Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte bei Marriott über diesen Link
Seite 21 von 23 ErsteErste ... 11 19 20 21 22 23 LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 443

Thema: Arbeitsname Marriott Rewards – Guide zum kombinierten Loyalitätsprogramm von Marriott

  1. #401
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    1.221

    Standard

    ANZEIGE
    Und die "neue" Seite ist dann ganz neu, oder quasi so wie die Marriott-Seite momentan, nur eben mit den Anpassungen, was die Hotels angeht?

  2. #402
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    VEC
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Matzinger Beitrag anzeigen
    Die Nächte von MR und SPG werden nur dann zusammengezählt, wenn du beide Konten zusammenfasst. Das musst du aber nicht machen. Wenn du es nicht tust, hast du zwei Konten (siehe das „Head for Points“-Interview).

    Du kannst dich bis Ende des Jahres bei SPG noch mit den alten Regeln qualifizieren - das geht aber auch nur mit Stays in SPG-Häusern. Quelle: https://viewfromthewing.boardingarea...ogram-end-spg/

    Am 18.08. gelten aber trotzdem in beiden Programmen die neuen Regeln. Beide Webseiten werden gleich aussehen, man kann in beiden Programmen alle Hotels buchen, die SPG-Punkte werden zwangsumgewandelt, es gibt die gleichen Award-Charts etc.
    Ich habe gerade mit meinem Ambassador (weiblich) telefoniert und sie hat mir auch bestätigt, daß mein Platinum100 auch dieses Jahr ohne die 20k gilt, da ich die Nächte alle bei SPG erschlafen habe.
    Ab 2020 muss ich mir dann überlegen wie ich ohne Ambassador auskomme, denn ich gebe zu wenig Geld aus.
    Matzinger sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #403
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2012
    Beiträge
    178

    Standard

    Den neuen Amassador gibt es erst ab 01.01.2019 oder auch schon früher? Also sobald ich die Umsatzschwelle überschritten habe?

  4. #404
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von kurzflieger Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade mit meinem Ambassador (weiblich) telefoniert und sie hat mir auch bestätigt, daß mein Platinum100 auch dieses Jahr ohne die 20k gilt, da ich die Nächte alle bei SPG erschlafen habe.
    Ab 2020 muss ich mir dann überlegen wie ich ohne Ambassador auskomme, denn ich gebe zu wenig Geld aus.
    Gibt es ab nächstem Jahr noch die Unterscheidung, ob man einen Ambassador von SPG bekommt oder einen von Marriott? Oder anders gefragt, bekommt jemand, der dieses Jahr 100 Nächte bei SPG macht, einen SPG-Ambassador? Was passiert mit den "überschüssigen" SPG-Ambassadoren ab 2020, wenn die neuen Regeln durchschlagen und es deutlich weniger Platinum mit Ambassador-Qualifikation gibt?

  5. #405
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    VEC
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Paschendale Beitrag anzeigen
    Gibt es ab nächstem Jahr noch die Unterscheidung, ob man einen Ambassador von SPG bekommt oder einen von Marriott? Oder anders gefragt, bekommt jemand, der dieses Jahr 100 Nächte bei SPG macht, einen SPG-Ambassador? Was passiert mit den "überschüssigen" SPG-Ambassadoren ab 2020, wenn die neuen Regeln durchschlagen und es deutlich weniger Platinum mit Ambassador-Qualifikation gibt?
    Keine Ahnung. Frag nen Ambassador, ob der Job noch sicher ist.
    Ich kann mir vorstellen, daß die dann in den generelle Service wechseln oder so.

    Soweit ich weiß gilt die Requalifizierung in 2018 noch einmal die SPG Grenze (für SPG Aufenthalte) ohne die 20k.
    Wenn Du die 2018 in Marriott machst (oder gemischt) dann gelten die 20k, wenn Du nicht vor dem 18.8. die 100 Nächte erreichst. (Soweit mein Verständnis aus dem Gespräch)

    Da sie mir auch schon meinen Umsatz aus dem letzten vollen Jahr und YTD2018 sagen konnte, bin ich sicher, daß ich die Requalifikation nach 2020 nicht mehr schaffen werde.
    Es wird ab dem Change Ende des Monats eine Anzeige des Umsatzes geben, sofern man schon 75 Nächte erreicht hat, damit man abschätzen kann, ob man den Ambassador Status erreichen kann.

  6. #406
    WK7
    WK7 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    362

    Standard

    Eine Frage zu den 5 Suite Night Awards.
    Zu SPG Zeiten wurden diese sofort gutgeschrieben sobald man die Nächte erreicht hat oder?
    D.h. wenn ich am 18.8.2018 bereits 75 Nächte am Konto habe bekomme ich 5+5 Suite Night Awards?

    Beim durchstöbern alter Forenbeiträge im SPG Forum ist mir allerdings aufgefallen,
    dass diese nicht sehr beliebt sind und die Einlösemöglichkeit meist sehr schlecht ist.

    Hat sich das in letzter Zeit gebessert? Bzw. hat einer von Euch vielleicht schon mal SNA erfolgeich im W Maldives oder St. Regis Maldives einsetzen können?

  7. #407
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    671

    Standard

    Zu SPG-Zeiten gab es keine 5 SNA bei Erreichen von 75 Nächten.
    Es gab 10 SNA als eine von mehreren "Belohnungsmöglichkeiten" für das Erreichen der 50+ Nächte.
    Die 10 SNA musste man als Geschenk schon auswählen, wenn die SNA sofort bei Erreichen der 50+ Nächte verfügbar sein sollten, ansonsten wurden nach Ablauf einer Frist die 10 SNA automatisch dem account gutgeschrieben.
    Ich bin aktuell bei 81 Nächten, wenn beide Programme dann zu einem verschmolzen sind, gibt es vielleicht noch 5 SNA dazu, vielleicht auch nicht.

    Wenn ab 5 Tagen vor Beginn des Aufenthaltes eine Suite verfügbar ist, werden die SNA auch eingelöst.
    Ist nichts verfügbar, kann auch kein SNA eine Verfügbarkeit schaffen.
    WK7 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #408
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von andymusic Beitrag anzeigen

    Wenn ab 5 Tagen vor Beginn des Aufenthaltes eine Suite verfügbar ist, werden die SNA auch eingelöst.
    Ist nichts verfügbar, kann auch kein SNA eine Verfügbarkeit schaffen.
    Leider nur in der Theorie, die Praxis sieht anders aus. Aber vielleicht ändert sich das im "neuen" Programm, wenn erstmals die Marriott-Hotels mit SNA gebucht werden können. Die bisherige Software läuft jedenfalls nicht automatisiert so, dass bei Verfügbarkeit auch ein SNA eingelöst wird.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #409
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von Paschendale Beitrag anzeigen
    Leider nur in der Theorie, die Praxis sieht anders aus. Aber vielleicht ändert sich das im "neuen" Programm, wenn erstmals die Marriott-Hotels mit SNA gebucht werden können. Die bisherige Software läuft jedenfalls nicht automatisiert so, dass bei Verfügbarkeit auch ein SNA eingelöst wird.
    Kann ich so nicht bestätigen.
    Alle meine SNA wurden eingelöst, sofern Verfügbarkeit gegeben war.
    Bei 5 Tagen vor Anreise i.d.R. nach 24 Stunden bestätigt, bei 3 Tage vor Anreise und kürzer innerhalb weniger Stunden bestätigt.

  10. #410
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    VEC
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von andymusic Beitrag anzeigen
    Kann ich so nicht bestätigen.
    Alle meine SNA wurden eingelöst, sofern Verfügbarkeit gegeben war.
    Bei 5 Tagen vor Anreise i.d.R. nach 24 Stunden bestätigt, bei 3 Tage vor Anreise und kürzer innerhalb weniger Stunden bestätigt.
    Dem kann ich nur beifpflichten. Meine wurden (nach Verfügbarkeit) immer eingelöst. Zwar gab es mal eine Suite, welche ich vielleicht im Rahmen eines Upgrades eh erhalten hätte, aber so wußte ich es schon vorher. Das ist ja eigentlich auch der Punkte.
    Ich habe für einen Urlaub im September 14 Stück eingesetzt. Mal sehen, ob das klappt.

  11. #411
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    553

    Standard

    Ich habe mir nach langjähriger Marriott Erfahrung als Gold und Platin folgende Interpretation gedacht.

    Bei Marriott steht ja auf dem Platinum Chart "Upgrade incl. Selected Suites". Ich bin mir ziemlich sicher, dass alles beim alten bleibt.

    Also in Wirklichkeit: das Hotel sollte nur mindestens ein Upgrade um eine Kategorie geben. Falls der Kunde ein Zimmer in der Kategorie direkt unterhalb der Suite bucht, ist ein Upgrade auf die "selected Suite" möglich. Ansonsten ist ein Suiteupgrade unwahrscheinlich. Natürlich darf das Hotel auch höhere Upgrades geben, dass hängt aber vom Gusto des GM ab.

    So war es bislang und die neue Formulierung ist für mich nur alter Wein in neuen Schläuchen.
    Paschendale sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #412
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von MrSnoot Beitrag anzeigen
    Ich habe mir nach langjähriger Marriott Erfahrung als Gold und Platin folgende Interpretation gedacht.

    Bei Marriott steht ja auf dem Platinum Chart "Upgrade incl. Selected Suites". Ich bin mir ziemlich sicher, dass alles beim alten bleibt.

    Also in Wirklichkeit: das Hotel sollte nur mindestens ein Upgrade um eine Kategorie geben. Falls der Kunde ein Zimmer in der Kategorie direkt unterhalb der Suite bucht, ist ein Upgrade auf die "selected Suite" möglich. Ansonsten ist ein Suiteupgrade unwahrscheinlich. Natürlich darf das Hotel auch höhere Upgrades geben, dass hängt aber vom Gusto des GM ab.

    So war es bislang und die neue Formulierung ist für mich nur alter Wein in neuen Schläuchen.
    Korrekt. Die entscheidende Frage ist aber, wie es die SPG-Hotels handhaben. Wenn die nun auch die Marriott-Politik fahren, werden sie sehr viele treue SPG-Mitglieder verlieren. Auch ich, als LT Premium Premier, werde mich dann von der Kette verabschieden.

  13. #413
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    3.699

    Standard

    Zitat Zitat von Paschendale Beitrag anzeigen
    Korrekt. Die entscheidende Frage ist aber, wie es die SPG-Hotels handhaben. Wenn die nun auch die Marriott-Politik fahren, werden sie sehr viele treue SPG-Mitglieder verlieren. Auch ich, als LT Premium Premier, werde mich dann von der Kette verabschieden.
    Das werde ich ja in meinen Stammhotel in Florida sehen, wenn ich 55 Nächte am Stück dort bin. Nicht die größte Suite und event. Resortfee und die sehen mich nächstes Jahr nicht wieder. Was ist eigentlich mit Green Choice ? Wird das weiter geführt?
    "Martin Schulz bleibt immer noch „Let’s Dance“" Hendrik M.Broder

  14. #414
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Minowa
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    DUS, NRT/HND
    Beiträge
    2.002

    Standard

    Ich denke, dass Green Choice weitergeführt wird. Es gibt auch heute bereits Marriott Häuser, die ein ähnliches Konzept haben.

  15. #415
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von Minowa Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass Green Choice weitergeführt wird. Es gibt auch heute bereits Marriott Häuser, die ein ähnliches Konzept haben.
    Erwarte ich auch. Allerdings glaube ich nicht, dass es dann 1500 Punkte gibt, wie es die korrekte Umrechnung wäre, sondern vielleicht nur 1000 Punkte oder sogar nur 500 Punkte.

  16. #416
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    553

    Standard

    Das glaube ich auch. Es wird auf eine Reduzierung der Willkommenspunkte und GreenChoice Punkte kommen.

    Ich frage mich gerade, ob überhaupt etwas besser wird.

    Verschlechterung bisher: Willkommenspunkte, unklare Upgrade Regel, 10 SNA erst ab 75 Nächten, kein Loungezugang in Ressorts, keine Stay Qualifizierung mehr, Yours24 erst später, Ambassador gekoppelt an Mindestumsatz

    Verbesserungen bisher: keine Bekannt
    danix und Paschendale sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #417
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.280

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Das werde ich ja in meinen Stammhotel in Florida sehen, wenn ich 55 Nächte am Stück dort bin. Nicht die größte Suite und event. Resortfee und die sehen mich nächstes Jahr nicht wieder. Was ist eigentlich mit Green Choice ? Wird das weiter geführt?
    Der Supergau für mich wäre dann auch noch womöglich kein Lounge Zugang da Resort.

  18. #418
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.240

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Das werde ich ja in meinen Stammhotel in Florida sehen, wenn ich 55 Nächte am Stück dort bin. Nicht die größte Suite und event. Resortfee und die sehen mich nächstes Jahr nicht wieder. Was ist eigentlich mit Green Choice ? Wird das weiter geführt?
    Dann Tschüss. Gehe davon aus dass man Dir nicht für 55 Nächte am Stück "die größte Suite" geben wird.

  19. #419
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    3.699

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Dann Tschüss. Gehe davon aus dass man Dir nicht für 55 Nächte am Stück "die größte Suite" geben wird.
    Naja , sind 8 unterschiedliche Reservierungen in einer Reihe als Mix aus BRG und Sensational Savings.
    Die letzten Jahre gab es immer die größte Suite. Leider hat mein deutscher Kontaktmann dieses Jahr dort aufgehört.
    "Martin Schulz bleibt immer noch „Let’s Dance“" Hendrik M.Broder

  20. #420
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    3.699

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Der Supergau für mich wäre dann auch noch womöglich kein Lounge Zugang da Resort.
    Gab eh keine Lounge. Nur Frühstücks Voucher pro Person für 20$. Die Resortfee wurde auch komplett gestrichen.
    "Martin Schulz bleibt immer noch „Let’s Dance“" Hendrik M.Broder

Seite 21 von 23 ErsteErste ... 11 19 20 21 22 23 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •