Seite 43 von 1796 ErsteErste ... 33 41 42 43 44 45 53 93 143 543 1043 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 860 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42062x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #841
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.177

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von onlinestar Beitrag anzeigen
    Was ich generell hier in Deutschland nicht verstehe, man sagt ja immer, Amex und Diners verlangen im Gegensatz zu Visa & MasterCard höhere Transkationsgebühren / Händlergebühren % zum Umsatz. Warum wird (sehr begrüßenswert) AMEX heutzutage in Deutschland fast überall akzeptiert und die Akzpetanz auch weiter ausgebaut im Gegensatz zu Diners. Ich denke das ist ein Teufelskreis für Diners: wenig Akzeptanz, wenig Kunden?
    AMEX hat die Gebühren deutlich gesenkt.

  2. #842
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Dann müsste das Diners vielleicht auch machen um aus dem Nischendasein zu kommen...in Österreich ist es ja eher umgekehrt...Diners ist gefühlt verbreiteter..
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #843
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    NF
    Beiträge
    179

    Standard

    schon lange warte ich auf eine verbesserte KK-Akzeptanz.

    Wir wohnen hier in einem ca. 1000 Einwohner Dorf. Dieses Jahr hat die Sparkasse die Filiale inkl. EC-Automaten geschlossen. D.h. für mich, wenn ich Bargeld benötige, muss ich 15 km fahren um mir Geld zu holen.

    Wir haben hier einen sog. Markttreff. Dort ist es möglich, sich Bargeld (200 Euro) auszahlen zu lassen, vorher muss ich aber für Minimum 20 Euro einkaufen --- Erpressung.

    Weder in dem Laden, Apotheke, Friseur kann ich mit KK bezahlen. Alte Leute die hier wohnen und nicht mehr Auto fahren können, sind gezwungen, sich jemanden zu suchen, der ihnen Bargeld abhebt. Ich geniesse es regelrecht, im Urlaub in den USA, meine Karte vorzulegen und die Sache ist erledigt.

    Was die KK Akzeptanz anbelangt, leben wir hier in D wirklich noch auf den Bäumen und in so einem kleinen Ort sowieso.

    LG Bestgrandma
    roland123 sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #844
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    In Berlin kann man eig fast ueberall wo man mit EC zahlen kann auch mit Kreditkarte zahlen.

  5. #845
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    NUE
    Beiträge
    4.076

    Standard

    Zitat Zitat von bestgrandma Beitrag anzeigen
    schon lange warte ich auf eine verbesserte KK-Akzeptanz.

    Wir wohnen hier in einem ca. 1000 Einwohner Dorf.
    Schon mal einen Umzug in Betracht gezogen?
    Priority customer dürfen eine bessere Performance erwarten.

  6. #846
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von Temposünder Beitrag anzeigen
    Schon mal einen Umzug in Betracht gezogen?
    Ja wegen Kreditkartenakzeptanz umziehen : )

  7. #847
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    NF
    Beiträge
    179

    Standard

    ja auch das stand schon mal zur Diskussion.

    Aber durch die über 300 Jahre alte Familienansässigkeit, sind die Wurzeln einfach so tief und fest, daß wir wieder davon abkamen.

    Naja, man kann nicht alles haben.

  8. #848
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    NUE
    Beiträge
    4.076

    Standard

    Zweitwohnsitz?
    Priority customer dürfen eine bessere Performance erwarten.

  9. #849
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    448

    Standard

    Zitat Zitat von bestgrandma Beitrag anzeigen
    Weder in dem Laden, Apotheke, Friseur kann ich mit KK bezahlen.
    Schon mal Girocard probiert, oder muss es für die Zahlung unbedingt eine Kreditkarte sein?

  10. #850
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von tabbs Beitrag anzeigen
    Schon mal Girocard probiert, oder muss es für die Zahlung unbedingt eine Kreditkarte sein?
    Wahrscheinlich erst ab 20 Euro oder so!
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #851
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TachoKilo
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Berlin (West) - TXL
    Beiträge
    2.012

    Standard

    Zitat Zitat von bestgrandma Beitrag anzeigen
    schon lange warte ich auf eine verbesserte KK-Akzeptanz.

    Wir wohnen hier in einem ca. 1000 Einwohner Dorf. Dieses Jahr hat die Sparkasse die Filiale inkl. EC-Automaten geschlossen. D.h. für mich, wenn ich Bargeld benötige, muss ich 15 km fahren um mir Geld zu holen.
    Schreib doch mal an die Commerzbank, die bieten ja jetzt schon an, dass man sich Fremdwährungen nach Hause liefern lassen kann. Sag doch, du würdest Kunde, wenn das auch mit dem Euro ginge. Vielleicht erkennen sie dann die Marktlücke.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #852
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von bestgrandma Beitrag anzeigen
    Wir haben hier einen sog. Markttreff. Dort ist es möglich, sich Bargeld (200 Euro) auszahlen zu lassen, vorher muss ich aber für Minimum 20 Euro einkaufen --- Erpressung.
    Ich würde es Angebot nennen, nicht Erpressung

    Die KK-Akzeptanz ist hier wirklich noch relativ wenig verbreitet, habe ich die letzte Zeit auch wieder in einigen Restaurants bemerkt. Aber die Gebühren-Senkung durch die EU lässt ja hoffen, was wir ja an LIDL und Co. sehen?

  13. #853
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Die akzeptieren in Restaurants doch nicht wegen der Gebühren sondern hauptsächlich aus steuerlichen Gründen keine Karten ! Oder nur ec! 12 Apostel in Berlin ist das beste Beispiel. Die sind relativ Teuer und neuner nur ec. Das ergibt anders echt keinen Sinn !
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #854
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.857

    Standard

    Zitat Zitat von TachoKilo Beitrag anzeigen
    Sag doch, du würdest Kunde, wenn das auch mit dem Euro ginge. Vielleicht erkennen sie dann die Marktlücke.
    Oder man zahlt in dem Dorf in Zukunft in Pfund oder Dollars
    MartinT, TachoKilo und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #855
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    809

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    AMEX hat die Gebühren deutlich gesenkt.
    Das wird eine Notbremse gewesen sein, ich kenne 2 Großunternehmen die Amex aus ihren Bezahlsystemen entfernen wollten, wir betreuen Teile von deren Software, darunter Bezahlsysteme, die Entfernungsprojekte waren bereits fortgeschritten, da kam das Kommando zurück.

  16. #856
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    In the heart of leafy Surrey
    Beiträge
    4.440

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Die akzeptieren in Restaurants doch nicht wegen der Gebühren sondern hauptsächlich aus steuerlichen Gründen keine Karten ! Oder nur ec! 12 Apostel in Berlin ist das beste Beispiel. Die sind relativ Teuer und neuner nur ec. Das ergibt anders echt keinen Sinn !
    Oder die Trattoria del Corso in Schöneberg, da sagte man mir mal, gehen Sie doch zur Shell-Tankstelle und ziehen sich Bares. Da muss man ja nicht wieder hin.
    Es ist ja häufig eine Mischung aus Unwissen und fehlender Serviceorientierung.
    Gibt ja auch Imbisse, die keine Karten, aber Menüschecks annehmen (4,95% Disagio!). Wer bereit ist, solche Gebührensätze zu akzeptieren, kann gleich auch Amex akzeptieren, von girocard, Maestro usw. gar nicht erst zu reden. Eine angebliche Langsamkeit der Kartenzahlung greift spätestens seit der Einführung der Kontaktloszahlung nicht mehr als Argument.
    Einfach schlecht bewerten auf Yelp, Google, usw., vielleicht ist das eine Sprache, die man versteht.

  17. #857
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Was ist eigentlich dieses eftpos? Und anscheinend wird bei eftpos nur geschwiped und kein Chip verwendet ?

  18. #858
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    In the heart of leafy Surrey
    Beiträge
    4.440

    Standard

    Eftpos ist eigentlich ein Sammelbegriff für elektronische Zahlungen an Kassen.

    In Australien und Neuseeland bezeichnet das jeweils auch noch einzelne nationale Zahlungssysteme.
    Über die Berechtigung kann man streiten. Aber Inlandsgewächse à la girocard gibt es eben nicht nur in Deutschland / Europa. Vielleicht ist eftpos ja billiger für Händler in der Akzeptanz.

  19. #859
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Und haben die dann eher Visa Debit oder eftpos ? Was meinst du mit Geldwäsche ?

  20. #860
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.11.2014
    Ort
    DUS/BKK/MNL
    Beiträge
    4.785

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit Geldwäsche ?
    Das Thema Geldwäsche steht erst in der Oberstufe auf dem Lehrplan
    Argus sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 43 von 1796 ErsteErste ... 33 41 42 43 44 45 53 93 143 543 1043 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •