Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 194 von 194 ErsteErste ... 94 144 184 192 193 194
Ergebnis 3.861 bis 3.877 von 3877

Thema: Streckeneinstellungen, -veränderungen und neue Strecken

  1. #3861
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.091

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Nö, war ganz regulär im Flugplan drin.

    Daher meine Frage, warum sich dort etwas geändert hat?
    Ja mei, ...

    Der SFP 2020 beginnt eigentlich am 29.03.2020 mit Umstellung zur Sommerzeit. Jetzt hat man aber beschlossen den Flug erst 1 Woche später ins Programm zu nehmen. Du hast MUC-YVR gebucht und das bekommst du auch geleistet.
    41.21.1 a true legend...

    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  2. #3862
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.155

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Ja mei, ...

    Der SFP 2020 beginnt eigentlich am 29.03.2020 mit Umstellung zur Sommerzeit. Jetzt hat man aber beschlossen den Flug erst 1 Woche später ins Programm zu nehmen. Du hast MUC-YVR gebucht und das bekommst du auch geleistet.
    Schon klar, aber ein Direktflug wäre mir mit meinem Junior lieber gewesen ehrlich gesagt, daher hatte ich extra auf den 29.3. gewartet.

    Zudem 350 vs. 744 ...

    Zudem umsteigen in FRA!
    Den Sport vom letzten Mal brauche ich da nicht mehr...

  3. #3863
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    10.075

    Standard

    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Schon klar, aber ein Direktflug wäre mir mit meinem Junior lieber gewesen ehrlich gesagt, daher hatte ich extra auf den 29.3. gewartet.

    Zudem 350 vs. 744 ...

    Zudem umsteigen in FRA!
    Den Sport vom letzten Mal brauche ich da nicht mehr...
    Wenn Dir die Umsteigezeit der (vermutlich automatischen?) Umbuchung nicht passt, kannst Du ja anrufen und um einen früheren Zubringer bitten. Bzw. aauch wenn Du eine Dir besser passende Alternative findest als via FRA, um Umbuchung darauf bitten.

    Alternativ kannst Du auch stornieren und bei einer ganz anderen Airline buchen.

  4. #3864
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.155

    Standard

    MUC - YVR fliegt ja leider sonst niemand direkt und da es ein Meilenticket ist, sind andere Optionen begrenzt.

    Ist halt leider ärgerlich, da ich mich schon auf den stressfreien Direktflug gefreut habe.

    Mal schauen, ob eine andere Alternative dort Besserung bringt.

  5. #3865
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tarantula
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    1.618

    Standard

    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    MUC - YVR fliegt ja leider sonst niemand direkt und da es ein Meilenticket ist, sind andere Optionen begrenzt.

    Ist halt leider ärgerlich, da ich mich schon auf den stressfreien Direktflug gefreut habe.

    Mal schauen, ob eine andere Alternative dort Besserung bringt.
    Wenn es ein Meilenticket ist, ruf doch bei M&M an und versuche eine Umbuchung oder wenn du etwas flexibel bist, verschiebe den Flug um einige Tage nach hinten, bis es den Nonstop-Flug gibt.
    Mehr als 50 € wird die Umbuchung ja nicht kosten, vielleicht bekommst du es ja auch für lau hin.

  6. #3866
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.155

    Standard Streckeneinstellungen, -veränderungen und neue Strecken

    Zitat Zitat von tarantula Beitrag anzeigen
    Wenn es ein Meilenticket ist, ruf doch bei M&M an und versuche eine Umbuchung oder wenn du etwas flexibel bist, verschiebe den Flug um einige Tage nach hinten, bis es den Nonstop-Flug gibt.
    Mehr als 50 € wird die Umbuchung ja nicht kosten, vielleicht bekommst du es ja auch für lau hin.
    Andere Verfügbarkeiten habe ich leider nicht gefunden, daher bleibt mir nur ein früherer Zubringer eventuell.

    Verschieben ist leider nicht möglich, da Anschlussflüge und Hotels bereits gebucht. Hotels wären zwar flexibel aber die Prämienflüge weiter nicht.

    Aber Danke für die Tipps. Mich hätte nur gerne interessiert, warum der Flugplanwechsel hier nach hinten verschoben wurde...
    tarantula sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #3867
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Du hast MUC-YVR gebucht und das bekommst du auch geleistet.

    Du hast einen teuren Direktlug gebucht, und bekommst einen billigen Umsteigeflug geleistet. Ohne Ausgleich deiner zusätzlichen Reisezeit. Ohne Ausgleich der Preisdifferenz. Super.


    Zitat Zitat von Anonyma Beitrag anzeigen
    Wenn Dir die Umsteigezeit der (vermutlich automatischen?) Umbuchung nicht passt, kannst Du ja anrufen und um einen früheren Zubringer bitten.

    Ja, das ist natürlich die perfekte Möglichkeit die längere Reisezeit des Umsteigeflugs in Richtung der gebuchten und teuer bezahlten Flugzeit des Direktflugs zu justieren... Macht den längeren Flug nochmal länger. Super.

    Zitat Zitat von Anonyma Beitrag anzeigen
    Alternativ kannst Du auch stornieren und bei einer ganz anderen Airline buchen.
    Klar, das ist immer eine Option. Den früh gebuchten €2000 Flug stornieren, und viel später einen €4000 Flug stattdessen buchen. Eine wahrhafte Alternative...
    franzose und DLH422 sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #3868
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.292

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    [LEFT]
    Du hast einen teuren Direktlug gebucht, und bekommst einen billigen Umsteigeflug geleistet. Ohne Ausgleich deiner zusätzlichen Reisezeit. Ohne Ausgleich der Preisdifferenz. Super.
    Kluge Antwort...
    Du weisst schon, dass bei einem Meilenticket MUC-YVR direkt nicht mehr kostet als MUC-FRA-YVR? Es gibt also keine Preisdifferenz.

  9. #3869
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.155

    Standard Streckeneinstellungen, -veränderungen und neue Strecken

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen


    Klar, das ist immer eine Option. Den früh gebuchten €2000 Flug stornieren, und viel später einen €4000 Flug stattdessen buchen. Eine wahrhafte Alternative...
    Es gibt keine andere Airline mit Direktflug auf der Strecke.

    Aber die zusätzliche Reisezeit plus Umstieg nerven schon. War allerdings kein Preisunterschied.

  10. #3870
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.091

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    [LEFT]Du hast einen teuren Direktlug gebucht, und bekommst einen billigen Umsteigeflug geleistet. Ohne Ausgleich deiner zusätzlichen Reisezeit. Ohne Ausgleich der Preisdifferenz. Super.
    Das ist doch Blödsinn.

    Erstens ist es ein Prämienflug, mit gleichem Meilenwert egal ob mit oder ohne Zubringer. Zweitens kostet ein Flug ex MUC direkt oder via FRA bei Lufthansa bei Bezahlung den gleichen Nettobetrag (gleiche Buchungsklasse vorausgesetzt). Drittens kostet ein Umsteiger höhere S&G, wenn auch nur relativ minimal. Diese höheren Kosten werden im Falle einer solchen Umbuchung nicht belastet.

    Ja, die zusätzliche Reisezeit ist sicherlich unschön. Aber diese dürfte sich im Rahmen halten. Und nebenbei möchte ich anmerken dass eine Vielzahl der anwesenden Voristen stets stolz berichtet wie man in ein Routing noch mehr und noch mehr Segmente untergebracht hat, #fluggeil.

    Das ist für @franzose in dem Fall zwar nicht gegeben, aber allgemein entspricht es ein bisschen dem Traum vieler Voristen möglichst viele Segmente abzudackeln.
    Geändert von SleepOverGreenland (16.08.2019 um 15:19 Uhr)
    Anonyma sagt Danke für diesen Beitrag.
    41.21.1 a true legend...

    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  11. #3871
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LINDRS
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    DRS
    Beiträge
    655

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Das ist für @franzose in dem Fall zwar nicht gegeben, aber allgemein entspricht es ein bisschen dem Traum vieler Voristen möglichst viele Segmente abzudackeln.
    Aber auch nur, wenn es dafür Meilen gibt. Bei einem Meilenticket hingegen...
    |my.flightradar24|

    2019: BUD FRA DRS MUC DUS TXL IST MAD ZRH YUL YYZ BRU LAX ATH AMS EZE AEP USH PEK SIN DPS
    2020: DPS SIN PEK DUS

  12. #3872
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    10.075

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Klar, das ist immer eine Option. Den früh gebuchten €2000 Flug stornieren, und viel später einen €4000 Flug stattdessen buchen. Eine wahrhafte Alternative...
    Hier geht es aber um einen Flug Ende März 2020, und nicht um einen mehrere Monate im Voraus gebuchten Flug, der ein paar Wochen vor Flugdatum gestrichen wird.

    Und ich weiß nicht, wie oft ich schon auf Verbindungen umgebucht wurde, die (deutlich) teurer gewesen wäre. Einschließlich mit Meilentickets, wo aus einem Direktflug eine Umsteigeverbindung (mit höheren Steuern und Gebühren) wurde.

    Ja, natürlich gibt es auch die Fälle, wo die Verbindung, auf die man am Ende umbucht, vielleicht ein paar Monate früher billiger gewesen wäre als der eigene Flug. Nur insgesamt dürfte sich das doch eher ausgleichen.

    Zitat Zitat von LINDRS Beitrag anzeigen
    Aber auch nur, wenn es dafür Meilen gibt. Bei einem Meilenticket hingegen...
    … oder man möglichst viele First-Lounges mitnehmen kann. Was auch für den Altpapier First-Prämienflug gilt.

    Im Ernst: mich nerven solche nachträglichen Änderungen auch. In der Regel hat man ja aus irgendeinem Grund die gebuchte Verbindung gewählt, und nicht irgendeine andere (und dieser Grund ist nicht immer, weil es am billigsten war, sondern oft auch, weil passende Zeiten oder eben Direktflug).

    Nur bei Buchung mehrere Monate im Voraus besteht leider das Risiko, dass sich der Flugplan noch ändert. Erst recht bei saisonalen Verbindungen.

    Und in dem konkreten Fall wüsste ich nicht, was man M&M / LH vorwerfen könnte: offensichtlich haben sie auf die „bestmögliche“ Verbindung umgebucht.
    nello1985 sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #3873
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.071

    Standard

    United kommt ab März zweimal täglich von Newark nach Frankfurt, und stellt von 787-10 auf 767-300ER zurück. Für Business Class Kunden wird es interessant, ob sie welche mit den neuen Polaris Sitzen nutzen werden, oder die mit der "Rutsche des Grauens" ohne Gangzugang für die Fensterplätze, von denen sie noch reichlich haben.
    Für Economy Kunden eine extrem gute Nachricht, jetzt gibt es wieder 18.5 inch Sitze (wie Emirats A380 Business Class) in 2-3-2 statt 17 inch Sitze in 3-3-3. Schade nur, dass man mit *A Gold und Eco Ticket nicht in Newark in die hochgelobte Polaris-Lounge darf...

  14. #3874
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DerSenator
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    MUC/INN
    Beiträge
    2.981

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Für Economy Kunden eine extrem gute Nachricht, jetzt gibt es wieder 18.5 inch Sitze (wie Emirats A380 Business Class) in 2-3-2 statt 17 inch Sitze in 3-3-3. Schade nur, dass man mit *A Gold und Eco Ticket nicht in Newark in die hochgelobte Polaris-Lounge darf...
    Da ich eigentlich nur mit dem Kranich fliege und EK bislang erfolgreich verwehrt blieb, verstehe ich das richtig, dass die UA Y die gleiche Sitzbreite hat wie EK C???

  15. #3875
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Ja, 18.5 inch.
    https://www.seatguru.com/airlines/Em..._Two_Class.php
    https://www.united.com/ual/de/de/fly...767-300er.html

    Fühlt sich natürlich etwas anders an, wenn statt eines Sitznachbarn da die Minibar ist...

  16. #3876
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.155

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    United kommt ab März zweimal täglich von Newark nach Frankfurt, und stellt von 787-10 auf 767-300ER zurück. Für Business Class Kunden wird es interessant, ob sie welche mit den neuen Polaris Sitzen nutzen werden, oder die mit der "Rutsche des Grauens" ohne Gangzugang für die Fensterplätze, von denen sie noch reichlich haben.
    Für Economy Kunden eine extrem gute Nachricht, jetzt gibt es wieder 18.5 inch Sitze (wie Emirats A380 Business Class) in 2-3-2 statt 17 inch Sitze in 3-3-3. Schade nur, dass man mit *A Gold und Eco Ticket nicht in Newark in die hochgelobte Polaris-Lounge darf...
    Was hat das mit Lufthansa zu tun?
    spotterking und BAVARIA sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #3877
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Was hat das mit Lufthansa zu tun?
    Die Flüge kannst du z.B. als LH7602/7603 buchen ?

    Aber in der Tat, die zusätzlichen Flüge (UA74/75) bietet Lufthansa in der Tat nicht als Codeshareflug an, nur UA 960/961. Und die listet LH weiterhin als 787-10...

Seite 194 von 194 ErsteErste ... 94 144 184 192 193 194

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •