Seite 270 von 281 ErsteErste ... 170 220 260 268 269 270 271 272 280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.381 bis 5.400 von 5601

Thema: Curve - Was haltet ihr davon?

  1. #5381
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    ANZEIGE
    Ich muss doch noch mal ein paar kurze Fragen nach schieben.

    1. Wenn ich mit der Curve hier bezahle, wird alles komplett in Euro verrechnet? Ich kauf z. B. für 10 Euro ein, dann findet aber keine interne Umrechnung in GBP und wieder zurück in Euro statt oder so was? Anders gefragt, kann es zu Rundungsdifferenzen kommen?

    2. 200 Pfund kann man im Monat an Geldautomaten abheben. Gebühren fallen keine an, sofern die eigentliche Kreditkarte, die im Hintergrund belastet wird die kostenlose Bargeldversorgung ermöglichst? Die Art des Umsatzes soll ja seit einiger Zeit übermittelt werden. Demnach könnte ich z. B. dafür die Barclay Visa aktivieren, nicht aber die Amazon Visa. Wie sieht es im Euro-Raum auch hier mit Rundungsdifferenzen aus?

    3. In der Curve App gibts ne Lock Funktion, also Sperrung der Karte. Ich hab gelesen, dass man die Karte jeder Zeit sperren und entsperren kann. Könnte ich also im Urlaub die Karte gesperrt lassen, aus Sicherheitsgründen und erst bei Bedarf die Sperrung direkt aufheben?

    Danke schon mal...

  2. #5382
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Flymaniac
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    1.366

    Standard

    Zu 1.
    Die 10,- werden nur durchgereicht und daher bleiben es 10,-

    Zu 3.

    Ja wenn du die Karte nicht brauchst kannst du die sperren. Kurz vor dem nächsten Einsatz entsperrt du die wieder.

  3. #5383
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    Zu 3. - die beste Funktion überhaupt :-)

  4. #5384
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von RollinCHK Beitrag anzeigen
    Ich muss doch noch mal ein paar kurze Fragen nach schieben.

    1. Wenn ich mit der Curve hier bezahle, wird alles komplett in Euro verrechnet? Ich kauf z. B. für 10 Euro ein, dann findet aber keine interne Umrechnung in GBP und wieder zurück in Euro statt oder so was? Anders gefragt, kann es zu Rundungsdifferenzen kommen?

    2. 200 Pfund kann man im Monat an Geldautomaten abheben. Gebühren fallen keine an, sofern die eigentliche Kreditkarte, die im Hintergrund belastet wird die kostenlose Bargeldversorgung ermöglichst? Die Art des Umsatzes soll ja seit einiger Zeit übermittelt werden. Demnach könnte ich z. B. dafür die Barclay Visa aktivieren, nicht aber die Amazon Visa. Wie sieht es im Euro-Raum auch hier mit Rundungsdifferenzen aus?

    3. In der Curve App gibts ne Lock Funktion, also Sperrung der Karte. Ich hab gelesen, dass man die Karte jeder Zeit sperren und entsperren kann. Könnte ich also im Urlaub die Karte gesperrt lassen, aus Sicherheitsgründen und erst bei Bedarf die Sperrung direkt aufheben?

    Danke schon mal...
    Zu 1: du kannst in der App bei der zugrundeliegenden Karte die Währung einstellen. Wenn die auf Euro steht und du in Euro bezahlst, wird nur durchgereicht - das gilt für alle anderen Währungen auch, also wenn Karte auf zb DKK steht und du in Dänemark in DKK zahlst, findet von Curve auch keine Umrechnung statt. Ist praktisch im Ausland wenn du eine Karte ohne FW-Entgelt hast. In allen anderen Fällen rechnet Curve um, also wenn die Karte auf DKK steht und in EUR bezahlst, rechnet Curve um und belastet die Karte in DKK, so dass - vorausgesetzt du hast eine Karte aus einem EUR-Land - die Karte die Umrechnung zurück nach Euro vornimmt.

    Wenn du dagegen eine Karte mit FW-Entgelt hast, dann ist es oft sinnvoll, die zugrunde liegende Karte auf EUR zu lassen, wenn du mit Fremdwährung bezahlst, weil der Umrechnungskurs von Curve fair ist. Am Wochenende ist er etwas teurer, aber einige zugrundeliegenden Karten verlangen 1,75% als Umrechnungsgebühr, wobei Curve in vielen Fällen nur 1% verlangt.

    Zu 2: Bargeldbezug wird aktuell nicht als Bargeldbezug durchgereicht, so dass in den meisten Fällen mit Curve ohne Entgelt Bargeld bezogen werden kann. Manche Geldautomaten belasten ein direktes Kundenentgelt, das hat dann aber nichts mit Curve zu tun.

    Zu 3: Japp.

  5. #5385
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    Zu 1. Ich würde die Amazon Visa dann also auf EUR stehen lassen und die Barclaycard im jeweiligen nicht EU Aufenthaltsland auf die dortige Landeswährung umstellen, weil bei der Karte kein Fremdwährungszuschlag anfällt. Das hab ich so richtig verstanden?

    Zu 2. Ist das sicher? Ich hab an ner anderen Stelle eben doch gelesen, dass Curve den Bargeldbezug übermittelt. Auch dies wäre nur für die Amazon Visa interessant in meinem Fall, denn die Barclaykarte bietet ja die kostenlose Bargeldversorgung an. Allerdings könnte ich praktischerweise über den Bargeldbezug Amazon Punkte sammeln.

  6. #5386
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.195

    Standard

    Zitat Zitat von RollinCHK Beitrag anzeigen
    Zu 2. Ist das sicher? Ich hab an ner anderen Stelle eben doch gelesen, dass Curve den Bargeldbezug übermittelt. Auch dies wäre nur für die Amazon Visa interessant in meinem Fall, denn die Barclaykarte bietet ja die kostenlose Bargeldversorgung an. Allerdings könnte ich praktischerweise über den Bargeldbezug Amazon Punkte sammeln.
    Ist sicher. Ich ziehe regelmäßig Bargeld in beliebiger Höhe über Curve mit Amazon.de Visa. Gibt Punkte und kostet nichts.
    airook sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #5387
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    Oh OK danke für die Info, ist zwar nur die Visa Flex Karte von Amazon (ist son besonderes Modell - wird aber im Februar automatisch zur normalen Amazon Visa), aber von den Konditionen her dürfte das Ganze ja ohnehin identisch sein.

    Noch eine kurze Frage, bis zu welcher Höhe sonst kontaktlose Zahlungen ohne PIN möglich?

  8. #5388
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich ziehe auch mit Curve Bargeld über die Comdirect und habe bisher noch keine Gebühr bezahlt.
    _AndyAndy_ sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #5389
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tmmd
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.529

    Standard

    Heute kam eine Mail von Curve mit dem Hinweis, daß in den kommenden 6-8 Wochen die Investor Cards verschickt werden.

  10. #5390
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von warrie Beitrag anzeigen
    Ich ziehe auch mit Curve Bargeld über die Comdirect und habe bisher noch keine Gebühr bezahlt.
    Ah OK, bei comdirect ist ja das Abheben sonst nur mit der Girocard kostenlos (Commerzbank, Postbank usw.) und halt mit der VISA im Ausland...

    Hat man eigentlich irgendwann die Möglichkeit, das 200 Pfund Abhebelimit bei der Curve Blue zu erhöhen, nach nem Jahr oder so?

    Ich habe heute meine erste Zahlung mit der Curve durchgeführt, so wies in den FAQs steht mit Chip + PIN, hat alles ganz normal geklappt. Nach der PIN Eingange stand sogar please wait statt wie üblich bitte warten im Display des Terminals bei Netto. Ein bisschen lang hats für mein Gefühl gedauert, bis die Zahlung nach der PIN Eingabe durch war, schätzungsweise 10 - 15 Sekunden, Push Mitteilung der Curve App kam auch direkt, sowie diverse E-Mails.

  11. #5391
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von warrie Beitrag anzeigen
    Ich ziehe auch mit Curve Bargeld über die Comdirect und habe bisher noch keine Gebühr bezahlt.
    Gleiche Erfahrung gemacht

  12. #5392
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    460

    Standard

    Inzwischen schon zwei Mal die Aufforderung gehabt, bei hinterlegter Curve in GPay, die Karte zu stecken. Mit der DKB Visa ist das noch nie passiert.

  13. #5393
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tmmd
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.529

    Standard

    Zitat Zitat von RollinCHK Beitrag anzeigen
    Hat man eigentlich irgendwann die Möglichkeit, das 200 Pfund Abhebelimit bei der Curve Blue zu erhöhen, nach nem Jahr oder so?
    Hat man nicht.

  14. #5394
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.818

    Standard

    Zitat Zitat von knusper Beitrag anzeigen
    Gerade per Mail reingekommen:

    Ab sofort werden Fitbit, Garmin Watch und Wena unterstützt.
    Mit meiner Fitbit geht's noch nicht. Karte wird nicht unterstützt. Bei mir geht aber auch Gpay+Curve nicht. Könnte das an der Karte selbst liegen, weil es evtl. keine UK-Karte ist?

  15. #5395
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tmmd
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.529

    Standard

    Zitat Zitat von vs_muc Beitrag anzeigen
    Könnte das an der Karte selbst liegen, weil es evtl. keine UK-Karte ist?
    Davon kannst du ausgehen.

  16. #5396
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bandito007
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    439

    Standard

    Wenn ihr alle den Support bemüht bzgl. Gpay, Fibit etc. wirds ev. schneller umgesetzt - Angebot und Nachfrage.

  17. #5397
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2018
    Ort
    MUC
    Beiträge
    221

    Standard

    Zitat Zitat von RollinCHK Beitrag anzeigen
    Hat man eigentlich irgendwann die Möglichkeit, das 200 Pfund Abhebelimit bei der Curve Blue zu erhöhen, nach nem Jahr oder so?
    Eine Debitkarte hinterlegen, dann kannst du 10 x pro Monat abheben

  18. #5398
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.195

    Standard

    Zitat Zitat von berndl Beitrag anzeigen
    Eine Debitkarte hinterlegen, dann kannst du 10 x pro Monat abheben
    Geht derzeit faktisch auch mit Credit.

  19. #5399
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von monk Beitrag anzeigen
    Geht derzeit faktisch auch mit Credit.
    Das heißt?

    Ich hab irgendwas mal gelesen, dass es 200 Pfund pro Monat sind, aber in der Praxis angeblich 200 Pfund täglich möglich sein sollen und sich das Limit quasi zurücksetzt. Wenn das so ist, wirds ja nicht gewollt sein.

  20. #5400
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.195

    Standard

    Zitat Zitat von RollinCHK Beitrag anzeigen
    Das heißt?

    Ich hab irgendwas mal gelesen, dass es 200 Pfund pro Monat sind, aber in der Praxis angeblich 200 Pfund täglich möglich sein sollen und sich das Limit quasi zurücksetzt. Wenn das so ist, wirds ja nicht gewollt sein.
    Das heißt, wie du schon schreibst, man kann täglich gebührenfrei 200 Pfund abheben, auch bei hinterlegter Credit. Curve berechnet keine Gebühren.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •