Seite 42 von 147 ErsteErste ... 32 40 41 42 43 44 52 92 142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 840 von 2923

Thema: Ein paar Beobachtungen zum SCHUFA-Scoring

  1. #821
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    480

    Standard

    ANZEIGE
    Irgendwie driftet ihr ganz schön vom Thema ab. Ursprünglich ging es hier mal um das Schufa-Scoring.
    hopstore, amerin, DerSimon und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #822
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.582

    Standard

    Jetzt diskutieren die Karten Nerds, welche Karte hübscher ist und wer mehr auf seine Karte angesprochen wird... ihr seit echt nicht ganz frisch!!
    wizzard, ichbinswieder und ReiseFrosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #823
    Erfahrenes Mitglied Avatar von malone
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    686

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Jetzt diskutieren die Karten Nerds, welche Karte hübscher ist und wer mehr auf seine Karte angesprochen wird... ihr seit echt nicht ganz frisch!!
    Das darfst du so nicht sagen. Was dem einen seine Würstchen-Launsch ist dem anderen sein Gucci-Hundehalsband und dem nächsten seine Rimowa-Unterhosenschatulle. Jeder Jeck ist halt anders.
    MaxBerlin und tcu99 sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #824
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    5.509

    Standard

    Die Jecken sind aber alle nicht ganz frisch. Alle in einen Sack ... triffst nie den Verkehrten
    flibbi sagt Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  5. #825
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2017
    Beiträge
    42

    Standard

    Welche Unterschiede ergeben sich denn aus der kostenlosen Selbstauskunft, die einmal jährlich angefordert werden kann und der Online-Einsicht, die man immer wieder mal kostenlos testen kann? Welche Auskunft ist detaillierter?

  6. #826
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    480

    Standard

    Zitat Zitat von tixxundtraxx Beitrag anzeigen
    Welche Unterschiede ergeben sich denn aus der kostenlosen Selbstauskunft, die einmal jährlich angefordert werden kann und der Online-Einsicht, die man immer wieder mal kostenlos testen kann? Welche Auskunft ist detaillierter?
    Die jährliche Selbstauskunft. In dieser sind auch regelmäßige Anfragen enthalten und die branchenspezifischen Scores.

  7. #827
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.619

    Standard

    Man soll die jährliche Auskunft auch mehr als 1x kostenfrei pro Jahr anfordern können? Hat da jemand Erfahrungen? Lassen die das kulanterweise durchgehen?

  8. #828
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Man soll die jährliche Auskunft auch mehr als 1x kostenfrei pro Jahr anfordern können? Hat da jemand Erfahrungen? Lassen die das kulanterweise durchgehen?
    Geht nicht.

  9. #829
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.169

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Man soll die jährliche Auskunft auch mehr als 1x kostenfrei pro Jahr anfordern können? Hat da jemand Erfahrungen? Lassen die das kulanterweise durchgehen?
    Bei mir hat mal ein Teil der Auskunft gefehlt. Nach Beschwerde wurde eine zweite (diesesmal komplette) Auskunft geschickt.

    Kann auch durchaus passieren, dass man erst nach einem halben Jahr bemerkt, dass ein Teil der Auskunft fehlt oder diese gar nicht angekommen ist.
    SPZO sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #830
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Okay, ich wusste nicht, dass es darum ging sich eine zweite Auskunft zu erschwindeln.
    Thomas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #831
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.169

    Standard

    Wer sich jetzt übrigens zu dem 100-Tage-Testzugang via GMX oder web.de anmeldet, bekommt ein Los von der SCHUFA. Gibt anlässlich eines Jubiläums ein paar Preise zu gewinnen.
    vs_muc sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #832
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.619

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Wer sich jetzt übrigens zu dem 100-Tage-Testzugang via GMX oder web.de anmeldet, bekommt ein Los von der SCHUFA. Gibt anlässlich eines Jubiläums ein paar Preise zu gewinnen.
    Habe auch eins per Brief bekommen. Kurioserweise akzeptiert die Schufa auch immer wieder erneute Testphase-Anmeldungen. Man muss nur den Nutzernamen ändern, dann geht es erneut. Quasi eine dauerhafte gratis-Mitgliedschaft bei meineSchufa Plus.

  13. #833
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.169

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Habe auch eins per Brief bekommen. Kurioserweise akzeptiert die Schufa auch immer wieder erneute Testphase-Anmeldungen. Man muss nur den Nutzernamen ändern, dann geht es erneut. Quasi eine dauerhafte gratis-Mitgliedschaft bei meineSchufa Plus.
    Und jedesmal dieses dämliche Päckchen mit dem Schlüsselring.

    Wer bitte braucht so viele Schlüsselringe?

  14. #834
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.619

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Und jedesmal dieses dämliche Päckchen mit dem Schlüsselring.

    Wer bitte braucht so viele Schlüsselringe?
    Alter Ja genau. Das Ding wird mir immer in den absolut zu engen Briefkastenschlitz reingestopft. Und das Entsorgen (v.a. wenn man noch Plastik von der Pappe trennen möchte) ist eine nervraubende Angelegenheit. Das Willkommensset sollten sie echt abschaffen, damit ist keinem geholfen. Und kein Mensch trägt so einen Anhänger mit sich rum...
    Captian Sheridan sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #835
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.169

    Standard

    Wieviel berechnet die SCHUFA für die zweite BDSG-Auskunft in einem Kalenderjahr? Oder wird nur maximal eine einzige pro Jahr erteilt?

  16. #836
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TheDude666
    Registriert seit
    02.05.2012
    Ort
    DUS/ARN
    Beiträge
    1.993

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Wieviel berechnet die SCHUFA für die zweite BDSG-Auskunft in einem Kalenderjahr? Oder wird nur maximal eine einzige pro Jahr erteilt?
    Wird nicht gehen. Die werden dich darauf verweisen, dass du einen kostenpflichtigen Zugang beantragen sollst.
    -
    Wohin auch immer wir reisen, wir suchen, wovon wir träumten, und finden doch stets nur uns selbst.

    Günter Kunert

  17. #837
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.169

    Standard

    Zitat Zitat von TheDude666 Beitrag anzeigen
    Wird nicht gehen. Die werden dich darauf verweisen, dass du einen kostenpflichtigen Zugang beantragen sollst.
    Ich interpretiere den Gesetzestext aber so, dass man Anspruch aber mehrere Auskünfte pro Jahr hat.

    Nur die *entgeltfreie* Auskunft ist auf ein Exemplar pro Kalenderjahr beschränkt.

    Ich zitiere :
    Die Auskunft ist unentgeltlich. Werden die personenbezogenen Daten geschäftsmäßig zum Zweck der Übermittlung gespeichert, kann der Betroffene einmal je Kalenderjahr eine unentgeltliche Auskunft in Textform verlangen.

    *Für jede weitere Auskunft kann ein Entgelt verlangt werden*, wenn der Betroffene die Auskunft gegenüber Dritten zu wirtschaftlichen Zwecken nutzen kann. Das Entgelt darf über die durch die Auskunftserteilung entstandenen unmittelbar zurechenbaren Kosten nicht hinausgehen.
    *

    Die Frage ist auch, in welcher Höhe die unmittelbar zurechenbaren Kosten anfallen.

    Die Prozesse dürften ja stark automatisiert sein, glaube nicht, dass da Mitarbeiter persönlich die Auskunft ausdrucken und kuvertieren...

    Preis sollte also deutlich unter dem Wucher(?)-Preis von ~30 € (für die "Bonitätsauskunft") liegen.
    Unzensiert sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #838
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.904

    Standard

    Mit deiner Lesart liegst du richtig. Preise sind mir auch nicht bekannt.

  19. #839
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Unzensiert
    Registriert seit
    18.11.2016
    Ort
    MUC
    Beiträge
    676

    Standard

    Der Gesetzestext ist hierzu recht eindeutig. Selbst der Abschnitt "wenn der Betroffene die Auskunft gegenüber Dritten zu wirtschaftlichen Zwecken nutzen kann" könnte hier sogar als Privatperson interessant werden.

  20. #840
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.169

    Standard

    Zitat Zitat von Unzensiert Beitrag anzeigen
    Der Gesetzestext ist hierzu recht eindeutig. Selbst der Abschnitt "wenn der Betroffene die Auskunft gegenüber Dritten zu wirtschaftlichen Zwecken nutzen kann" könnte hier sogar als Privatperson interessant werden.
    Daran habe ich auch gedacht.
    Immerhin bewirbt die SCHUFA selbst die kostenpflichtige Bonitätsauskunft (die keinerlei Branchenscores enthält) damit, dass diese für wirtschaftliche Zwecke bestimmt sei. Im Gegensatz zur BDSG-Auskunft, welche ja zu viele Informationen preisgibt, als dass man sie gegenüber Marktteilnehmern bedenkenlos offenlegen könne.
    Unzensiert sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 42 von 147 ErsteErste ... 32 40 41 42 43 44 52 92 142 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •