Seite 41 von 805 ErsteErste ... 31 39 40 41 42 43 51 91 141 541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 16096
Übersicht der abgegebenen Danke10052x Danke

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #801
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2014
    Beiträge
    1.164

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Ich argumentiere jedoch, dass für Bezahlung in € in Bayern mit einer durch eine hessische Bank herausgegebene €-Karte keine Zahlungsgebühren anfallen.



    Natürlich darf die Bank dafür eine Zahlungsgebühr kassieren.


    Hier zitierst du mich völlig ohne Kontext. Ich kann die Ausgangslage auch anders formulieren, damit es klarer ist: "Wenn die hessische Bank in ihren AGBs festlegt, dass die Bezahlung in in € in Bayern kostenlos ist, dann muss die Bezahlung in € auch in UK kostenlos sein". Hahaha :-)

    So, jetzt geh ich aber echt schlafen.

  2. #802
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.707

    Standard

    Zitat Zitat von Feuilvleiger1985 Beitrag anzeigen
    Hier zitierst du mich völlig ohne Kontext. Ich kann die Ausgangslage auch anders formulieren, damit es klarer ist: "Wenn die hessische Bank in ihren AGBs festlegt, dass die Bezahlung in in € in Bayern kostenlos ist, dann muss die Bezahlung in € auch in UK kostenlos sein".
    "Ausser Kontext" würde ich es nicht nennen.
    Nur sehr spitzfindig.



    Zitat Zitat von Feuilvleiger1985 Beitrag anzeigen
    Wenn nun DE-DE in £ etwas kostet, dann darf auch DE-UK in £ etwas kosten.
    Zitat Zitat von Feuilvleiger1985 Beitrag anzeigen
    Wir gehen also davon aus, dass die DKB offenbar für £ Bezahlung in DE Gebühren belastet. Somit darf sie es auch für £ Bezahlung in UK.
    Wie schon meine obige Antwort an Amino:
    Die Inlandsgebühr für deutsche GBP-Zahlung ist irrelevant.
    Die EU-Verordnung bezieht sich nicht auf GBP-Zahlungen.
    Selbst wenn die GBP-Zahlung im Inland kostenfrei wäre, muss sie das nicht von/nach UK sein.

    Um es nochmal explizit sagen:
    Zahlung mit DKB-Karte in Währung GBP innerhalb Deutschlands: 0 EUR
    Zahlung mit DKB-Karte in Währung GBP, im Vereinigten Königreich: 7 EUR
    ...wäre m.E. gemäss EU-Recht legal.
    Geändert von Amic (09.10.2016 um 00:23 Uhr)

  3. #803
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.707

    Standard

    Zitat Zitat von Feuilvleiger1985 Beitrag anzeigen
    Rätselhaft ist mir auch, warum die DKB für €, SEK und ROL kein Entgelt verlangt, für £, PLN, DKK, CZK hingegen schon.
    Naja, für erstere drei dürfen sie nicht, für letztere vier dagegen schon.
    Ich hab's in meinen vorherigen Beiträgen im Grunde schon gesagt (neue Hervorhebung von mir):

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Gilt das nicht nur für EUR-Zahlungen und explizite "beigetretene" Währungen (namentlich schwedische Krone und rumänische Lei).
    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Diesbezüglich muss der Bankenjurist nicht viel "interpretieren".
    Es steht explizit und deutlich in der Verordnung:

    "Diese Verordnung gilt im Einklang mit der Richtlinie 2007/64/EG für grenzüberschreitende Zahlungen, die in Euro oder einer Landeswährung der Mitgliedstaaten getätigt werden, die gemäß Artikel 14 ihren Beschluss, die Anwendung dieser Verordnung auf ihre Landeswährung auszudehnen, mitgeteilt haben."

    L_2009266DE.01001101.xml
    Schweden und Rumänien haben freiwillig aber explizit für die Anwendung der Verordnung auf ihre Landeswährungen bzgl. optiert.
    Andere EU-/EWR-Länder mit ihren Währungen dagegen (noch) nicht.

    Das DKB-Preisverzeichnis ist, so mein Eindruck, eines der korrekteren in Deutschland.

    So, nun aber wirklich gute Nacht!
    Geändert von Amic (09.10.2016 um 00:34 Uhr)
    maxbluebrosche sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #804
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Naja, für erstere drei dürfen sie nicht, für letztere vier dagegen schon.
    Das stimmt nicht ganz.

    Eine Bank darf auch für Transaktionen in SEK und RON eine Gebühr verlangen, sie darf dabei nur nicht zwischen den Staaten differenzieren.

    Wenn eine Bank also sagt: "Jede Transaktion in SEK kostet 1,75%, egal ob im Inland oder Ausland", dann ist das 100% korrekt. Das machen in der Praxis auch sehr viele Banken so.

    Es ist sogar erlaubt, eine Gebühr für Transaktionen in Euro zu berechnen. Einzige Voraussetzung ist nur, dass die Gebühr dann auch im Inland berechnet werden muss.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #805
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    Fängt bei Albert Heijn (NL) an, geht hin über Hofer Österreich und hört bei Penny in Deutschland auf
    Hofer in Österreich nimmt jetzt auch Visa und Mastercard.

  6. #806
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    121

    Standard

    Ist es möglich, das Revolut-Konto mit einer Kredit-/Debitkarte einer anderen Person aufzuladen?

  7. #807
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    4.655

    Standard

    Zitat Zitat von pjotr Beitrag anzeigen
    Ist es möglich, das Revolut-Konto mit einer Kredit-/Debitkarte einer anderen Person aufzuladen?
    Nein. Aber die Person kann sich selber ein Revolutkonto zulegen und dir das Geld einfach senden (kostenfrei)
    pjotr sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #808
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    121

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    Nein. Aber die Person kann sich selber ein Revolutkonto zulegen und dir das Geld einfach senden (kostenfrei)
    Danke für die Antwort.
    Mein Problem ist dabei aber, dass Revolut nicht in allen Ländern beantragt werden kann.

  9. #809
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von pjotr Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort.
    Mein Problem ist dabei aber, dass Revolut nicht in allen Ländern beantragt werden kann.
    Die Person kann ja beim Antrag deine Adresse angeben. Du sendest dann einfach die Karte mit der Post weiter.

    Revolut verlangt keinen Adressnachweis.

  10. #810
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.733

    Standard

    Zitat Zitat von Amino Beitrag anzeigen
    Revolut verlangt keinen Adressnachweis.
    Noch nicht. Mit der Banklizenz dürfte sich das aber wohl ändern.

  11. #811
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    711

    Standard

    Indirekt verlangen sie ja schon einen Nachweis. Einzahlungen sind ja nur von Konten/Karten möglich, bei denen der Name übereinstimmt.
    HeinMück sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #812
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    928

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Indirekt verlangen sie ja schon einen Nachweis. Einzahlungen sind ja nur von Konten/Karten möglich, bei denen der Name übereinstimmt.
    Nicht wirklich. Habe auch eine Karte meiner Frau hinterlegt, hier geht das einzahlen auch ohne Probleme

  13. #813
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    711

    Standard

    Zitat Zitat von DigitalOlli Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Habe auch eine Karte meiner Frau hinterlegt, hier geht das einzahlen auch ohne Probleme
    Interessant ist der Nachname bei beiden Karten gleich?

  14. #814
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.575

    Standard

    kann mir nicht vorstellen, dass anhand einer reinen Kartennummer ein Nachname ausgelesen werden kann, geschweigedenn abgeglichen werden kann.
    Gerne lasse ich mich eines besseren Belehren.

    Meine Karte von der Tankstelle hat MYCARD als Inhaber, obwohl ich nicht so heisse, kann ich damit aufladen

  15. #815
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    2.289

    Standard

    editiert
    Geändert von rmol (11.10.2016 um 13:56 Uhr)

  16. #816
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Indirekt verlangen sie ja schon einen Nachweis. Einzahlungen sind ja nur von Konten/Karten möglich, bei denen der Name übereinstimmt.
    Ich rede von der Adresse.

    Also wenn man den richtigen Namen, aber die Versandadresse eines anderen angibt.

    Das funktioniert sogar bei Number26, also auch bei einem richtigen Bankkonto in Deutschland. Bei Video-Ident wird nämlich auch "nur" die Identität überprüft, aber nicht die Adresse.

  17. #817
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    351

    Standard

    Habe den Eindruck, dass die Autorisierung bei der MC sehr lange dauert. Vielleicht lag es aber bei den Tests an Terminal/Anbindung. Was ist eure Erfahrung?
    Authorized Signature

  18. #818
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    7.351

    Standard

    Zitat Zitat von dombo Beitrag anzeigen
    Habe den Eindruck, dass die Autorisierung bei der MC sehr lange dauert. Vielleicht lag es aber bei den Tests an Terminal/Anbindung. Was ist eure Erfahrung?
    Nicht länger als mit anderen (online-autorisierenden) Karten auch. Welche nutzt du sonst?

  19. #819
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.707

    Standard

    Will nicht ausschliessen, dass es minimal langsamer ist. Habe heute allerdings u.a. kontaktlos gezahlt, und das ging ähnlich schnell wie sonst mit anderer Karte auch immer.

  20. #820
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    351

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Nicht länger als mit anderen (online-autorisierenden) Karten auch. Welche nutzt du sonst?
    Evtl. leiden die Server unter dem Erfolg. Das Frontend ist allerdings rasend schnell. Sonst verwende ich die DiBa VISA meistens. Die Abfrage wegen DCC macht es bei manchen Kassen halt langsamer, da erst das geladen wird. Teste heute mal die Revolut kontaktlos bei LIDL. Mal schauen, wie das flutscht.
    Authorized Signature

Seite 41 von 805 ErsteErste ... 31 39 40 41 42 43 51 91 141 541 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •