Seite 1712 von 1796 ErsteErste ... 712 1212 1612 1662 1702 1710 1711 1712 1713 1714 1722 1762 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.221 bis 34.240 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42051x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #34221
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    869

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Ziemlich ballaballa. Wenn die Kartenzahlung nicht funktioniert, funktioniert sie halt nicht.
    Da dann noch so einen Aufstand zu machen - Veröffentlichung in der Tageszeitung, ich bitte dich.

    Wäre in dem Fall halt woanders einkaufen gegangen und gut ist.
    Dann werden die daraus ggf. lernen, eventuellen Umsatzeinbrüchen bei solchen Ausfällen vorzubeugen.
    Oder auch nicht. Wie oft kommt so was schon vor? Ich habe das noch nie erlebt.
    Naja, wenn man eine halbe Stunde gebraucht hat und der Einkaufswagen voll ist, ist es schon sehr ärgerlich, wenn man den dann einfach stehen lassen muss und woanders noch mal von vorne anfängt. Bei Lidl geht es doch auch, dass die Kasse (evtl. sogar automatisch) man auf ELV umschaltet. Außerdem sollten die sich mal überlegen, wie man mit (zukünftigen) Kunden umgeht. Es kommt zwar selten vor, dass das Gerät nicht funktioniert, aber es kommt vor und dann sollte man sich überlegen, wie man dann das Problem kundenfreundlich lösen kann.
    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Man wir sind mal einer Meinung

    Ich habe das öfter erlebt, sowohl in eigenen Läden als auch bei Aldi, REWE oder sonstwo.

    Für die eigenen Läden gibt es jetzt ein GSM Terminal als Backup.
    Ja, so ein GSM Terminal wäre eine kundenfreundliche Lösung.
    Geändert von herbert60 (27.09.2019 um 13:03 Uhr)

  2. #34222
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.327

    Standard

    Kann ja mal passieren und ist doch kein Beinbruch.
    Wenn die Technik streikt, was willste machen?
    Backup ist gut und sollte man haben. Dass das nicht überall praktikabel ist, sehe ich aber auch ein.

    Einem Händler, der Kartenzahlung akzeptiert ans Bein zu pinkeln, wenn es damit mal Schwierigkeiten gibt, ist doch Unfug.
    Am Ende schafft er sie noch ganz ab, wenn er damit solche randalierenden Kunden anlockt.

    (Ich meine hier Händler, bei denen wirklich mal das Gerät ausfällt. Restaurants, bei denen andauernd das Gerät "leider kaputt" ist, fallen nicht darunter.)

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man eine halbe Stunde gebraucht hat und der Einkaufswagen voll ist, ist es schon sehr ärgerlich, wenn man den dann einfach stehen lassen muss und woanders noch mal von vorne anfängt.
    Logisch - da würde ich schon erwarten, dass schnellstmöglich entsprechende Hinweise angebracht werden.
    Das mit ELV ist mir wiederum egal, da ich so was eh nicht habe. Pragmatisch wäre es in dem Fall natürlich.

  3. #34223
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Kann ja mal passieren und ist doch kein Beinbruch.
    Wenn die Technik streikt, was willste machen?
    Backup ist gut und sollte man haben. Dass das nicht überall praktikabel ist, sehe ich aber auch ein.

    Einem Händler, der Kartenzahlung akzeptiert ans Bein zu pinkeln, wenn es damit mal Schwierigkeiten gibt, ist doch Unfug.
    Am Ende schafft er sie noch ganz ab, wenn er damit solche randalierenden Kunden anlockt.

    (Ich meine hier Händler, bei denen wirklich mal das Gerät ausfällt. Restaurants, bei denen andauernd das Gerät "leider kaputt" ist, fallen nicht darunter.)



    Logisch - da würde ich schon erwarten, dass schnellstmöglich entsprechende Hinweise angebracht werden.
    Das mit ELV ist mir wiederum egal, da ich so was eh nicht habe. Pragmatisch wäre es in dem Fall natürlich.
    Ja, Restaurants, bei denen andauernd das Gerät "leider kaputt" ist, gibt es hier immer wieder. Anscheinend ist das eine Unsitte, die sich sehr hartnäckig hält.
    OK, wenn man in GIB wohnt und keine DE girocard hat, geht ELV vermutlich nicht. Selbst mit der AT Bankomatkarte dürfte es Probleme geben. Die meisten Kunden sind aber aus der näheren DE Umgebung und haben eine Girocard.
    Ein Händler auf Weihnachtsmärkten hat mir mal gesagt, dass er die Kartendaten/Zahlung zunächst einliest und erst abends das Gerät zu Hause an die Telefondose anschliesst, um die Zahlungen zu übermitteln. Anscheinend war ein GSM Gerät vor ein paar Jahren noch zu teuer oder evtl. unzuverlässig, falls der Empfang schlecht ist.

    Ergänzung:
    Es gibt gelegentlich vernünftige Restaurants. Nachdem in einem Restaurant das Kartengerät defekt war, hat die Chefin ihre Kontonummer auf die Rückseite der Rechnung geschrieben und gesagt, dass ich den Betrag überweisen soll. Geht doch! Das war in Ordnung, obwohl ich lieber mit KK gezahlt hätte. Sie wusste anscheinend nicht, wie man nachträglich KK-Zahlungen abbucht. Vermutlich wollte sie, dass ich wiederkomme.
    Geändert von herbert60 (27.09.2019 um 14:39 Uhr) Grund: Ergänzung
    gowest und alex3r4 sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #34224
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    7.353

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    Hmm, die meinen, dass Du froh sein musst, überhaupt Ware zu bekommen? Anscheinend wissen die nicht, wer ihr Gehalt bezahlt. Naja, so ist das in der Dienstleistungswüste Deutschland. Ich hätte den Filialleiter oder Inhaber verlangt und wenn er keine Lölsung finden will, eine deutliche Mail an die Zentrale geschreiben und mit Veröffentlichen (Tageszeitung, Internet) des Vorfalls gedroht.
    Kartenterminal war kaputt, Taschengeld reichte nicht zur Barzahlung oder was soll in der Zeitung stehen?
    SleepOverGreenland, gowest, Jokie und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #34225
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.327

    Standard

    SCHOCK IM SUPERMARKT
    Discounter akzeptiert keine Kartenzahlung obwohl es ihm nicht möglich ist. Hilflose deutsche Kunden hungern. Flüchtlinge können trotzdem mit Flaschenpfand bezahlen.

    (Wichtig ist, immer die Begriffe Supermarkt und Discounter miteinander zu vermengen, damit keiner mehr den Unterschied kennt)
    gowest und Jokie sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #34226
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.388

    Standard

    Interessant, Kassenabrechungen dauern aber nicht solange. Bei den großen Ketten passiert das automatisiert, d.h. die Kassenenbestände werden automatisch gezählt und abgeglichen. Ich habe noch nie einen Mitarbeiter gehabt der länger als 10 Minuten für eine Abrechnung braucht.

    Zudem gehört die Kassenabrechnung zu den Nebenpflichten der Verkaufskraft, und diese Zeiten müssen vom AG nicht entlohnt werden (und werden gerade bei größeren Läden regelmässig nicht entlohnt).

  7. #34227
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Finde es absolut falsch, dass das nicht entlohnt werden muss.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #34228
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Kartenterminal war kaputt, Taschengeld reichte nicht zur Barzahlung oder was soll in der Zeitung stehen?
    Vielleicht die Frage: "Bin ich Kunde oder Bittsteller?" Es gibt heutzutage mehrere Möglichkeiten zu bezahlen. Deshalb verstehe ich nicht, warum manche Händler krampfhaft auf der umständlichen und rückständigen Barzahlung bestehen.
    Motto: "Wir wollen nichts vom Kunden, der Kunde will etwas von uns".
    Dass es auch anders geht, habe ich ein paar Beiträge vorher beschrieben.
    alex3r4 und nicki1997 sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #34229
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.388

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Finde es absolut falsch, dass das nicht entlohnt werden muss.
    So ist das Arbeitsrecht, Nebenpflichten müssen nicht entlohnt werden, dazu gehören auch Vorbereitungszeiten etc. - kann manchmal bis zu 1,5 Stunden am Tag ausmachen.

  10. #34230
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    .......
    (Wichtig ist, immer die Begriffe Supermarkt und Discounter miteinander zu vermengen, damit keiner mehr den Unterschied kennt)
    Den Beitrag verstehe ich nicht, denn das Problem der defekten Geräte gibt es bei allen Händlern/Märkten.
    Entscheidend ist, ob und wie man das Problem löst.

  11. #34231
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.182

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    Den Beitrag verstehe ich nicht, denn das Problem der defekten Geräte gibt es bei allen Händlern/Märkten.
    Entscheidend ist, ob und wie man das Problem löst.
    Du meinst also jeder Händler sollte einen Geldautomaten vorhalten ? Hmm
    Ansonsten kannst du DEIN Problem einfach lösen, Bargeld mitführen
    oder eben auf den Einkauf verzichten - super einfach
    SleepOverGreenland sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #34232
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.388

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Du meinst also jeder Händler sollte einen Geldautomaten vorhalten ? Hmm
    Ansonsten kannst du DEIN Problem einfach lösen, Bargeld mitführen
    oder eben auf den Einkauf verzichten - super einfach
    Wenn die Datenleitung vor Ort gestört ist funktioniert auch der Geldautomat nicht.
    nicki1997 sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #34233
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Du meinst also jeder Händler sollte einen Geldautomaten vorhalten ? Hmm
    Ansonsten kannst du DEIN Problem einfach lösen, Bargeld mitführen
    oder eben auf den Einkauf verzichten - super einfach
    Nein, von Geldautomaten hatte ich nichts geschrieben. Ich habe nur den Beitrag von alex3r4 nicht verstanden.

  14. #34234
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.327

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    Den Beitrag verstehe ich nicht, denn das Problem der defekten Geräte gibt es bei allen Händlern/Märkten.
    Entscheidend ist, ob und wie man das Problem löst.
    Da bin ich bei dir. Aber was soll man denn tun - ELV mal außen vor gelassen.

  15. #34235
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Da bin ich bei dir. Aber was soll man denn tun - ELV mal außen vor gelassen.
    Man kann z. B. handschriftlich einen Beleg mit Kartennummer, Gültigkeit, Betrag und Datum erstellen und der Kunde unterschreibt dann. Die Buchung kann später erfolgen, nachdem das Kartengerät wieder geht. Das hatte ich vor ca. 15 Jahren in DE(!) mal so gemacht und es hat funktioniert.
    Hier hat mal jemand geschrieben, dass er einem Berliner Taxifahrer angeboten hat, auf Rechnung zu bezahlen, nachdem angeblich das KK-Gerät defekt war.

  16. #34236
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.780

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen

    Ergänzung:
    Es gibt gelegentlich vernünftige Restaurants. Nachdem in einem Restaurant das Kartengerät defekt war, hat die Chefin ihre Kontonummer auf die Rückseite der Rechnung geschrieben und gesagt, dass ich den Betrag überweisen soll. Geht doch! Das war in Ordnung, obwohl ich lieber mit KK gezahlt hätte. Sie wusste anscheinend nicht, wie man nachträglich KK-Zahlungen abbucht. Vermutlich wollte sie, dass ich wiederkomme.
    Habe ich letztens auch so ähnlich erlebt. Das Restaurant akzeptiert nur Barzahlung oder ELV über Girocard. Ein niederländisches Pärchen wollte dann mit Maestro bezahlen, was natürlich nicht ging. Die Bedienung hat den Inhaber geholt, der wohl sofort wusste, dass es mit ausländischen Karten nicht funktioniert. Auf jeden Fall hat er dann seine IBAN aufgeschrieben und gesagt, dass sie es einfach später überweisen können, was die Beiden dann sofort übers Handy erledigt haben. Die Bestätigung der Überweisung wollte er sich dann nicht mal mehr anschauen.
    Bleibt halt nur die Frage, warum man nicht gleich einfach Maestro/VPay akzeptiert. Girocard könnte doch weiterhin über ELV abgerechnet werden.
    alex3r4, nicki1997 und Jokie sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #34237
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.388

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    Man kann z. B. handschriftlich einen Beleg mit Kartennummer, Gültigkeit, Betrag und Datum erstellen und der Kunde unterschreibt dann.
    Kann man nicht.
    alex3r4 und DerSimon sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #34238
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.793

    Standard

    Jet Tankstelle: ich winke mit der Karte, die Dame hinter der Kasse guckt verwundert, weshalb ich frage "bezahlt denn noch jemand in bar"?

    "ja viele" -tatsächlich hinter mir einer mit 20€ Schein

    übrigens: ich hatte den Eindruck, dass z.B. im Baltikum die Terminals viel öfter "default" auf Contactless/creditcard waren. Bei uns musst du immer sagen "Karte bitte" und dann noch warten bis das Ding anspringt..

  19. #34239
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.327

    Standard

    Ich gebe vor allem sicherlich niemandem meine Kreditkartendaten, damit der irgendwann irgendwas abbucht.

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    übrigens: ich hatte den Eindruck, dass z.B. im Baltikum die Terminals viel öfter "default" auf Contactless/creditcard waren. Bei uns musst du immer sagen "Karte bitte" und dann noch warten bis das Ding anspringt..
    Ja, natürlich ist das so.
    XT600 sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #34240
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.793

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich ist das so.
    gibt's hier nicht technisch eine Möglichkeit, dass der Aldi (der ja Zeit sparen will) das Terminal automatisch auf contactless und Cash stellt? If Karte bezahlen, if no Karte dann cash?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •