Seite 1489 von 1796 ErsteErste ... 489 989 1389 1439 1479 1487 1488 1489 1490 1491 1499 1539 1589 ... LetzteLetzte
Ergebnis 29.761 bis 29.780 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42068x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #29761
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.480

    Standard

    ANZEIGE
    An der Kasse des Blühenden Barocks (Schlossgarten) Ludwigsburg wollten heute vor mir 2 Touristen (vielleicht aus GB oder SE) ihren Eintritt (18 €) mit ihrer Mastercard bezahlen. Abgelehnt, nur Girocard (Terminal steht aber draußen außerhalb des Häuschens beim Kunden). Die beiden haben ganz irritiert geschaut und dann gezeigt, dass sie sonst nur einen 5 € Schein dabei haben. Sie wurden dann von der Kassiererin 2 km zum nächsten GAA geschickt. Peinlich. Ich weiß nicht, ob sie dann wirklich nochmal kamen (sie standen zumindest erst mal noch 5 min am Eingang rum, bis sie losliefen) oder es dann (hoffentlich) halt sein lassen haben.
    gowest, alex3r4, gambrinus und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #29762
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.750

    Standard Kreditkartenakzeptanz

    Zitat Zitat von monk Beitrag anzeigen
    An der Kasse des Blühenden Barocks (Schlossgarten) Ludwigsburg wollten heute vor mir 2 Touristen (vielleicht aus GB oder SE) ihren Eintritt (18 €) mit ihrer Mastercard bezahlen. Abgelehnt, nur Girocard (Terminal steht aber draußen außerhalb des Häuschens beim Kunden). Die beiden haben ganz irritiert geschaut und dann gezeigt, dass sie sonst nur einen 5 € Schein dabei haben. Sie wurden dann von der Kassiererin 2 km zum nächsten GAA geschickt. Peinlich. Ich weiß nicht, ob sie dann wirklich nochmal kamen (sie standen zumindest erst mal noch 5 min am Eingang rum, bis sie losliefen) oder es dann (hoffentlich) halt sein lassen haben.
    Die wissen wohl einfach nicht dass es im Ausland keine EC Karten gibt anders kann man sich das nicht erklären

  3. #29763
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.980

    Standard

    Wie schon mal von jemandem hier geschrieben:

    Wenn ich eine Reise mache informiere ich mich im Vorfeld über mein Ziel
    und dazu gehören auch die Zahlungsgepflogenheiten
    Davon auszugehen das in anderen Länder alles wie zuhause ist, ist Arroganz

  4. #29764
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.750

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Wie schon mal von jemandem hier geschrieben:

    Wenn ich eine Reise mache informiere ich mich im Vorfeld über mein Ziel
    und dazu gehören auch die Zahlungsgepflogenheiten
    Davon auszugehen das in anderen Länder alles wie zuhause ist, ist Arroganz
    An Touristen Attraktionen etc kann man doch erwarten dass internationale Karten akzeptiert werden ?
    SirToby, monk, Flytrey und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #29765
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DerSenator
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    MUC/INN
    Beiträge
    3.615

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Wie schon mal von jemandem hier geschrieben:

    Wenn ich eine Reise mache informiere ich mich im Vorfeld über mein Ziel
    und dazu gehören auch die Zahlungsgepflogenheiten
    Davon auszugehen das in anderen Länder alles wie zuhause ist, ist Arroganz
    Ich war noch nie in einem Land und dort noch nie an einer Touristenattraktion (sic!) wo einzige Alternative zur Barzahlung eine staatsabhängige Insellösung ist.
    monk, Titanmarcel, gowest und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #29766
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    2.980

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Ich war noch nie in einem Land und dort noch nie an einer Touristenattraktion (sic!) wo einzige Alternative zur Barzahlung eine staatsabhängige Insellösung ist.
    Ich war schon an vielen Attraktionen wo ausschließlich Barzahlung angeboten wurde. Ist das besser ?
    Amic und Olaf Berlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #29767
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.750

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Ich war schon an vielen Attraktionen wo ausschließlich Barzahlung angeboten wurde. Ist das besser ?
    Echt bei preisen von 18
    Euro pro Person ?

  8. #29768
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.889

    Standard

    Der Westfalenpark/Florianturm akzeptieren leider nur Barzahlung und der Florian ist das höchste Bauwerk der Stadt Dortmund. Wegen der Aussichtsplattform ist der Turm bei Touristen sehr beliebt. Die Betreiberin des Westfalenparks ist die Stadtverwaltung Dortmund.

    Beim internationalen Jazz-Festival in Moers konnte man im letzten Jahr an der Tageskasse nur mit Debitkarten (und Bargeld) bezahlen. An den Gastroständen konnte man nur mit Bargeld bezahlen. Einen ATM gab es in der näheren Umgebung gar nicht. Vor Jahren hat die örtliche Sparkasse immer einen mobilen ATM auf dem Festivalgelände aufgestellt.
    gowest, alex3r4 und phil_strom sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #29769
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2.186

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Die wissen wohl einfach nicht dass es im Ausland keine EC Karten gibt anders kann man sich das nicht erklären
    Was will man auch von Menschen erwarten die noch nicht einmal bemerkt haben dass es auch bei uns schon lange keine EC-Karten mehr gibt?
    gowest, brausebad, ponyhofinsasse und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #29770
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Wie schon mal von jemandem hier geschrieben:

    Wenn ich eine Reise mache informiere ich mich im Vorfeld über mein Ziel
    und dazu gehören auch die Zahlungsgepflogenheiten
    Davon auszugehen das in anderen Länder alles wie zuhause ist, ist Arroganz
    Naja, wenn man in Entwicklungsländer fährt informiert man sich bestimmt, wenn man in ein entwickeltes Land fährt würde man davon ausgehen, dass sich der Stand der Annahme unbarer Zahlungsmittel am Jahr 2019 orientiert und nicht 1990. Wir in Österreich und Deutschland informieren uns, weil wir unseren eigenen niedrigen Standard kennen und es daher gewohnt sind, dass man Bares braucht, bin ich Skandinavier, Pole, Brite, Franzose etc und war noch nie in .de würde ich nicht von vornherein davon ausgehen, dass an Touristischen Plätzen keine internationalen Zahlungsmittel akzeptiert würden.....
    SirToby, gowest, alex3r4 und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #29771
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    Was will man auch von Menschen erwarten die noch nicht einmal bemerkt haben dass es auch bei uns schon lange keine EC-Karten mehr gibt?
    Auch gestern an Bord hatte ich wieder einen deutschen Gast, der seinen Duty Free Einkauf mit „EC“ bestreiten wollte....es war eine mit Maestro co gebrandete Girocard. Als ich sagte „leider nur Kreditkarte“ kratzte er seine Münzen zusammen....
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #29772
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2018
    Beiträge
    610

    Standard

    Immerhin nehmt ihr noch Bargeld. War ganz überrascht (positiv), als ich vor kurzem das erste Mal mit BA geflogen bin und dort nur noch die Zahlung per Karte möglich war. Bei amerikanische Airlines ist mir das schon begegnet, aber noch nicht in Europa.

    Als ich das letzte Mal Bier und Nüsschen bei Eurowings kaufen wollte hieß es zuerst, dass das den Mindestumsatz von 5 EUR nicht erreichen würde. Weiß aber nicht, ob sich das mittlerweile geändert hat.

  13. #29773
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.889

    Standard

    Zitat Zitat von WeisseBank Beitrag anzeigen
    Immerhin nehmt ihr noch Bargeld. War ganz überrascht (positiv), als ich vor kurzem das erste Mal mit BA geflogen bin und dort nur noch die Zahlung per Karte möglich war. Bei amerikanische Airlines ist mir das schon begegnet, aber noch nicht in Europa.

    Als ich das letzte Mal Bier und Nüsschen bei Eurowings kaufen wollte hieß es zuerst, dass das den Mindestumsatz von 5 EUR nicht erreichen würde. Weiß aber nicht, ob sich das mittlerweile geändert hat.
    Der MU bei EW/4U ist bereits Geschichte

  14. #29774
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Auch gestern an Bord hatte ich wieder einen deutschen Gast, der seinen Duty Free Einkauf mit „EC“ bestreiten wollte....es war eine mit Maestro co gebrandete Girocard. Als ich sagte „leider nur Kreditkarte“ kratzte er seine Münzen zusammen....
    Also wollte der Fluggast unbar bezahlen, was letztendlich daran scheiterte, dass der Händler ein internationales Zahlungskarten-Scheme (Maestro) nicht akzeptierte.

    Ich weiß, das liegt wohl an irgendwelchen Problemchen mit Offline-Limits. Würde bei euch denn eine Debit-Mastercard funktionieren?

    P.S.: "Leider nur Kreditkarte" ---> Das hast du doch nicht ernst gemeint, oder?!

  15. #29775
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von gonzo_27 Beitrag anzeigen
    Also wollte der Fluggast unbar bezahlen, was letztendlich daran scheiterte, dass der Händler ein internationales Zahlungskarten-Scheme (Maestro) nicht akzeptierte.

    Ich weiß, das liegt wohl an irgendwelchen Problemchen mit Offline-Limits. Würde bei euch denn eine Debit-Mastercard funktionieren?

    P.S.: "Leider nur Kreditkarte" ---> Das hast du doch nicht ernst gemeint, oder?!
    An bord von US Airlines (Delta / United) habe ich schon öfter gehört, dass auch Visa und Mc Debit akzeptiert werden. Die haben, dann sowas per PA gesagt wie „for onboard purchases we accept all major credit cards. Debit cards will be accepted if they bear the logo of a major credit card company”. Technisch sollte das also durchaus funktionieren.
    gonzo_27 sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #29776
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von arcor1988 Beitrag anzeigen
    „for onboard purchases we accept all major credit cards. Debit cards will be accepted if they bear the logo of a major credit card company”. Technisch sollte das also durchaus funktionieren.
    Mich würde interessieren, ob Maestro und Debit-Mastercard sich technisch tatsächlich so unterscheiden, dass im Flieger von der_oesi mit der einen (Debit-Mastercard) bezahlt werden kann, mit der anderen (Maestro) aber nicht.

    Oberflächlich betrachtet handelt es sich ja einfach beide Male um eine Debitkarte von Mastercard. Klar, man kann es so auslegen, dass die Maestro kein "logo of a major credit card company" trägt. Aber gibt es neben solchen kosmetischen auch tatsächliche, technische Gründe, warum eine Maestro im Gegensatz zu einer Debit-Mastercard nicht akzeptiert werden sollte? Hat Maestro ggf. generell kein Offline-Limit, die Debit-Mastercard aber schon?

  17. #29777
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.133

    Standard

    Ich hatte regelmäßig Probleme mit MC Debit im Flugzeug, weshalb ich seit einiger Zeit immer MC Credit dort nutze.
    Ein Muster nach Airline konnte ich leider nicht feststellen.

  18. #29778
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Ich hatte regelmäßig Probleme mit MC Debit im Flugzeug, weshalb ich seit einiger Zeit immer MC Credit dort nutze.
    Ein Muster nach Airline konnte ich leider nicht feststellen.
    Interessant. Das klingt für mich irgendwie so, als würden manche Airlines ein Offline-Limit verlangen (ich vermute, dass Debit-Karten keines haben und folglich abgelehnt werden) und andere Airlines eben nicht.

    Bei der_oesi würde eine Debit-Mastercard also vermutlich nicht funktionieren, und die Maestro dann natürlich auch nicht.

    @der_oesi: Bitte korrigiere mich, falls bei euch doch auch Debit-Mastercard bzw. -Visa funktionieren.

  19. #29779
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.133

    Standard

    Ja, so scheint es. Wobei Debits ja auch ein offline-Limit haben können.

    In der Bordgastronomie der Bahn ist es in Deutschland das selbe Spiel - MC Debit wird nicht genommen, nur Credit.

    Am angenehmsten ist die Bordzahlung übrigens bei Ryanair, die machen das zwar auch offline, allerdings funktionieren dort auch problemlos Debitkarten und das sogar kontaktlos.

  20. #29780
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.889

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Ja, so scheint es. Wobei Debits ja auch ein offline-Limit haben können.

    In der Bordgastronomie der Bahn ist es in Deutschland das selbe Spiel - MC Debit wird nicht genommen, nur Credit.

    Am angenehmsten ist die Bordzahlung übrigens bei Ryanair, die machen das zwar auch offline, allerdings funktionieren dort auch problemlos Debitkarten und das sogar kontaktlos.
    Ich habe gehört dass die DB an Bord weiterhin die Debit MC der KBC Bank Irland weiterhin akzeptiert und das nur die Debit MC der N26 Bank nicht mehr gehen, da die DB die BIN gesperrt hat.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •