Seite 62 von 264 ErsteErste ... 12 52 60 61 62 63 64 72 112 162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 5266

Thema: Ein paar Beobachtungen zum SCHUFA-Scoring

  1. #1221
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    119

    Standard

    ANZEIGE
    Ich hab seit vielen Jahren so ein 30 EUR Abo pro Jahr, das gibts heute nicht mehr. Musste/konnte ich mich bis vor ein paar Jahren mit dem Perso einloggen, gehts seit ca. 2 Jahren nur mit dem Schufa Login und danach kommt eine PIN Abfrage eines von mir selbst gewählten Pins.

  2. #1222
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    883

    Standard

    ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀⠀
    Geändert von ghosthunter (24.02.2019 um 19:50 Uhr)

  3. #1223
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.229

    Standard

    Zitat Zitat von Pantheon Beitrag anzeigen
    Meines Wissens nach wurde die XSCard vollständig durch die (selbstgewählte) SCHUFAPIN ersetzt. Der Zugang sollte trotzdem noch gültig sein. Die SCHUFA gewährt auch nach der Produktanpassung aufs ABO-Modell den Bestandskunden weiter "lebenslangen" kostenlosen Zugang. Hast du schon probiert dich mit deinen Daten anzumelden? Ich habe irgendwie im Kopf, dass man im nächsten Schritt die SCHUFAPIN einrichten konnte.
    Ich kann mich mit Nutzername & Kennwort anmelden, danach will er entweder die XSCard oder den PIN.
    Letzteren habe ich nie eingerichtet, erstgenannte Karte finde ich nicht.

    Wenn der lebenslange Zugang noch existiert und gültig ist, brauche ich ja nur neue Zugangsdaten. Also schreibe ich denen mal.

  4. #1224
    KvR
    KvR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    2.112

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Also mal zur Orientierung:

    ich habe derzeit

    3 Girokonten (davon 2 mit eingetragenem Dispo)
    3 Rahmenkredite
    6 Kreditkarten (davon 3 mit eingetragenem Kreditrahmen)

    ... und eine Score von ~98,5%. (Das ist aber langjähriges Training.)

    Wie schon mehrfach geschrieben: Ganz allgemeingültig kann man das nicht beantworten aber grundsätzlich scheinen mir Girokonten schädlicher als Kreditkarten zu sein. Ich würde eher versuchen, nur 2 Girokonten zu haben.
    Das ist auch meine Erfahrung.
    Mit 3 Girokonten lag meine Basisscore jahrelang immer um die ~98,5%, mit nur noch 1 Girokonto ging sie auf >99,0% hoch. Der Eintrag durch N26 hat daran nichts geändert. Vielleicht auch deshalb, weil ich rechtzeitig vor Quartalsende der Schufa gemeldet habe, dass "ich keine Geschäftsverbindung zu diesem Vertragspartner habe" und die Schufa daraufhin das Datum zurückdatiert hat.
    Außer den 2 Girokonten habe ich 5 Kreditkarten in der Schufa stehen, davon 2 mit Kreditrahmen.

  5. #1225
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.472

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Interessant wäre zu wissen, ob die Scores mit zunehmendem Alter wieder fallen.

    Müssten sie ja eigentlich, schließlich nähern wir uns alle dem sicheren, biologischen Totalausfall.
    Da irrst du dich. Es wird zwar schwieriger, mit zunehmenden Alter noch einen langfristig laufenden Kredit zu bekommen, weil es die Banken gerne schlank haben und nicht möchten, dass ein Kreditnehmer die vollständige Tilgung nicht mehr erlebt, was dann einiges an Verwaltungsaufwand verursacht, aber von der Theorie her sinkt natürlich das Ausfallrisiko mit steigendem Alter erheblich, denn die Chance, dass Verbindlichkeiten vollständig über Vermögen gedeckt sind, steigt natürlich mit dem Alter an. Die Schufa beurteilt ja nur das Risiko, nicht, ob sich ein Abschluss für eine Bank von der Kostenseite her rechnet.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  6. #1226
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.472

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf Berlin Beitrag anzeigen
    Ist ja im Grunde ein nachvollziehbares Vorhaben. Und, dass ich deswegen befürchten muss von so einem Laden wie der Schufa als potentieller Kreditsünder eingestuft zu werden finde ich eine Frechheit sonder gleichen. Aber naja...
    Die Schufa stuft dich überhaupt nicht ein, sondern ordnet dich nur einer Gruppe von Kunden zu, die in etwa dem gleichen Muster entsprechen. Und auch in dieser Gruppe gibt es dann gute und weniger gute Schuldner. Du kannst dann gerne für dich in Anspruch nehmen, zu den guten Schuldnern in dieser Gruppe zu gehören, ändert aber halt nichts an deiner Gruppenzugehörigkeit.

    Aber wie die Schufa dich einstuft, darum würde ich mir gar keine Gedanken machen, solange du die Produkte bekommst, die du möchtest. Beantrage doch einfach das, was du möchtest und wenn du es bekommst, ist alles gut. Wenn dich eine Bank mal ablehnt, kannst du dir immer noch Gedanken um deine Einstufung bei der Schufa machen.
    Geändert von wizzard (03.02.2018 um 10:29 Uhr)
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  7. #1227
    Txx
    Gast

    Standard

    Hallo allerseits,

    zum Testen:
    https://www.meineschufa.de/aktion/gmx

    ist das das beste Angebot oder gibt es momentan noch bessere?

  8. #1228
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.472

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf Berlin Beitrag anzeigen
    Wow, 7 + 7 nenn ich mal ein Wahnsinns-Portfolio. Und die kannst du noch sinnvoll einsetzen? Bei mir ist es schnell erklärt:
    Bei mir auch schnell erklärt. Die Kreditkarten machen alle Sinn:

    Advanzia (kostenlos, 0,00% AEE)
    Amex gold (kostenlos, MR sammeln mit Turbo)
    DKB Visa (kostenlos, gebührenfrei Geld abheben, wo keine ATM-Entgelte)
    M&M-CC (70€/Jahr, Meilenschutz)
    Sant. Super MC (kostenlos, 5% Tankrabatt)
    Sant 1plus Visa (kostenlos, Kostenerstattung ATM-Entgelte)
    Norisbank MC (kostenlos, Notfallkarte für gebührenfreien Bargeldbezug im Ausland )

    Ich hab noch ein paar mehr, aber die sind nicht eingetragen.

    Und mit den Girokonten ist das so eine Sache, 2 von den 7 muss ich haben, weil sie zur Karte dazu gehören:
    DKB (kostenlos)
    norisbank (kostenlos)

    Und die anderen 5 machen mehr oder weniger auch Sinn:
    Consorsbank (kostenlos, Hauptkonto)
    PSD (kostenlos, Geschäftsanteile und Nebenkonto)
    Sparda (kostenlos, Möglichkeit, Bargeld einzuzahlen. Ginge über norisbank zwar auch, aber Sparda habe ich auch GS-Anteile, also wozu ohne Not kündigen?)
    Sparkasse (Sonderfall)
    1822 (Das könnte ich kündigen, aber es frisst kein Brot, weil es kostenlos ist und ich damit bei allen Sparkassen in D immer kostenlos Geld abheben kann. Also behalte ich das Konto erst einmal; es stört mich ja nicht.)
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  9. #1229
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Bei mir auch schnell erklärt.
    Und was ist Deine Score bei so vielen Giros? Damit hast Du ja noch nicht rausgerückt.

  10. #1230
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.472

    Standard

    96,32%
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  11. #1231
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Ist ganz passabel für so viel Zeugs würde ich sagen.
    Captian Sheridan sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #1232
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.472

    Standard

    Ja, find ich auch. Aber wie ich bereits sagte: Ich bin schon was älter als die meisten hier; deshalb ist Schufa für mich gar kein Thema. Ich könnte etwas davon kündigen und den Score hoch treiben ... aber wozu?
    JFI sagt Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  13. #1233
    JFI
    JFI ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.842

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    96,32%
    Das ist aber der irrelevante Basisscore, nehme ich stark an.

    Die bankspezifischen Branchenscores sind interessanter.
    KvR und gambrinus sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #1234
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    aber wozu?
    Na ja, es geht da am Ende ja nicht nur um die Schufa. Mehr Konten/Karten heisst ja auch mehr Verwaltungs-/Beobachtungsaufwand.

  15. #1235
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.541

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Die bankspezifischen Branchenscores sind interessanter.
    Wo liegen da eigentlich die Unterschiede? Am häufigsten wird ja Version 2.0 abgefragt.

    Die Branchenscores sind sehr sprunghaft. Da sind Zu- und leider auch Abnahmen von 5-6% im Quartal möglich.

    Trotz folgender eingetragener Kreditkarten:
    - AmEx
    - Santander 1 Plus Visa
    - Advanzia
    - LBB Topbonus Visa
    - DKB M&M Mastercard
    - SSK Mastercard
    - DKB Visa

    und folgender Girokonten:
    - SSK
    - DKB
    - N26
    - Commerzbank

    liegt der Bankenscore 2.0 aktuell bei 95%. Kein guter Wert, aber angesichts der Konten doch befriedigend...

    Bei der SSK ist immer noch der Schülerdispo i.H.v. 500€ eingetragen. Macht es mehr Sinn diesen streichen (wird nicht benötigt), erhöhen oder unangetastet zu lassen?

  16. #1236
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.541

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Na ja, es geht da am Ende ja nicht nur um die Schufa. Mehr Konten/Karten heisst ja auch mehr Verwaltungs-/Beobachtungsaufwand.
    Geht doch mit Apps sehr komfortabel. Ich würde aus meinem Portfolio einzig auf die M&M MC verzichten wollen, brauche diese aber um Meilen zu schützen.
    JFI sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #1237
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.472

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Mehr Konten/Karten heisst ja auch mehr Verwaltungs-/Beobachtungsaufwand.
    In meinen Augen bloß ne Frage der Organisation. Das meiste kann ich bequem mit Starmoney verwalten und daneben führe ich noch eine einzige Exceltabelle; das wars schon. Ich zahle aber auch beim Bäcker und Friseur nicht mit Karte; für solchen Pippikram finde ich Bargeld wesentlich benutzerfreundlicher. Und die Girokonten machen so gut wie keine Arbeit, weil ich die meisten davon ja gar nicht regelmäßig benutze.
    JFI sagt Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  18. #1238
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    In meinen Augen bloß ne Frage der Organisation. Das meiste kann ich bequem mit Starmoney verwalten und daneben führe ich noch eine einzige Exceltabelle; das wars schon. Ich zahle aber auch beim Bäcker und Friseur nicht mit Karte; für solchen Pippikram finde ich Bargeld wesentlich benutzerfreundlicher. Und die Girokonten machen so gut wie keine Arbeit, weil ich die meisten davon ja gar nicht regelmäßig benutze.
    Ich bin ja selber ein Konten-/Kartenfreak, probiere gerne mal was aus und mach damit auch allen möglichen Blödsinn. Also ich habe das sicher auch "effizient" gestaltet - Exceltabelle mit allen Konten- und Zugangsdaten, TAN-Listen etc. auf einem verschlüsselten USB-Stick. Outbank für die mobile Verwaltung. Aber alle 2-3 Monate drucke ich dann doch immer alle Kontoauszüge und dergleichen aus und hefte das, was mit der Post kommt und die ausgedruckten Sachen zur Dokumentation ab. Das macht schon immer recht viel Arbeit.

    Ich habe schon überlegt, ob ich die PDF einfach online ablege. Mir fällt es aber irgendwie schwer, online die Ordnung zu halten. Ausdrucken und abheften habe ich irgendwie besser im Griff. Und Kontoauszüge und andere online eingestellte Dokumente zu ignorieren halte ich auch nicht für so sinnvoll. Wenn doch mal ein Problem auftritt, sollte man schon Nachweise haben. In dem Sinne machen auch wenig genutzte Konten Arbeit ... zumindest bei mir.

  19. #1239
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2017
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Ich habe schon überlegt, ob ich die PDF einfach online ablege. Mir fällt es aber irgendwie schwer, online die Ordnung zu halten. Ausdrucken und abheften habe ich irgendwie besser im Griff. Und Kontoauszüge und andere online eingestellte Dokumente zu ignorieren halte ich auch nicht für so sinnvoll. Wenn doch mal ein Problem auftritt, sollte man schon Nachweise haben. In dem Sinne machen auch wenig genutzte Konten Arbeit ... zumindest bei mir.
    Wurde hier sicher schon öfters erwähnt, aber für den Mac ist die Software MoneyMoney einfach konkurrenzlos. Kontoauszüge werden automatisch abgerufen und archiviert, Datensicherung erfolgt dann ganz komfortabel zusammen den restlichen Systemdaten über die TimeMachine.

  20. #1240
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Zitat Zitat von sparfux Beitrag anzeigen
    Ich habe schon überlegt, ob ich die PDF einfach online ablege. Mir fällt es aber irgendwie schwer, online die Ordnung zu halten. Ausdrucken und abheften habe ich irgendwie besser im Griff. Und Kontoauszüge und andere online eingestellte Dokumente zu ignorieren halte ich auch nicht für so sinnvoll. Wenn doch mal ein Problem auftritt, sollte man schon Nachweise haben. In dem Sinne machen auch wenig genutzte Konten Arbeit ... zumindest bei mir.
    Ich mach das so: Ordner Banking -> Bankenauflistung -> Kontenauflistung (Giro, TG, Depot) -> Jahre -> jeweilige Unterordner (Kontoauszüge, Abschlussrechnung) und dann ab in die Cloud + externe HDD. Mache jeden ersten Samstag sowieso Home Office Day und brauche bisher immer nur ca. 15 min dafür. Mein neues Portfolio wird dann wohl ca. 30 min Verwaltung pro Monat in Anspruch nehmen, was weniger Zeit ist als es mir spart. Außerdem hat Banking für mich halt auch einen Funfaktor und da nehme ich das gerne in Kauf.

Seite 62 von 264 ErsteErste ... 12 52 60 61 62 63 64 72 112 162 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •