Du möchtest das Forum unterstützen?
Kaufe Deine Konzerttickets bei Eventim über diesen Link
Seite 233 von 284 ErsteErste ... 133 183 223 231 232 233 234 235 243 283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.641 bis 4.660 von 5662

Thema: Alles um die Fußball Bundesliga

  1. #4641
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    13.024

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von br33s Beitrag anzeigen
    Ohne Oligarchen/Scheich in den letzten 20 Jahren permanent unter den Top4 der CL.
    Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall. Uhl = Oligarch/Scheich, Nachtigall = Adidas/Audi/Allianz.

  2. #4642
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall. Uhl = Oligarch/Scheich, Nachtigall = Adidas/Audi/Allianz.

    Die anderen haben zum Glück keine Sponsoren. Und tragen auf deren Trikots aus Solidarität deren Logo. BVB -> Opel/Puma/Evonic, S04 Gasprom/Veltins/Adidas, HSV Emirates/Adidas/Philips, könnte ja die anderen mal auch noch auflisten, Spar ich mir aber...
    Sicherlich beteiligen sich Ausstatter und Hauptpartner bei den Vereinen in unterschiedlichen Dimensionen, liegt aber wohl an den belastbaren Argumenten beim verhandeln.

    Merkst also, dein Vergleich hingt ein wenig

  3. #4643
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fabouleus
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    BRE
    Beiträge
    482

    Standard Alles um die Fußball Bundesliga

    Denk daran , das Bayern auch aus Katar gesponsert wird. Nur sind das halt < 10 Mio während es bei anderen noch ein oder zwei Nullen mehr sind.
    Und trotzdem wird gegen die Scheich Millionen bei anderen Vereinen gewettert
    Das ist Doppelmoral
    Geändert von Fabouleus (28.05.2018 um 06:23 Uhr) Grund: Wettert statt Wetter
    br33s und markusr sagen Danke für diesen Beitrag.
    Salut - Torsten
    ___________

    D e r n i è r e V i r a g e
    _;:;_;:;_
    http://meine.flugstatistik.de/Fabouleus

  4. #4644
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2017
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    218

    Standard

    Die Bauern sind aber auch kein Verein die jährlich XXX Mio`s für Stars ausgeben (können) im Gegensatz zu der Internationalen Konkurenz. Querpasstoni abzugeben war sicher falsch, aber wen haben sie noch abgegeben der nachher noch besser als Weltklasse wurde?
    br33s sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #4645
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    13.024

    Standard

    Zitat Zitat von br33s Beitrag anzeigen
    Die anderen haben zum Glück keine Sponsoren. Und tragen auf deren Trikots aus Solidarität deren Logo.
    Ich rede nicht von Sponsoren, schon gar nicht den Peanuts auf dem Trikot (das waere uebrigens die Telekom). Sondern von Anteilseignern, sprich Geldgebern.

    Audi hat fuer 90 Millionen Anteile gekauft und "weit ueber" weitere 110 Millionen draufgelegt.
    Adidas hat fuer 77 Millionen Anteile gekauft und legt bis 2030 weitere 900 Millionen drauf.
    Die Allianz hat fuer 110 Millionen Anteile gekauft und legt bis 2031 weitere 100 Millionen drauf.

    Summa summarum um die 1,4 Milliarden.

    Fuer den prototypischen Abramowitsch-Chelsea-Deal wurden mal etwa 1,5 Milliarden geschaetzt. Ich vermag da keinen Unterschied zu erkennen, weder qualitativ noch quantitativ.

  6. #4646
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Ich rede nicht von Sponsoren, schon gar nicht den Peanuts auf dem Trikot (das waere uebrigens die Telekom). Sondern von Anteilseignern, sprich Geldgebern.

    Audi hat fuer 90 Millionen Anteile gekauft und "weit ueber" weitere 110 Millionen draufgelegt.
    Adidas hat fuer 77 Millionen Anteile gekauft und legt bis 2030 weitere 900 Millionen drauf.
    Die Allianz hat fuer 110 Millionen Anteile gekauft und legt bis 2031 weitere 100 Millionen drauf.

    Summa summarum um die 1,4 Milliarden.

    Fuer den prototypischen Abramowitsch-Chelsea-Deal wurden mal etwa 1,5 Milliarden geschaetzt. Ich vermag da keinen Unterschied zu erkennen, weder qualitativ noch quantitativ.

    Da sind wir wieder beim Thema -> Argumente beim verhandeln. Die Anteilseigner machen das ja nicht aus Sympathie, Adidas verspricht sich damit eine weltweite Vermarktung, dafür ist dann wohl kein anderer Verein in DE wirklich geeignet, liegt wohl an den fehlenden internationalen Erfolgen.

    Wenn ich die 1,5Mrd über 10-15 Jahre abzinse, kann ich deine erwähnten Zahlen leider nicht in ein gleiches Verhältnis setzen. ( Jetzt kommt gleich Zins 0% )


    Merkst also, irgendwas passt nicht, oder? (Einmalzahlung vs. jährliche Zahlung)

    Dank der 50+1 Regel ist es anderen Vereinen ja auch möglich Anteile zu veräußern. Die Frage ist ob ein Unternehmen bereit ist für 8,33% am Freiburg mehrere hundert Millionen zu zahlen. Ich persönlich denke es nicht. Wenn ich richtig informiert bin ist der Verein noch immer im Besitz von 75%. Dann sind wir wieder beim Anfangsstatement, wer hatte hier wohl gut Argumente beim verhandeln? Ich glaube Audi/Allianz/Adidas wurden nicht gezwungen, ich kann mich natürlich auch irren...

    Und ich denke vor 30-40 Jahren waren die Unternehmen noch nicht bereit soviel Geld inflationsbereinigt in den Verein zu pumpen. Das kam halt erst mit der weltweiten Aufmerksamkeit auf den Verein. Da haben die ganzen Verbrecher beim FC Bauern schon etwas richtig gemacht und das muss man auch mal anerkennen. ( Und in meinen Augen sind wirklich einige Verbrecher dort! )
    Geändert von br33s (27.05.2018 um 13:01 Uhr)
    BangkokDangerous sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #4647
    Ben Ehmen
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von br33s Beitrag anzeigen
    Die Anteilseigner machen das ja nicht aus Sympathie, Adidas verspricht sich damit eine weltweite Vermarktung, dafür ist dann wohl kein anderer Verein in DE wirklich geeignet, liegt wohl an den fehlenden internationalen Erfolgen.
    ....wann war nochmal der letzte internationale Erfolg vom FC Bayern München?

  8. #4648
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    434

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Ehmen Beitrag anzeigen
    ....wann war nochmal der letzte internationale Erfolg vom FC Bayern München?
    Das Erreichen des CL Halbfinales letzten Monat.

  9. #4649
    Ben Ehmen
    Gast

    Standard

    Das Erreichen des CL Halbfinales letzten Monat.

    Achso, mir war nicht bekannt, dass das Erreichen -und Verlieren- eines Halbfinales schon als internationaler Erfolg zählt.
    Nun gut, wenn das der Anspruch ist.

  10. #4650
    Forumskater Avatar von nhobalu
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    im Paralleluniversum
    Beiträge
    9.996

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Ehmen Beitrag anzeigen
    Das Erreichen des CL Halbfinales letzten Monat.

    Achso, mir war nicht bekannt, dass das Erreichen -und Verlieren- eines Halbfinales schon als internationaler Erfolg zählt.
    Nun gut, wenn das der Anspruch ist.
    Unter die 4 besten Mannschaften Europas zu gehören ist ein internationaler Erfolg.
    Auch wenn ich die Bayern nicht mag. Aber das muss man anerkennen. Dazu ist aktuell keine andere deutsche Mannschaft fähig.

    Das lächerlich machen zu wollen zeugt bestenfalls von Trollmentalität. Mal wieder.
    OliverLHFan, Anne, br33s und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Mondbewohner - ehemals aktiver Forist

  11. #4651
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Ehmen Beitrag anzeigen
    ....wann war nochmal der letzte internationale Erfolg vom FC Bayern München?
    2013, also vor 5 Jahren. 2010, 2012 Finale und 2014, 2015, 2016 und 2018 Halbfinale. Find ich ganz okay.

    Ich find es echt schade, das einige nicht gönnen können. Ja die Bauern haben viel Geld, 75% selber "erwirtschaftet" und 25% durch den Verkauf von Anteilen. Laut Deloitte ist Bayern auch nur der 4 "wertvollste" Verein, also passen die Ergebnisse der letzten 10 Jahre ja auch zum verwendeten Geld. Ich denke das waren gute Investitionen. 2008 war laut Deloitte der FC Bauern noch auf Platz 7 und hat "Größen" wie Chelsea, AC Mailand und Arsenal verdrängt. Geld gewinnt Titel und das ist nicht nur im Fußball so und in Deutschland ist es schon erst gar nicht anders...

  12. #4652
    Ben Ehmen
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nhobalu Beitrag anzeigen
    Das lächerlich machen zu wollen zeugt bestenfalls von Trollmentalität. Mal wieder.
    Schau mal, Du hast Deine -unmaßgebliche Meinung- und ich meine.
    Die "Troll-Karte" zu ziehen zeugt von Hilflosigkeit, wenig Selbstbewußtsein und der mangelnden Fähigkeit des konstruktiven
    Auseinandersetzens mit anderen Meinungen.

    Aber ich habe doch für Dich Verständnis,
    wenn man schon beruflich/privat wenig bis keinen Erfolg hat, sucht man halt seine Bestätigung als Mitläufer in diversen Foren.
    Geändert von Ben Ehmen (27.05.2018 um 19:58 Uhr)

  13. #4653
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    434

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Ehmen Beitrag anzeigen


    Achso, mir war nicht bekannt, dass das Erreichen -und Verlieren- eines Halbfinales schon als internationaler Erfolg zählt.
    Nun gut, wenn das der Anspruch ist.
    Gemeinhin kann man da schon von einem Erfolg sprechen, zumal die Niederlage gegen Real Madrid eher unglücklich war. Finanziell im Übrigen auch deutlich lukrativer als z.B. die Europa League gewinnen.
    Bist Du ein Troll oder was genau ist Dein Leiden?

  14. #4654
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    13.024

    Standard

    Sport ist halt digital. Erfolg zu haben, heisst siegen*. Finalteilnahme oder in der Vorrunde mit zero points ausgeschieden ist (ausser finanziell) egal. Insofern ist Bayern international tatsaechlich erfreulich erfolglos. Naja, sagen wir erfolgsarm

    *Jedenfalls dann, wenn Sport als Leistungssport und nicht zum Spass oder zur Leibesertuechtigung betrieben wird.
    Fabouleus sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #4655
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Ehmen Beitrag anzeigen
    Schau mal, Du hast Deine -unmaßgebliche Meinung- und ich meine.
    Die "Troll-Karte" zu ziehen zeugt von Hilflosigkeit, wenig Selbstbewußtsein und der mangelnden Fähigkeit des konstruktiven
    Auseinandersetzens mit anderen Meinungen.
    Ich persönlich kann das schon Verstehen, das man hier trollen unterstellt. Gibt ja genügend Fakten die für ein gutes internationales Abschneiden sprechen. Wie du richtig in deinem ersten Post schreibst, ist das Ansichtssache was als "Erfolg" gewertet wird. Aber aufgrund von mangelnden Alternativen in Deutschland ist das Abschneiden der Bauern schon erfolgreich. Gibt ja auch nur zwei Mannschaften in den letzten 10 Jahren die erfolgreicher war und den 2 Mannschaften steht auch mehr Geld zur Verfügung.

  16. #4656
    Ben Ehmen
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von br33s Beitrag anzeigen
    2013, also vor 5 Jahren. 2010, 2012 Finale und 2014, 2015, 2016 und 2018 Halbfinale. Find ich ganz okay.

    Ich find es echt schade, das einige nicht gönnen können. Ja die Bauern haben viel Geld, 75% selber "erwirtschaftet" und 25% durch den Verkauf von Anteilen. Laut Deloitte ist Bayern auch nur der 4 "wertvollste" Verein, also passen die Ergebnisse der letzten 10 Jahre ja auch zum verwendeten Geld. Ich denke das waren gute Investitionen. 2008 war laut Deloitte der FC Bauern noch auf Platz 7 und hat "Größen" wie Chelsea, AC Mailand und Arsenal verdrängt. Geld gewinnt Titel und das ist nicht nur im Fußball so und in Deutschland ist es schon erst gar nicht anders...
    Die vergangenen (internationalen) Erfolge des FCB sind unbestritten,
    ebenso wir die caritativen Hilfestellungen/Unterstützungen, die der Verein seit Jahren leistet.
    Deshalb finde ich es pers. auch "billig", den FCB auf "Rolex oder Steuer" zu reduzieren.
    Ich schaue mir gerne !ergebnisoffen! schöne Spiele an und mir ist egal, wer als Sieger vom Platz geht
    oder sich welchen Pokal in die Vitrine stellt.
    Was mich aber stört ist das Tönen Jahr für Jahr (so wie jetzt wieder exemplarisch Robben), dass "der FCB im nächsten Jahr garantiert
    das Triple holt".
    Das passt nicht und das hat der Verein auch nicht nötig.
    Geändert von Ben Ehmen (27.05.2018 um 19:58 Uhr)

  17. #4657
    Ben Ehmen
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von dtrain Beitrag anzeigen
    Bist Du ein Troll oder was genau ist Dein Leiden?
    ...wie einfach kann doch copy & paste sein...

    Die "Troll-Karte" zu ziehen zeugt von Hilflosigkeit, wenig Selbstbewußtsein und der mangelnden Fähigkeit des konstruktiven
    Auseinandersetzens mit anderen Meinungen.

    Aber ich habe doch für Dich Verständnis,
    wenn man schon beruflich/privat wenig bis keinen Erfolg hat, sucht man halt seine Bestätigung als Mitläufer in diversen Foren.

    Geändert von Ben Ehmen (27.05.2018 um 19:57 Uhr)

  18. #4658
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    434

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Ehmen Beitrag anzeigen
    ...wie einfach kann doch copy & paste sein...

    Die "Troll-Karte" zu ziehen zeugt von Hilflosigkeit, wenig Selbstbewußtsein und der mangelnden Fähigkeit des konstruktiven
    Auseinandersetzens mit anderen Meinungen.
    Werde das Gefühl nicht los, dass Du ein Zweitaccount bist. Wahrscheinlich mit dem Mainaccount etwas zu konstruktive Auseinandersetzung gesucht und Urlaub bekommen?
    SleepOverGreenland und Anne sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #4659
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Sport ist halt digital. Erfolg zu haben, heisst siegen*. Finalteilnahme oder in der Vorrunde mit zero points ausgeschieden ist (ausser finanziell) egal. Insofern ist Bayern international tatsaechlich erfreulich erfolglos. Naja, sagen wir erfolgsarm

    *Jedenfalls dann, wenn Sport als Leistungssport und nicht zum Spass oder zur Leibesertuechtigung betrieben wird.
    Das ist dann ja eher eine traurige Anschauung von Sport! Dann braucht es deiner Auffassung nach keinen Ligabetrieb mehr. Die Mannschaft die als erstes verliert, darf dann nicht mehr teilnehmen. Zum Glück ist der sportliche Erfolg subjektiv, so hat sich der SC Freiburg wohl mehr über den sportlichen Erfolg am Ende gefreut als der FC Bauern. Aber mit deiner Ansicht, ist man eventuell auch gut im Einzelsport wie Tennis und co. aufgehoben. Echt traurig, ich hoffe du hast bei anderen sparten im Leben eine andere Auffassung, sonst ist die Gefahr der Depression recht hoch.

  20. #4660
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    434

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Ehmen Beitrag anzeigen

    Aber ich habe doch für Dich Verständnis,
    wenn man schon beruflich/privat wenig bis keinen Erfolg hat, sucht man halt seine Bestätigung als Mitläufer in diversen Foren.
    Da hast Du mir ja verbal schön noch einen in der Nachbearbeitung mitgegeben
    Keine Ahnung, ob Du privat/beruflich der Stecher bist. Aber in anonymen Foren gegen unbekannte Leute wettern scheint absolut Dein Ding zu sein. Stellt sich nur die Frage, was das bezwecken soll?

    b2t
    Die Bayern haben ein spezielles Selbstverständnis, zu dem auch ein selbstbewusstes Auftreten dazu gehört. Schon verständlich, das dies manchen hier sauer aufstößt.
    Die Teilnahme am CL Halbfinale als nichtig abzustempeln halte ich trotzdem für falsch. Da doch bitte die Vereinsbrille absetzen.
    SleepOverGreenland sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •