4 und DerSimon sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #20970
    FKS
    FKS ist offline
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2017
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo,

    war heute bei Robin Look in Leipzig Höfe am Brühl: KK nehmen wir nicht, Anweisung von der Zentrale aus Berlin.

    Die schicken neuen Ticketautomaten der Leipziger Verkehrsbetriebe nehmen zur Zeit gar keine Karten an, dabei blinkt der schöne Kontaktlosleser von Verifone so schön blau und wartet endlich auf seine Freischaltung im Jahre 20xx :-)

    Schönen Abend
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #20971
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    1.772

    Standard

    Zitat Zitat von NFCTag Beitrag anzeigen
    Anonymität.

    Ich denke die aktuelle Generation will, nachdem sie ihre Leben auf Facebook, Twitter, Snapchat und YouTube der ganzen Welt mitgeteilt haben, völlig anonym ihr Toilettenpapier im nächsten Edeka kaufen.

    Das ist genauso pauschalisierend, wie diejenigen, die sagen, dass Kartenzahlung langsam ist.
    NFCTag sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #20972
    Erfahrenes Mitglied Avatar von reicheto
    Registriert seit
    01.03.2016
    Ort
    Südwest ~(BSL)
    Beiträge
    716
    monk und tom1963 sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #20973
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    7.061

    Standard

    Zitat Zitat von reicheto Beitrag anzeigen
    1500€ Kosten für Bargeldhandling ist natürlich schon eine Hausnummer.
    Das die "Verbraucherzentrale" mit dem Überblicksargument kommt ist natürlich wenig überraschend.
    Verstehe das Argument aber immer noch nicht. Wenn ich heute im Supermarkt 4.82€ "zu viel" ausgegeben habe juckt mich das um ehrlich zu sein nicht die Bohne, wenn die Abrechnung doppelt so hoch ist wie erwartet bemerke ich es ja. Oder kaufen die Leute mit Karte dann immer den Dom?

    Zitat Zitat von FKS Beitrag anzeigen
    Die schicken neuen Ticketautomaten der Leipziger Verkehrsbetriebe nehmen zur Zeit gar keine Karten an, dabei blinkt der schöne Kontaktlosleser von Verifone so schön blau und wartet endlich auf seine Freischaltung im Jahre 20xx :-)
    Immerhin wird man endlich Kreditkarten nehmen, zuvor nur Cash und teils nicht mal Scheine war wirklich kaum noch zeitgemäß.

    Überraschenderweise hat man die Automaten im Hbf noch nicht getauscht. Da überlässt man die Touristen ohne Münzen und GeldKarte lieber DB Vertrieb?

  14. #20974
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.041

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    1500€ Kosten für Bargeldhandling ist natürlich schon eine Hausnummer.
    Das sind wahrscheinlich großteils kalkulatorische Personalkosten fürs Geld zählen.

  15. #20975
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phil_strom
    Registriert seit
    26.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    833

    Standard

    Bin aktuell in der DR, gestern in Higüey. An allen etwas organisierteren Läden hingen große VISA-Zeichen. In einem Supermark ging die Zahlung ohne Probleme.

    Drei Kassen weiter Touristen, Deutsche, wenn ich es richtig gehört habe. Keine KK und nur US-Dollar - die nahmen aber nur Peso. Da musste die einheimische Begleitung für die zur Wechselstube rennen.
    alex3r4 und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #20976
    Flp
    Flp ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Manchmal hat man hier echt das Gefühl in Zeitschleifen fest zu hängen.
    Groundhogday für Arme...

  17. #20977
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    520

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Das die "Verbraucherzentrale" mit dem Überblicksargument kommt ist natürlich wenig überraschend.
    Verstehe das Argument aber immer noch nicht. Wenn ich heute im Supermarkt 4.82€ "zu viel" ausgegeben habe juckt mich das um ehrlich zu sein nicht die Bohne, wenn die Abrechnung doppelt so hoch ist wie erwartet bemerke ich es ja. Oder kaufen die Leute mit Karte dann immer den Dom?
    Ich kann es schon verstehen. Ich denke, es gibt nicht wenige, die am Monatsanfang X Euro abheben, die dann den ganzen Monat als Haushaltsgeld zur Verfügung stehen. Nur so behalten sie für sich den Überblick, da sie jederzeit in die Geldbörse schauen können und dort das noch für diesen Monat zur Verfügung stehende Geld sehen können. Für diese Problem gibt es aber auch schon Lösungen, wie z. B. eine Prepaidkreditkarte, die man dann monatlich mit diesem Betrag aufläd. Mit entsprechender App behält man hier auch den Überblick. Darüber hinaus bin ich ein Fan von mehreren Konten, wie sie z. B. bunq bietet. Hier buche ich auch monatlich den Betrag für das Haushaltsgeld um und sehe auch auf Anhieb wieviel ich aus ausgegeben und noch zur Verfügung habe. Hierfür müsste man sich aber von Ein-Girokonto-Mentalität verabschieden.

  18. #20978
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    340

    Standard

    Ich habe mittlerweile auf nur 1 Girokonto minimalisiert. Mit den entsprechenden Tools behalte ich da auch
    den Überblick.

    Ich nutze ziemlich intensiv youneedabudget.

  19. #20979
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    827

    Standard

    Zitat Zitat von reicheto Beitrag anzeigen
    Was ich mich da Frage, warum das im Jahr 2018 trotzdem noch so umständlich gehandhabt wird mit Kartengrapscherei.
    gowest und tom1963 sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #20980
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Zitat Zitat von User1442xyz Beitrag anzeigen
    Was ich mich da Frage, warum das im Jahr 2018 trotzdem noch so umständlich gehandhabt wird mit Kartengrapscherei.
    Weil der Großteil der Kunden - diejenigen die ihre girocard für "EC" halten etc. - mit der "Bedienung" des Terminals wahrscheinlich restlos überfordert wären.
    Wo immer das Terminal zum Kunden gerichtet ist, wird man in Deutschland angequakt "KARTE UNTEN EINSTECKEN!!1" - auch wenn kontaktlos verfügbar ist.

    Die meisten wissen doch nicht einmal, warum sie mit der girocard manchmal unterschreiben und manchmal die PIN eingeben müssen (eigentlich auch zu Recht).

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •