Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: Awardbuchung MUC-LAS in F bzw. C

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard Awardbuchung MUC-LAS in F bzw. C

    ANZEIGE
    Hallo, ich bin gerade dabei erstmals einen F award MUC-LAS von mitte/ende juni bis mitte juli zu buchen (verfügbarkeit habe ich schon geprüft, ist ganz gut). hierzu hätte ich einige fragen:

    1. wie viele stoppover sind möglich? ich werde aus den faq nicht 100%ig schlau. kann man max 1 mal umsteigen oder auch 2 mal pro richtung? dh ist es möglich MUC-ZHR-LAX/SFO-LAS zu fliegen? (die swiss F soll ja deutlich besser sein, als die lh, was ich bisher gelesen habe. ich gehe von einmal umsteigen aus, bin mir aber wie gesagt nicht 100% sicher)

    2. dass ich erst SFO oder LAX fliege und dann die flugrichtung umkehre nach LAS ist kein problem, oder? (ich hätte natürlich gerne auf der langstrecke so lange wie möglich F und so wenig wie möglich die inneramerikanische crap-1st)

    3. in frankfurt wird man ja vom FCT terminal zum flugzeug gefahren. ist das in MUC auch so? also von der FCL zum flieger oder gehe ich da zu fuß?

    4. in die *A firstlounge in vegas/sfo/lax dürfte ich ja ohne probleme kommen, oder?

    5. da man ja auch mm.de den trip nicht buchen kann, da SFO/LAX nicht von lh selbst geflogen wird, muss ich ja telefonsich buchen. kann ich mir da (je nach verfügbarkeit) den anschlussflug nach LAS belibig aussuchen, sofern er am selben tag ist?

    und zu guter letzt 6.: wie ist das mit dem umbuchen von awards? wenn ich mich zb entschliesse noch eine woche länger in lax zu bleiben, kann ich dann zb selbst einen flug von las nach lax buchen und dann den awardflug in f von las-muc auf lax-muc ändern und eine woche später fliegen?


    sehr viele und für euch wahrscheinlich triviale fragen eines zum ersten mal F-award-buchenden, dennoch wäre ich für eine antwort sehr dankbar

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    186

    Standard

    Hi!

    Schau dir doch mal diesen Thread an:
    http://www.vielfliegertreff.de/miles...fluegen-2.html
    hier werden zumindestens zur Buchung alle relevanten Details beschrieben.

    SFO und LAX werden von SWISS nur mit der "alten" Firstclass im A 340 bedient. Wenn du die neue First testen möchtest, muss es die A330-300 sein. (derzeitige Ziele in USA: JFK/BOS/ORD) soweit ich weiß

    Allerdings, denke ich, ist ein Stopover möglich. jedoch ist die Gabelung, z.B. ZRH-LAX//SFO-LAS/LAS-ZRH nicht buchbar, sondern nur z.b.: MUC-ZRH-SFO "Stopover"-LAX ist Endziel//LAS-ZRH-MUC (hier könntest du dann evtnl. den Rückflug über ORD routen um auch die neue First zu sehen.

    Ich hoffe, ich habe dies so richtig geschrieben... vllt. meldet sich auch noch der eine oder andere "Experte"
    Geändert von rcs (18.01.2011 um 16:17 Uhr) Grund: Link wiederhergestellt

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    da SFO/LAX nicht von lh selbst geflogen wird
    hö? sogar ohne zwischenstop. und das würde ich an deiner stelle auch ausnutzen und auf ZRH - gelinde gesagt sch****** -, wenn du nicht sowieso per zubringer nach FRA oder MUC kommst.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    740

    Standard

    er meint wohl LAS wird nicht direkt angeflogen von LH von LAX/SFO aus.
    Ich würde Muc-LAX-LAS fliegen oder FRA-LAX-LAS.
    Anschluss mit US airways oder United - je nachdem welcher bessere flugzeiten hat.
    2x umsteigen im award ist kein problem, also zb. Ham-FRA-LAX-LAS.
    Wenn keine verfügbarkeit auf dem LAX-LAS flug einfach seperat nen billiges eco ticket - so um die 30 USD tuts auch und dann die buchungen verbinden lassen.

    VG
    Preussenhusar sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von stanglwirt Beitrag anzeigen
    hö? sogar ohne zwischenstop. und das würde ich an deiner stelle auch ausnutzen und auf ZRH - gelinde gesagt sch****** -, wenn du nicht sowieso per zubringer nach FRA oder MUC kommst.
    sorry, ich meinte natürlich von SFO/LAX nach LAS und wieder zurück....

    da es von ZHR anscheinend eh keine neue F gibt hat, hat sich das eh erledigt.

  6. #6
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von maniac669 Beitrag anzeigen
    er meint wohl LAS wird nicht direkt angeflogen von LH von LAX/SFO aus.
    Ich würde Muc-LAX-LAS fliegen oder FRA-LAX-LAS.
    Anschluss mit US airways oder United - je nachdem welcher bessere flugzeiten hat.
    2x umsteigen im award ist kein problem, also zb. Ham-FRA-LAX-LAS.
    Wenn keine verfügbarkeit auf dem LAX-LAS flug einfach seperat nen billiges eco ticket - so um die 30 USD tuts auch und dann die buchungen verbinden lassen.

    VG
    das hört sich ja super an :-)

    dann bin ich auch flexibler, da ich in london wohne, könnte also auch von lhr aus buchen über fra/muc, und in muc nur das we davor/danach bei freunden/familie verbringen würde.

    dann muss ich mir das nochmal anschauen, evtl fliege ich dann über frankfurt und schaue mir das FCT mal an :-)

  7. #7
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    92

    Standard

    zu 1) habe gestern DUS-ZRH-LAX-LAS gebucht, also kein Problem
    zu 5) Inneramerikanischer Anschlussflug frei wählbar sofern verfügbar

  8. #8
    Gegen-Licht-Gestalt Avatar von dipoli
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.655

    Standard

    nur das we davor/danach bei freunden/familie verbringen würde
    Stopover muss kleiner 24h sein.

  9. #9
    Gegen-Licht-Gestalt Avatar von dipoli
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.655

    Standard

    3. in frankfurt wird man ja vom FCT terminal zum flugzeug gefahren. ist das in MUC auch so? also von der FCL zum flieger oder gehe ich da zu fuß?
    Jein.. hängt wohl stark von der Position Deines Fliegers sprich Gate ab...

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von dipoli Beitrag anzeigen
    Stopover muss kleiner 24h sein.
    jo, das weis ich, wär auch, wenn dann ein seperater flug

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    740

    Standard

    In muc wirst du nur zum flieger gefahren wenn dieser eine aussenposition hat.
    Kommt so gut wie nie vor ausser du fliegst Cityline oder augsburg airway = Immer aussenposition.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HON CIRCLE LS
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    STE MAXIME aber meistens auf Reisen
    Beiträge
    3.892

    Standard

    zu 3: Zu Fuss
    zu 4: Nein, so einfach ist es in den USA nicht. Mit der US First kommst Du nicht rein und wenn Dein internationaler F Flug schon zurück liegt auch nicht, ausser Du bist HON
    zu 5: Das siehst Du dann am Telefon
    zu 6: Dürfte schwierig sein, da Routing Aenderungen nicht erlaubt sind undes zusätzlich ja Verfügbarkeit haben muss
    Preussenhusar sagt Danke für diesen Beitrag.
    Seit 15 Jahren HON CIRCLE

    http://meine.flugstatistik.de/slsecret 2007 - 2014

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HON CIRCLE LS
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    STE MAXIME aber meistens auf Reisen
    Beiträge
    3.892

    Standard

    Zitat Zitat von maniac669 Beitrag anzeigen
    In muc wirst du nur zum flieger gefahren wenn dieser eine aussenposition hat.
    Kommt so gut wie nie vor ausser du fliegst Cityline oder augsburg airway = Immer aussenposition.
    Die USA Maschinen sind in MUC nie auf Aussenposition wegen der zusätzlichen Sicherheitskontrolle
    Seit 15 Jahren HON CIRCLE

    http://meine.flugstatistik.de/slsecret 2007 - 2014

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    1. wie viele stoppover sind möglich? ich werde aus den faq nicht 100%ig schlau. kann man max 1 mal umsteigen oder auch 2 mal pro richtung? dh ist es möglich MUC-ZHR-LAX/SFO-LAS zu fliegen? (die swiss F soll ja deutlich besser sein, als die lh, was ich bisher gelesen habe. ich gehe von einmal umsteigen aus, bin mir aber wie gesagt nicht 100% sicher)
    Lies bitte mal den o.g. Thread. Im Ergebnis: Zweimal Umsteigen je Richtung ist zulässig, wobei eins davon auch ein Stopover sein darf.
    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    2. dass ich erst SFO oder LAX fliege und dann die flugrichtung umkehre nach LAS ist kein problem, oder?
    Ist okay.
    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    3. in frankfurt wird man ja vom FCT terminal zum flugzeug gefahren. ist das in MUC auch so? also von der FCL zum flieger oder gehe ich da zu fuß?
    Ich bin auch schon mal zu einem Abflug mit Austrian mit Auto gefahren worden, aber das war auf einer Außenposition. Wenn's vom Finger abgeht, dann idR laufen.
    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    4. in die *A firstlounge in vegas/sfo/lax dürfte ich ja ohne probleme kommen, oder?
    Erst einmal muss der Flughafen auch sowas haben. Wenn Du mit LH-Ticket fliegst, kannst Du es recht leicht herausfinden: Klick

    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    5. da man ja auch mm.de den trip nicht buchen kann, da SFO/LAX nicht von lh selbst geflogen wird, muss ich ja telefonsich buchen. kann ich mir da (je nach verfügbarkeit) den anschlussflug nach LAS belibig aussuchen, sofern er am selben tag ist?
    Mit Star Alliance ja, der Anschlussflug darf max 24 Stunden nach Landung liegen, sonst zählt es nicht mehr als Umsteigen ("Transfer"), sondern als Stopover.

    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    und zu guter letzt 6.: wie ist das mit dem umbuchen von awards? wenn ich mich zb entschliesse noch eine woche länger in lax zu bleiben, kann ich dann zb selbst einen flug von las nach lax buchen und dann den awardflug in f von las-muc auf lax-muc ändern und eine woche später fliegen?
    Routingänderung => nein.
    Beibehalten der Route und nachträglicher Einbau eines Stopovers => geht, wenn sonst kein Stopover eingeplant ist, Verfügbarkeit da ist und Umbuchungsgebühr bezahlt wird.


    Lies Dir einfach mal in diesem Thread die ersten Beiträge durch, hat mir auch sehr geholfen:
    Generelle Regelungen

    Viel Vergnügen!
    Preussenhusar sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    16.316

    Standard

    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    da es von ZHR anscheinend eh keine neue F gibt hat, hat sich das eh erledigt.
    Wenn man die First nur in die Kategorien neu und alt einteilt, dann ist das sicherlich richtig.

    Differenzierter betrachtet ist die "alte" F von LX (im A343) jedoch absolut konkurrenzfähig und viele regelmäßige First Kunden der SWISS ziehen die "alte" First der neuen First sogar vor.
    rcs sagt Danke für diesen Beitrag.
    41.21.1 a true legend...

    Achtung Signatur: Hier könnte eine Meinung geäussert werden, die nicht allen Wohl und keinem Weh tut. Entspricht aber nicht den Regeln? Weichspülung par excellence, auch Web 3.$ genannt. Clicks make the world go round. Was für eine verrückte Welt.

  16. #16
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    so, nachdem ich jetzt die genauen daten habe, wann ich in las sein muss, habe ich noch eine frage, da dies in dem guide zu open jaws nicht behandelt wird. dort geht es um turnaround points und nicht die zwischenstopps.

    ich fliege ja muc-las/las-muc.

    nun sind aber in first über LAX zum 21.-26. keine awards mehr verfügbar. in dieser zeit würde ich gerne anreisen. hier sind awards über SFO verfügbar.

    zurückfliegen würde ich gerne am 16.07. dort sind aber wiederum nur plätze über LAX frei und nciht über SFO.

    daher meine frage: kann ich den hinflug MUC-LAX-LAS und den rückflug LAS-SFO-MUC buchen?

  17. #17
    Moderator
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    LCY
    Beiträge
    3.050

    Standard

    Zitat Zitat von Preussenhusar Beitrag anzeigen
    daher meine frage: kann ich den hinflug MUC-LAX-LAS und den rückflug LAS-SFO-MUC buchen?
    Ja, das ist überhaupt kein Problem. Du musst nicht auf Hin- und Rückflug das gleiche Routing haben.
    Geändert von rofra (26.01.2011 um 18:55 Uhr)
    Preussenhusar sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Gegen-Licht-Gestalt Avatar von dipoli
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.655

    Standard

    Du bist nicht auf Hin- und Rückflug das gleiche Routing haben.
    => ??????????????

  19. #19
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von rofra Beitrag anzeigen
    Ja, das ist überhaupt kein Problem. Du bist nicht auf Hin- und Rückflug das gleiche Routing haben.
    nochmal ne kurze frage: ich bin mir noch unsicher, ob ich beim rückflug las-muc oder las-lhr fliegen will. kann ich den flug dann noch umbuchen und das letzt segment wegfallen lassen oder ist das eine frage der im guide angesprochenen kulanz? im endeffekt hätte lh dadurch ja nur vorteile, da ein weiterer flug wegfällt....

  20. #20
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von dipoli Beitrag anzeigen
    => ??????????????
    ich glaube er meint muss...
    rofra sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •