ANZEIGE
American Express Business Platinum Card 100.000 Membership Rewards Punkte
Seite 1741 von 1796 ErsteErste ... 741 1241 1641 1691 1731 1739 1740 1741 1742 1743 1751 1791 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.801 bis 34.820 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42051x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #34801
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB | BER
    Beiträge
    5.429

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Martinv Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen. Finde die Girocard sogar moderner als Kreditkarten, mal von Mobile Payment abgesehen. Die Zahlung ist eigentlich immer am nächsten Werktag gebucht, oft gleich früh am Morgen. Bei Kreditkarten dauert es ja mindestens 2 Tage, oft noch viel länger. Außerdem ist eine richtige Girocard Zahlung immer mit Pin und grundsätzlich gleich (ELV zählt nicht, das ist nicht Girocard). Bei Kreditkarten ist das echt ein Wildwuchs mal Pin, mal Unterschrift, dann wieder Magstrip, der Laie blickt da im Gegensatz zu uns nicht durch. Dann noch Debit, Credit usw., modern ist das nun wirklich nicht.
    Ähm... meine Mastercard-Zahlungen werden sofort gebucht. Und ich kann die Karte im Internet verwenden.
    Und den Wildwuchs den du beschreibst gibt's in Europa so eigentlich nur in Deutschland, ich zahle immer kontaktlos oder gesteckt mit PIN. Ausnahmslos.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #34802
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Naja, wenn schon, dann gibts den Wildwuchs in den USA, denn da weiß man nie, ob Magstripe, Chip oder NFC, PIN oder Sign. Alles geht irgendwie und in jedem Laden ist es anders ;-)
    Hat man in DE ne Karte mit PIN, dann ist das auch zu 90 Prozent PIN, außer vllt. im ICE. Hat man ne Sign-First-Karte, dann unterschreibt man auch so gut wie überall.
    gowest und alex3r4 sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #34803
    der oesi
    Gast

    Standard

    Ich finde es mittlerweile hier und nahezu überall auf der Welt mit meinen beiden CC recht einfach.....bevorzugte Variante NFC (oder NFC plus PIN wenn Betrag über dem Limit), wo kein NFC möglich dann eben Stecken plus PIN (meine beiden Karten wurden endlich von Sign First beim letzten Austausch auf PIN first geändert). Magstrip habe ich schon ewig nicht mehr verwendet, war aber auch schon einige Zeit weder in Israel noch in den USA, den beiden einzigen Ländern, wo dies noch üblich zu sein scheint nach allem, was man hier liest. So gesehen finde ich da jetzt nix kompliziert dran, NFC setzt sich eigentlich so gut wie überall durch, da schneller, dort langsamer, aber insgesamt wird es doch fast überall Standard.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #34804
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    404

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Und ein Zahlungssystem, das online nicht funktioniert, als modern zu bezeichnen... naja. Dazu kommt noch, dass girocard eindeutig langsamer ist und girocard kontaktlos funktioniert nicht flächendeckend.
    Habe ich noch nicht beobachtet, dass Girocard Zahlungen langsamer sind. Mit der Onlinefähigkeit hast du natürlich Recht, jedoch sehe ich die Girocard als reine Zahlkarte.

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Ähm... meine Mastercard-Zahlungen werden sofort gebucht.
    Du meinst wahrscheinlich vorgemerkt, aber nicht gebucht.


    Ich möchte hier sicher nicht die Girocard verteidigen, schon allein wegen ELV meide ich diese. Wollte nur verdeutlichen dass Visa und Mastercard sicher nicht die Spitze des Fortschritts sind.

  5. #34805
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    Yokohama
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Dazu kommt noch, dass girocard eindeutig langsamer ist und girocard kontaktlos funktioniert nicht flächendeckend.
    Ich bin wahrlich kein Freund von der Girocard, aber bis jetzt hat die überall kontaktlos funktioniert wo ich so zahlen konnte. Der Faktor "Zeit" ist nicht so dramatisch denn manchmal stand ich gefühlt ewig am Terminal bis die Mastercardzahlung durch war. Das liegt meistens an der langsamen Anbindung des Terminals (z.B. wenn es via Mobilfunkmodem angebunden ist und in dem Gebiet nur EDGE oder GPRS verfügbar ist).

    Hatte erst vor kurzem eine AMEX-Zahlung wo ewig gedauert hat. Der Verkäufer meinte irgendwann, dass das immer so lange dauert und er nach dem Timeout einfach nur OK drücken muss dann geht es sofort. So war's dann auch.

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Ähm... meine Mastercard-Zahlungen werden sofort gebucht.
    Meine Mastercard der DB ist in Apple Pay hinterlegt und es braucht mehrere Tage bis Zahlungen auftauchen...
    Geändert von otaku (20.10.2019 um 17:01 Uhr)

  6. #34806
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Zitat Zitat von Martinv Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier sicher nicht die Girocard verteidigen, schon allein wegen ELV meide ich diese. Wollte nur verdeutlichen dass Visa und Mastercard sicher nicht die Spitze des Fortschritts sind.
    Sagt auch keiner, aber Visa/MC genügt den meisten derzeitigen modernen Anforderungen, während es die girocard nicht tut.
    alex3r4 und der oesi sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #34807
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Ich bin wahrlich kein Freund von der Girocard, aber bis jetzt hat die überall kontaktlos funktioniert wo ich so zahlen konnte. Der Faktor "Zeit" ist nicht so dramatisch denn manchmal stand ich gefühlt ewig am Terminal bis die Mastercardzahlung durch war. Das liegt meistens an der langsamen Anbindung des Terminals (z.B. wenn es via Mobilfunkmodem angebunden ist und in dem Gebiet nur EDGE oder GPRS verfügbar ist).

    Hatte erst vor kurzem eine AMEX-Zahlung wo ewig gedauert hat. Der Verkäufer meinte irgendwann, dass das immer so lange dauert und er nach dem Timeout einfach nur OK drücken muss dann geht es sofort. So war's dann auch.


    Meine Mastercard der DB ist in Apple Pay hinterlegt und es braucht mehrere Tage bis Zahlungen auftauchen...
    Auch Visa und Mc werden in de über girocard Netzwerk / Software gerooted und sind somit oft wesentlich langsamer als im Ausland wo internationale Software verwendet wird.
    Sehe das hier in Spanien dass viele angebundene Terminals wesentlich schneller als selbige in DE sind.

    Geh mal zu Starbucks in DE. Die sind auch total lahm obwohl angebunden.

  8. #34808
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    Yokohama
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Auch Visa und Mc werden in de über girocard Netzwerk / Software gerooted und sind somit oft wesentlich langsamer als im Ausland wo internationale Software verwendet wird.
    Sehe das hier in Spanien dass viele angebundene Terminals wesentlich schneller als selbige in DE sind.

    Geh mal zu Starbucks in DE. Die sind auch total lahm obwohl angebunden.
    Im Starbucks zahl ich mit meiner Starbuckscard - ich brauch die Punkte.

    Wir reden hier über schnell und langsam. Was genau ist denn schnell und langsam? Reden wir hier von fünf Sekunden? Von zehn? Ich habe es noch nicht gemessen. Auf die paar Sekunden kommt es mir nicht an. Dazu kommt, dass das Gefühl über schnell und langsam wirklich unglaublich Subjektiv ist (merkt man ganz gut wenn man jemanden anruft und er hebt nicht ab - das dauert gefühlt ewig, wenn man dann aber auf der Anrufliste die Dauer sieht, merkt man dass es doch nicht so lange war).

  9. #34809
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard Kreditkartenakzeptanz

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Im Starbucks zahl ich mit meiner Starbuckscard - ich brauch die Punkte.

    Wir reden hier über schnell und langsam. Was genau ist denn schnell und langsam? Reden wir hier von fünf Sekunden? Von zehn? Ich habe es noch nicht gemessen. Auf die paar Sekunden kommt es mir nicht an. Dazu kommt, dass das Gefühl über schnell und langsam wirklich unglaublich Subjektiv ist (merkt man ganz gut wenn man jemanden anruft und er hebt nicht ab - das dauert gefühlt ewig, wenn man dann aber auf der Anrufliste die Dauer sieht, merkt man dass es doch nicht so lange war).
    Hier dauert die online Zahlung teilweise nur 1/2 Sekunden, bei Condis dauert es sogar nur 1. ( und es ist online weil ich ja benachrichtigt werde )
    Das geht in DE aller höchstens bei Aldi Süd sonst nirgends.
    Dazu kommt noch dass die Kassen in de oft lahm angebunden sind dass der Rechnungsdruck nochmal ewig dauert. Siehe Rossmann etc.

  10. #34810
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Ja, den Unterschied in der Geschwindigkeit zwischen MC/Visa und girocard kann man vernachlässigen. Das ist aber auch nicht der Hauptpunkt. Girocard ist für die Benutzung im Inland im stationären Handel ausreichend, zeigt aber Schwächen im Onlinehandel und in der Offlinenutzung. Sie ist für (anspruchsvollere) Auslandsreisen ungeeignet. Visa/MC kann ich im Inland und Ausland sowie online gleichermaßen benutzen, also ist letztere auch die "modernere" Karte für mich, egal, was da für eine Technik hintersteckt. Insbesondere seitdem fast alle "normalen" Läden in DE auch KK nehmen, ist die girocard für mich fast obsolet geworden.

  11. #34811
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB | BER
    Beiträge
    5.429

    Standard

    Mir ist es egal, ob eine Zahlung 2 oder 5 oder 10 Sekunden dauert.
    An der Kasse ein Rennen gegen die Zeit zu veranstalten, gewöhnt man sich außerhalb DE sehr schnell ab. Kann ich nur empfehlen, macht das Leben schöner

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Meine Mastercard der DB ist in Apple Pay hinterlegt und es braucht mehrere Tage bis Zahlungen auftauchen...
    Ich sehe Zahlungen sofort - egal ob Mastercard Credit der ING, MC Debit der ING, MC Debit N26, MC Debit Revolut usw.
    Und dann habe ich eine Mastercard Credit der LBB, da dauert es auch Tage. Ist also eine Sache deutscher Banken, nicht von Mastercard.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #34812
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Dazu kommt noch dass die Kassen in de oft lahm angebunden sind dass der Rechnungsdruck nochmal ewig dauert.
    Aldi Nord mit seinen Nadeldruckern (?) ist da ganz schlimm. Egal ob girocard oder KK.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #34813
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Meine Mastercard der DB ist in Apple Pay hinterlegt und es braucht mehrere Tage bis Zahlungen auftauchen...
    Das liegt dann aber eindeutig am Kartenherausgeber bzw. an der Software im Onlinebanking. Barclaycard hat es jetzt endlich auch geschafft, Umsätze - sogar in Fremdwährung - sofort anzuzeigen. In Fremdwährung schafft das nicht mal Amex momentan.
    HAM76, gowest und alex3r4 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #34814
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    Yokohama
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Das liegt dann aber eindeutig am Kartenherausgeber bzw. an der Software im Onlinebanking.
    Bestimmt. Ich finde es nur nicht so dramatisch. Sofortiges Anzeigen habe und kenne ich von Revolut und N26. Ist schon sehr angenehm, aber ein must-have ist das nun nicht für mich. Ging früher auch ohne und so grob hat man seine Umsätze und Käufe ja im Kopf, ne?

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Aldi Nord mit seinen Nadeldruckern (?) ist da ganz schlimm. Egal ob girocard oder KK.
    Ne, sind Thermodrucker.

  15. #34815
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Ging früher auch ohne und so grob hat man seine Umsätze und Käufe ja im Kopf, ne?
    Darum gings ja nicht. Ursprünglich wurde ja gesagt, dass die girocard moderner sei, weil man die Umsätze sofort oder einen Tag später sieht.

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Ne, sind Thermodrucker.
    Auf alle Fälle rattern die so komisch. War aber auch schon länger nicht mehr da.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #34816
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    19.079

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Ja, den Unterschied in der Geschwindigkeit zwischen MC/Visa und girocard kann man vernachlässigen. Das ist aber auch nicht der Hauptpunkt. Girocard ist für die Benutzung im Inland im stationären Handel ausreichend, zeigt aber Schwächen im Onlinehandel und in der Offlinenutzung. Sie ist für (anspruchsvollere) Auslandsreisen ungeeignet. Visa/MC kann ich im Inland und Ausland sowie online gleichermaßen benutzen, also ist letztere auch die "modernere" Karte für mich, egal, was da für eine Technik hintersteckt. Insbesondere seitdem fast alle "normalen" Läden in DE auch KK nehmen, ist die girocard für mich fast obsolet geworden.
    Arbeitest du bei einer deutschen RegionalBank?
    Girocard ist für die Benutzung im Inland im stationären Handel ausreichend
    Du limitierst deinen Ansatz auf den deutschen Bankkünden - stimmt! Es geht aber darum, dass sich die letzen 20 Jahre einiges verändert hat auf dieser Welt: Angefangen vom Euro über Globalisierung der Wirtschaft und Vervielfachung des Tourismus - auch in Deutschland! Aus diesem Grund wäre es vor Jahren besser gewesen, die deutsche Bankenlandschaft hätte sich von ihrem altmodischen Eh-zeh Zeugs gelöst und - wenn es wirklich darum ginge, dem Händler Kosten zu sparen - ein System verwendet, was im Ausland (z.B. Frankreich) seit 40 Jahren funktioniert: VISA und Master Akzeptanz, für Inlandskarten ist ein Debit Prozess, für Ausländer ein Creditprozess. "Eh-zeh" einstampfen!

    Aber dazu hätte Deutschland (und "Deutschland" sage ich absichtlich) sich zunächst mal öffnen müssen! Nicht nur Waren verkaufen und behauten "wir wissen alles besser" sondern einfach mal wertfrei gucken, was es global so für Lösungen gibt. Das machen sie wohl jetzt langsam!
    gowest und alex3r4 sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #34817
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    Yokohama
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Auf alle Fälle rattern die so komisch. War aber auch schon länger nicht mehr da.
    Wäre schon ziemlich krass, wenn das wirklich noch Nadeldrucker an der Kasse wären...

  18. #34818
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.510

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Arbeitest du bei einer deutschen RegionalBank?
    ??????

    Alles, was du schreibst, ist doch genau das, was ich meine. Oder liest du nur das, was du lesen möchtest?

  19. #34819
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    1.339

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Arbeitest du bei einer deutschen RegionalBank? Du limitierst deinen Ansatz auf den deutschen Bankkünden - stimmt! Es geht aber darum, dass sich die letzen 20 Jahre einiges verändert hat auf dieser Welt: Angefangen vom Euro über Globalisierung der Wirtschaft und Vervielfachung des Tourismus - auch in Deutschland! Aus diesem Grund wäre es vor Jahren besser gewesen, die deutsche Bankenlandschaft hätte sich von ihrem altmodischen Eh-zeh Zeugs gelöst und - wenn es wirklich darum ginge, dem Händler Kosten zu sparen -
    ... und täglich grüßt das Murmeltier...*gähn*.
    Wenn das so wäre, müssten die Händler den Banken die Türe einrennen um KK-Akzeptanz zu erhalten.
    Das tun sie aber nicht.
    Geh mal davon aus, dass die Banken sehr gerne KK-Akzeptanz verkaufen würden - damit lässt sich nämlich was verdienen, du wirst es nicht glauben...

    Die einzigen die hier bocken sind die Händler und sonst keiner!
    Markus_1978 sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #34820
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    ANZEIGE
    300x250
    Zitat Zitat von Yuwoex Beitrag anzeigen
    ... und täglich grüßt das Murmeltier...*gähn*.
    Wenn das so wäre, müssten die Händler den Banken die Türe einrennen um KK-Akzeptanz zu erhalten.
    Das tun sie aber nicht.
    Geh mal davon aus, dass die Banken sehr gerne KK-Akzeptanz verkaufen würden - damit lässt sich nämlich was verdienen, du wirst es nicht glauben...

    Die einzigen die hier bocken sind die Händler und sonst keiner!
    Wieso bieten die Banken dann überhaupt girocard only Akzeptanzvertäge an?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •