Seite 104 von 617 ErsteErste ... 4 54 94 102 103 104 105 106 114 154 204 604 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.061 bis 2.080 von 12326

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #2061
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.610

    Standard

    ANZEIGE
    Das Sparkassen Gebühren für MasterCard nehmen ist eigentlich nichts neues.
    KvR und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2062
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.372

    Standard

    Zitat Zitat von Entmapifiziert Beitrag anzeigen
    Welche Kreditkarten werden denn von Revolut als Debitkarten erkannt?
    Sparkassen Visa (Pluscard)
    Entmapifiziert sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #2063
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.093

    Standard

    Zitat Zitat von allesmieter Beitrag anzeigen
    Genialer Weise kam aber von der LT Iban schon Geld bei dem Postbank Konto an,
    darauf wusste die Postbank bisher keine Antwort
    Ebenfalls so bei mir bei der DKB. Zumindest vermittelten die am Telefon den Eindruck, dass man sich kümmern wolle. Ich soll eine Info erhalten, falls es eine Lösung gibt.
    grafvonroit sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #2064
    dee
    dee ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    489

    Standard

    der Revolut Wechselkurs von EUR in eine Fremdwährung ist ganz gut, wenn man aber zurück in EUR wechselt, wird ein anderer Kurs genutzt. Bei dem Wechsel PLN in EUR sind es etwa 1,5% weniger als von EUR in PLN. Dachte, bei Revolut gäbe es keinen spread. Also sollte man möglichst nicht viel mehr umtauschen als man benötigt.
    ---
    Nachtrag:
    der Unterschied beruhte auf Zuschläge am Wochenende, siehe auch her http://www.vielfliegertreff.de/kredi...ml#post2365061
    Geändert von dee (24.07.2017 um 11:04 Uhr)
    Andy2 sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #2065
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    827

    Standard

    Es gibt einen Wochenend-Spread. Leider wird dies in der App nicht transparent dargestellt.
    dee, MaxBerlin und Andy2 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #2066
    dee
    dee ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    489

    Standard

    ja könnte daran liegen, habe daran gar nicht mehr gedacht, muss Montag noch mal schauen.

  7. #2067
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    535

    Standard

    Bei der Haspa ist es aber tatsächlich so, dass nur für deutsche MasterCards Gebühren erhoben werden, sodass es mit der Revolut (die ja britisch ist) kostenlos ist.
    KvR und User1442xyz sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #2068
    dee
    dee ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    489

    Standard

    was verlangt die HaSpa wenn jemand mit einer deutschen Mastercard was abhebt?

  9. #2069
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.723

    Standard

    Zitat Zitat von totga Beitrag anzeigen
    Bei der Haspa ist es aber tatsächlich so, dass nur für deutsche MasterCards Gebühren erhoben werden, sodass es mit der Revolut (die ja britisch ist) kostenlos ist.
    Das ist imho der Bonus dieser ausländischen Prepaid-MasterCards: An deutschen Automaten sind sie in der Regel nicht gesperrt. Das kann das Geldabheben bei ländlichen Volksbanken oder Sparkassen ermöglichen. 95% dieser Banken dürften nicht mal wissen, was Fintechs sind oder wie deren Kartenprodukte denn überhaupt aussehen.
    User1442xyz, MaxBerlin und Droggelbecher sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #2070
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.610

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Das ist imho der Bonus dieser ausländischen Prepaid-MasterCards: An deutschen Automaten sind sie in der Regel nicht gesperrt. Das kann das Geldabheben bei ländlichen Volksbanken oder Sparkassen ermöglichen. 95% dieser Banken dürften nicht mal wissen, was Fintechs sind oder wie deren Kartenprodukte denn überhaupt aussehen.
    Du musst halt auch mal so sehen:

    Wer nutzt die Karten? DKB, ING-Diba und Co nutzen sehr viele Menschen. Anders ist es bei Curve. Wer kennt schon Curve in Deutschland außer die "Insider"?
    amerin, User1442xyz, MaxBerlin und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #2071
    dee
    dee ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    489

    Standard

    Zitat Zitat von User1442xyz Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Wochenend-Spread. Leider wird dies in der App nicht transparent dargestellt.
    noch mal gerade verglichen EUR - PLN
    4,23760 xe Kurs
    4,2371 Revolut EUR -> PLN (wechselt ständig im Sekundenrythmus)
    4,239 Revolut PLN -> EUR (Kehrwert von 0,2359)
    0,2359 auch bei xe

    Der Unterschied ist vernachlässigbar, also kann man tatsächlich das Geld hin und her tauschen ohne Wechselgebühr, zumindest für die Kombi EUR-PLN und an Werktagen
    hannoi75 sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #2072
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.093

    Standard

    Habe von der DKB jetzt eine Antwort zur IBAN/BIC-Problematik .... aber keine Lösung:

    "Sehr geehrter Herr ReiseFrosch,

    vielen Dank für Ihre Schilderungen.

    Gern habe ich den Sachverhalt für Sie überprüft.

    Die genannte IBAN beginnt mit dem Länderkennzeichen LT und der BIC beinhaltet GB (Großbritannien).

    Die litauische IBAN ist dem britischen BIC: REVOGB21XXX zugeordnet.

    Gemäß der SEPA-Regularien ist keine Überweisung möglich, wenn die
    Ländercodes in IBAN (LT) und BIC (GB) nicht übereinstimmen.

    Eine Rückfrage bei SWIFT hat ergeben, dass die Zentralbank von Litauen
    den BIC zugeordnet hat. So kann es sein, dass bei anderen Banken, die
    diese SEPA-Vorgabe nicht prüfen, eine Überweisung unter Umständen
    funktionieren kann.

    Es handelt sich hierbei nicht um einen Fehler in unserem Programm. Wir halten uns lediglich an die Sepa-Regularien und setzen sie entsprechend um.

    Die Zahlung von der Revolut Bank zu uns ist möglich, da unsere IBAN mit unserem BIC übereinstimmt. Daher wird diese von unserem System erkannt
    und zugeordnet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Deutsche Kreditbank AG"

    Scheint also auf absehbare Zeit keine Lösung zu geben. Bzw. nur Revolut kann da was ändern.
    amerin, User1442xyz und The Hungry sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #2073
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    827

    Standard

    Zitat Zitat von ReiseFrosch Beitrag anzeigen

    Scheint also auf absehbare Zeit keine Lösung zu geben. Bzw. nur Revolut kann da was ändern.
    Revolut will die LT-IBAN wohl durch eine GB-IBAN ersetzen:
    https://community.revolut.com/t/uniq...mbers/4372/153

  14. #2074
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2017
    Beiträge
    56

    Standard

    Mit bunq funktioniert die Überweisung auf die LT-IBAN, allerdings wird das "to:Feld" als "from:" ausgegeben.
    Wenn man via bunq an LT (eigene Revolut IBAN) überweist und dieser IBAN bei bunq den Namen "Donald Duck" gibt, erhält man ein "Payment from Donald Duck"
    User1442xyz sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #2075
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    7.024

    Standard

    Kann ich für bunq auf iOS nicht bestätigen, Überweisung problemlos

  16. #2076
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    508

    Standard

    Top up via Diba Visa hat gerade funktioniert. Ich war wohl das letzte Mal zu ungeduldig. Man muss in der Banking 2 go App den richtigen Zeitpunkt erwischen zu dem man auf den Aktualisieren Button klicken muss.

  17. #2077
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2017
    Beiträge
    56

    Standard

    Die Überweisung ist problemlos und dauert ca. 2h
    Aber Revolut gibt den Absender falsch aus. Bei Revolut steht im Absender die Bezeichnung, die bei bunq, als Empfängername eingegeben wurde.
    Das gilt auch für das .pdf Statement: "Payment from This is Just A Test."
    Ich habe das mit drei Varianten getestet und bin mir daher relativ sicher... Jeweils gleiche Sender IBAN bunq an LT IBAN Revolut, nur den Empfängernamen geändert.

    revolut-eu2.jpg

  18. #2078
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.093

    Standard

    Zitat Zitat von User1442xyz Beitrag anzeigen
    Revolut will die LT-IBAN wohl durch eine GB-IBAN ersetzen:
    https://community.revolut.com/t/uniq...mbers/4372/153
    Eigentlich wär' ja perspektivisch ein IBAN/BIC aus der EU wünschenswert. Wer weiß, was sich durch den Brexit ändert.
    User1442xyz und The Hungry sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #2079
    KvR
    KvR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    1.965

    Standard

    Zitat Zitat von totga Beitrag anzeigen
    Bei der Haspa ist es aber tatsächlich so, dass nur für deutsche MasterCards Gebühren erhoben werden
    Ich dachte, Mastercard verbiete das.

  20. #2080
    Erfahrenes Mitglied Avatar von grafvonroit
    Registriert seit
    24.11.2016
    Ort
    Puerto de la Cruz/Stierstadt
    Beiträge
    380

    Standard

    Zitat Zitat von User1442xyz Beitrag anzeigen
    Revolut will die LT-IBAN wohl durch eine GB-IBAN ersetzen:
    https://community.revolut.com/t/uniq...mbers/4372/153
    Ist dann die Geschwindigkeit genauso schnell wie bei der Litauischen IBAN?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •