Ergebnis 1 bis 16 von 16
Übersicht der abgegebenen Danke4x Danke
  • 2 Beitrag von Flying Lawyer
  • 2 Beitrag von andymusic

Thema: Punkte wenn meine Frau bezahlt?

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    31.08.2020
    Beiträge
    5

    Standard Punkte wenn meine Frau bezahlt?

    ANZEIGE
    Hallo, bekomme ich auch Marriott Punkte wenn ich das Hotel über meine Gold Status bei Marriott gebucht habe aber meine Frau mit Ihrer Kreditkarte bezahlt? Danke für eure Antworten und Erfahrungen.

  2. #2
    HH Gold Junkie Avatar von asdf32333
    Registriert seit
    22.08.2014
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    2.497

    Standard

    Solange die Buchung auf Deinem Namen ist und Du eincheckst ist es egal wer bezahlt.
    Je größer der Markt, desto größer der Wohlstand für alle. (Adam Smith)

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    5.008

    Standard

    Na ob das richtig ist:

    2.1.d.*Qualifizierender Aufenthalt.* Ein “Aufenthalt" oder “Qualifizierender Aufenthalt” umfasst alle aufeinanderfolgenden Nächte, für die sich ein Mitglied anmeldet, persönlich bezahlt und an denen sich das Mitglied in einem teilnehmenden Hotel aufhält, für welche (i) das Zimmer dem Mitglied in Rechnung gestellt wird oder (ii) das Gästezimmer direkt dem Unternehmen in Rechnung gestellt wird, das die Bezahlung für den Aufenthalt dieses Mitgliedes übernimmt. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass dieser Aufenthalt nicht im Zusammenhang mit einer Tagung oder einem Gruppenmeeting steht.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    31.08.2020
    Beiträge
    5

    Standard

    Genau - daher meine Frage.

  5. #5
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    7.215

    Standard

    Wenn Du dabei bist, dann ist es egal, mit welcher Kreditkarte die Rechnung beglichen wird.

    Etwas anderes ist es, wenn Deine Frau im Hotel wohnt, auf Dich die Buchung lautet, Du aber gar nicht übernachtest. Aber darum scheint es ja nicht zu sein.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    5.008

    Standard

    Prinzipiell klappt das mit dem bezahlen für andere und die bekommen die Punkte. Aber aus den T&C lässt sich das nicht herauslesen.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    436

    Standard

    Zitat Zitat von talk2micha Beitrag anzeigen
    Hallo, bekomme ich auch Marriott Punkte wenn ich das Hotel über meine Gold Status bei Marriott gebucht habe aber meine Frau mit Ihrer Kreditkarte bezahlt? Danke für eure Antworten und Erfahrungen.
    Die Antwort ist recht simpel. Sie lautet: JA.

    Es ist völlig egal mit welchem Zahlungsmittel die Rechnung beglichen wird. Ob ich privat oder geschäftlich reise und dementsprechend mit der Business oder der privaten Karte zahle, die Punkte werden meinem Bonvoy Konto gutgeschrieben.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Es klappt. Und genabgenommen zahlst Du selbst dann nicht selbst, wenn Du mit Deiner Amex/Visa/MC zahlst. Dann zahlt nämlich Amex/Visa/MC für Dich und Du erstattest denen das. Insofern in der Praxis völlig egal wer zahlt. Hauptsache bei Abreise wird gezahlt und nicht über einen Firmenaccount mit Überweisung abgewickelt.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    31.08.2020
    Beiträge
    5

    Standard

    Ok vielen Dank für euren Input, dann probiere ich das kommende Woche aus und berichte

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    31.08.2020
    Beiträge
    5

    Standard

    Gerade Mail von Marriott bekommen:

    Sehr geehrter Herrxxxx,

    vielen Dank für Ihre Nachricht an Marriott BONVoY™ und für Ihre Treue.

    Die Marriott BONVoY™ Mitgliedschaft wird von Individuellen gesammelt.
    Laut unserer AGBs muss ein Mitglied persönlich für das bewohnte zimmer bezahlen und einem qualifizierenden Tarif buchen.

    Wenn zwei Mitglieder das Zimmer bewohnen, müssen Sie sich entschieden, wer für den Aufenthalt bezahlen wird, und wessen Name an der Hotel Rechnung erscheint. Diesem Konto werde die Elite Nächte und Punkte gutgeschrieben.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.343

    Standard

    Du hast aber nicht erwartet, dass sie sich ihren eigenen T&Cs wiedersprechen?
    Die Erfahrung der Insassen zeigt, dass es geht. Obwohl in den T&Cs nicht so vorgesehen.

    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, so zahle mit deiner Karte.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Oder Cash
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2020
    Beiträge
    192

    Standard

    Muss Dann aber auch nachvollziehbar vom Punktesammelnden aus dem Geldautomaten abgeholt und persönlich durch eigene Hände dem Rezeptionisten übergeben werden!
    Weil ansonsten Verstoß gegen T & C...

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Zitat Zitat von Strolf Beitrag anzeigen
    Muss Dann aber auch nachvollziehbar vom Punktesammelnden aus dem Geldautomaten abgeholt und persönlich durch eigene Hände dem Rezeptionisten übergeben werden!
    Weil ansonsten Verstoß gegen T & C...
    So genau sehen die das nicht. Wenn ich meine Amex vorlege zahlt ja für das Hotel Onkel Amex und nicht Flying Lawyer. Onkel Amex holt sich das Geld dann hinterher wieder (bzw. Flying Lawyer überweist mit dem Geld was die DKB Miles and More ihm auf seiner Revolut Karte zur Verfügung gestellt hat). Ist das alles kompliziert
    fred8a und designgrill sagen Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von Strolf Beitrag anzeigen
    Muss Dann aber auch nachvollziehbar vom Punktesammelnden aus dem Geldautomaten abgeholt und persönlich durch eigene Hände dem Rezeptionisten übergeben werden!
    Weil ansonsten Verstoß gegen T & C...
    Dann muss noch eidesstattlich versichert werden, dass man die bezahlte Hotelrechnung nicht von Dritten oder der Firma erstattet bekommt.
    Sonst werden die Punkte wieder abgezogen, da man ja selbst effektiv nichts bezahlt hat.
    Gibt haufenweise Fallen und Marriott prüft das akribisch nach.
    Geändert von andymusic (03.09.2020 um 21:02 Uhr)
    raver und designgrill sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    BSL
    Beiträge
    2.320

    Standard

    Name auf der Kreditkarte war bis jetzt immer egal, Name auf der Rechnung ist wichtiger. Da zicken sie rum

    Sprich solange du buchst und dein Name auf der Rechnung steht, sollte es keine Rolle spielen, wenn die Bezahlung über die Karte deiner Frau abgewickelt wird.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •