Seite 159 von 256 ErsteErste ... 59 109 149 157 158 159 160 161 169 209 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.161 bis 3.180 von 5118

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #3161
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.668

    Standard

    ANZEIGE
    Entschuldigung, ich konnte leider nicht folgen.
    Ich habe mal nachgeschaut im schwedischen Bankaccount. Als cross-border payment stehen u.a. zur Wahl:

    At beneficiary bank Cost Comment
    EU payment/SEPA payment in EUR Within 2 banking days Online SEK 0 The cheapest and most secure payment method within the EU/EEA. Within the EEA, we always recommend that the currency is EUR.
    EU payment in SEK Within 2 banking days Online SEK 0 SEK payments are only regarded as EU payments in Sweden.

    EU payments

    A SEPA/EU payment is a convenient alternative when you want to send money within EES. Normally, the money is available in the beneficiary’s account one banking day after the beneficiary’s bank has receivedthe payment. There can be discrepancies if the beneficiary has a different agreement with their bank.

    Other terms for SEPA/EU payment:

    • The beneficiary’s account number is entered as an IBAN.

    • Payment is between two accounts within the EES.

    • Payment is in SEK or EUR.

    • The remitter and beneficiary pay their own fees (SHA).


    A Normal payment automatically becomes a SEPA/EU payment if it meets the above requirements.


    Die Definitionen laut der Bank:

    EU payments=A payment in euro or Swedish kronor tobeneficiaries within the EEA.
    “SEPA”Single Euro Payment Area - refers to the countrieswithin the EEA and also Monaco, San Marino andSwitzerland.
    “EEA”The member states of the EU, and also Norway,Iceland and Liechtenstein


    Edit: Zum Thema SEK steht ja nur auf der Revolut-Seite:
    Topping up in USD/ PLN/ CHF/ SEK/ NOK/ DKK/ RON/ AUD/ NZD/ SGD/ HKD/ ILS/ TRY/ AED/ CAD/ HUF/ INR/ JPY/ MAD/ MXN/ QAR/ THB/ ZAR:

    Please ensure the reference/description for your transfer is the 8-digit reference number highlighted in pink on this page with no other text. This will ensure that your funds go straight into your account. If you forget to use this reference, please message our in-app support team.

    SEPA wird nur im Zusammenhang mit EUR Zahlung verwendet.

    Geändert von bluesaturn (04.12.2017 um 11:32 Uhr)

  2. #3162
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.105

    Standard

    In SEK mit KK aufladen, mit EUR-Überweisung aufs deutsche Konto. Wo ist das Problem?
    bluesaturn und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3163
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    In SEK mit KK aufladen, mit EUR-Überweisung aufs deutsche Konto. Wo ist das Problem?
    Reicht dafuer das kostenlose Revolut bitte?
    Wenn das so einfach ist, gaebe es keine Probleme.

    Revolut weist mich gerade daraufhin, dass eine Transaktion in "PLN, USD or any other currency" als SWIFT Transaktion gehandhabt wird, die dann wieder Gebuehren nach sich ziehen wuerde.
    Geändert von bluesaturn (04.12.2017 um 11:34 Uhr)
    amerin sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #3164
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.766

    Standard

    Wieso überhaupt Revolut zum reinen Transfer nutzen? Transferwise bietet ähnliche Kurse, ist aber explizit auf Transfers ausgelegt.

  5. #3165
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von Worldtraveler42 Beitrag anzeigen
    Wieso überhaupt Revolut zum reinen Transfer nutzen? Transferwise bietet ähnliche Kurse, ist aber explizit auf Transfers ausgelegt.
    Wenn ich das richtig sehe, muss man jedesmal 5Euro fuer 10.000 SEK an Transferwise bezahlen oder entsprechend mehr.

  6. #3166
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    300

    Standard

    Genau. Transferwise verlangt (wenngleich moderate) Gebühren, Revolut nicht.
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #3167
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    AGB
    Beiträge
    448

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig sehe, muss man jedesmal 5Euro fuer 10.000 SEK an Transferwise bezahlen oder entsprechend mehr.
    Evtl. könntest du dir auch XendPay.com ansehen. Da sind die Kurse i.d.R. besser und man kann die Gebühren selbst bestimmen (auch 0,00 €).
    Schreibe mir eine PN, wenn du geworben werden möchtest, dann bekommen wir beide 10,00 € gutgeschrieben.

  8. #3168
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    2.923

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Reicht dafuer das kostenlose Revolut bitte?
    Für Aufladen, Geldwechsel und Überweisen ja.
    Limit für gebührenfreien Wechsel bei um die 6000€/Monat.

    Und das Aufladen per Kreditkarte kostet 1%.

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Revolut weist mich gerade daraufhin, dass eine Transaktion in "PLN, USD or any other currency" als SWIFT Transaktion gehandhabt wird, die dann wieder Gebuehren nach sich ziehen wuerde.
    Wieso probierst du es nicht aus? Die Anmeldung geht ja schnell und kostenfrei.

    Wenn ich dann oben das "SEK payments are only regarded as EU payments in Sweden" deiner Bank lese, kommst du um die irgendwelche Kosten wohl nicht drumherum, zumindest für SWIFT. Aber je nach Kurs kann ein Wechsel mit Revolut bei entsprechend hohen (aber eben, siehe oben die monatlichen Limits) Beträgen auch mit Gebühren immer noch das günstigste sein.
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #3169
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    181

    Standard

    Sorry falls irgendwo auf den letzten Seiten schon gefragt aber ich habe lame web hier und wollte gerne wissen ob man iwie noch ne Revolut Visa kriegen kann atm? Der Link der Mal hier gepostet hat geht nicht mehr. Geht das gar nicht immo? Wenn nein is es zukünftig möglich ich brauche ne Visa für Südamerika

  10. #3170
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Melvia
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    304

    Standard

    nein. geht momentan zur zeit nicht (mehr)

  11. #3171
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Für Aufladen, Geldwechsel und Überweisen ja.
    Limit für gebührenfreien Wechsel bei um die 6000€/Monat.
    Das ist absolut ausreichend.

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Und das Aufladen per Kreditkarte kostet 1%.
    Stimmt. Eventuell wird meine Karte von der schwedischen Bank auch als Debitkarte erkannt. Zumindest steht da hinten dick drauf: Debitkarte.
    Aber wie ich ja bereits gelernt habe, gilt das ja nicht immer.


    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Wieso probierst du es nicht aus? Die Anmeldung geht ja schnell und kostenfrei.

    Wenn ich dann oben das "SEK payments are only regarded as EU payments in Sweden" deiner Bank lese, kommst du um die irgendwelche Kosten wohl nicht drumherum, zumindest für SWIFT. Aber je nach Kurs kann ein Wechsel mit Revolut bei entsprechend hohen (aber eben, siehe oben die monatlichen Limits) Beträgen auch mit Gebühren immer noch das günstigste sein.
    Weil ich nicht wusste, ob es grundsätzlich mit Revolut in der free version funktionieren kann. Ich wuerde es trotzdem erstmal mit einem kleinen Betrag wohl testen wollen.

  12. #3172
    Herr_von_Bpunkt
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Markus_Venus Beitrag anzeigen
    Sorry falls irgendwo auf den letzten Seiten schon gefragt aber ich habe lame web hier und wollte gerne wissen ob man iwie noch ne Revolut Visa kriegen kann atm? Der Link der Mal hier gepostet hat geht nicht mehr. Geht das gar nicht immo? Wenn nein is es zukünftig möglich ich brauche ne Visa für Südamerika
    offer is now finished = Angebot ist jetzt beendet... Ich denke mal, da Visa Anteile von Revolut gekauft hat, wird es zukünftig beide Kartentypen geben (wurde glaube ich auch mal in der Revolut Community bestätigt). Könnte mir aber vorstellen, dass Revolut erst regulär Visas ausgibt wenn die ihre eigene Banklizenz haben - sonst machen die sich ja auch noch größeren Aufwand mit der Umstellung.

  13. #3173
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    376

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Reicht dafuer das kostenlose Revolut bitte?
    Wenn das so einfach ist, gaebe es keine Probleme.

    Revolut weist mich gerade daraufhin, dass eine Transaktion in "PLN, USD or any other currency" als SWIFT Transaktion gehandhabt wird, die dann wieder Gebuehren nach sich ziehen wuerde.
    Ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Einfach ein Top-up in SEK via Bank transfer auswählen. Dann wird ein Sammelkonto und eine Nummer als Verwendungszweck angezeigt. Darauf wird dann einfach per SEPA-Überweisung von deiner schwedischen Bank der Betrag in SEK überwiesen und landet dann auch in SEK bei Revolut. In der App kannst du dann die SEK in EUR tauschen und auf ein EUR-Konto per SEPA-Überweisung transferieren.

    IMG_3511.jpg

    IMG_3512.jpg

  14. #3174
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    135xx Spandau & Shalford GU4
    Beiträge
    4.065

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Reicht dafuer das kostenlose Revolut bitte?
    Wenn das so einfach ist, gaebe es keine Probleme.

    Revolut weist mich gerade daraufhin, dass eine Transaktion in "PLN, USD or any other currency" als SWIFT Transaktion gehandhabt wird, die dann wieder Gebuehren nach sich ziehen wuerde.
    Auch da sage ich: Versuch macht kluch.

    Ich lade EUR oder GBP per Debitkarte auf mein Revolut-Konto, konvertiere es in PLN und überweise es auf mein polnisches Konto. Ohne Probleme, wird im Online-Banking der Bank Pekao als Inlandsüberweisung von "The Currency Cloud" (also dem externen Dienstleister, der das ausgehende Überweisungsgeschäft für Revolut macht) angezeigt.

    Visa Debit oder Debit Mastercard gibt es doch auch in Schweden, oder?

  15. #3175
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    2.923

    Standard

    Zitat Zitat von ReiseFrosch Beitrag anzeigen
    Einfach ein Top-up in SEK via Bank transfer auswählen. Dann wird ein Sammelkonto und eine Nummer als Verwendungszweck angezeigt. Darauf wird dann einfach per SEPA-Überweisung von deiner schwedischen Bank der Betrag in SEK überwiesen und landet dann auch in SEK bei Revolut
    1) "SEPA-Überweisung" geht nur in EUR, d.h., die schwedische Bank konvertiert zuerst (zu mutmasslich schlechterem Kurs)

    2) Eine Überweisung in SEK ist keine SEPA-Überweisung. Und (ich zitierte es oben schon), das "SEK payments are only regarded as EU payments in Sweden" interpretiere ich so, dass, die innerhalb Schwedens vermutlich über ein bloss nationales Clearing-System gehen, grenzüberschreitende (nach UK) jedoch bspw. über SWIFT, und sie aus diesem Grunde als "?technisch? unterschiedliche SEK-Zahlung" eben auch valuta- und entgeltmässig nicht gleichgestellt werden sollen. Kurz: Ich befürchte, dass die internationale SEK-Überweisung "irgendwo" mit zusätzlichen Entgelten belegt wird. So wie wir die Diskussion unlängst über CHF hatten, wo es ja tatsächlich so stattfindet.

  16. #3176
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    792

    Standard

    Zitat Zitat von gambrinus Beitrag anzeigen
    Hat Revolut aber (noch) nicht. Dein Geld liegt jedoch als Sondervermögen bei einer „richtigen“ UK-Bank und daher unterliegt es im Falle einer Insolvenz von Revolut dem FCA-Sicherungsmechanismus.
    Um es genauer zu sagen. Bei Lloyds Bank

  17. #3177
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Dank Facebook habe ich meine schwedische Bank direkt gefragt.

    Meine Frage:
    What is the difference between a SEPA transfer an a EU payment?"„What happens if I send SEK outside of Sweden for example to Germany, France, UK?“

    Antworten der Bank;
    "SEPA/ EU-payment is the safest and best way for a transaction to Germany. If you send SEK to Germany it will be an EU-payment. SEPA is a transaction in EUR. Otherwise it is the same. "

    Your bank will not charge you any fees for a SEPA in EUR or a EU-payment in SEK. Since Germany, France and UK are countries in EES you can choose SEPA (EUR) or EU-payment (SEK). You need to have IBAN and SWIFT to the Bank/ account you want to transfer to.“


    Nach dieser Aussage waere ja dann SEK---> Revolut zu bevorzugen, wenn Revolut den besseren Kurs anbietet.
    Ich nehme an, Revolut hat noch keine IBAN , zumindest in der kostenlosen Version?

  18. #3178
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    181

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen

    Ich nehme an, Revolut hat noch keine IBAN , zumindest in der kostenlosen Version?
    Nun hast du dich soviel befasst mit allem und noch die FAQ von revolut gelesen klar hast du da ne iban mehrere sogar für jede währung die du aktivierst. hol dir doch einfach revolut kann man immer mal gebrauchen und kostet nix

  19. #3179
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.105

    Standard

    Hat das SEK-Konto keine Visa/MasterCard?

  20. #3180
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    2.923

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    If you send SEK to Germany it will be an EU-payment.
    Das widerspricht direkt der Aussage im Online-Banking, oder?

    "SEK payments are only regarded as EU payments in Sweden."

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, Revolut hat noch keine IBAN , zumindest in der kostenlosen Version?
    Auch hier: Das SEK-Konto ist auch mit IBAN - würdest du sehen, wenn du dich kostenlos anmeldetest und registriertest

    Resolut gibt meines Erachtens auf allen Top-Up-Konten IBANs an (auch beim GBP-Konto, wo sie auch lokale Account no./Sort code führen)
    Sind normalerweise Sammelkonten, diese sind nicht zu verwechseln mit individuellen IBAN pro Kunde (welche ich zum Beispiel nur für EUR/SEPA habe).
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •