Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 149

Thema: o2 Banking

  1. #121
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2018
    Ort
    LHR, EAP / STR
    Beiträge
    1.312

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von ThatOneAss Beitrag anzeigen
    Wieso kommt da ein Eintrag?????
    Die fragen lediglich ab...
    Wirklich? Da höre ich bisher was anderes. Der Kundenservice (und die AGBs) bestätigten mehrfach öffentlich, dass seit November/Dezember bei Neukunden das Girokonto auch eingetragen wird. Zumindest besteht laut AGBs eine Möglichkeit, laufende Geschäftsverbindungen an die Schufa zu melden. Eine bloße Abfrage wäre ja gar nicht schlimm (weil das sowieso nach einem knappen Jahr verschwindet).

    Quelle u.a. hier: https://twitter.com/ficoba/status/1059427869779210240

    Hat sich jemand kürzlich registriert und kann das bestätigen?

  2. #122
    Soroyado
    Gast

    Standard

    Folgendes kam am Samstag per Mail:

    Hallo Soroyado,

    wir haben o2 Banking weiter verbessert. Dadurch ergeben sich einige Änderungen. Die wichtigsten Anpassungen für Sie kurz im Überblick:
    Um auf die aktuelle Zinslage und weitere Zinsentwicklung reagieren zu können, möchten wir den Dispozins flexibel anpassen. Wir senken den Zinssatz am 24.04. auf 7,49% (bislang 8,99%), danach können wir den Dispozins laut der neuen AGB – gültig ab dem 24.04.2019 – maximal 1x pro Quartal (jeweils zum 15.06., zum 15.09., zum 15.12. und zum 15.03.) anpassen. Die derzeit gültigen und die ab dem 24.04.. gültigen Konditionen finden Sie im unten verlinkten Preis-/Leistungsverzeichnis. Den aktuellen Dispo-Zinssatz finden Sie auch in der App.


    Zudem wollen wir Kunden gleich nach der Kontoeröffnung einen attraktiven Kredit (z.B. Dispo, Geldnotruf oder Ratenkredit) anbieten – dafür brauchen wir vorab eine Auskunft über die Bonität und/oder über das Gehaltskonto. Wir nutzen einen Auskunftsdienst, wie z.B. die SCHUFA, und einen Kontoinformations- und -analysedienst. Zur Info: Das Erfragen der Bonität hat keinen Einfluss auf die Bonität. Entsprechend haben wir die Datenschutzbestimmungen erweitert. Die Datenschutzbestimmungen gelten ab Veröffentlichung.
    Sie brauchen nichts weiter tun, wenn Sie mit den Änderungen der AGB einverstanden sind.
    Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, können Sie uns dies innerhalb von zwei Monaten ab Erhalt dieses Schreibens schriftlich an o2 Banking, Fidor Bank AG, Sandstr. 33, 80335 München oder per E-Mail an service@o2banking.de mitteilen.


    Freundliche Grüße
    Ihr o2 Banking Team der Fidor Bank


    Ob das nun tatsächlich eine Verbesserung des Produktes ist, lasse ich mal dahingestellt.

  3. #123
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2018
    Beiträge
    177

    Standard

    Eine bloße Abfrage wäre aus Sicht derer, die einfach aus Prinzip kein Konto in der Schufa stehen haben wollen ja in Ordnung. Es kann sogar ein Vorteil sein, da damit auch verhindert wird, dass einfach jeder einfach ein Konto abschließen kann. Denn wenn die Kunden für die Bank zu teuer werden, muss die sich ja auf anderem Wege das Geld zurückholen.

  4. #124
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    286

    Standard

    Bekommen Bestandskunden jetzt auch eine Abfrage oder wie?

  5. #125
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von altaso Beitrag anzeigen
    Bekommen Bestandskunden jetzt auch eine Abfrage oder wie?
    So verstehe ich die Mail. Habe sie auch bekommen als Bestandskunde.

  6. #126
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    70

    Standard

    Heute folgende email von o2 banking erhalten. Betreff:
    In Kürze: Verpflichtendes Update

    in Kürze bieten wir Ihnen eine neue App Version zum Download an. Laden Sie die neue iOS oder Android Version über den Apple App bzw. Google Play Store vor der nächsten Nutzung. Das Update ist verpflichtend. Wir informieren Sie in der App, sobald das Update bereit steht.

    Was gibt es Neues?

    1. Info für iPhone Nutzer: iOS 9 und iPhone 4S
    Sie verwenden noch ein iPhone mit iOS 9? Für die neue App Version brauchen Sie ein iPhone mit iOS 10.3 oder neuer. Falls auf Ihrem iPhone noch iOS 9 läuft, aktualisieren Sie bitte Ihr Betriebssystem vor dem App Update. Apple bietet leider kein Update für das iPhone 4S an. Mehr dazu finden Sie weiter unten.

    2. Geld-Notruf und Dispo
    Wir möchten Neukunden und Kunden, die ihr Konto bislang wenig genutzt haben, einen Dispo oder einen Geld-Notruf anbieten. Des Weiteren erhalten Kunden die Möglichkeit, ihren Dispo wesentlich zu erhöhen, deshalb berücksichtigen wir nun die Daten des Gehaltskontos (keine Gemeinschaftskonten) und Informationen von Auskunftsdiensten, z.B. von der SCHUFA, bei der Erteilung. Zur Info: Das Erfragen der Bonität hat keinen Einfluss auf Ihre Bonität.

    3. Dispozins
    Ab dem 24.04. profitieren Sie von unserem neuen, gesenkten Dispozins von 7,49% (zuvor 8,99%).

    Fragen und Antworten zu iOS 9 und iPhone 4S
    Welche iOS Version läuft auf meinen iPhone?
    Öffnen Sie die Einstellungs-App > Allgemein > Info > Suchen Sie den Punkt '(Software-)Version' (die aktuelle Version ist iOS 12.2)

    Wie aktualisiere ich mein iOS Betriebssystem?
    Öffnen Sie die Einstellungs-App > Allgemein > Softwareupdates
    Für das Update brauchen Sie eine WiFi-Verbindung.

    Habe ich ein iPhone 4S?
    Auf der Rückseite finden Sie die Modellnummer Ihres iPhones. Das iPhone 4S hat die Modellnummer A1431 oder A1387. Für das iPhone 4S gibt es kein weiteres Update und o2 Banking läuft dann nicht mehr auf dem iPhone 4S.

  7. #127
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.776

    Standard

    Die Schufa-Abfrage bei (Dispo-)Krediten ist dann wie bei Fidor selbst. War ja nur eine Frage der Zeit, bis das o2-Tochter-Produkt angepasst wird.

  8. #128
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    61

    Standard

    Nochmal, das ist kein Schufa-EINTRAG, sondern nur eine Abfrage.....und das grundsätzlich ok.
    vs_muc sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #129
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.776

    Standard

    Zitat Zitat von ThoPBe Beitrag anzeigen
    Nochmal, das ist kein Schufa-EINTRAG, sondern nur eine Abfrage.....und das grundsätzlich ok.
    Hat das bereits jemand hier in der Praxis bestätigen können? Irgendjemand, der den neuen Fidor Dispo ausprobiert hat?

  10. #130
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    70

    Standard

    Ohne Update der App ist kein Login mehr möglich (nur rudimentäre Funktionen über den web-login).

  11. #131
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    562

    Standard

    Die Schufa wird jetzt auch bei Kontoeröffnung abgefragt.
    JFI, Xer0 und Kundschafter sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #132
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    103

    Standard

    Zitat Zitat von patte_ricke Beitrag anzeigen
    Die Schufa wird jetzt auch bei Kontoeröffnung abgefragt.
    Nur um nochmal ganz konkret nachzufragen: ist das lediglich eine Abfrage oder ein Eintrag des Kontos in die Schufa? Damit wäre die Fragestellung, die hier im Thread seit Januar offen ist, ja beantwortet.

  13. #133
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    562

    Standard

    Zitat Zitat von Harambe Beitrag anzeigen
    Nur um nochmal ganz konkret nachzufragen: ist das lediglich eine Abfrage oder ein Eintrag des Kontos in die Schufa? Damit wäre die Fragestellung, die hier im Thread seit Januar offen ist, ja beantwortet.
    Ich weiß nur, es gibt eine Anfrage Kreditkonditionen. Mehr weiß ich nicht, da ich abgelehnt wurde.
    Die verlangen nun anscheinend sehr gute Score Werte und es gibt kein Konto mehr bei negativer Schufa.
    JFI und Harambe sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #134
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Durch den Kontakt mit dem Kundensupport, kann ich Bestätigen das nur eine Schufaabfrage erfolgt:

    "Mit der Kontoeröffnung erfolgt ausschließlich eine Schufa-Abfrage. Ein Eintrag in die Schufa wird von uns nicht veranlasst. "

  15. #135
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.05.2019
    Beiträge
    85

    Standard

    Hat noch jemand in letzter Zeit Probleme mit dem Aufruf der Website?

  16. #136
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.758

    Standard

    Zitat Zitat von bgsrhhtgsre Beitrag anzeigen
    4.2. InaktivitätsgebührDieses monatliche Entgelt in Höhe von 0,99 € wird ab Beginn des vierten Monats nach Eröffnungdes Kontos erhoben. Dieses Entgelt entfällt, sofern im jeweils vorangegangenen Monat mit demKonto ein Kartenumsatz in Höhe von mindestens 150,00 EUR erreicht wurde oder wenn das Kontoals Gehaltskonto geführt wird. Das Bezahlvolumen errechnet sich ausschließlich aus der Summeder nicht stornierten Kartentransaktionen mit der O2 Debit MasterCard Bezahltransaktionenund beinhaltet insb. nicht Auszahlungen an Geldautomaten oder in dieser Preisübersicht geregelteEntgelte. Ebenfalls nicht zum Kartenumsatz gehören Überweisungen zugunsten und zulastendes Kartenkontos, Bezahlungen bei eWallets, die auf den Namen des Kunden laufen, sowie alleTransaktionen, welche als Bargeld klassifiziert werden (z.B. Casino-/Wetttransaktionen) und Umsätze,die auf Grund von Stornierung, Rücktritt, Widerruf o.ä. rückabgewickelt werden.
    Ich finde den Passus im aktuellen PLV nicht und auch sonst keine "Strafzahlungen" oder Bedingungen zur Nutzung. Sind Inaktivitätsgebühren o.Ä. inzwischen entfallen?

    Das Konto wird wieder interessant für ex-Fidorkunden.

  17. #137
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.701

    Standard

    Ehrlich gesagt: Will man jetzt nochmal zu Fidor?
    rmol, hopstore, MaxBerlin und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #138
    JFI
    JFI ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.479

    Standard

    Habe als Fidor-Bestandskunde nochmals das O2-Konto beantragt.

    Es kam heute folgende Email:

    Hallo JFI,

    noch*ein Schritt*fehlt zur Freischaltung Ihres Kontos: Bestätigen Sie jetzt Ihre Identität*bis*zum 31.03.2018*–* und erhalten Sie*1.000 MB Datenbonus*extra
    Das könnte ein wenig knapp werden.
    tmmd, vs_muc, sebastian. und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #139
    Erfahrenes Mitglied Avatar von vs_muc
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.776

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Habe als Fidor-Bestandskunde nochmals das O2-Konto beantragt.

    Es kam heute folgende Email:



    Das könnte ein wenig knapp werden.
    War deine o2-Banking-Kontoeröffnung damals ungefähr in diesem Zeitraum? Die haben wohl noch den Datenbestand. Halte uns pls auf dem Laufenden, ob die Kontoeröffnung final geklappt hat.

  20. #140
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.717

    Standard

    Welchen Vorteil hat das o2-Konto? Was erwartet man sich von dem Konto?

    Kostenlose Konten gibt es wie Sand am Meer und durch die Fremdwährungsgebühr ist es auch als Reisekarte nicht brauchbar.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •