Seite 501 von 772 ErsteErste ... 401 451 491 499 500 501 502 503 511 551 601 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.001 bis 10.020 von 15440

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #10001
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.11.2015
    Beiträge
    380

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von skibbi Beitrag anzeigen
    Was für ein Nepp ist das denn? Ich habe gerade testweise an meine Curve überwiesen, aber statt einer Gutschrift hat die eine Belastung bekommen. Es wurde also sowohl bei der Quellkarte als auch bei der Zielkarte kassiert.
    Nicht alle Issuer unterstützen MoneySend in Europa korrekt. Im besten Fall passiert dann erstmal nichts und es erfolgt die Gutschrift dann 2-3 Tage später; im schlechtesten Fall wird der Betrag zuerst geblockt wie bei dir.

  2. #10002
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    1.282

    Standard

    Die Terminüberweisung, über die hier schon mehrfach widersprechend berichtet wurde, sehe ich jetzt auch erstmalig in der Android Version 5.45.1. Veranlaßt man eine Überweisung, erscheint rechts oben ein Kalendersymbol mit dem Hinweis "Neu".

  3. #10003
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.01.2018
    Ort
    EDFB
    Beiträge
    1.348

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Auf Instagram sieht man Metal mit Visa Platinum
    Link dazu wäre nicht schlecht... Ich seh da nur normale Visa und die üblichen MC...

  4. #10004
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    840

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Auf Instagram sieht man Metal mit Visa Platinum
    Unter dem Account revolutapp sehe ich nur MC metal Karten und seit dem Post vom 14.12.2018 keine einzige Visa mehr.

  5. #10005
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von HeinMück Beitrag anzeigen
    Edit: vermutlich wird es eine Testbuchung gewesen sein um die Existenz der Karte zu überprüfen. Wie hoch war denn der abgebuchte Betrag?
    Der abgebuchte Betrag entspricht genau dem Betrag, der gutgeschrieben werden soll. Laut paysend-Support ist da alles korrekt an Wirecard Card Solutions Ltd. weitergeleitet. Ich hab die Retrieval Reference Number jetzt mal an den Curve-Support weitergereicht, und dann mal schauen, was passiert.

    Ist aber von der User Experience irgendwie unglücklich, wenn der Empfänger eine Abbuchung auf seiner Karte bekommt.
    HeinMück sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #10006
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    840

    Standard

    Zitat Zitat von skibbi Beitrag anzeigen
    Ist aber von der User Experience irgendwie unglücklich, wenn der Empfänger eine Abbuchung auf seiner Karte bekommt.
    Es kommt darauf an, auf welcher Seite der Gleichung du dich befindest (Du hast natuerlich vollkommen Recht)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Florida7 (04.05.2019 um 05:21 Uhr)
    Thomas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #10007
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    840

    Standard

    Zitat Zitat von Florida7 Beitrag anzeigen
    Unter dem Account revolutapp sehe ich nur MC metal Karten und seit dem Post vom 14.12.2018 keine einzige Visa mehr.
    Ich wollte eigentlich meinen Beitrag editieren, um einen Doppelpost zu verhindern. Leider habe ich den falschen ausgewählt und bekomme das Bild jetzt nicht mehr weg. Deshalb hier jetzt nochmal im Zusammenhang:

    Das oben erwähnte Bild der Metal Visa befindet sich in der Revolut Instagram „Story“ und sieht so aus

    D59A93FF-8A64-4611-865F-78235CD8D403.jpgF3BF2B80-9EAD-4D91-99AF-A747E4E2D782.jpg

  8. #10008
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    1.339

    Standard

    Zitat Zitat von dee Beitrag anzeigen
    ist die Währung deiner Revolut EUR? Bei mir wird bei DCC immer GBP angeboten, wenn ich mit der Karte direkt zahle.
    Ja, sicher. Eröffnung Mitte April 2019. GBP wurde mir noch nie angeboten.
    dee sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #10009
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    181

    Standard

    Wenn ich 150 Euro und 100 USD Guthaben auf dem Revolut Konto habe und eine Zahlung in Höhe von sagen wir 110 USD durchführen will, was würde passieren? Geht die Zahlung durch? Anteilig oder komplett vom Euro Saldo?

  10. #10010
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    2.851

    Standard Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Harambe Beitrag anzeigen
    Wenn ich 150 Euro und 100 USD Guthaben auf dem Revolut Konto habe und eine Zahlung in Höhe von sagen wir 110 USD durchführen will, was würde passieren? Geht die Zahlung durch? Anteilig oder komplett vom Euro Saldo?
    100 USD werden vom USD Konto genommen und die restlichen $10 werden durch Umwandlung zum Tageskurs (am WE +0,5%) vom EUR Konto genommen.

    Falsch aus dem Kopf beantwortet. Ich hätte schwören können, dass ich das schon mal so gelesen hätte...
    Geändert von longhaulgiant (04.05.2019 um 17:54 Uhr)
    HeinMück sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #10011
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.713

    Standard

    Sicher? Ich war der Meinung, dass die Beträge nicht gesplittet werden und der Betrag komplett aus dem Euro Guthaben gezahlt wird.

    Edit: es ist wie ich es gesagt habe

    Die Karte wählt die zu verwendende Währung in der folgenden Reihenfolge aus:


    - die Währung der Zahlung (z. B. wenn du in Großbritannien bist und eine Transaktion in Euro durchführst, werden wir Geld von deinem Euro-Guthaben abziehen)
    Deine Basiswährung (EUR), die durch deine Heimatadresse bestimmt wird
    - die nächste aktive Währung mit ausreichendem Guthaben
    - Wir ziehen nur Geld von jeweils einem Währungsguthaben ab. Wenn es also keine Währungs-Wallets mit ausreichendem Guthaben gibt, wird die Transaktion abgelehnt.

    https://www.revolut.com/de-DE/help/anleitung-zu-revolut/ausgaben/welches-wahrungsguthaben-wird-fur-die-ausgaben-abgezogen


    In dem Beispiel werden Punkt 2 und 3 zum Tragen kommen.
    Geändert von HeinMück (04.05.2019 um 17:51 Uhr)
    longhaulgiant, bandito007 und Harambe sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #10012
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.09.2018
    Beiträge
    43

    Standard Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

    Zitat Zitat von longhaulgiant Beitrag anzeigen
    100 USD werden vom USD Konto genommen und die restlichen $10 werden durch Umwandlung zum Tageskurs (am WE +0,5%) vom EUR Konto genommen.

    Falsch aus dem Kopf beantwortet. Ich hätte schwören können, dass ich das schon mal so gelesen hätte...
    Vielleicht in einem anderem Thread. Bei TransferWise wird das so gehandhabt (ohne den Wochenendszuschlag).

  13. #10013
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    HAM
    Beiträge
    243

    Standard

    Mal eine Frage zum automatischen Aufladen. Mir wurde das heute angeboten, als ich ohnehin aufladen musste. Also habe ich die Automatik mit 200/200 eingerichtet.

    Dann habe ich nur so viel manuell aufgeladen, dass durch eine danach beauftragte Überweisung der Saldo wieder unter das Aufladelimit fällt (konkret <50 EUR).

    Es wurde aber danach keine automatische Aufladung durchgeführt.

    Funktioniert das nicht so wie von mir erwartet oder ist der Trigger erst dann erfüllt, wenn die beauftragte Überweisung auch ausgeführt ist? Noch ist sie "ausstehend".

  14. #10014
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    768

    Standard

    Zitat Zitat von almrausch Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage zum automatischen Aufladen. Mir wurde das heute angeboten, als ich ohnehin aufladen musste. Also habe ich die Automatik mit 200/200 eingerichtet.

    Dann habe ich nur so viel manuell aufgeladen, dass durch eine danach beauftragte Überweisung der Saldo wieder unter das Aufladelimit fällt (konkret <50 EUR).

    Es wurde aber danach keine automatische Aufladung durchgeführt.

    Funktioniert das nicht so wie von mir erwartet oder ist der Trigger erst dann erfüllt, wenn die beauftragte Überweisung auch ausgeführt ist? Noch ist sie "ausstehend".
    Habe es aus dem Thread so in Erinnerung, dass das Auto-Topup nur bei Kartenzahlungen und nicht bei Überweisungen ausgelöst wird - habe ich allerdings noch nicht selbst verifiziert.
    almrausch sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #10015
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von Tord Beitrag anzeigen
    Habe es aus dem Thread so in Erinnerung, dass das Auto-Topup nur bei Kartenzahlungen und nicht bei Überweisungen ausgelöst wird - habe ich allerdings noch nicht selbst verifiziert.
    Das ist korrekt. Kommt bei mir quasi ständig vor. Deshalb habe ich einen Reminder für Daueraufträge damit ich genug Guthaben drauf lade.

  16. #10016
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    250

    Standard

    Hallo Leute! Habe mich gerade mit dem Thema Revolut ein wenig vertraut gemacht und bin ein wenig skeptisch ob ich künftig einige Überweisungen damit durchführen soll. Klingt ja zu gut um wahr zu sein.
    In einem Blog habe ich erfahren dass eine hinterlegte M&M Mastercard Business Gebühren verursacht. Gilt das auch für die österreichische Variante von Card Complete? Als Alternative habe ich noch die Hilton Visa von der DKB, zu der Karte habe ich widersprüchliche Angaben bezüglich anfallender Gebühren gelesen. Hat jemand die Hilton Visa hinterlegt und kann berichten? Danke.

  17. #10017
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    HAM
    Beiträge
    243

    Standard

    Hier verursacht die MM MC Business keine Gebühren beim Aufladen (BIN 531000).
    Tantalos sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #10018
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Keine Gebühren bei der Hilton-DKB-Card
    Tantalos und ReiseFrosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #10019
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2019
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Tantalos Beitrag anzeigen
    Hallo Leute! Habe mich gerade mit dem Thema Revolut ein wenig vertraut gemacht und bin ein wenig skeptisch ob ich künftig einige Überweisungen damit durchführen soll. Klingt ja zu gut um wahr zu sein.
    In einem Blog habe ich erfahren dass eine hinterlegte M&M Mastercard Business Gebühren verursacht. Gilt das auch für die österreichische Variante von Card Complete? Als Alternative habe ich noch die Hilton Visa von der DKB, zu der Karte habe ich widersprüchliche Angaben bezüglich anfallender Gebühren gelesen. Hat jemand die Hilton Visa hinterlegt und kann berichten? Danke.
    du musst ja erstmal dein Revolutkonto aufladen, bevor du da was wegüberweisen kannst. Von daher ist das für deine m&m kk erstmal nur eine Abbuchung im EWR, die du dann späterer in eine Überweisung von deinem Revolutkonto umwandelst. Das kann m&m aber nicht sehen, was du mit dem Geld wirklich machst.

    Evtl. verwechselst du Revolut mit Curve. Da hab ich neulich auch mal irgendwas gelesen, dass m&m jetzt Geldautomatenabhebungen mit Curve als solche erkennt und die entsprechende Gebühr jetzt obenauf schlägt. Keine Gewähr aber hier für. Es ist nur eine dunkle Erinnerung meinerseits an irgendein Forenposting

  20. #10020
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    1.113

    Standard

    In der neusten iOS App-Version kann ich keine Transfers mehr ausführen, weil das Komma als Dezimaltrenner in die "Soft-Tastatur" (d.h. die App stellt die Tastatur bereit, und nutzt nicht die iOS Tastatur) hardgecodet ist, von der App dann aber nicht als Trenner angenommen wird, weil diese selbst auf Englisch ist und damit den Punkt erwarten würde.

    Sehr dämlich gemacht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •