Seite 603 von 619 ErsteErste ... 103 503 553 593 601 602 603 604 605 613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.041 bis 12.060 von 12365

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #12041
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2018
    Ort
    EDFB
    Beiträge
    1.177

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von altaso Beitrag anzeigen
    Für Metal Kunden evtl interessant, aber ansonsten würde ich TradeRepublic bevorzugen. Zuviel Gebühren hier und da mal wieder...
    Alleine für den "Steuerservice" schon lieber TradeRepublic...
    Interessant wäre es, wenn das Trading denn irgendwo möglich wäre. Seit der 6.9 unter iOS sucht man sich blöd danach...
    Rambuster sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #12042
    Aktives Mitglied Avatar von freddk
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    156

    Standard

    Zitat Zitat von sir_hd Beitrag anzeigen
    Was das Revolut Angebot betrifft. Ist in Ordnung. Weiß jemand, wo die Depotwerte genau lagern und wer diese omniöse Zwischenfirma da ist? Ich habe von denen zumindest nichts gehört. Bei Trade Republic sind ja immerhin namhafte Unternehmen dahinter wie Solaris Bank oder HSBC.
    Sowohl die Depotführung als auch die Abwicklung übernimmt im Hintergrund der Broker DriveWealth. Das Unternehmen sitzt in Chatham, USA, und hat sich darauf spezialisiert, für andere Firmen den Wertpapierhandel abzuwickeln.

    Quelle: https://www.handelsblatt.com/finanze...sRHbAMGwCH-ap4
    sir_hd sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #12043
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    285

    Standard

    Zitat Zitat von sir_hd Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Trade Republic durchweg für den "kleinen Spaß" zwischendurch nur gute Erfahrungen gemacht. Lediglich bei der Auszahlung des gesamten Depotwertes passierte eine Woche lang nichts. Habe mich an den Support gewandt und sie meinten, man müsste dann nun zuerst die Überweisung noch prüfen. Super. Hatte mir ja keiner gesagt. Wer weiß, wie lange das Geld da im Nirwana gewesen wäre.

    Was das Revolut Angebot betrifft. Ist in Ordnung. Weiß jemand, wo die Depotwerte genau lagern und wer diese omniöse Zwischenfirma da ist? Ich habe von denen zumindest nichts gehört. Bei Trade Republic sind ja immerhin namhafte Unternehmen dahinter wie Solaris Bank oder HSBC.
    Ja kann ich bestätigen. Auszahlungen gehen manchmal innerhalb von Stunden (Eingang auf dem Konto) oder auch mal 2-3 Tage. Eigentlich sehr wirr aber es stört mich nicht. Der Rest stimmt ja. Bin hoch zufrieden bisher!

  4. #12044
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    285

    Standard

    Zitat Zitat von Flymaniac Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Trade Republic auch nur gute Erfahrungen gemacht. Ich warte dass die endlich auch ein Depotübertrag anbieten. Schätze dort besonders die langen Handelzeiten. Nur beim Spread muss man bei L&S ein Auge drauf haben.
    Ausgehend geht es ja, aber eingehend soll nun auch kommen bald.
    Die Spreads sind können heftig sein. Daher Handel ich europäische Werte zu den örtlichen offenen Börsenzeiten und abends dann eher amerikanische Werte. So fallen die spreads nicht mehr ins Gewicht. Wer aber morgens US Titel oder abends nach XETRA Schluss DAX Titel handeln will, den kann’s schon aus den Socken hauen Wer das einmal durchblickt hat, kann super auf L&S traden.

    alles in allem ist der laden aber top. Hab sogar Degiro Tschüss gesagt...Alleine der Steuerservice ist top!
    Flymaniac und ReiseFrosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #12045
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    292

    Standard

    Was genau ist der „Steuerservice“?

  6. #12046
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Flymaniac
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    1.323

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Was genau ist der „Steuerservice“?
    Ich schätze er meint das TR den Gewinn direkt versteuert und bei Revolut musst du das selbst machen.

  7. #12047
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1.095

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Was genau ist der „Steuerservice“?
    Steuerbescheinigung für das FA (Anlage KAP).
    otaku sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #12048
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    696

    Standard

    In Abhängigkeit seiner Fixkosten, variablen Kosten, Rechnungen, ... kann man also ausrechnen ob sich das Aufladen mit einer Kreditkarte und Begleichen dieser Kosten über Revolut lohnt. Dabei spielen dann der (jährliche) Preis der Kreditkarte, der (selbstbestimmte) Wert pro Meile/Punkte und gegebenenfalls Versicherungen, weitere Statusvorteile usw. eine Rolle.

    Ob das jetzt ME bzw. überhaupt legal in D ist, bitte ignorieren. Dazu nimmt man dann hier in D wohl die MM (verständlich), aber zum Teil liest man ja auch was von Eurowings bzw. Hilton. Gibt es ansonsten noch (gute) Alternativen? Amex geht ja leider nicht.

    Vielen Dank für diesen Thread und eure Erfahrungen!

  9. #12049
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.724

    Standard

    Geht Maestro contactless im Penny immer noch nicht? Wollte unlängst mit Fitbit Pay und Revolut Maestro am Verifone-Terminal bezahlen, ging nicht. Curve nahm er dann an.

  10. #12050
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von 12345 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand als Firma / Selbstständiger sagen, wie es sich mit Revolut verhält?

    Ich möchte gern meine Firmen-Rechnungen mit Revolut überweisen und mit M+M CC aufladen.
    Jetzt hat man ja bestimmte 10-jährige Vorhaltepflichten, welche über das bloße Ausdrucken des Kontoauszuges hinaus gehen.
    Wenn ich richtig informiert bin, muss man entweder den digitalen Kontoauszug aufbewahren (aber so, dass er nicht verfälscht werden kann) oder den per Post. Gibt es so eine Möglichkeit bei Revolut?
    Gibt es hierzu aktuelle Erfahrungen?

  11. #12051
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2015
    Ort
    MUC
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Geht Maestro contactless im Penny immer noch nicht? Wollte unlängst mit Fitbit Pay und Revolut Maestro am Verifone-Terminal bezahlen, ging nicht. Curve nahm er dann an.
    Ich zahl seit 2017 mit Maestro kontaktlos bei Penny.

  12. #12052
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    289

    Standard

    Versuche seit Gestern von meiner M&M Karte aufzuladen. Es kommt ganz normal die Verfizierungsseite der M&M Karte in die ich die SMS-TAN und die Sicherheitsfrage beantworte. Danach kommt von Revolut sofort die Antwort, dass das Aufladen fehlgeschlagen ist, weil zu wenig Deckung auf der Karte ist (was nicht der Fall ist). Hat jemand das selbe Problem?

  13. #12053
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    614

    Standard

    Zitat Zitat von brausebad Beitrag anzeigen
    Ich zahl seit 2017 mit Maestro kontaktlos bei Penny.
    Und du bist sicher, dass es die Maestro ist, und nicht die GC? Steht auf dem Zettel dann auch Maestro?

  14. #12054
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2018
    Ort
    EDFB
    Beiträge
    1.177

    Standard

    Zitat Zitat von konavf Beitrag anzeigen
    Und du bist sicher, dass es die Maestro ist, und nicht die GC? Steht auf dem Zettel dann auch Maestro?
    Maestro kontaktlos geht schon gefühlt ewig bei Penny...
    ReiseFrosch sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #12055
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2015
    Ort
    MUC
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von konavf Beitrag anzeigen
    Und du bist sicher, dass es die Maestro ist, und nicht die GC? Steht auf dem Zettel dann auch Maestro?
    N26 Maestro.
    ReiseFrosch sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #12056
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe gehört, dass man mit Revolut noch zusätzlich Meilen sammeln kann. Ich besitze schon seit langem eine Revolut und da war ich ganz erstaunt

    Aber eine Frage dazu: funktioniert das ganze nur mit der Lufthansa Kreditkarte (2 Euro = 1 Meile) oder auch mit der Kreditkarte von Eurowings? Die Eurowings Karte sammelt soweit ich weiß "nur" Boomarang-Punkte - lassen sich diese in Meilen transferieren?
    Ist dieses Revolut-System um Meilen zu sammeln überhaupt legal?

  17. #12057
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    HAM
    Beiträge
    97

    Standard

    Wie wäre es mal mit "Thema durchsuchen"?
    wizzard und denkigroove sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #12058
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.192

    Standard

    Ich mach gleich Freudensprünge: Aufladen geht bei mir endlich wieder direkt mit Karte.

  19. #12059
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.724

    Standard

    Zitat Zitat von brausebad Beitrag anzeigen
    N26 Maestro.
    Revolut Maestro geht bei mir ja auch- mit der physischen Karte. Hatte das damals noch genutzt, bevor die Amex-Akzeptanz eingeführt wurde. Maestro in Fitbit hinterlegt schlägt am Terminal leider fehl.

  20. #12060
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    27

    Standard

    Gestern Abend habe ich gegen 23:00 Uhr eine Supportanfrage über den Livechat gestellt und wurde innerhalb von 15 Minuten an einen Revolut Mitarbeiter verbunden der, zu meinem Erstaunen, das vorhandene Problem sogar noch lösen konnte.

    Daumen hoch!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •