Seite 1336 von 1342 ErsteErste ... 336 836 1236 1286 1326 1334 1335 1336 1337 1338 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26.701 bis 26.720 von 26821
Übersicht der abgegebenen Danke29614x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #26701
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    16.937

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Oder die Haare schneiden........

    Und wie gesagt Amazon akzeptiert die beliebteste online Bezahlweise nicht - keiner kommt auf die Idee die zu bashen, sondern da versteht man das es eben Teil des Geschäftsmodells ist.
    Welche bliebsteste online Barzahlmethode?

    Übrigens: Dienstleister wird es weiter geben, aber die kannst du irgendwann online zu dir nachhause bestellen. Preise werden purzeln und steigen, je nach Nachfrage: Wochenende teuer, Montag 11 Uhr am günstigen... Honeoffice sei Dank

  2. #26702
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    MUC/INN
    Beiträge
    1.635

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Hast du schon mal Bewertungen auf Facebook geschrieben über solche Läden und dann die Reaktion völlig unbekannter?

    "geh zum Arzt" und so was muss man sich dann anhören. Antworten geht nicht weil die Person dich dann geblockt hat (man man den Namen nicht in der Antwort einbauen)
    Nein. Ich hinterlasse für die Gastro Bewertungen bei Tripadvisor, das wars allerdings. Von Bots bei Facebook brauch ich mich nicht beschimpfen lassen.
    KvR, MaxBerlin und LaNeuve sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #26703
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    16.937

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Ich kenne jede Menge normale Verbraucher die vollkommen autark Geld auf ihr ebay Konto bekommen, da muss man nur ein bisschen Gerümpel bei ebay verkaufen.

    Ansonsten, genau das, wenn du auf KK Zahlungen bestehst dann ignoriere doch einfach alle die keine Karten nehmen, jammer aber doch nicht die ganze Zeit rum. Unternehmen zeichnen sich dadurch aus das sie über ihre Bedingungen auch ihre Zielgruppe erreichen wollen - evtl. wollen/brauchen die Gastronomen und Friseure einfach keine Kartenkunden.
    Ja dass sie keine Kunden brauchen behaupten sie ja auch schon als Argument. "meine Kunden bezahlen bar" "auch BMW" wer jeden Abend die Bude voll hat (und zumindest theoretisch 30-50% davon schwarz abrechnen kann) macht eigentlich nichts falsch.

    Bisher jedenfalls, aber wie gesagt: Zeiten ändern sich, Gäste, Alter etc und wer hier nicht schnell genug adaptiert, könnte letztlich Verlierer werden. Könnte!!! Wundern würde mich das nicht denn ein Amazon oder ebay hat ein ganz andere Durchhalte Kraft als ein kleiner Gastronom oder Dealer

  4. #26704
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2018
    Beiträge
    32

    Standard Kartenakzeptanz im Zug

    Unterwegs im Eurostar: Kartenzahlung mit allen möglichen Credit- und Debit-Brands möglich. Verwendet wird ein solches Terminal (nicht von PayPal aber gleiches Modell):

    download.jpeg

    Auch Kontaktlos ist möglich. Das Personal an Bord sagte zwar, es ginge nicht, auf dem Display war aber das Kontaktlos-Symbol zu sehen und der Eurostar-Kundenservice bestätigte auf Nachfrage, dass es geht. Scheinbar muss man erst eine Taste drücken, um den Kontaktlos-Modus zu aktivieren

    Es bleibt die Frage, weshalb die DB es einfach nicht schafft oder nicht schaffen will, ihren Bordbistros/-Restaurants endlich Online-Terminals zu spendieren
    Geändert von WurstCase (08.11.2018 um 15:49 Uhr)
    allesmieter, gowest, alex3r4 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #26705
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    10.156

    Standard

    Zitat Zitat von WurstCase Beitrag anzeigen
    Unterwegs im Eurostar: Kartenzahlung mit allen möglichen Credit- und Debit-Brands möglich. Verwendet wird ein solches Terminal (nicht von PayPal aber gleiches Modell):

    download.jpeg

    Auch Kontaktlos ist möglich. Das Personal an Bord sagte zwar, es ginge nicht, auf dem Display war aber das Kontaktlos-Symbol zu sehen und der Eurostar-Kundenservice bestätigte auf Nachfrage, dass es geht. Scheinbar muss man erst eine Taste drücken, um den Kontaktlos-Modus zu aktivieren

    Es bleibt die Frage, weshalb die DB es einfach nicht schafft oder nicht schaffen will, ihren Bordbistros/-Restaurants endlich Online-Terminals zu spendieren
    Wahrscheinlich weil ihr tolles girocard kontaktlos gehen soll

  6. #26706
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2018
    Beiträge
    32

    Standard

    Das würde es doch dann. Bzw. es wäre zumindest möglich. Auf jeden Fall könnten dann mal Non-Offline-Karten verwendet werden. Im Moment wird ja immer noch der Magnetstreifen gelesen und ich schätze Mal, wenn der Service-Code Offline nicht zulässt wird es nichts. Unabhängig davon ob es eine Credit- oder Debit-Karte ist. Überhaupt habe ich glaube ich in D noch nie ein Terminal gesehen, dass ausschließlich den Magnetstreifen lesen kann. Vor ein paar Jahren wurde die Zahlung in einem Bordbistro sogar tatsächlich noch mit einem Ritsch-Ratsch-Durchschlaggerät abgewickelt. Sowas kannte ich bis dahin nur aus betagten US-Filmen.

  7. #26707
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von WurstCase Beitrag anzeigen
    Unterwegs im Eurostar: Kartenzahlung mit allen möglichen Credit- und Debit-Brands möglich. Verwendet wird ein solches Terminal (nicht von PayPal aber gleiches Modell):

    download.jpeg

    Auch Kontaktlos ist möglich. Das Personal an Bord sagte zwar, es ginge nicht, auf dem Display war aber das Kontaktlos-Symbol zu sehen und der Eurostar-Kundenservice bestätigte auf Nachfrage, dass es geht. Scheinbar muss man erst eine Taste drücken, um den Kontaktlos-Modus zu aktivieren

    Es bleibt die Frage, weshalb die DB es einfach nicht schafft oder nicht schaffen will, ihren Bordbistros/-Restaurants endlich Online-Terminals zu spendieren


    Naja, Eurostar....England, Frankreich - zwei Kartenzahlländer. Dazu zwischen London und Paris extrem viele internationale Touristen, speziell Amerika oder auch Asien. In einem DB Bordbistro - einen Kaffee oder ein Bier mit Karte zahlen? Wer braucht sowas? Also ich nehme an, dass es einfach an der Nutzungshäufigkeit liegt, und die ist im Eurostar bestimmt um ein Vielfaches höher als in einem ICE zwischen Kassel und Frankfurt.....

  8. #26708
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.337

    Standard

    Wenns nächstes Jahr dann auch endlich bei der DB angeboten wird, wird es sicherlich auch von den Fahrgästen angenommen werden.

    Ganz ehrlich, in der aktuellen Version ists mir schlicht zu "doof", meine Karte alleine auf die Reise durch mehrere Wagen (am besten offen aufm Tablett) zuschicken, und auf die Rückkehr zu warten.

    Kontaktlos direkt am Platz ist schon längst überfällig.

    Zudem gibt's teilweise morgens schon Schwierigkeiten auf einen 20er oder 50er rauszugeben.


    bistro1.jpg
    bistro2.jpg
    Geändert von allesmieter (09.11.2018 um 12:50 Uhr)

  9. #26709
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2018
    Beiträge
    32

    Standard

    Ach, nächstes Jahr ist es soweit? Ist das noch "Insider-Wissen" oder wurde das irgendwo verkündet?

  10. #26710
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    430

    Standard

    Das Gerücht geistert schon seit Monaten auf Twitter herum, inzwischen wurde es auch offiziell bestätigt. Von "Sommer 2019" ist die Rede, aber bei der Bahn weiß man ja nie (haha, Bahnwitze ).

  11. #26711
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    16.937

    Standard

    Zitat Zitat von Kathze Beitrag anzeigen
    Das Gerücht geistert schon seit Monaten auf Twitter herum, inzwischen wurde es auch offiziell bestätigt. Von "Sommer 2019" ist die Rede, aber bei der Bahn weiß man ja nie (haha, Bahnwitze ).
    Eh Zeh Karte.... OMG mir wird übel

  12. #26712
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.617

    Standard

    Neuen Rücken oder Seele kontaktlos bezahlen: Back-Factory gegenüber Fra Hbf mit Kartenzahlung. Telefon-Auth im Jahr 2018 hatte ich aber auch nicht erwartet.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #26713
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Beiträge
    808

    Standard

    Locomore/Flixtrain war da längst viel weiter, mobiles SumUp inkl AMEX ohne MU.

  14. #26714
    Reagenzglaskellner Avatar von Monty_GER
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    1.034

    Standard

    Heute eine interessante Erfahrung bei Robbe & Berking in München. https://robbeberking.com/de

    Hatte ein paar Münzen gekauft und wollte die mit VISA bezahlen. Die Dame meinte, dass das leider nicht ginge. Nur Bar oder EC, weil die Marge an den Edelmetallen so gering sei.

    Bei anderen Produkten wäre das aber möglich.

    Das kann ich sogar irgendwo nachvollziehen, ich weiß allerdings nicht, wie groß die Margen da wirklich sind.

  15. #26715
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von Monty_GER Beitrag anzeigen
    Heute eine interessante Erfahrung bei Robbe & Berking in München. https://robbeberking.com/de

    Hatte ein paar Münzen gekauft und wollte die mit VISA bezahlen. Die Dame meinte, dass das leider nicht ginge. Nur Bar oder EC, weil die Marge an den Edelmetallen so gering sei.

    Bei anderen Produkten wäre das aber möglich.

    Das kann ich sogar irgendwo nachvollziehen, ich weiß allerdings nicht, wie groß die Margen da wirklich sind.

    Haha, Münzen mit Karte zahlen zu wollen hat auch fast was Komisches
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #26716
    Reagenzglaskellner Avatar von Monty_GER
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    1.034

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Haha, Münzen mit Karte zahlen zu wollen hat auch fast was Komisches
    Ja, normalerweise würde ich Anlagemünzen auch nur mit Cash bezahlen. Tafelgeschäft ist ja im Moment noch relativ problemlos möglich. Aber in dem Fall ist es ein Geschenk und ich hatte nicht so viel Cash dabei.

  17. #26717
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    172

    Standard

    Zitat Zitat von Xer0 Beitrag anzeigen
    Locomore/Flixtrain war da längst viel weiter, mobiles SumUp inkl AMEX ohne MU.
    Was übrigens grundsätzlich die Pest schlechthin ist.
    Ticket im Zug ohne Bargeld kaufen geht damit bei:
    DB bisher NUR mit Kreditkarte (auch Amex?) Girocard geht nicht.
    ODEG (betriebt viele Linien im Osten) NUR Girocard und Ausweis, Kreditkarten gehen nicht.
    Locomore nimmt nun mit SumUp alles.

    Den Schwachsinn kann man doch niemandem erklären, der nicht regelmäßig mit der Bahn fährt...
    gowest, alex3r4 und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #26718
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.620

    Standard

    Zitat Zitat von Rince Beitrag anzeigen
    Was übrigens grundsätzlich die Pest schlechthin ist.
    Ticket im Zug ohne Bargeld kaufen geht damit bei:
    DB bisher NUR mit Kreditkarte (auch Amex?) Girocard geht nicht.
    ODEG (betriebt viele Linien im Osten) NUR Girocard und Ausweis, Kreditkarten gehen nicht.
    Locomore nimmt nun mit SumUp alles.

    Den Schwachsinn kann man doch niemandem erklären, der nicht regelmäßig mit der Bahn fährt...
    Die ODEG akzeptiert doch nur ELV und das erst ab 8 Euro.

    Im Hellwegnetz der Eurobahn steht in jedem Wagen ein Fahrkartenautomat und dieser akzeptiert GC, Maestro und VPAY. Bei einem Defekt verkauft der ZUB Tickets. Allerdings akzeptiert der ZUB nur Bargeld.

    Im Ruhr-Sieg-Netz der Abellio gibt es auch Automaten, die neben Bargeld auch GC, Maestro, VPAY, MC, VISA akzeptieren.

    In bestimmten DB-Zügen befinden sich auch Automaten, die wie die stationären Automaten fast alle Karten akzeptieren. Beim DB ZUB kann man nur mit echten Kreditkarten (MC, VISA, AMEX, Diners, JCB) bezahlen. Prepaid- und Debitkarten (GC, Maestro, VPAY, Visa Electron, MC/VISA Prepaid und laut Userberichten seit kurzer Zeit auch die N26 MC)

  19. #26719
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    1.729

    Standard

    Zitat Zitat von nicki1997 Beitrag anzeigen
    Im Hellwegnetz der Eurobahn steht in jedem Wagen ein Fahrkartenautomat und dieser akzeptiert GC, Maestro und VPAY.
    Nicht vergessen, da ganz wichtig: Geldkarte ebenso


    An den Eurobahn-Automaten, die an den Bahnhöfen stehen, geht auch MC/VISA. Warum nicht im Zug ist mir etwas schleierhaft
    nicki1997 sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #26720
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    1.890
    KvR und Hermann sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •