Seite 1541 von 1774 ErsteErste ... 541 1041 1441 1491 1531 1539 1540 1541 1542 1543 1551 1591 1641 ... LetzteLetzte
Ergebnis 30.801 bis 30.820 von 35480
Übersicht der abgegebenen Danke41556x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #30801
    Aktives Mitglied Avatar von Nonius
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Bregenz / AT / ZRH
    Beiträge
    137

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Wieso fragst du? Ich lege beim Zahlen meine Amex hin. Wird sie mal nicht genommen, wird man es mir schon sagen und ich nehme meine Backup-Karte raus. Fragen kann man auch ablehnen obwohl man sie trotzdem nehmen würde.
    Danke! Genau meine Vorgehensweise. Von Amex abwärts bis zur Maestro. Naja, wenn nur DE Girocard geht, dann muss ich leider passen. Sowas hab ich nicht
    DerSenator sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #30802
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Wieso fragst du? Ich lege beim Zahlen meine Amex hin. Wird sie mal nicht genommen, wird man es mir schon sagen und ich nehme meine Backup-Karte raus. Fragen kann man auch ablehnen obwohl man sie trotzdem nehmen würde.
    Lustig wird es, wenn das Personal nicht weiß, dass Amex nicht akzeptiert wird. Dann bringt das Terminal bei Kontaktloszahlung eine Fehlermeldung und zeigt an, dass man den Magnetstreifen nutzen soll. Dann kommt natürlich erneut eine Fehlermeldung (Karte nicht zugelassen) und die Mitarbeiterin fragt ihren Chef, der ihr erklärt, dass man Amex nicht akzeptiert, weil die Kosten zu hoch sind.
    Natürlich nehme ich dann die amazon VISA, denn da bekomme ich auch 0,5% Rabatt, aber nur als amazon Guthaben. Bei der Payback Amex kann ich die 0,5% in Punkten auszahlen lassen.
    SeltenFliegerHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #30803
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    834

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Wieso fragst du? Ich lege beim Zahlen meine Amex hin. Wird sie mal nicht genommen, wird man es mir schon sagen und ich nehme meine Backup-Karte raus. Fragen kann man auch ablehnen obwohl man sie trotzdem nehmen würde.


    Ich hab sowieso nur Visa/Master.....in anderen Ländern frage ich nicht, zücke sie und zahle einfach. Ich will auch nicht Backup 1 und Backup 2 zücken, für mich ist zahlen eigentlich ein unemotionaler Vorgang, Karte raus, drauf tappen, gehen. Wenn in .at endlich mal Google Pay kommt auch gern dann mit dem Handy. Und ohne - "nein, nehmen wir leider nicht" (wie immer wieder bei AMEX, das kam bei meinem Freund aus Italien mit seiner AMEX auch im Kartenland Irland bei jedem zweiten Zahlvorgang), ohne "haben Sie eine andere Karte?" (wie halt auch oft bei AMEX oder Diners) und schon gar ohne "Nur EC/Bankomat" oder "Haben Sie es nicht bar?"

    In .at/.de muss man, wenn man keine Aufkleber sieht, sowieso von vornherein immer fragen, ob überhaupt Karten genommen werden, allein das nervt schon bzw muss man immer extra "mit Karte" dazu sagen, weil es ja in den meisten Fällen eher das Minderheitsprogramm ist, speziell im Restaurant oder beim Bäcker. Woanders sagt man einfach nix, legt seine Visa oder Master hin, zahlt und geht. So empfinde ich es als angenehm - ein Alltagsvorgang ohne irgendwelche Kommentare und Hindernisse.
    Geändert von der oesi (01.06.2019 um 17:07 Uhr)
    MaxBerlin, Kathze, Xer0 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #30804
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    969

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Wieso fragst du? Ich lege beim Zahlen meine Amex hin. Wird sie mal nicht genommen, wird man es mir schon sagen und ich nehme meine Backup-Karte raus. Fragen kann man auch ablehnen obwohl man sie trotzdem nehmen würde.
    Im teuren Restaurant oder der Edel-Boutique kann man das machen. Bei alltäglichen Kleinbeträgen (Supermarkt, McDonalds, Bäckerei, etc.pp.) wäre es mir zu blöd, immer zuerst die Amex zu probieren, die dann in 8/10 Fällen entweder gar nicht oder zumindest nicht kontaktlos akzeptiert wird. Kurz die Mastercard vorgehalten, Piep und fertig.
    Ich persönlich nutze meine Amex nur dort wo ich 100% weiß, dass sie funktioniert (z.B. Rewe oder Lidl) und ansonsten bei hohen Beträgen, wo sich die Payback-Punkte (oder MR) halbwegs lohnen. Da nehme ich dann auch mal in Kauf, dass erst ein separates Terminal aus dem Hinterzimmer geholt werden muss und kontaktlos nicht funktioniert.
    der oesi sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #30805
    Aktives Mitglied Avatar von Nonius
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Bregenz / AT / ZRH
    Beiträge
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Kathze Beitrag anzeigen
    Im teuren Restaurant oder der Edel-Boutique kann man das machen. Bei alltäglichen Kleinbeträgen (Supermarkt, McDonalds, Bäckerei, etc.pp.) wäre es mir zu blöd, immer zuerst die Amex zu probieren, die dann in 8/10 Fällen entweder gar nicht oder zumindest nicht kontaktlos akzeptiert wird. Kurz die Mastercard vorgehalten, Piep und fertig
    In Supermärkten und bei McDoof, finde ich, ist Amex kein Problem. Da hatte ich bis auf einen ADEG noch keine Probleme mit Amex, und in dem hat man erst gar keine KK genommen. „Wir nehmen nur Bankomat“
    HeGoHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #30806
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    331

    Standard

    Das steht auf der Internetseite der Heidelberger Hütte:
    Was noch wichtig ist

    Auf der Hütte ist NUR BARZAHLUNG möglich.



    Diese Hütte liegt zwar auf schweizer Gebiet, ist aber nur von Ischgl AT aus zugänglich.
    Es ist eine AT Tel.-Nr. (+43-664-..) angegeben. Ist das evtl. eine AT Handynummer?

  7. #30807
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    ZRH & DUS
    Beiträge
    1.055

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    Das steht auf der Internetseite der Heidelberger Hütte:
    Was noch wichtig ist
    Auf der Hütte ist NUR BARZAHLUNG möglich.
    Diese Hütte liegt zwar auf schweizer Gebiet, ist aber nur von Ischgl AT aus zugänglich.
    Ohne Strom und Telefonanschluss, dazu vermutlich auch eher grenzwertigem Mobilfunkempfang würde ich das jetzt nicht anders auf DAV/OeAV/SAC/AVS-Hütten erwarten.
    (OK, Strom hat es den Bildern nach zumindest).
    Es ist eine AT Tel.-Nr. (+43-664-..) angegeben. Ist das evtl. eine AT Handynummer?
    https://www.google.com/search?q=Vorw...C3%96sterreich war zu schwierig?
    Geändert von ArmDoors (01.06.2019 um 19:02 Uhr)
    Döner-Gold, Knackwurst-Silber, Fish'n'Chips-Saphir, Borscht-Smaragd und ein Berliner Platin-Eiskratzer.

  8. #30808
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von ArmDoors Beitrag anzeigen
    Ohne Strom und Telefonanschluss, dazu vermutlich auch eher grenzwertigem Mobilfunkempfang würde ich das jetzt nicht anders auf DAV/OeAV/SAC/AVS-Hütten erwarten.
    (OK, Strom hat es den Bildern nach zumindest).

    https://www.google.com/search?q=Vorw...C3%96sterreich war zu schwierig?
    Ja, das ist schwierig , aber Mobilfunkempfang von AT ist anscheinend gegeben. Es gibt auch Lesegeräte mit SIM-Karte und es gibt immer noch die alten Ritsch-ratsch Geräte. Dennoch dürfte es für den Wirt etwas aufwändiger sein, als Barzahlung, die jedoch auch zur Bank gebracht werden muss.
    Ja, die haben Stromanschluss auf der Hütte.
    Geändert von herbert60 (01.06.2019 um 19:09 Uhr)

  9. #30809
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.819

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    und die Mitarbeiterin fragt ihren Chef, der ihr erklärt, dass man Amex nicht akzeptiert, weil die Kosten zu hoch sind.
    Natürlich nehme ich dann die amazon VISA, denn da bekomme ich auch 0,5% Rabatt, aber nur als amazon Guthaben. Bei der Payback Amex kann ich die 0,5% in Punkten auszahlen lassen.
    Wenn es sich die herausgebenden Kartenfirmen leisten können, dauerhaft 0,5% vom Nutzungsumsatz an ihre Karteninhaber "auszuschütten", so würde ich auch sagen, dass das - sozial gesamtwirtschaftlich gesehen - darauf hinweist, dass da gewisse Kosten noch immer unerwünscht deutlich "zu hoch" sind.
    Geändert von Amic (01.06.2019 um 19:14 Uhr)
    Rince und gonzo_27 sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #30810
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Wenn es sich die herausgebenden Kartenfirmen leisten können, dauerhaft 0,5% vom Nutzungsumsatz an ihre Karteninhaber "auszuschütten", so würde ich auch sagen, dass das - sozial gesamtwirtschaftlich gesehen - darauf hinweist, dass da gewisse Kosten noch immer unerwünscht deutlich "zu hoch" sind.
    Naja, es könnte auch sein, dass die gesammelten Daten für amazon / LBB und Payback / Amex diese 0,5% Wert sind.
    Geändert von herbert60 (01.06.2019 um 20:36 Uhr)

  11. #30811
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    969

    Standard

    Zitat Zitat von Nonius Beitrag anzeigen
    In Supermärkten und bei McDoof, finde ich, ist Amex kein Problem. Da hatte ich bis auf einen ADEG noch keine Probleme mit Amex, und in dem hat man erst gar keine KK genommen. „Wir nehmen nur Bankomat“
    Dann seid ihr in Österreich wohl schon weiter. Bei McDonalds und Burger King ist es hier stets ein russisches Roulette, zumindest, wenn man den Laden nicht kennt. Selbst wenn Amex geht, geht sie oft nicht kontaktlos und bei den Beträgen, die man dort zahlt, will ich nicht stecken.
    In letzter Zeit bestelle ich bei McD aber eh immer öfter per App, da geht generell keine Amex (auch wenn der Laden sie vor Ort nimmt).
    Bei den Supermärkten in D gibt es in der Tat weniger Probleme, das ist nur im Ausland (Benelux und Co.) immer eine Katastrophe, wo sie nirgendwo (kontaktlos) funktioniert.

  12. #30812
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    557

    Standard

    Zitat Zitat von Kathze Beitrag anzeigen
    Dann seid ihr in Österreich wohl schon weiter. Bei McDonalds und Burger King ist es hier stets ein russisches Roulette, zumindest, wenn man den Laden nicht kennt. Selbst wenn Amex geht, geht sie oft nicht kontaktlos und bei den Beträgen, die man dort zahlt, will ich nicht stecken.
    In letzter Zeit bestelle ich bei McD aber eh immer öfter per App, da geht generell keine Amex (auch wenn der Laden sie vor Ort nimmt).
    Bei den Supermärkten in D gibt es in der Tat weniger Probleme, das ist nur im Ausland (Benelux und Co.) immer eine Katastrophe, wo sie nirgendwo (kontaktlos) funktioniert.
    Neben dem dummen geplabber "will ich nicht stecken" solltest Du mal Deine Ernaehrung ueberdenken

  13. #30813
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    969

    Standard

    Zitat Zitat von Arsenic Beitrag anzeigen
    Neben dem dummen geplabber "will ich nicht stecken" solltest Du mal Deine Ernaehrung ueberdenken
    Was ist daran dummes "geplabber"? Stecken & PIN eingeben ist ineffizienter als Vorhalten ohne PIN, das ist ja wohl ein unbestreitbarer Fakt.
    monk sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #30814
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.764

    Standard

    Taste my Burger, München Augustenstraße: Hinweiszettel mit "Keine Kartenzahlung / no card payment" am Eingang. Hamburgerei einige Meter weiter nimmt Mastercard/Maestro/Visa/V-pay/Girocard ab 10€.

  15. #30815
    Aktives Mitglied Avatar von Nonius
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Bregenz / AT / ZRH
    Beiträge
    137

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Taste my Burger, München Augustenstraße: Hinweiszettel mit "Keine Kartenzahlung / no card payment" am Eingang. Hamburgerei einige Meter weiter nimmt Mastercard/Maestro/Visa/V-pay/Girocard ab 10€.
    Ich kenne diese Burger Restaurants jetzt nicht, aber diese Burger Läden machen doch immer einen auf „American way of life“ und dann kann man da nicht mit KK zahlen. Das ist dann mal so richtig Stilecht.
    SeltenFliegerHH, gowest, MaxBerlin und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #30816
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DerSenator
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    MUC/INN
    Beiträge
    3.314

    Standard

    Eben stilecht amerikanisch: „How to avoid taxes in Europe“

    Da diese Burger doch überall gleich schmecken ist es hier nun wirklich kein Verlust. Und dennoch ist der Laden immee voll...
    MaxBerlin und totga sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #30817
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2019
    Ort
    Mittenwald
    Beiträge
    51

    Standard

    Nur als Reisenotiz. Ich habe eine Wohnung im tiefsten spanischen Provinz, an der Grenze zwischen Kastillien und Extremadura. Die Kartenakzeptanz hat mich früher nie interessiert. Nachdem ich dieses Forum kennengelernt habe, habe ich diesmal aufgepasst.

    MasterCard und VISA werden praktisch flächendeckend akzeptiert. Wo es wirklich gar nichts geht, geht Maestro oder VPay. Reine Bargeld-Stellen habe ich keine gesehen. Akzeptanz von Amex ist im Großen und Ganzen gut. Sogar die kommunale Kasse ist mit dabei, sodass man Steuern und Abgaben mit Amex zahlen kann. Vereinzelt habe ich auch Diners-Logos gesehen, allerdings an ganz ungewöhnlichen Stellen - von Tierbedarf und Fischverkauf bis halbkriminellen und von komischen Personen betriebenen Handy-Läden.
    SeltenFliegerHH, gowest, KvR und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #30818
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DerSenator
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    MUC/INN
    Beiträge
    3.314

    Standard

    Man geht also zum Amt, zückt die Amex und sagt: „Ich möchte bitte meine Steuern zahlen!“??

  19. #30819
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.066

    Standard

    Zitat Zitat von creasot Beitrag anzeigen
    Nur als Reisenotiz. Ich habe eine Wohnung im tiefsten spanischen Provinz, an der Grenze zwischen Kastillien und Extremadura. Die Kartenakzeptanz hat mich früher nie interessiert. Nachdem ich dieses Forum kennengelernt habe, habe ich diesmal aufgepasst.

    MasterCard und VISA werden praktisch flächendeckend akzeptiert. Wo es wirklich gar nichts geht, geht Maestro oder VPay. Reine Bargeld-Stellen habe ich keine gesehen. Akzeptanz von Amex ist im Großen und Ganzen gut. Sogar die kommunale Kasse ist mit dabei, sodass man Steuern und Abgaben mit Amex zahlen kann. Vereinzelt habe ich auch Diners-Logos gesehen, allerdings an ganz ungewöhnlichen Stellen - von Tierbedarf und Fischverkauf bis halbkriminellen und von komischen Personen betriebenen Handy-Läden.
    Spanien halt. Sind 10 Jahre weiter als DE
    nicki1997 und arcor1988 sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #30820
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2019
    Ort
    Mittenwald
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Man geht also zum Amt, zückt die Amex und sagt: „Ich möchte bitte meine Steuern zahlen!“??
    Ja. Das habe ich sogar gemacht. War eine einmalige Steuer, die ich nun paar Jahre nach dem Immobilienerwerb doch zahlen musste. So lange hat die Behörde geschlafen. Bin mit der Zahlungsaufforderung zum Kassenamt der Gemeinde gegangen und die Steuer gleich mit Amex bezahlt. Zur Auswahl standen noch MasterCard und VISA oder Bareinzahlung. Das letztere - bei der Caixa Bank, kostenlos.

    Ganz vergessen: kontaktlose Zahlungen funktionieren bei Amex ab und zu, bei MC/VISA - immer.
    gowest, KvR, MaxBerlin und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •