Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: M&M Awardbuchung nach Argentinien

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    154

    Standard M&M Awardbuchung nach Argentinien

    ANZEIGE
    Hallo,

    Ich les schon eine Zeit mit und will mich erstmal bedanken, hier gibt es wirklich viel Unterhaltsames und auch immer mal wieder was Informatives zu lesen - super.

    Ich will im Feb./März 2011 einen M&M Companion Award in C nach Argentinien buchen. *A ist da nicht wirklich gut aufgestellt, außer Buenos Aires gibt es nichts. Rückflug wäre auch über GRU denkbar, aber da gibt es wiederum kaum Verfügbarkeit. Ich dacht mir die Meilen sind bei der Länge der Flugstrecke sicher gut investiert, v.a. in C und den Normalpreisen, aber so richtig in Südamerika rum kommt man nicht ...

    Hat also noch jemand eine gute Idee? Gibt es noch die Möglichkeit über Chile zurückzufliegen? Ich hab hier ja schon die tollsten Routings gelesen auf die ich nie selber kommen würde ...

    Danke & Gruß,

    Peter

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    bei NUE (bislang MUC)
    Beiträge
    710

    Standard

    Wenn Du einen M&M Companion Award nutzen willst, kommt nur LH/LX in Frage nach Südamerika, wobei LX nur nach GRU fliegt und LH neben GRU, EZE u.a. auch noch nach BOG und CCS. Alle anderen Ziele in Südamerika (z.B. Chile) sind zwar per M&M Award erreichbar, dann geht aber kein Companion Award mehr, weil andere Airlines mit von der Partie sein müssen...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von waveland
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    Ich bin im Februar dieses Jahres mit einem M&M Award MUC - GRU - IGU (Foz do Iguacu, Brasilien) // EZE - FRA - MUC in C geflogen. GRU - IGU halt in Economy, da keine Business verfügbar. Von dort aus kommt man - nach der Besichtigung der wirtlich beeindruckenden Wasserfälle - recht problemlos auf die argentinische Seite, wo man seine Reise in Argentinien ab IGR fortsetzen kann. Ich bin nach Patagonien weitergeflogen, hat sich insgesamt sehr gelohnt.

    Edit: GRU-IGU mit TAM, geht also so leider nicht als M&M Companion Award
    Geändert von waveland (08.12.2010 um 22:57 Uhr)
    plagiator sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    154

    Standard

    Danke für die Rückmeldungen. Ich hab jetzt einfach MUC-BUE-MUC als Companion Award gebucht und werd mich um die lokalen Flüge selbst kümmern.

    @waveland: Schöne Fotos, so ähnlich wird unsere Reise hoffentlich auch aussehen. Da ich noch nie dort war werden wir uns jetzt mal Angebote einiger Anbieter für Rundreisen kommen lassen und dann sehen was wir machen wollen.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von waveland
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    Danke. Gerade Patagonien lässt sich aber auch sehr gut auf eigene Faust bereisen.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von muenchenpasing
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    444

    Standard

    Zitat Zitat von waveland Beitrag anzeigen
    M&M Award MUC - GRU - IGU (Foz do Iguacu, Brasilien) // EZE - FRA - MUC in C
    Das ist relevant für meine Interessen ;-) Ich bin gerade am Sondieren für einen C-Awardflug (mein erster) nach Südamerika (erstes Mal dort) für Nov./Dez. 2011. Konntest Du in GRU einen (mehrtägigen) Aufenthalt verbringen und ging das alles inkl. GRU - IGU Flug für 120.000 Meilen? Wieviel EUR sind für Steuern angefallen? Wie lange war Dein Südamerika-Aufenthalt (ich plane ca. 3 Wochen)? Konntest Du auf dem Hin-Nachtflug in C schlafen? Was hat "nach Patagonien weitergeflogen" gekostet? Danke.

  7. #7
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    CGN
    Beiträge
    63

    Standard

    Moin!

    Ich war Anfang des Jahres in Südamerika per Award. Hatte die Strecke DUS-FRA-GRU-SCL-GRU-ZRH-DUS auch in Business für 120.000 Meilen. Dies ging in einem Award. Steuern waren jedoch wohl vergleichsweise hoch mit ca. 490€. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass die Anschlüsse innerhalb Südamerika auf TAM maximal 3 Monate im Voraus buchbar sind. Stopover in GRU sollte möglich sein.
    Was das schlafen angeht in der C, so kommt das wohl darauf an, welchen Sitz man erwischt und wie gut man das schlafen auf schiefen "Betten" ab kann.
    Hoffe, damit ein wenig geholfen zu haben.
    muenchenpasing sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von waveland
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    Ich habe zu einem Südamerika-Trip einen Report gemacht:
    http://www.vielfliegertreff.de/reise...nos-aires.html

    Fragen dazu beantworte ich gerne.
    muenchenpasing sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mm_aa_ii_kk
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    306

    Standard

    Ich habe da auch nochmal einige Fragen, da ich im Herbst des nächsten Jahres für ca. 4 Wochen ebenfalls nach Argentinien möchte. Das ganze möchte ich noch vor der Erhöhung der Prämien buchen, es soll mein erster Flug in F sein.

    Folgende Ziele sollen definitiv dabei sein: Buenos Aires, Iguazu, Patagonien.
    Ich überlege noch, ob ich auch nach Ushaia fliege, um mir die Gegend ganz im Süden anzusehen.
    Eventuell will ich auch noch für ein paar Tage nach Uruguay.

    Zur eigentlichen Frage:
    Hinflug möchte ich wenn möglich HAJ-FRA-EZE mit LH fliegen.
    Rückflug hatte ich gedacht über GRU-ZRH-HAJ mit LX.

    Wie sind da nach Euren Erfahrungen die Chancen einen derartigen Award zu bekommen? Macht es Sinn, auf den Award noch weitere Flüge innerhalb Südamerikas, z.B. BUE-MVD, BUE-IGR zu buchen? Wie sieht da die Verfügbarkeit aus? Oder sollte ich diese Flüge direkt als Bezahl-Tickets buchen? Kann ich das überhaupt so buchen: HAJ-FRA-EZE (z.B. zwei Wochen Aufenthalt) - IGR (zwei, drei Tage vor Ort) - EZE (z.B. zwei Wochen Aufenthalt) - GRU-ZRH-HAJ ? Innerhalb der "zwei Wochen Aufenthalt" in BUE sind ja weitere (Bezahl-)Flüge möglich.

    Zeitlich bin ich relativ flexibel, nur der 09.10.2011 muss innerhalb des Buenos Aires-Aufenthaltes liegen, da ich dort an diesem Tag wahrscheinlich den Marathon laufen werde. D.h. mir würde auch nichts ausmachen, ein bisschen zu suchen, bis ich einen passenden Termin habe. Allerdings habe ich bei M&M schon mal für zwei Termine geschaut, sowohl nach EZE und GRU, da war online weder in First noch in Business etwas verfügbar.

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!
    Wer in anderen Ländern einen Briefkasten sieht, möge diesen bitte fotografieren und mir zur Verfügung stellen => www.briefkastensammlung.de

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    133

    Standard

    Hatte im Oktober/November TXL-ZRH-GRU-LIM Award in C mit LX
    Konnte sehr gut schlafen, halt ein unschlagbarer Vorteil der Nachtflüge. C war aber komplett voll.

    Zurück dann LIM-GRU mit 3-Tage in Sao Paulo und anschließend mit LH via MUC zurück nach TXL. Trotz LH-Sitz guter Schlaf, Champagner hilft immer sehr ;-)

    Hat also alles auch ohne Status als Award funktioniert (120K) und Stopover auch kein Problem.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    bei NUE (bislang MUC)
    Beiträge
    710

    Standard

    Zitat Zitat von mm_aa_ii_kk Beitrag anzeigen
    Macht es Sinn, auf den Award noch weitere Flüge innerhalb Südamerikas, z.B. BUE-MVD, BUE-IGR zu buchen? Wie sieht da die Verfügbarkeit aus? Oder sollte ich diese Flüge direkt als Bezahl-Tickets buchen?
    Das dürfte so nicht funktionieren, denn es gibt derzeit keinen LH M&M-Partner, der Flüge innerhalb Argentiniens oder von Argentinien nach Uruguay anbietet. Insofern -> Bezahltickets, wenn Du die Strecken so fliegen willst. Was aber z.B. gehen würde, wäre von GRU zu den Iguazu-Fällen (auf die brasilianische Seite). Vielleicht als Teil des Rückfluges?

    Bzgl. BUE-MVD würde ich mir allerdings mal die Fähre (www.buquebus.com) anschauen, das ist sehr unproblematisch und vermutlich billiger als die Flüge, erst recht wenn man bedenkt, dass man ggf. erst raus nach EZE fahren muss...

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    nahe FRA
    Beiträge
    439

    Standard

    Zitat Zitat von mm_aa_ii_kk Beitrag anzeigen
    Macht es Sinn, auf den Award noch weitere Flüge innerhalb Südamerikas, z.B. BUE-MVD, BUE-IGR zu buchen? Wie sieht da die Verfügbarkeit aus? Oder sollte ich diese Flüge direkt als Bezahl-Tickets buchen?
    Lan hat einen "South American Airpass". Das würde ich auf jeden Fall mal prüfen. Hier ist der Link:
    LAN.com

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    bei NUE (bislang MUC)
    Beiträge
    710

    Standard

    Zitat Zitat von mueller1000 Beitrag anzeigen
    Lan hat einen "South American Airpass". Das würde ich auf jeden Fall mal prüfen. Hier ist der Link:
    LAN.com
    Der macht bei mehreren Flügen innerhalb Südamerikas sicher Sinn, verträgt sich aber leider nicht mit der M&M-Awardbuchung nach Südamerika, da man für die Nutzung des Airpasses IMHO auch mit LA oder einem Partner nach Südamerika fliegen muss...

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von doubledecker
    Registriert seit
    16.06.2010
    Ort
    FMO
    Beiträge
    1.047

    Standard

    Zitat Zitat von mm_aa_ii_kk Beitrag anzeigen

    Folgende Ziele sollen definitiv dabei sein: Buenos Aires, Iguazu, Patagonien.
    Ich überlege noch, ob ich auch nach Ushaia fliege, um mir die Gegend ganz im Süden anzusehen.


    z.B. BUE-MVD, BUE-IGR zu buchen?



    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

    Du solltest Dir gut überlegen, um diese Jahreszeit den Süden Argentiniens zu besuchen. Sehr naß, kalt, Strassen noch unpassierbar, Flüge extrem verspätet. Keine *A Partner!

    Flüge nach MVD werden nur von AEP angeboten, nahezu stündlich. Flughafen liegt günstig in der Stadt (auch keine *A!)

    LH awards in F werden immer wieder "nachgelegt", in C erfahrungsgemäß sehr unwahrscheinlich.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    UTH/MVD/STR
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Zitat Zitat von Tammo Beitrag anzeigen
    Das dürfte so nicht funktionieren, denn es gibt derzeit keinen LH M&M-Partner, der Flüge innerhalb Argentiniens oder von Argentinien nach Uruguay anbietet. Insofern -> Bezahltickets, wenn Du die Strecken so fliegen willst. Was aber z.B. gehen würde, wäre von GRU zu den Iguazu-Fällen (auf die brasilianische Seite). Vielleicht als Teil des Rückfluges?

    Bzgl. BUE-MVD würde ich mir allerdings mal die Fähre (www.buquebus.com) anschauen, das ist sehr unproblematisch und vermutlich billiger als die Flüge, erst recht wenn man bedenkt, dass man ggf. erst raus nach EZE fahren muss...
    Die Idee mit dem Buquebus ist nicht schlecht. Ich würde aber dann eher so vorgehen: Mit dem Buquebus von BUE nach Colonia del Sacramento (ca. 1 Stunde), dort gemütlich die Altstadt anschauen (evtl. sogar eine Nacht bleiben) dann mit dem Bus nach MVD. Dort auch ein wenig Sightseeing (2-3 Tage) und dann entweder mit dem Buquebus nach BUE zurück (ca. 3 Stunden) oder von MVD aus mit TAM weiterfliegen. Das Ticket BUE-Colonia-MVD bekommt man so komplett bei Buquebus. Buquebus hat übrigens jetzt auch eine Airline: BQB www.Flybqb.com
    Immerhin eine alternative zur Fähre. Allerdings ist der Flughafen MVD ein wenig ausserhalb der Stadt. Fahrzeit mit dem Taxi vom Pl. Independencia zum Airport ca 40 Minuten (nat. abhängig von der Fahrstrecke und dem Verkehr), Preis 350,- - 400,- Pesos

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mm_aa_ii_kk
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    306

    Standard

    Folgendes Dilemma:
    Ich wollte eben die Flüge HAJ-FRA-EZE (September), EZE-GRU (Oktober) anschließend Stopover und dann GRU-ZRH-HAJ in F buchen.
    Die Verfügbarkeit auf den Langstreckenflügen sieht gut aus, allerdings können Prämientickets für EZE-GRU erst drei Monate vor Abflug, d.h. ab Juli ausgestellt werden, da die Flüge von TAM durchgeführt werden.

    Ich kann jetzt die Langstreckenflüge zum alten Meilenwert buchen, müsste mir dann aber entweder ein Bezahlticket für EZE-GRU holen oder im Juli einen separaten Prämienflug buchen, was aber nach Auskunft des freundlichen M&M-Mitarbeiters nur bedingt sinnvoll ist, da für den One-Way-Flug in diesem Fall trotzdem die Meilen für Hin- und Rückflug abgezogen würden (ist das so?).

    Andere Alternative wäre: ich buche jetzt fest die Langstrecken, storniere das im Juli komplett (für 50 €), und buche meine gewünschtes Routing zum dann höheren Meilenpreis. Allerdings kann man mir dann nicht garantieren, dass ich auch die Langstreckenplätze wieder bekomme, da eine erneute Prämienbuchung erst wieder möglich sei, wenn meine Meilen wieder auf dem Konto sind und in der Zwischenzeit jemand anderes die Prämienplätze buchen könnte.

    Was würdet Ihr machen bzw. habt Ihr noch irgendwelche Tipps? Danke für Eure kurzfristigen Ratschläge!
    Wer in anderen Ländern einen Briefkasten sieht, möge diesen bitte fotografieren und mir zur Verfügung stellen => www.briefkastensammlung.de

  17. #17
    b23
    b23 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    713

    Standard

    Hast du schon Verfügbarkeit bei Tap überprüft?

    Meiner Meinung nach wird C bzw. F sowiso etwas überbewertet, gerade auf kurzen Strecken...In Y gibt es Flüge OW schon ab 100€ fuer EZE-GRU. Wer es etwas besser haben will zahlt in Y mit Qatar Airways ca. 200€ u. in C ca. 400€.
    Geändert von b23 (29.12.2010 um 19:43 Uhr)

  18. #18
    b23
    b23 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    713

    Standard

    Hast du schon Verfügbarkeit bei Tap überprüft?

    Meiner Meinung nach wird C bzw. F sowiso etwas überbewertet, gerade auf kurzen Strecken...In Y gibt es Flüge OW schon ab 100€ fuer EZE-GRU. Wer es etwas besser haben will zahlt in Y mit Qatar Airways ca. 200€ u. in C ca. 400€.[/QUOTE]

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mm_aa_ii_kk
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    306

    Standard

    Zitat Zitat von b23 Beitrag anzeigen
    Hast du schon Verfügbarkeit bei Tap überprüft?
    Zwischen EZE und GRU fliegt TAP ja nicht direkt, sondern nur TAP-Flugnummern auf TAM-Gerät, oder? Von daher wären wir wieder bei demselben Problem. Oder kann ich bei M&M-Hotline direkt sagen, dass ich für TP9379 einen Award möchte, auch wenn TAM fliegt?

    Zitat Zitat von b23 Beitrag anzeigen
    In Y gibt es Flüge OW schon ab 100€ fuer EZE-GRU. Wer es etwas besser haben will zahlt in Y mit Qatar Airways ca. 200€ u. in C ca. 400€.
    Qatar Airways finde ich zu meinem Wunschtermin (Mitte Oktober) für ca. 220 €. Allerdings finde ich die Flugzeiten (23:05-01:55) nicht wirklich berauschend. Kannst Du mir sagen, wo es die OW-Flüge ab 100 € aufwärts gibt? Ich habe Mitte Oktober derzeit außer QR nur Flüge ab 250 € gefunden. Für einen Preis von 100 € würde ich nicht lange überlegen, sondern so buchen.
    Wer in anderen Ländern einen Briefkasten sieht, möge diesen bitte fotografieren und mir zur Verfügung stellen => www.briefkastensammlung.de

  20. #20
    b23
    b23 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    713

    Standard

    [QUOTE=mm_aa_ii_kk;322620]Zwischen EZE und GRU fliegt TAP ja nicht direkt, sondern nur TAP-Flugnummern auf TAM-Gerät, oder? Von daher wären wir wieder bei demselben Problem. Oder kann ich bei M&M-Hotline direkt sagen, dass ich für TP9379 einen Award möchte, auch wenn TAM fliegt?


    Wahrscheinlich wird es auch nicht über Tapflugnr funtionieren, aber einen Versuch wäre es wert...Ich hatte z.B. vor einigen Jahren schon Mal einen Flug von ADD-FRA über ET Flugnr gebucht, weil es unter LH Flugnr. keine Plätze mehr gab.

    Leider finde ich für Oktober auch nur noch Flüge ab 165$US+taxes (ca 40$). Pluna hat öfter mal Aktionen (flypluna.com | Home). Geht zwar immer über Montevideo, aber Flugzeiten sind in Ordnung. Bei Pluna kriegt man Flüge nach Sao Paolo auch noch einen Monat vorher für oben erwähnten Preis. Ich würde an deiner Stelle warten bis die wieder Mal eine Aktion haben.

    Apropos Montevideo; lohnt sich auf jeden Fall für einen kurzen Aufenhalt. Die Markthalle ist wirklich legendär, gerade was gute Steaks angeht.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •