Seite 138 von 206 ErsteErste ... 38 88 128 136 137 138 139 140 148 188 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.741 bis 2.760 von 4110

Thema: Upgrades als Le Club Accorhotels Gold / Platinum

  1. #2741
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    527

    Standard

    ANZEIGE
    Mercure Villa Romanazzi Carducci Bari
    Gebucht: Deluxe Zimmer
    Erhalten: Junior Suite mit Blick auf Garten und Pool. Als VIP-Treatment ein Teller mit Bonbons. Getränkevoucher wurde vergessen. Dazu gab es bei Ankunft gegen 12h30 ein Early-Check-in, so wie ich das mitbekommen habe, eines der wenigen Zimmer welche bereits fertig waren.
    Das Zimmer war sehr schön, jedoch ist die Dusche für grössere Personen (ab ca. 185cm) nicht besonders geeignet, denn auf dieser Höhe befindet sich die Führungsstange der Glaswand, die Regendusche ist auch nur minim weiter oben und der Duschschlauch ist so kurz, dass man auch diese nicht weiter in die Höhe bringt.

    Die Distanz zum Bahnhof ist mit 800m etwas knapp angegeben, es sind eher 900-1000m.
    Ab dem Hotel gibt es gemäss Werbung am Empfang für Taxi und Limo-Transporte Fixpreise, so z.B. im Taxi zum Bahnhof für 8€..
    m0s1n0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2742
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von jepone Beitrag anzeigen
    Pullman Dresden Newa

    Status: Platin

    Gebucht: CLASSIC ZIMMER
    Erhalten: DELUXE ZIMMER mit Blick über die Altstadt


    Das wars! Kein Brief, keine Schoki .... nix.
    Wie bei mir auch. Dazu kam noch ein inkompetenter CI.
    Schade, dass das Haus so miserabel geführt wird. So wird´s auch in Zukunft nicht besser ...
    MartinT sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #2743
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    117

    Standard

    The Royal Beach Seminyak Bali - MGallery Collection

    Gebucht: Deluxe Zimmer
    Erhalten: Suite („Rama Room“)
    Status: Gold

    Die drei Rama Rooms des Hotels haben ein zusätzliches Wohnzimmer mit Couch und extra TV, ein (vermutlich) größeres Bad und eine relativ ruhige Lage am hintersten Ende des Hotels. Steht beim Buchungsvorgang nicht zur Auswahl und wird ggfs. für Premium-Kunden oder Stammgäste zurückgehalten.

    Benefits: Es war ein Doppel-Upgrade, denn ich hatte die „einfachste“ Kategorie gebucht, dazwischen gibt es noch ein etwas geräumigeres Zimmer. Der Local Manager, der uns persönlich bei Anreise begrüßte erwähnte es auch gleich 2x, daß sie sowas ja nur hochgeschätzten Accor Statuskunden ermöglichen würden Gebucht hatte ich die komplett flexible Rate (falls der Vulkan sich doch anders entschieden hätte), aber auch 10.000 Punkte eingelöst.

    Darüber hinaus: Ein Getränke-Voucher für 2pax (Softdrinks, Kaffee, Mocktails), ein „Foto-Voucher“ für ein gerahmtes Bild von einem professionellen Fotografen im schönen Garten des Hotels aufgenommen, ein Fächer mit dezentem Aufdruck des Hotelnamens, eine Einladung zum Get2geher mit dem richtigen Manager im Garten (nur für Statuskunden), sowie jeden Tag eine kleine Aufmerksamkeit (könnte allerdings auch für alle Gäste gleich sein).

    Hotel insgesamt empfehlenswert, sehr hübscher Garten bzw. Anlage mit einem großen und einem sehr ruhigen Gartenpool. Eigener Strand, aber Seminyak eignet sich v.a. zum Surfen, weniger zum Schwimmen.
    jotxl, superkolbi, MisterG und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #2744
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2012
    Ort
    HAM / BRE / MAN
    Beiträge
    431

    Standard

    Zitat Zitat von das_olli Beitrag anzeigen
    Wie bei mir auch. Dazu kam noch ein inkompetenter CI.
    Schade, dass das Haus so miserabel geführt wird. So wird´s auch in Zukunft nicht besser ...
    Kenn ich aus dem Haus auch
    das_olli sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #2745
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    369

    Standard

    Zitat Zitat von MartinT Beitrag anzeigen
    Kenn ich aus dem Haus auch
    Dann ist es wenigstens konsequent. Fühle mich im ebenfalls von Event Hotels betriebenem Pullman Munich als Statuskunde ebenfalls unwillkommen. Nachdem ich mich ein paarmal aufgrund Nicht-Gewährung von Statusvorteilen beschwert habe - sowohl beim Hotel als auch bei Accor - wurde es allenfalls kurzzeitig besser. Inzwischen meide ich das Haus und gehe zu Hilton.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #2746
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Ob hier jemand internes mitliest ... und das eventuell mal an kompetenter Stelle weiterleitet ?

    Ich denke wohl eher nicht ...

  7. #2747
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    527

    Standard

    MGallery LaGare Milano:
    Gebucht: Superior-Zimmer
    Erhalten: Deluxe-Zimmer, Getränkevoucher und Pralinen als Treatment.

    Wie in diesem Haus üblich ein toller Aufenthalt. Schade ist es so nah von zu Hause, seit Eröffnung des 57 km langen Lochs in der Schweiz erst recht.

  8. #2748
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von bladuna Beitrag anzeigen
    ... Event Hotels ...
    Ja, die Event Gruppe. Ich finde es nach wie vor faszinierend, dass sich dort eine Vielzahl von extrem unguten Managern aufkonzentriert. Beim einen Accor Haus dieser Kette hatte ich eine sehr lange "Mailkonversation" nach einem Stay, wo unter anderem folgendes vorgefallen ist:

    Beim CheckOut hat die Rechnung nicht gestimmt. Die Rate war zu hoch, außerdem waren Leistungen aufgebucht, die ich nicht bezogen habe. Die erste Idee des Frontdesk-Mitarbeiters war, ich solle voll zahlen und mich im nachhinein ans Hotel wenden. Ich habe gesagt, dann zahle ich gar nichts, man kann sich ja im nachhinein an mich wenden. Dann kam ein Supervisor, der meinte, ja das mit der falschen Rate passiert schon mal und ja, hie und da wird etwas falsch aufgebucht. Ich soll das zahlen, was ich glaube, allerdings kann er mir keine Rechnung ausstellen.

    Da es ein geschäftlicher Aufenthalt war, habe ich gesagt, keine Rechnung, keine Zahlung. Dann konnte er mir doch eine Rechnung ausstellen. Ich schau nach Zahlung auf die Rechnung - dort steht ein Betrag von x EUR als offen nach Zahlung (auf der Proberechnung war die Bilanz aber 0). Wieder Diskussion, der mittlerweile herbeigerufene Manager entschuldigte sich halbherzig, meinte "neues System und unterfahrene Mitarbeiter", aber da kann man nichts machen. Leider. Ich meinte dann werde ich umgehend meine Kreditkartenfirma anweisen, die Zahlung zu stornieren und plötzlich bekam ich dann doch eine korrekte Rechnung.

    Das ganze dauerte knapp eine Stunde, mein Flug war kurz davor ohne mich abzufliegen, ich bat um ein Taxi, man orderte eines mittels automatischen Telefonat. Es kam kein Taxi. Ich wieder rein, man bequemte sich anzurufen - kurzum ich erreichte meinen Flug - aber nur dank einer Verspätung desselben.
    Geändert von MisterG (25.11.2017 um 20:28 Uhr)
    Ridgeway, alexanderxl, BBBuddy und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #2749
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.901

    Standard

    ist es denn im Pullmann München (das 2.Pullmann Event Hotel) auch so mies ?

  10. #2750
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    MMX
    Beiträge
    415

    Standard

    Kein OT mehr - Platin Stapelverarbeitung vom November:

    Mercure Hotel Düsseldorf City Center
    gebucht: EZ
    erhalten: DZ (könnte Prvilege gewesen sein, kein Bademantel), fast WiFi, Getränkevoucher
    nebenbei: beim CI eine neue Rezeptionistin (kein Vorwurf, muss wahrscheinlich noch lernen): WiFi und Voucher gab's nur auch Nachfrage, VIP Treatment fehlte auch, da wurden dann ohne Nachfrage (durchZufall entdeckt) 150 Punkte gutgeschrieben. Nach wie vor ein Hotel zum Nice Price am Wochenende ...

    Ibis Styles Paris Place d'Italie Butte au Cailles
    gebucht: DZ
    erhalten: DZ, Getränkevoucher

    Novotel Warszawa Centralna
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Exec Room (Doppelupgrade), VIP Treatment (Schinken, Oliven, Schokolade, Flasche Wasser), Getränkevoucher
    nebenbei: ausnahmsweise mit Frühstück gebucht, gibt extra Plätze für Gold/Pt Kunden mit kleinem Extramenü (Omelett, Spiegelei, ...)
    Ridgeway, m0s1n0 und ischgl sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #2751
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Ja, die Event Gruppe. Ich finde es nach wie vor faszinierend, dass sich dort eine Vielzahl von extrem unguten Managern aufkonzentriert. Beim einen Accor Haus dieser Kette hatte ich eine sehr lange "Mailkonversation" nach einem Stay, wo unter anderem folgendes vorgefallen ist:

    Beim CheckOut hat die Rechnung nicht gestimmt. Die Rate war zu hoch, außerdem waren Leistungen aufgebucht, die ich nicht bezogen habe. Die erste Idee des Frontdesk-Mitarbeiters war, ich solle voll zahlen und mich im nachhinein ans Hotel wenden. Ich habe gesagt, dann zahle ich gar nichts, man kann sich ja im nachhinein an mich wenden. Dann kam ein Supervisor, der meinte, ja das mit der falschen Rate passiert schon mal und ja, hie und da wird etwas falsch aufgebucht. Ich soll das zahlen, was ich glaube, allerdings kann er mir keine Rechnung ausstellen.

    Da es ein geschäftlicher Aufenthalt war, habe ich gesagt, keine Rechnung, keine Zahlung. Dann konnte er mir doch eine Rechnung ausstellen. Ich schau nach Zahlung auf die Rechnung - dort steht ein Betrag von x EUR als offen nach Zahlung (auf der Proberechnung war die Bilanz aber 0). Wieder Diskussion, der mittlerweile herbeigerufene Manager entschuldigte sich halbherzig, meinte "neues System und unterfahrene Mitarbeiter", aber da kann man nichts machen. Leider. Ich meinte dann werde ich umgehend meine Kreditkartenfirma anweisen, die Zahlung zu stornieren und plötzlich bekam ich dann doch eine korrekte Rechnung.

    Das ganze dauerte knapp eine Stunde, mein Flug war kurz davor ohne mich abzufliegen, ich bat um ein Taxi, man orderte eines mittels automatischen Telefonat. Es kam kein Taxi. Ich wieder rein, man bequemte sich anzurufen - kurzum ich erreichte meinen Flug - aber nur dank einer Verspätung desselben.
    Die "Story" hätte auch von mir sein können, denn fast identisch auch schon erlebt.

    Morgen werde ich für drei Tage im Pullmann Berlin einchecken. Ich bin gespannt, was mich erwartet - gehe aber positiv an die Sache ran. Beim letzten Mal wusste man von meinem Online CI nichts ... das passiert immer wieder, wurde mir gesagt. Aha ... mal sehen, ob sich da was gebessert hat.
    MisterG und Basito sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #2752
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    3.328

    Standard

    Mercure Bydgozcz (Bromberg, Polen)

    Status: Gold
    gebucht: Standardzimmer mit Doppelbett
    erhalten: grosses Privilegeckzimmer
    als Vip Treatment eine grosse Flasche Wein, eine persönliche Grusskarte und einen 10% Rabattcoupon für das hauseigene Restaurant
    Es ist ein sehr schönes kleineres Mercure Hotel mitten im Zentrum und mit Baujahr 2013 auch nahezu neu. Alles sehr sauber und geräumig. Es ist eines der besten Mercure (auf einer Stufe mit dem Mercure Grand in Warschau), die ich in Polen kenne.
    Nitus, ulfale, m0s1n0 und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #2753
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    VIE
    Beiträge
    593

    Standard

    Sofitel Luxembourg Europe
    Status: Gold
    Gebucht: Superior Zimmer
    Erhalten: Premium Luxus Zimmer oberste Etage - Getränke Voucher für eine Personen

    Minibar inklusive, 70g+20g Valrhona Schokoladentafel

    Außerdem Early Checkin um 11 Uhr und Late Checkout um 14 Uhr!

    Da sonst oft über mangelnde Statusanerkennung geschrieben wird, in diesem Hotel erlebe ich fast immer das Gegenteil.
    alexanderxl, m0s1n0, Leuze und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #2754
    Acxiss
    Gast

    Standard

    Mercure Frankfurt Airport Kelsterbach

    Status: Gold

    Gebucht: Standardzimmer

    Erhalten: Superior Zimmer (Glaub ich)

    Ne 4er Rafaello gab's noch dazu
    m0s1n0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #2755
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.542

    Standard

    Hier meine aktuellen Erfahrungen mit verschiedenen Accor-Häusern in Australien:

    Status: Gold

    The Sebel Sydney Chatswood
    gebucht: Apartment mit 1 Schlafzimmer und 1 Queensize-Bett (niedrigste Kategorie)
    erhalten: Apartment mit 1 Schlafzimmer und 1 Queensize-Bett (niedrigste Kategorie)
    Benefits: kostenfreies WLAN, 1 kleine Plastikflasche stilles Wasser & maschinell erstelltes Begrüßungsschreiben auf dem Zimmer
    Kommentar: Early-Checkin um 12:30 wurde abgelehnt, da mein Zimmer noch nicht fertig sei. Checkin erst um 14:00 (Standard in Australien) möglich. Apartment wirklich sehr groß und praktisch; Lage direkt neben Nahverkehrsbahnhof super.

    Pullman Sydney Airport
    gebucht: Premium Superior-Zimmer mit Kingsize-Bett, obere Etage (zum Buchungszeitpunkt günstigste Kategorie)
    erhalten: Premium Superior-Zimmer mit Kingsize-Bett, obere Etage
    Benefits: Early-Checkin um 12:30, kostenfreies WLAN, abends fand ich einen kleinen Teller Süßigkeiten, eine Glasflasche Evian und ein Begrüßungsschreiben auf dem Zimmer vor
    Kommentar: Neues sehr modernes Haus mit tollem Blick auf die Startbahn des Flughafen. Bahnhof Mascot gut 5 Minuten zu Fuß entfernt, womit sich das Hotel auch prima für einen längeren Sydney-Besuch eignet.

    sIMG_20171124_222121.jpg


    Mercure Gerringong
    gebucht: Standard - 1 Kingsize-Bett
    erhalten: Standard - 1 Kingsize-Bett
    Benefits: -
    Kommentar: Rein gar keine Statuswürdigung, kein Welcome-Drink, kein Wasser, keine Statuserwähnung, WLAN ohnehin für alle Gäste kostenfrei. Es handelte sich hier eher um ein Motel als ein Hotel, Zimmer karg eingerichtet und schmutzig. Positiv war jedoch das Vorhandensein von einem großen Kühlschrank und einer Mikrowelle auf dem Zimmer. Das Frühstück war ebenfalls erfreulich gut.

    Fairmont Resort Blue Mountains - MGallery by Sofitel
    gebucht: Standard-Zimmer mit 1 Kingsize-Bett (günstigste Kategorie)
    erhalten: Deluxe-Zimmer mit 1 Kingsize-Bett, privater Balkon (= doppeltes Upgrade)
    Benefits: 2 Getränkegutscheine (einlösbar für u.a. verschiedene gezapfte lokale Craft-Biere); kostenfreies WLAN; ca. 15 Minuten nach Bezug des Zimmers klopfte der Zimmerservice und brachte einen riesigen Obstteller, eine Käseplatte, eine Flasche Wein (australischer Cabernet Merlot 2015) und ein handschriftliches Begrüßungsschreiben; der Info zum Express-Checkout, die morgens unter der Tür durchgeschoben wurde, war ein "Loyalty"-Gutschein für ein Getränk (Kaffee, Tee oder Saft) im hoteleigenen Cafe oder Restaurant zum Abschied beigefügt; auf Nachfrage war ein Late-Checkout um 13:00 statt 11:00 möglich
    Kommentar: Nicht nur wegen der umfangreichen Benefits ein absolut empfehlenswertes Haus mit hervorragendem Personal. Die Lage mitten in den Blue Mountains ist traumhaft. Das Haus ist zwar in die Jahre gekommen, aber in einem sehr gepflegtem Zustand.

    sIMG_20171129_143205.jpgsIMG_20171129_140113.jpgsIMG_20171129_140132.jpg

  16. #2756
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    183

    Standard

    Pullmann Schweizerhof, Berlin

    Status: Gold (nach diesem Aufenthalt Platinum)

    gebucht: Deluxe Zimmer
    erhalten: 2-Zimmer-Suite

    Benefits: Begrüßungsschreiben, Süßigkeit, jeden Tag eine Flasche VIO Mineralwasser, Gutschein für Freigetränk an der Bar, 2x5€ Voucher für Massage, Premium Internet (20Mbit up&down)

    Durch das tolle Upgrade in eine 2-Zimmer-Suite (ich schätze insgesamt ca. 80qm) ein sehr angenehmer Aufenthalt. Aus dem Schlafzimmer eine schöne Aussicht auf den Berliner Zoo. Sehr freundliches, kompetentes Personal. In der engen Tiefgarage sollte man mit seinem Auto umgehen können. Der Umbau der Lobby inkl. Hotelbar ist abgeschlossen. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut. Insgesamt ein klasse 3-Tage-Aufenthalt, wobei für die KW50 vier weitere Tage bereits gebucht sind. Eine nochmalige Steigerung mit dem dann vorhandenen Platinum Status erwarte ich nicht.

    Bevor Fragen aufkommen: ich habe lediglich beim Online-CI vermerkt, dass ich mich dieses Mal über ein Zimmer-Upgrade sehr freuen würde + Besten Dank im Voraus !


    P.S. Die Mitarbeiter inkl. Leitung des Pullmann in Dresden sollten hier mal eine Woche zur Schulung gehen ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von das_olli (30.11.2017 um 10:10 Uhr)
    Valentin, Sayer, Rodi und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #2757
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.196

    Standard

    Nach dem Bericht gebe ich dem Pullmann vlt. auch bei Gelegenheit mal wieder eine Chance nachdem ich 2015 nach ca. 30 Stays "Tschüss" gesagt habe und zum Hilton übergelaufen bin...
    das_olli sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #2758
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Dreaonline
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    CGN
    Beiträge
    327

    Standard

    Status : Gold

    Sofitel Lisbon Liberdade
    gebucht : SUPERIOR-ZIMMER mit 1 Kingsize-Bett
    erhalten: JUNIOR-SUITE mit 1 Kingsize-Bett und Lounge mit Schlafsofa und 2 Bädern
    zusätzlich : süße Canapées und zwei Gutscheine für ein Getränk nach Wahl

    Novotel Nürnberg Zentrum
    gebucht : Standard-Zimmer
    erhalten : Executive Zimmer
    zusätzlich : Süßes und einen Gutschein für ein Getränk nach Wahl

  19. #2759
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    PAD
    Beiträge
    327

    Standard Upgrades als Le Club Accorhotels Gold / Platinum

    Novotel Berlin Mitte

    Status: Gold

    gebucht: Privilege-Zimmer
    Bekommen: Privilege-Zimmer in der 7. Etage

    Flasche Rhabarber-Schorle und kleine Tüte Nüsse sowie Begrüssungsschreiben auf dem Zimmer sowie Gutschein für ein Getränk an der Bar.
    Minibar war inklusive, war aber schon in der Zimmer-Rate enthalten (war also kein Benefit)

  20. #2760
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    7.797

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Ja, die Event Gruppe. Ich finde es nach wie vor faszinierend, dass sich dort eine Vielzahl von extrem unguten Managern aufkonzentriert. Beim einen Accor Haus dieser Kette hatte ich eine sehr lange "Mailkonversation" nach einem Stay, wo unter anderem folgendes vorgefallen ist:

    .....

    Könnte mir vorstellen, dass es aus Event Sicht nicht so ist, dass man viele schlechte oder "ungute " Manager hat. Denn wenn wir mal schauen, wo es diese Unzulänglichkeiten gibt, ist fast immer etwas, wodurch man bei Nichtgewährung eben Geld sparen kann, oder zusätzlich Gelder einnehmen kann. Also Event möchte möglichst viele und hohe Nebeneinnahmen ausser den Übernachtungskosten. Es ist sowohl Event als auch den Hotelleuten vor Ort egal, soll ihnen wohl egal sein, was das Programm erwarten lässt.
    War früher häufiger im ParkInn Dortmund mit meistens bei 20 Aufenthalten keiner Statusanerkennung, und auch als man nach Mercure wechselte war es kaum anderes. Es interessierte keinen ob man den höchsten Status im Programm hatte, oder gar keinen. Und sicher sind auch immer wieder neue Leute da, das ist aber nicht die Erklärung für keine Leistungen. Event will es so!







    möchteöchte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •