Ergebnis 1 bis 6 von 6
Übersicht der abgegebenen Danke3x Danke
  • 2 Beitrag von roffe8
  • 1 Beitrag von interessierterlaie

Thema: Mileage Run bei SAS Eurobonus

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    56

    Standard Mileage Run bei SAS Eurobonus

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    ich habe bei der Suchfunktion nichts passendes gefunden und deshalb mal diesen neuen Thread erstellt.
    Ich würde gerne zwei Sachen damit abdecken: Einmal allgemeine Tipps für (neue) Mileage Runs, die vielen Meilen bei SAS Eurobonus bringen und einmal für einen konkreten Fall.

    Ich werde voraussichtlich Ende des Jahres / Anfang kommenden Jahres den Gold Status mit ca. 50.000 Punkten bei Eurobonus erreichen. Nun überlege ich mir, die "fehlenden" 40.000 Punkte für den Diamond-Status (vorab) zu erfliegen. Bitte keine Diskussion über Sinn und Unsinn dieses Status, für mich würde sich das lohnen, sofern sich die Kosten im Rahmen halten. (Softlanding, höherer Rabatt bei Prämienflügen, Gold Status verschenken, etc.)

    Vom regulären Flugprofil bin ich vor allem in Europa in Eco unterwegs. Homebase ist STR, aber auch FRA. Bei den "großen" Flügen in den kommenden Monaten sind nur die Flüge nach Down Under / Neuseeland im Winter mit meiner +1 fix (in Business, dies ist auch der größte Part zum Goldstatus), ansonsten voraussichtlich ein Flug in Prem Eco (ggf. auch n Sale in der Business) nach HKG oder SIN im September und vielleicht (eher unwahrscheinlich) ein kurzfristiger Trip nach ORD im Mai, ebenfalls Premium Eco.

    Bin grundsätzlich offen für alle fast alle Arten von Runs, nur allzu viel Langstrecke in ner "normalen" Eco muss nicht sein . Gerne 2-3 Wochenenden oder ne Woche insgesamt. Direct Returns wären nett, nehme jedoch auch die "Touritarife" mit einer Nacht von Sa auf So. Zeit für den Mileage Run hätte ich vor allem im August und September. Ggf. lässt sich der Asientrip auch noch optimieren (sobald der Zeitpunkt feststeht). Wäre bereit um die 2.000 € für die Meilen bzw. Punkte zu bezahlen. Ist das machbar?

    Bin zwar relativ informiert, was Flüge bzw. Meilensammeln an für sich angeht. Mileage Runs sind dann aber doch was neues. Habe dementsprechend leider nicht wirklich was gefunden. Es gibt z.B. für ca. 600 € Flüge mit LOT in der Prem Eco nach Nordamerika, da komme ich pro Return auf ca. 10 - 11.000 Punkte. Das geht aber sicher noch besser

    PS.: Mir ist bewusst, dass ein professionelles Reisebüro auch Mileage Runs erstellen kann, ich würde jedoch gerne erstmal euer Wissen abfragen. Gibt es "typische" Runs?

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    LHR
    Beiträge
    206

    Standard Mileage Run bei SAS Eurobonus

    Am meisten Meilen fürs Geld gibt es meiner Erfahrung nach bei SAS selbst in Eco, normalerweise sollte z.B. HKG oder MIA im Angebot für um die 300€ gehen (zumindest ab ARN). Das gibt 10000 Meilen (4500 pro Langstrecke und 500 für den Zubringer), mit EBG 12500.

    Ich biete dann gerne mit Meilen in Plusgrade, da gibt es auch für die höhere Serviceklasse Meilen.

    Plus Saver nach HKG sollte aber auch um die 800-1000€ ab FRA/ZRH zu haben sein, das gibt dann 15000 Meilen return oder 18750 wenn du schon EBG bist.

    Tipp: schau mal bei den Now or never Angeboten jeden Donnerstag um 18 Uhr rein, da gibt es immer mal billig Langstrecke ab Skandinavien.
    Geändert von roffe8 (03.04.2018 um 14:30 Uhr)
    eric_ts und Somewheretohide sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    56

    Standard

    Danke. Das "Now or Never" kannte ich bisher noch gar nicht. Wobei ich auf die schnelle keine wirkliche Seite gefunden hab. Muss mir das in Ruhe nochmal anschauen.

    Ansonsten nehme ich natürlich auch noch alles andere mit der * Alliance, wobei das aktuell so klingt, als ob SAS direkt am Besten wäre...

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    LHR
    Beiträge
    206

    Standard

    Das LOT Angebot ist doch eigentlich gar nicht schlecht. Gerade Economy gibt aber halt bei SAS fast 100%, manchmal sogar mehr Meilen, wohingegen es woanders eher nur 25-50% gibt.

    In Premium Economy und Business sind sicher auch andere Carrier interessant, gerade wenn man 150 oder 200% kriegen kann.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2010
    Ort
    HDB
    Beiträge
    423

    Standard

    Zitat Zitat von Somewheretohide Beitrag anzeigen
    Danke. Das "Now or Never" kannte ich bisher noch gar nicht. Wobei ich auf die schnelle keine wirkliche Seite gefunden hab.
    https://www.sas.dk/tilbud/now-or-never/

    https://www.sas.no/tilbud/now-or-never/
    Somewheretohide sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    56

    Standard

    Zur Ergänzung, was sich natürlich auch noch lohnt sind die aktuellen Lufthansa First Angebote von Athen nach Asien (oder die abgelaufenen von Kiew bzw. Moskau). Hier gibt es 300% der Flugmeilen, so kann man recht leicht 40.000 Meilen bzw. Punkte für ca. 2.500 € erfliegen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •