Ergebnis 1 bis 7 von 7
Übersicht der abgegebenen Danke2x Danke
  • 2 Beitrag von odie

Thema: Idee für „Präsentation“ an Vaters 60. Geburtstag

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    896

    Standard Idee für „Präsentation“ an Vaters 60. Geburtstag

    ANZEIGE
    Hey Leute,

    mein Vater feiert im April seinen 60. Geburtstag.
    Natürlich fällt die Feier etwas größer aus.

    An seinem 50. haben mein Bruder und ich so eine Powerpoint-Präsentation über sein Leben gemacht. Dazu haben wir von allen möglichen Verwandten Bilder gesammelt, die er teilweise selbst noch nicht kannte.

    Außerdem sind wir vorher durch die Republik gereist und haben von Leuten, die an der Feier verhindert waren, Videobotschaften mit Geburtstagsgrüßen aufgenommen und die dann an der Feier abgespielt.

    Jetzt fehlt mir allerdings eine zündende Idee für den 60.
    Hat einer von euch sowas in letzter Zeit mal gemacht bzw. einen kleinen Denkanstoß?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    4.099

    Standard

    Hano...freile!

    Wir waren neulich auf dem 60er eines Kollegen wo sich die Söhne n echt schönes rausgelassen haben. Und zwar haben die in wirklicher Kleinstarbeit ein paar alte und uralte Bekannte ausfindig gemacht zu denen der Kontakt über die Zeit abgerissen ist und diese nach einer Geschichte von Früher gefragt. Diese ein bissle ausgeschönt und ein kleines Quizz draus gemacht von wem die Geschichte den kommen könnte. Wir haben Tränen gelacht!
    el_philipo und m!ler sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    896

    Standard

    Oh wow! Das ist schonmal eine richtig gute Idee! Das muss ich im Kopf mal durchspielen ob das funktionieren könnte.
    Danke dir!

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    896

    Standard Idee für „Präsentation“ an Vaters 60. Geburtstag

    Wer musste die Frage, von wem die Geschichte denn stammt, denn beantworten? Das Geburtstagskind oder die Gäste?

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    4.099

    Standard

    Zitat Zitat von m!ler Beitrag anzeigen
    Wer musste die Frage, von wem die Geschichte denn stammt, denn beantworten? Das Geburtstagskind oder die Gäste?

    "Alle". Wer zuerst was wusste hat laut los gebrüllt.

    Das coole war das der Nachwuchs das auch wirklich fast schon nachgespielt hatten. War ne riesen Gaudi.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.516

    Standard

    Was heißt nachgespielt?
    Die Geschichten wurden nicht erzählt, sondern vorgeführt?

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    4.099

    Standard

    Zitat Zitat von frogger321 Beitrag anzeigen
    Was heißt nachgespielt?
    Die Geschichten wurden nicht erzählt, sondern vorgeführt?

    "Schwäbisches Theater"....Sprich die Geschichten wurden nicht einfach erzählt sondern künstlerisch dargestellt. Wobei ich das Wort Schauspielern nicht verwenden möchte weil es eben nicht sooo ganz war. Ich glaube das ist das schwäbische Theater ala "Mäulsesmühle" sicherlich schwer zu vergleichen Sprich es haben immer 2 Personen diese Geschichte in unterschiedlichen Rollen vorgetragen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •