Seite 61 von 264 ErsteErste ... 11 51 59 60 61 62 63 71 111 161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.220 von 5265

Thema: Ein paar Beobachtungen zum SCHUFA-Scoring

  1. #1201
    Erfahrenes Mitglied Avatar von reicheto
    Registriert seit
    01.03.2016
    Ort
    Südwest ~(BSL)
    Beiträge
    825

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Doch, nur halt von der Wirecard Zeit halt nicht.
    Brauchen die irgend eine Form von Nachweis oder reicht es wenn ich einfach darum bitte das Datum zu korrigieren?

  2. #1202
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    7.352

    Standard

    Zitat Zitat von reicheto Beitrag anzeigen
    Brauchen die irgend eine Form von Nachweis oder reicht es wenn ich einfach darum bitte das Datum zu korrigieren?
    Kein Nachweis notwendig.

  3. #1203
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    842

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht das die Dateien alle abgefragt werden, dass kostet ja jedes mal Geld. Ich denke da wird gezielt "entweder/oder" abgefragt.

    Muss die Telekom nicht ohnehin ein Telefonanschluss schalten? Ich habe noch nie erlebt das die Telekom irgendeine Bonitätsdatei von mir abgefragt hat... Mein Festnetzanschluss steht auch nirgends drin.
    Frage mich, weshalb die Telekom da überhaupt abfragt. Die nehmen ja auch Kunden mit negativer Schufa, solange keine Eidesstattliche abgegeben wurde. Genau wie o2 das seit längerem so macht.
    Und bei Vodafone ist es ja genauso.
    Escorpio sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #1204
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    839

    Standard

    Eine Frage an die "Experten" hier: Mein SCHUFA Branchenscore für Banken 1.0 ist in einem Jahr vo 94,49 % auf 83,79 % gefallen (Eigene Schuld. Ich weiß auch, warum!)

    Ist es nach euren Erfahrungen ratsam, dann in so einem Fall zuerst mein Kombikonto bei der Ziraat Bank schnellstmöglich zu kündigen. Und zusätzlich das Verrechnungskonto bei der Deutschen Bank für das maxblue Depot entsprechend korrigieren zu lassen? Würde das den Score siginfikant verbessern? Oder sollte ich zusätzlich das maxblue Depot komplett kündigen?

  5. #1205
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    6.112

    Standard

    Zitat Zitat von mattes77 Beitrag anzeigen
    Eine Frage an die "Experten" hier: Mein SCHUFA Branchenscore für Banken 1.0 ist in einem Jahr vo 94,49 % auf 83,79 % gefallen (Eigene Schuld. Ich weiß auch, warum!)

    Ist es nach euren Erfahrungen ratsam, dann in so einem Fall zuerst mein Kombikonto bei der Ziraat Bank schnellstmöglich zu kündigen. Und zusätzlich das Verrechnungskonto bei der Deutschen Bank für das maxblue Depot entsprechend korrigieren zu lassen? Würde das den Score siginfikant verbessern? Oder sollte ich zusätzlich das maxblue Depot komplett kündigen?
    Ich denke mal das Kind ist schon in den Brunnen gefallen. Natürlich steigt der Score minimal wenn Produkte bzw. Verpflichtungen weg fallen... Aber wenn du nicht kündigst, dürfte das nach paar Monaten mehr auch wieder nach oben gehen.

    Was interessiert dich den der Score aktuell? Hast du vor einen Kredit in den nächsten 12 Monaten aufzunehmen? Wenn nein, würde ich den einfach alleine erholen lassen und nichts ändern.
    amerin und mattes77 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #1206
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    2.208

    Standard

    maxblue in jedem Fall nicht kündigen, aber korrigieren lassen.
    mattes77 und vs_muc sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #1207
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    maxblue in jedem Fall nicht kündigen, aber korrigieren lassen.
    Ich frage mich gerade ob nicht allein schon der kurzzeitige Eintrag den Score negativ beeinflusst. Also, dass das als "Giro eröffnet und wieder gekündigt = sprunghafter Kunde" gewertet wird. Konnte hier vielleicht jemand eine Veränderung des Scores bei diesem Vorgang beobachten?

  8. #1208
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    839

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf Berlin Beitrag anzeigen
    Ich frage mich gerade ob nicht allein schon der kurzzeitige Eintrag den Score negativ beeinflusst. Also, dass das als "Giro eröffnet und wieder gekündigt = sprunghafter Kunde" gewertet wird. Konnte hier vielleicht jemand eine Veränderung des Scores bei diesem Vorgang beobachten?
    Maxblue ist seit Ende 2016 drin! Es stand eben nur in dem Beiblatt, das ein Girokonto eröffnet worden wäre. Die Meldung an die SCHUFA durch die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG ist bereits 2016 erfolgt!!!!!

  9. #1209
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    6.112

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf Berlin Beitrag anzeigen
    Ich frage mich gerade ob nicht allein schon der kurzzeitige Eintrag den Score negativ beeinflusst. Also, dass das als "Giro eröffnet und wieder gekündigt = sprunghafter Kunde" gewertet wird. Konnte hier vielleicht jemand eine Veränderung des Scores bei diesem Vorgang beobachten?
    Bei einer Korrektur wird alles Rückgängig gemacht, so als wäre dieser Fehler nie passiert.

    Wenn also ein Eintrag gesetzt wird der falsch ist, dann wirkt der nach Korrektur so, als wäre er nie in der Schufa gestanden.
    JFI, Captian Sheridan und Olaf Berlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #1210
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Meine Erfahrung aus mehreren Bereinigungsrunden, wenn mein Score in schlechte Bereiche zu fallen drohte: Einfach alles kündigen, was man nicht mehr braucht. Beit TT im Postbank Thread hatte ich das mal über ein paar Quartale dokumentiert, weil mir das da auch keiner gelaubt hat (bitte selber suchen bei Interesse, habe jetzt selber keine Mauke dazu). Es hängt natürlich am Ende von vielen Umständen ab aber bei mir geht der Score dann immer in 2-3 Quartalen ziemlich stark hoch (sagen wir 1% pro Quartal). Wenn ich es laufen lasse, steigt er eher so 0,1-0,2% pro Quartal.

    Ich handhabe das schon länger so: alle 2-3 Jahre wird mal ordentlich durchgefegt. Als "Finanzfreak" sammeln sich bei mir die Karten und Konten über die Zeit auch immer an, wie tote Fliegen auf dem Fensterbrett.
    Geändert von sparfux (02.02.2018 um 07:42 Uhr)
    TheDude666, vs_muc, ReiseFrosch und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #1211
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Mal ne Frage an die Leute mit mehr Karten und Konten als Fliegen auf der Fensterbank: Sind 3 Girokonten und 3 Kreditkarten noch schufaverträglich bzw erholt sich der Score wieder wenn die Verträge länger störungsfrei laufen? Oder werde ich damit schon dauerhaft zur schufaleiche. Werde nicht ganz schlau draus, der eine schreibt er hat 3 Giro und 5 Kreditkarten und nen Score von 98+, der nächste hat 4 Giro und 2 Kreditkarten und dümpelt in den 70ern rum.

  12. #1212
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf Berlin Beitrag anzeigen
    Werde nicht ganz schlau draus, der eine schreibt er hat 3 Giro und 5 Kreditkarten und nen Score von 98+, der nächste hat 4 Giro und 2 Kreditkarten und dümpelt in den 70ern rum.
    Wie Du selbst feststellst gibt es darauf keine allgemein gültige Antwort. Die Schufa liebt allgemein Konstanz, und damit meine ich nicht die Stadt am Bodensee. Wer dauernd seinen Wohnsitz, seine Konten und seine Kreditkarten wechselt, muss sich nicht über einen Score in den 70ern wundern. Oder wer in kurzer Zeit 5 Kreditkarten beantragt. Wer dagegen Konten und Karten lange Jahre hat und nur ganz selten mal ein Konto oder eine Karte kündigt und eine neue dazunimmt, der wird auch mit 4 Girokonten und 6 Kreditkarten einen sehr guten Score haben.
    kexbox, flibbi und Olaf Berlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #1213
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf Berlin Beitrag anzeigen
    Sind 3 Girokonten und 3 Kreditkarten noch schufaverträglich bzw erholt sich der Score wieder wenn die Verträge länger störungsfrei laufen?
    Also mal zur Orientierung:

    ich habe derzeit

    3 Girokonten (davon 2 mit eingetragenem Dispo)
    3 Rahmenkredite
    6 Kreditkarten (davon 3 mit eingetragenem Kreditrahmen)

    ... und eine Score von ~98,5%. (Das ist aber langjähriges Training.)

    Wie schon mehrfach geschrieben: Ganz allgemeingültig kann man das nicht beantworten aber grundsätzlich scheinen mir Girokonten schädlicher als Kreditkarten zu sein. Ich würde eher versuchen, nur 2 Girokonten zu haben. Hatte ich auch ... bis N26 das Konto eingetragen hatte.
    KvR und Olaf Berlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #1214
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Okay das mit der Konstanz war mir bekannt. Dachte nur, dass irgendwo halt mal Zapfenstreich ist. Also, dass die Schufa ab meinetwegen 4 Girokonten sagt, dass "so einer" generell ein Risikofall ist. Mit den Umzügen finde ich persönlich die größte Frechheit, gerade heutzutage. Der eine kriegt dreimal hintereinander eine Schimmelbude vermietet, der nächste wird ständig in neue Filialen versetzt oder wird weg rationalisiert und bekommt in seiner Umgebung nichts neues. Ist ja heutzutage eher umgekehrt, Loser hocken ein Leben lang in ihrem Kaff, erfolgreiche Leute müssen meistens öfter mal den Wohnort wechseln. Zumindest meiner Erfahrung nach.

  15. #1215
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.469

    Standard

    Schufa und Logik ... das Thema sollten wir hier wirklich nicht diskutieren; führt zu nichts. Ich sehe es genauso wie sparfux: Girokonten sind schädlicher als Kreditkarten und Wohnsitzwechsel sind "nicht gut".

    Ich habe 7 Girokonten und 7 Kreditkarten drin stehen (und noch anderes Zeug); Score war schon mal besser aber soweit okay. Die Anzahl der Konten und Karten alleine ist aber nicht aussagekräftig. Die Historie spielt eine große Rolle und ganz wichtig scheint mir auch das Alter des Kunden zu sein. Wenn die Schufa dich seit 30 Jahren im Bestand führt, sind die Scores wesentlich besser als wenn sie dich erst drei Jahre "kennen".
    Geändert von wizzard (03.02.2018 um 03:16 Uhr)
    Olaf Berlin sagt Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  16. #1216
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.842

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Wenn die Schufa dich seit 30 Jahren im Bestand führt, sind die Scores wesentlich besser als wenn sie dich erst drei Jahre "kennen".
    Interessant wäre zu wissen, ob die Scores mit zunehmendem Alter wieder fallen.

    Müssten sie ja eigentlich, schließlich nähern wir uns alle dem sicheren, biologischen Totalausfall.

  17. #1217
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Ja das macht wirklich keinen Sinn, da hast du absolut Recht. Ich würde ja auch denken wenn einer 3 Girokonten und 3 Kreditkarten hat und nach einem Jahr keine Beschwerden der Vertragspartner kommen "Der kann gut mit Geld umgehen." und nicht "Oooh, wenn der Mal nicht Schulden macht." Wenn einer nun Schlag auf Schlag alles eröffnet und auch immer mal wieder Sachen kündigt ergibt es ja noch irgendwie Sinn.

    Wow, 7 + 7 nenn ich mal ein Wahnsinns-Portfolio. Und die kannst du noch sinnvoll einsetzen? Bei mir ist es schnell erklärt: Habe ein 20 Jahre altes Sparkassenkonto in einem anderen Bundesland (will ich behalten, kann aber dort nicht einzahlen), ein Direktbankkonto und nun ein Commerzbank Konto für Filialservice/Einzahlungen. Dazu möchte ich mir ein Kreditkartenportfolio mit den 3 großen Schemen Visa, MasterCard und American Express aufbauen. Ist ja im Grunde ein nachvollziehbares Vorhaben. Und, dass ich deswegen befürchten muss von so einem Laden wie der Schufa als potentieller Kreditsünder eingestuft zu werden finde ich eine Frechheit sonder gleichen. Aber naja...

  18. #1218
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.229

    Standard

    Nachdem ich mich seit gefühlt 10 Jahren nicht mehr mit meinem SCHUFA Score beschäftigt habe, würde mich mal wieder interessieren, was die so eingetragen haben. Ich habe mir damals einen meineSCHUFA-Zugang angelegt, war wohl zu Beginn mal kostenlos. Benutzername und Kennwort habe ich auch noch, aber diese Karte (XSCard heisst die wohl?) finde ich nicht mehr.
    Schicken die auf Anforderung eine neue? Der Zugang an sich sollte ja noch gültig sein, oder wurden die kostenlosen mal gekündigt?

  19. #1219
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2016
    Beiträge
    60

    Standard

    Meines Wissens nach wurde die XSCard vollständig durch die (selbstgewählte) SCHUFAPIN ersetzt. Der Zugang sollte trotzdem noch gültig sein. Die SCHUFA gewährt auch nach der Produktanpassung aufs ABO-Modell den Bestandskunden weiter "lebenslangen" kostenlosen Zugang. Hast du schon probiert dich mit deinen Daten anzumelden? Ich habe irgendwie im Kopf, dass man im nächsten Schritt die SCHUFAPIN einrichten konnte.
    Geändert von Pantheon (03.02.2018 um 08:48 Uhr) Grund: sprachlicher Lapsus
    MLang2 und stefanscotland sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #1220
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Ich habe den noch.
    Vermutlich gab es damals bei Vertragsschluss kein ordentliches Kündigungsrecht für die Schufa? Jedenfalls wurde er bisher nicht abgeschaltet.

    Zur Frage nach der XS Card kann ich nicht helfen, da ich meine noch habe Allerdings komme ich ohne die aus. Wozu wird die bei dir verlangt? Zum Ändern der 10stelligen SchufaPIN?

    (Die SUPER PIN ist doch noch was anderes. Das ist doch dieses 26stellige Ding auf dem Eröffnungsbrief, der mit der Schufa XS Card kam)
    Pantheon sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 61 von 264 ErsteErste ... 11 51 59 60 61 62 63 71 111 161 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •