Seite 13 von 81 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 23 63 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 1620

Thema: Erfahrungen, Qualität und Upgrades bei der Marriott Hotelgruppe

  1. #241
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    2.146

    Standard

    ANZEIGE
    Nie nie nie wieder.
    Zitat Zitat von andymusic Beitrag anzeigen
    Hotel: Marriott Berlin
    Status:Lifetime Titanium
    gebucht:Besenkammer
    erhalten:Executive
    Benefits: Wasser, sonst nix
    Aufenthaltsdauer: 1 Nacht
    Check In: freundlich und fix, Zimmerwunsch auf der 10. Etage konnte nicht erfüllt werden.

    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung: In der Lounge gibt es kein Hefeweizen mehr, vorbei, wurde mir aber auf erstauntes Nachfragen hin gebracht, vorzüglich. Die Lounge selbst war wieder einmal völlig überlaufen, alle Plätze besetzt bis weit nach 20 Uhr. Das ist auch kein Wunder, wenn der Aufpreis zum Executivezimmer gerade mal 45 Euro beträgt. Dazu kommen dann noch die zahlreichen Statuskunden. Unabhängig davon war es der reinste Kindergarten, bis 23 Uhr wurde mit Kleinkindern lautstark Brettspiele und Karten gespielt. Da erscheint das in einigen Teilen der Welt geltende Zugangsverbot für Kinder unter 12 Jahre in einem ganz anderen Licht.

  2. #242
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    1.002

    Standard

    Zitat Zitat von DariusTR Beitrag anzeigen
    Nie nie nie wieder.
    War wieder mal ein Versuch im Marriott Berlin.
    Frühstück war, wie fast auch immer, völlig überfüllt und einfach nur nervig.
    Alles rammelt an dem Buffet lang, die Tische stehen fast auf dem Buffet.
    Selbstbedienung mit Säften gibt es nicht mehr, es rennen immer Servicekräfte mit O-Saft-Kannen rum und kommen nicht nach.
    Trotz Überfüllung bleibt der hintere Raum rechts vom Buffet fast immer mit einem Kordel-Absperrständer separiert.
    Da ist zwar eingedeckt, aber nicht für Frühstück, kein Zucker aufm Tisch etc.
    Irgendwann schiebt ein Gast den Ständer leicht zur Seite und setzt sich rein mit seinem Teller, weil sonst kein Platz ist, es folgen weitere Leute, der Raum ist in Kürze gefüllt und dann geht's erst richtig los, denn die wenigen Servicekräfte kommen gar nicht mehr klar, nicht mit dem Einschenken vom O-Saft, nicht mit dem Einschenken vom Kaffee, nicht mit den 20 Nachfragen wo der Zucker ist usw. usw.
    3x habe ich nach Kaffee gefragt, dann kam die Kanne. Es folgten anschließend noch 2x Nachfragen nach Kondensmilch.
    Und was da an Speisen angeboten wird, ist absoluter Durchschnitt.
    32 Euro pro Person rufen die dafür auf.
    Geändert von andymusic (30.07.2019 um 20:46 Uhr)
    alexanderxl und Urlaubsbärchen sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #243
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    7.200

    Standard

    Zitat Zitat von andymusic Beitrag anzeigen
    War wieder mal ein Versuch im Marriott Berlin.
    Frühstück war, wie fast auch immer, völlig überfüllt und einfach nur nervig.
    Alles rammelt an dem Buffet lang, die Tische stehen fast auf dem Buffet.
    Selbstbedienung mit Säften gibt es nicht mehr, es rennen immer Servicekräfte mit O-Saft-Kannen rum und kommen nicht nach.
    Trotz Überfüllung bleibt der hintere Raum rechts vom Buffet fast immer mit einem Kordel-Absperrständer separiert.
    Da ist zwar eingedeckt, aber nicht für Frühstück, kein Zucker aufm Tisch etc.
    Irgendwann schiebt ein Gast den Ständer leicht zur Seite und setzt sich rein mit seinem Teller, weil sonst kein Platz ist, es folgen weitere Leute, der Raum ist in Kürze gefüllt und dann geht's erst richtig los, denn die wenigen Servicekräfte kommen gar nicht mehr klar, nicht mit dem Einschenken vom O-Saft, nicht mit dem Einschenken vom Kaffee, nicht mit den 20 Nachfragen wo der Zucker ist usw. usw.
    3x habe ich nach Kaffee gefragt, dann kam die Kanne. Es folgten anschließend noch 2x Nachfragen nach Kondensmilch.
    Und was da an Speisen angeboten wird, ist absoluter Durchschnitt.
    32 Euro pro Person rufen die dafür auf.
    Oh weh, jetzt wurde der Saftschrank auch abgeschlossen?

    Genauso habe ich das Marriott auch in Erinnerung. Gehe da schon lange nicht mehr hin - hatte dieses Jahr genau einen Aufenthalt dort und die gleiche Erfahrung beim Frühstück gemacht: Viel zu wenig Personal und man wartet bis kurz vor Ende des Frühstücks bis der Kaffee da ist.
    Urlaubsbärchen sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #244
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Bad Vilbel
    Beiträge
    94

    Standard

    Hotel: Marriott Heidelberg

    Status: Platinum

    gebucht: Standardzimmer

    erhalten: Zimmer mit Blick auf den Fluss im 2. Stock

    Benefits: Punkte, Zugang zur Lounge, Late Check Out

    Aufenthaltsdauer: 2 Nächte

    Check In: sehr freundlich, schnell, mit einem Lächeln und Small Talk.


    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung: Die Flure und Zimmer wirken irgendwie etwas altbacken. Das letzte Mal hatte ich ein Executive Zimmer, das war etwas moderner eingerichtet, dafür aber zur Straßenseite gelegen. Diesmal gab es ein Zimmer mit besserem Ausblick. Zimmer und Bad sind relativ klein, eine Renovierung wäre sicherlich keine Fehlinvestition. Das Mobiliar hat teilweise deutliche Gebrauchsspuren.
    Die Lounge ist im Vergleich zu anderen Hotels nicht sehr groß, hat aber eine schöne Terrasse. Bei diesem Wetter durchaus ein Vorteil. Das Essensangebot ist in Ordnung, haut aber nicht vom Hocker. Die Mitarbeiter egal ob in der Lounge oder an der Rezeption ist sehr freundlich und hilfsbereit.
    Geändert von GG1962 (01.08.2019 um 09:17 Uhr) Grund: Tippfehler
    DariusTR, Andie007 und Vielschlaefer sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #245
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MrSnoot
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Hotel: Marriott Frankfurt


    Status: Titanium

    gebucht: Standardzimmer


    erhalten: Standardzimmer geführt als Clubzimmer

    Benefits: Punkte, Zugang zur Lounge

    Aufenthaltsdauer: 2 x 1 Nacht

    Jedes Mal war laut FO bei mir die App kapputt und auch die Marriott-Seite, so dass kein Upgrade möglich war. Die Club Zimmer unterscheiden sich nämlich nicht von den Standardzimmern. Die neue Lounge ohne Tagesslicht ist nicht so meins.

    Mit dem Datenschutz nahm man es bei meinem Besuch auch nicht so genau. Neben der Kaffeemaschine lag die Belegungsliste der Lounge. Wenn ich meinen Namen sehe, schaue ich natürlich drauf. Anfassen musste ich sie dafür nicht.

    Interessant war, dass tatsächlich kaum Titanium Mitglieder vor Ort waren. Die meisten waren Platinum und gekaufte Zugänge. Die Titanium-Quote würde ich unter dern Lounge-Gästen bei 5% schätzen.

    Andie007 und PhilTheShill sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #246
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    41

    Cool

    Zitat Zitat von MrSnoot Beitrag anzeigen
    Hotel: Marriott Frankfurt


    Status: Titanium

    gebucht: Standardzimmer


    erhalten: Standardzimmer geführt als Clubzimmer

    Benefits: Punkte, Zugang zur Lounge

    Aufenthaltsdauer: 2 x 1 Nacht

    Jedes Mal war laut FO bei mir die App kapputt und auch die Marriott-Seite, so dass kein Upgrade möglich war. Die Club Zimmer unterscheiden sich nämlich nicht von den Standardzimmern. Die neue Lounge ohne Tagesslicht ist nicht so meins.

    Mit dem Datenschutz nahm man es bei meinem Besuch auch nicht so genau. Neben der Kaffeemaschine lag die Belegungsliste der Lounge. Wenn ich meinen Namen sehe, schaue ich natürlich drauf. Anfassen musste ich sie dafür nicht.

    Interessant war, dass tatsächlich kaum Titanium Mitglieder vor Ort waren. Die meisten waren Platinum und gekaufte Zugänge. Die Titanium-Quote würde ich unter dern Lounge-Gästen bei 5% schätzen.

    Interessante Statistik, ich hätte es ganz anders eingeschätzt. Vermutlich wird die Lounge bei Check-In dazu verkauft, Executive ist das Lounge-Konzept allerdings schon lange nicht mehr . Auf Nachfrage erhalte ich als Upgrade auch ein Club-Zimmer, die höheren sind zumeist belegt und ich glaube man tut sich auch schwer damit in Frankfurt. Ich muss dazu aber anmerken, dass ich meist sehr attraktive Raten buche. Liebe Grüße
    I
    MrSnoot sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #247
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MrSnoot
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Heute zum dritten Mal in kurzer Zeit im Frankfurt Marriott eingecheckt und gefragt, was der Unterschied zu normalen Zimmer sind.

    Antwort: die Club-Zimmer sind größer, renoviert und auch das Bett größer. Die Frau hat allerdings lange für diese Antwort benötigt. Immer wieder schön etwas neues zu lernen...
    fager, designgrill und Aviatar sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #248
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    VEC
    Beiträge
    186

    Standard

    Hotel: Nordport Plaza Hamburg (Wacken Central)
    Status: Ambassador
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Besenkammer (voll ausgebucht)
    Benefits: Punkte, Treatment, Frühstück, H2O
    Aufenthaltsdauer: 1 Nacht
    Check In: Wie immer super. Das Hotel ist voll für das Wacken Festival ausgebucht. Daher war es voller, sehr angenehmer, Metal Bands.
    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung: Selbst die ganz einfachen Zimmer finde ich absolut ausreichend.

    Interessante Info bekommen, daß in Hamburg wohl aktuell 2 Moxy gebaut werden. Habe mich eh schon gewundert, daß es keines in Hamburg gibt.
    pierce, kitchenbutcher, fager und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #249
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    VEC
    Beiträge
    186

    Standard

    Hotel: Le Meridien Hamburg
    Status: Ambassador
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Besenkammer (voll ausgebucht)
    Benefits: Frühstück, Treatment, H2O
    Aufenthaltsdauer: 2 Nächte
    Check In: Ich hätte auch ein Taxifahrer oder Pizzalieferant sein können. Von Ambassador Recognition nix. Hier die Karte...tschüss...pff
    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung: Das Hotel ist einfach ein Traum und ich genieße immer das Frühstück mit Blick auf die Alster. So startet der Tag immer gut. Zusätzlich haben Sie es wirklich mal geschafft den Pool (größeres Plantschbecken) auf 29grad zu heizen. Das war immer meine größte Kritik, daß das Ding A**kalt war.
    fager und Andie007 sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #250
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    London, UK
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von kurzflieger Beitrag anzeigen
    Hotel: Le Meridien Hamburg
    Status: Ambassador
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Besenkammer (voll ausgebucht)
    Benefits: Frühstück, Treatment, H2O
    Aufenthaltsdauer: 2 Nächte
    Check In: Ich hätte auch ein Taxifahrer oder Pizzalieferant sein können. Von Ambassador Recognition nix. Hier die Karte...tschüss...pff
    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung: Das Hotel ist einfach ein Traum und ich genieße immer das Frühstück mit Blick auf die Alster. So startet der Tag immer gut. Zusätzlich haben Sie es wirklich mal geschafft den Pool (größeres Plantschbecken) auf 29grad zu heizen. Das war immer meine größte Kritik, daß das Ding A**kalt war.
    Ich bin gerade wieder hier. Bis auf die schlechte Upgrade-Rate ist die neben dem LM Stuttgart das beste Haus in DE.

    Ich bekomme zwar immer ein Deluxe Zimmer, aber darueber ist es <10%.

    Die Mitarbeiter sind ueberall top! Da hast Du einen konischen Rezeptionisten erwischt.
    alexanderxl und Urlaubsbärchen sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #251
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    STR/KN
    Beiträge
    640

    Standard

    Zitat Zitat von MrSnoot Beitrag anzeigen
    Heute zum dritten Mal in kurzer Zeit im Frankfurt Marriott eingecheckt und gefragt, was der Unterschied zu normalen Zimmer sind.

    Antwort: die Club-Zimmer sind größer, renoviert und auch das Bett größer. Die Frau hat allerdings lange für diese Antwort benötigt. Immer wieder schön etwas neues zu lernen...
    Bevor man im Marriott Frankfurt ein Upgrade bekommt, wird Bayern evangelisch.
    Jedes mal das selbe, kritisiere das zwar des öfteren mal, wird aber nur nett weggelächelt. Im Hilton oder Westin gibt es auf Nachfrage zu 80% eine Suite.
    fager und MrSnoot sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Buy the ticket, take the ride." - Hunter S. Thompson

  12. #252
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    145

    Standard

    Hotel: Marriott Köln

    Status: LTP
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Executive Room
    Benefits: Punkte, halbe Flasche Wein guter Qualität im Zimmer
    Aufenthaltsdauer: 1 Nacht

    Check In: Freundlich

    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung: Es schien Personalknappheit zu herrschen bei vollem Haus. Musste eine ganze Weile auf das Zimmer warten, zur Entschuldigung gab es den Wein.


    Lounge mit zwei Dachterrassen, war bereits um 18 Uhr voll besetzt, das Buffet schnell ziemlich leergeräumt. Der Service war emsig und hat stetig nachgefüllt. Gut abgeschmecktes Hühnerfrikassee als Hauptgang, dazu Salate, kalte Vorspeisen und Käseauswahl. Rieslingsekt, der Rotwein sehr leicht. Große Glasgefäße mit Süßwaren, zur Abfüllung selbiger liegen Papiertüten bereit.


    Gym im Keller, ausreichend bestückt, zwei Saunakabinen.


    Haus ist insgesamt zu empfehlen, ruhig gelegen, dennoch ist man flott am Dom
    fager, MrSnoot, Andie007 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #253
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    423

    Standard

    Zitat Zitat von Hayfestival Beitrag anzeigen
    Der Service war emsig und hat stetig nachgefüllt.
    Klingt als hätte Maria Dienst gehabt. Die gute Seele der Lounge in Köln.

  14. #254
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    423

    Standard

    Zitat Zitat von MrSnoot Beitrag anzeigen
    Immer wieder schön etwas neues zu lernen...
    Unf*ckingfassbar!

  15. #255
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.653

    Standard

    Hotel: Westin Grand Berlin
    Status: Platinum
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Garden Superior mit Balkon
    Benefits: Frühstück im Restaurant (Lounge gibt es nicht und, da Westin, auch keine Alternative), Wasser
    Aufenthaltsdauer: 1 Nacht
    Check In: 2
    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung: Schönes Haus mit einer interessanten Architektur, dabei aber bemerkenswerterweise sehr ruhig. Zuerst stand in der Buchung "nur" ein Linden Superior Room, am Abend der Anreise ging es noch eine Kategorie höher - das Hotel war komplett ausgebucht. Zimmer ist recht frisch renoviert, funktional eingerichtet. Nicht ganz mein Stil aber irgendwie werde ich mit Westin eh nicht sonderlich warm - ganz sicher aber kein Kritikpunkt. Professioneller und unaufgeregter Service im Allgemeinen.
    Andie007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #256
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    116

    Standard

    Hotel: Sheraton München Westpark
    Status: Titanium
    gebucht: Besenkammer
    erhalten: Club Zimmer
    Benefits: Frühstück im Restaurant, Wasser, Punkte
    Aufenthaltsdauer: 1 Nacht
    Check In: 8
    Bemerkenswertes/Weiterempfehlung:
    Check-In war kurz und effizient. Wurde explizit gefragt ob ich Fitness und Sauna nutzen möchte, verneint, aber fand ich recht komisch. Keine Ahnung ob das extra kostet. Ansonsten von Außen ein ziemlich "upgefucktes" Gebäude und hab zuerst meine Wahl bereut vor dem betreten. Innen sehr unscheinbar das Ganze, Lobby meißt gefüllt von irgendwelchen Reisegruppen. Schreiende Kinder in der Früh auf dem Flur (Club Etage) die auf und ab rennen. Ich bin ja sehr Kinderlieb, trotz das ich selber keine haben, aber ich finde es ist ein Minimum an Erziehung und Respekt anderen Gästen gegenüber ihnen zu sagen Leise auf Hotelfluren zu sein. Es fühlte sich an als wenn die Kinder im eigenen Zimmer gestanden sind und das Sonntags um 8 Uhr in der Früh.
    fager, Andie007 und spocky83 sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #257
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2012
    Beiträge
    401

    Standard

    Zitat Zitat von os_flyer Beitrag anzeigen
    Hotel: Sheraton München Westpark
    Rückfrage zu den Benefits:
    Du hast als Welcome Gift die Punkte gewählt und man hat dich ins Restaurant gelassen? "Muss" man nicht in der Lounge Frühstücken?

  18. #258
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    2.146

    Standard

    Zitat Zitat von os_flyer Beitrag anzeigen
    Hotel: Sheraton München Westpark
    Wurde explizit gefragt ob ich Fitness und Sauna nutzen möchte, verneint, aber fand ich recht komisch.
    So viel ich weiß, geht es um die Freischaltung deiner Karte. Ich meine mich zu erinnern, dass es da auch noch ein extra versicherungstechnisches Formular gibt.

    Schreiende Kinder in der Früh auf dem Flur (Club Etage) die auf und ab rennen. Ich bin ja sehr Kinderlieb, trotz das ich selber keine haben, aber ich finde es ist ein Minimum an Erziehung und Respekt anderen Gästen gegenüber ihnen zu sagen Leise auf Hotelfluren zu sein. Es fühlte sich an als wenn die Kinder im eigenen Zimmer gestanden sind und das Sonntags um 8 Uhr in der Früh.
    Das kann dir in jedem Hotel passieren und vor allem was sollte das Hotel dagegen tun ? Ich gebe dir allerdings Recht: Ein Minimum an entsprechender Erziehung und Zurückhaltung sollte jeder besitzen. Inzwischen erwarte ich jedoch gar nichts mehr was das betrifft und seit ein Kind mich in Doha beim Boarding angerotzt hat und die Mutter sich nicht entschuldigte, sondern dies mit "It's only a child" abtat.
    os_flyer sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #259
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    888

    Standard

    Hotel: Sheraton Hannover
    Status: Platinum
    gebucht: Classic
    erhalten: Junior Suite (-01)
    Benefits: Frühstück im Restaurant, Loungezugang , Wasser
    Aufenthaltsdauer: 1 Nacht

    Wie gewohnt ein guter Aufenthalt. War sowohl mit dem Loungeangebot (Schweinefilet mit Pasta, Salate, Käse- Wurstplatte) als auch der Freundlichkeit der Mitarbeiter wieder sehr zufrieden. Barbetrieb verlief etwas schleppend, da wenig los und somit wenig Personal.

    Weiterhin Grüße aus Bielefeld
    MrSnoot und Andie007 sagen Danke für diesen Beitrag.
    seit weit mehr als 5 Jahren OW Lifetime Sapphiremitglied

  20. #260
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Exdon
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.259

    Standard

    Zitat Zitat von andymusic Beitrag anzeigen
    War wieder mal ein Versuch im Marriott Berlin.
    Frühstück war, wie fast auch immer, völlig überfüllt und einfach nur nervig.
    Alles rammelt an dem Buffet lang, die Tische stehen fast auf dem Buffet.
    Selbstbedienung mit Säften gibt es nicht mehr, es rennen immer Servicekräfte mit O-Saft-Kannen rum und kommen nicht nach....
    32 Euro pro Person rufen die dafür auf.
    War letzte Woche auch mal wieder für 2 Nächte dort.
    Hier ist der Lack ab, definitiv. In der Lounge gibt es jetzt gar kein Bier in Flaschen mehr. Alkfreies war auch alle, meine Frage nach Nachschub wurde mit einem Achselzucken beschieden. Die Servicekräfte haben da wohl keine Schuld, aber schön ist das nicht.
    Nach den Schilderungen der chaotischen Verhältnisse habe ich Frühstück aufs Zimmer bestellt. Unmengen an Futter - wer soll das alles verdrücken? Rührei ok und schön heiß, Orange im Obstsalat am Gären. Wurstwaren unterdurchschnittlich. Masse statt Klasse.
    Am nächsten Tag war ich wieder in der Lounge frühstücken, wo es um 7 schön ruhig und alles vorhanden war, was ich brauche.
    Urlaubsbärchen sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 13 von 81 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 23 63 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •