Seite 160 von 165 ErsteErste ... 60 110 150 158 159 160 161 162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.181 bis 3.200 von 3292

Thema: Ein paar Beobachtungen zum SCHUFA-Scoring

  1. #3181
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    ANZEIGE
    Basisscore um rund 3% gefallen obwohl im vergangenen Quartal überhaupt nichts passiert ist, was die Schufa auch nur im entferntesten tangieren könnte.

    Vertrauen schaffen my ass.

  2. #3182
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2017
    Beiträge
    30

    Standard

    Basisscore um 1,1% auf 98,5 gestiegen, nichts weiter im Quartal passiert. Nur Kündigung der N26 Karte am 01.05. wobei dieser Umstand noch nicht in der Schufa angekommen ist.

  3. #3183
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.04.2018
    Beiträge
    266

    Standard

    Wenn du keine Rückfrage stellst, wird das auch nie passieren. N26 ist in so etwas nicht besonders zuverlässig...
    KvR sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #3184
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    49

    Standard

    N26-Konto gekündigt und aus der Schufa streichen lassen. Beim letzten Quartal ging der Socre wegen einer falschen Anfrage von N26 (Anfrage Kontoeröffnung obwohl Konto schon zwei Jahre bestand) deutlich nach unten... und nun nachdem der N26-Mist raus ist steigt der Wert von 91,5 auf 96,5...

  5. #3185
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    179

    Standard

    2% runter.
    Amex, Klarna und Santander 1Plus kamen hinzu.

    migolf

  6. #3186
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.06.2018
    Beiträge
    67

    Standard

    Mein score blieb nahezu unverändert (+0,31), trotz neuer Klarna Karte

  7. #3187
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gambrinus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    AGB
    Beiträge
    906

    Standard Ein paar Beobachtungen zum SCHUFA-Scoring

    Bei mir einen knappen Prozentpunkt runter, von 98,80 % auf 97,88 %.
    Einzige Änderung im zweiten Quartal sind die üblichen Anfragen von Klarna:
    JFI sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #3188
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    15

    Standard

    Bei mir kaum eine Veränderung des Scores, ist um 0,xx hoch auf 98,73 %.
    Eingetragen sind 2 x Giro, 4 CC, Fahrzeug Leasing und Hauskredit (Grundpfandrechtlich gesicherter Kredit).
    Mal schauen wie es sich entwickelt, kommt jetzt eine Amex Platin dazu, dafür fällt aber die Gold weg...

  9. #3189
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.685

    Standard

    Übrigens: Mit der neuen Amazon-Monatsrechnung erfolgt keine Abfrage der Schufa.
    Xer0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #3190
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    475

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Übrigens: Mit der neuen Amazon-Monatsrechnung erfolgt keine Abfrage der Schufa.
    Amazon fragt Bürgel ab.
    vs_muc und JFI sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #3191
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Vielleicht eine interessante Beobachtung am Rande:

    Ich habe Anfang der Woche eine kostenpflichtige Bonitätsauskunft angefordert, weil ich meine aktuellen Branchenscores wissen wollte. Auf der Auskunft ist ja bekanntlich auch ein Gesamt-Risikowert zw. 100 und 600 angegeben.
    Es kann Zufall sein, aber in meinem Fall entspricht dieser Wert (167) exakt dem Wert, den man kriegt, wenn man die Prozentzahl im Schufa-Quelltext unter "Tagesaktuelle Einschätzung" auf einen 100%-Wert von 2000 bezieht.

    In meinem Fall:
    <div class="aktueller-wert" id="schufa-orientierungswert" style="left: 8.33%;">
    ergibt:
    2000/100x8,33=166,6

    Sollte das kein Zufall sein, dann ist die tagesaktuelle Leiste eine 1:1 Anzeige des Gesamt-Risikoscores, mit dem Unterschied, dass man als Maximalwert für die Berechnung eben besagte 2000 nehmen muss.
    KvR, timotei82, JFI und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #3192
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2019
    Beiträge
    120

    Standard

    Wie lange dauert eine Rückmeldung nach DSGVO Auskunft im Normalfall nach Beantragung?

    Mailadresse, Telefonnummer oder Persokopie habe ich denen nicht gegeben...würde ich auch nichts von mitteilen, dann eher keine Auskunft.
    Bin aktuell auch versorgt und habe alles bekommen

  13. #3193
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von AJ44 Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert eine Rückmeldung nach DSGVO Auskunft im Normalfall nach Beantragung?
    Bei mir hat es ca. zwei Wochen gedauert. Also wesentlich länger, als eine kostenpflichtige Auskunft, die ist normalerweise schon nach zwei Arbeitstagen im Briefkasten.
    AJ44 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #3194
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    278

    Standard

    Wow satte 20% nach unten. Das einzige realistische ist tatsächlich, dass sie die Berechnungsmethode geändert haben. Bleibt nur zu hoffen, dass die Branchenscores nicht ebenfalls so stark abgestürzt sind.

  15. #3195
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von ghosthunter Beitrag anzeigen
    Wow satte 20% nach unten. Das einzige realistische ist tatsächlich, dass sie die Berechnungsmethode geändert haben. Bleibt nur zu hoffen, dass die Branchenscores nicht ebenfalls so stark abgestürzt sind.
    Das ist mal ein Absturz, gab es denn größere Bewegungen bei dir?

    Bei mir ist er trotz null Bewegung bei Kreditkarten, Konten etc. um 2 % gefallen.

  16. #3196
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von Sneets Beitrag anzeigen
    Vielleicht eine interessante Beobachtung am Rande:

    Ich habe Anfang der Woche eine kostenpflichtige Bonitätsauskunft angefordert, weil ich meine aktuellen Branchenscores wissen wollte. Auf der Auskunft ist ja bekanntlich auch ein Gesamt-Risikowert zw. 100 und 600 angegeben.
    Es kann Zufall sein, aber in meinem Fall entspricht dieser Wert (167) exakt dem Wert, den man kriegt, wenn man die Prozentzahl im Schufa-Quelltext unter "Tagesaktuelle Einschätzung" auf einen 100%-Wert von 2000 bezieht.

    In meinem Fall:
    <div class="aktueller-wert" id="schufa-orientierungswert" style="left: 8.33%;">
    ergibt:
    2000/100x8,33=166,6

    Sollte das kein Zufall sein, dann ist die tagesaktuelle Leiste eine 1:1 Anzeige des Gesamt-Risikoscores, mit dem Unterschied, dass man als Maximalwert für die Berechnung eben besagte 2000 nehmen muss.
    Das ist Quatsch und ist Zufall. Der Wert ist lediglich für die Position des Zeigers auf der Skala relevant, hat also eine rein kosmetische Bedeutung. Die tagesaktuelle Leiste verläuft in 50er Schritten (100 bis 600) und hat dementsprechend 12 Schritte. 100/12 = 8.33. Dein tagesaktueller Wert ist also 600*0.0833 + 100 = 150. Die Prozentzahl bedeutet also, dass der Zeiger 8,33% vom linken Rand versetzt ist und sonst gar nichts.

    Ergibt auch keinen Sinn, wenn jemand z.B. 400 als tagesaktuellen Wert hat: 2000*0.5 = 1000.

    Die tagesaktuelle Einschätzung ist vermutlich genau derselbe Wert nur gerundet. Bei dir 167 abgerundet auf 150.
    Geändert von ghosthunter (12.07.2019 um 11:13 Uhr)

  17. #3197
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von hajopaio Beitrag anzeigen
    Das ist mal ein Absturz, gab es denn größere Bewegungen bei dir?

    Bei mir ist er trotz null Bewegung bei Kreditkarten, Konten etc. um 2 % gefallen.
    Ja:

    +2 KK
    -1 Giro
    +Klarna KK

  18. #3198
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Bei den Bank Produkten (Kreditinstitute) keine Veränderung, bei Versorger 2 neue Anfragen.
    Score steigt von 94.78% auf 98.45%
    Höchststand seit vielen Jahren

  19. #3199
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2017
    Beiträge
    30

    Standard

    Joa, Rückfrage gestern noch gestellt.

  20. #3200
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    33

    Standard

    Wie häufig lässt sich denn die DSGVO Anfrage stellen, ist die jeden Monat möglich?
    Ich nehme an, dass ihr alle die MeineSchufa oder einen alten Account per Einmalzahlung habt um die aktuellen Daten abzufragen?

Seite 160 von 165 ErsteErste ... 60 110 150 158 159 160 161 162 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •