Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Ergebnis 1 bis 10 von 10
Übersicht der abgegebenen Danke2x Danke
  • 2 Beitrag von MisterG

Thema: Meilen für Flug von Konto löschen?!

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    136

    Standard Meilen für Flug von Konto löschen?!

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    folgender Sachverhalt. Ich hatte am 14.04. einen Flug mit LH von IAH nach FRA. Aufgrund des Wetters in IAH wurde der LH Flug gestrichen, weshalb ich mich auf eine Verbindung mit UA umbuchen lies. Das hat mir sogar viel besser gepasst, weil ich bei UA gerade eine Challenge habe und 12.500 Meilen auf UA fliegen muss.

    Soweit so gut. Ich bin ans Gate des UA Fluges und habe meine UA Gold Karte angegeben. Jetzt habe ich gerade eben auf meinem Miles & More Konto gesehen, dass mir die Meilen für den Flug von IAH nach FRA mit UA auf dem M&M Konto gutgeschrieben wurden. Das ist natürlich absolut unvorteilhaft jetzt, da ich auf M&M eh nicht mehr sammle und die Meilen ja für die UA Challenge brauche.

    Frage: Kann ich die gutgeschriebenen Meilen wieder vom Konto entfernen lassen, so dass ich Sie bei UA einreichen kann?

    Grüße

  2. #2
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.372

    Standard

    Ich bin 2x daran gescheitert - einmal hat M&M geantwortet, dass das nicht geht. (Auf dem Boarding Pass stand LH*G, also eigene Dummheit).

    Beim anderen Mal stand auf dem Boarding Pass "TKP", also eigentlich Gutschrift bei TK, trotzdem waren die Meilen auf dem M&M Konto, weil dies in der Buchung drin war. In dem Fall haben sie mir geantwortet, dass sie das nicht stornieren können sondern dies durch das Meilenprogramm geschehen müsste, wo die Meilen hinsollten (also M&S). Habe es dann gelassen...

    Was stand auf Deiner Bordkarte?

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    136

    Standard

    Hmm, nicht gut.

    In meiner Buchung war der LH SEN vermerkt und auch auf der Bordkarte.

    Danke für die Antwort

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ventus2
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    2.401

    Standard

    also andersrum hatte es bei mir immer geklappt.

    Bei BMI gelöscht, bei LH gutgeschrieben.
    Bei AC gelöscht und dann etwas aufwendig bei LH gutgeschrieben.

    Ging aber jeweils mit ein paar kurzen eMails. Hat nur bei AC-->LH viel Zeit gebraucht...
    Ich habe eine lange und intensive Beziehung zur Lufthansa, diese hat zum Zeitpunkt meiner Geburt ein Flugzeug mit dem Namen meines Geburtsortes getauft ...

  5. #5
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.490

    Standard

    Schon mehrmals gemacht. Hat überall bisher funktioniert. ABER:
    Nicht an MM wenden, sondern an den, der die Meilen gut geschrieben hat.
    Sprich bin diesem Fall ist UA der Ansprechpartner. Die können die Meilen bei MM löschen lassen und wo anders gutschreiben lassen.

    Wichtig: MM ist nur der, der die Meilen an UA verkauft. Und die an UA verkauften Meilen nach Angaben von UA gutschreibt.

    Auch wenn man gerne MM dafür in die Verantwortung nehmen will > an UA wenden. Und wenn die nicht wollen, dann ist UA schuld.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    SFO / TXL
    Beiträge
    156

    Standard

    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem.
    Bin letztens LHR-ZRH-GRU auf LX in C und zurück geflogen. Da ich teilweise auf M&M und nur die Zubringer für die Requali des TK-Gold benutzen wollte, habe ich unser Firmenreisebüro gebeten, gar keine Nummer einzutragen. Am Check-in noch einmal überprüft und auch Bordkarten ohne jegliches VFP ausgedruckt bekommen. Nach der Rückkehr dann die Überraschung: Alle Flüge wurden bei M&M gutgeschrieben. Wie auch immer.
    Jedenfalls stellt sich M&M stur, das wieder zu korrigieren und verweist auf technische Unmöglichkeit (sicher...). Die Bordkarten ohne VFP interessieren niemanden, ebenso dass es offensichtlich ein eigener Fehler der grandiosen LH/LX-IT war.

    Lohnt es sich bei TK nachzuhaken oder können die auch nichts tun solange M&M blockiert? Mich ärgert das wirklich enorm...

    Lohnt es sich ansonsten beim M&M social media team mal nachzuhaken oder meint ihr, dass ist auch zwecklos?
    Geändert von felix_hh (26.04.2014 um 08:28 Uhr)

  7. #7
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.490

    Standard

    Zitat Zitat von felix_hh Beitrag anzeigen
    ...Jedenfalls stellt sich M&M stur, das wieder zu korrigieren und verweist auf technische Unmöglichkeit (sicher...). ...
    Ich kann mich da wohl dusslig posten. M&M ist nicht der richtige Ansprechpartner. Die haben nur das getan, worum sie von der Airline beauftragt und bezahlt wurden. Die Airline ist der Ansprechpartner. Steht im Posting oberhalb von Deinem. M&M hat wirklich keine Möglichkeit, die Meilen zu TK übertragen. Wie auch - per Luftpost?

    Einfach den Prozess durchdenken > die Airline fliegt mit Dir durch die Gegend. Danach sagt sie dem Vielfliegerprogramm Deiner Wahl - schreib Meilen gut. Die Airline war übereifrig und hat offenbar noch irgendwo deine M&M Nummer hinterlegt und wollte Dir einen "Weg ersparen". Und warum bei TK nachhaken? Was sollen die da tun?

    LX anrufen, Problem schildern, Lösung erbitten!
    felix_hh und flying_squirrel sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    SFO / TXL
    Beiträge
    156

    Standard

    Danke, ich hatte deinen vorigen Beitrag ehrlich gesagt etwas missinterpretiert, da Carrier und Programm zu dem die Meilen sollen identisch waren. Ist jetzt aber klar. Danke für die Mühe, es mir noch einmal zu verdeutlichen.

  9. #9
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.490

    Standard

    Zitat Zitat von felix_hh Beitrag anzeigen
    Danke, ich hatte deinen vorigen Beitrag ehrlich gesagt etwas missinterpretiert, da Carrier und Programm zu dem die Meilen sollen identisch waren. Ist jetzt aber klar. Danke für die Mühe, es mir noch einmal zu verdeutlichen.
    Bitte gerne!
    Viel Erfolg!
    G.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Swissairasia
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    ZUG / CH
    Beiträge
    720

    Standard

    Zitat Zitat von MisterG Beitrag anzeigen
    Ich kann mich da wohl dusslig posten. M&M ist nicht der richtige Ansprechpartner. Die haben nur das getan, worum sie von der Airline beauftragt und bezahlt wurden. Die Airline ist der Ansprechpartner. Steht im Posting oberhalb von Deinem. M&M hat wirklich keine Möglichkeit, die Meilen zu TK übertragen. Wie auch - per Luftpost?

    Einfach den Prozess durchdenken > die Airline fliegt mit Dir durch die Gegend. Danach sagt sie dem Vielfliegerprogramm Deiner Wahl - schreib Meilen gut. Die Airline war übereifrig und hat offenbar noch irgendwo deine M&M Nummer hinterlegt und wollte Dir einen "Weg ersparen". Und warum bei TK nachhaken? Was sollen die da tun?

    LX anrufen, Problem schildern, Lösung erbitten!
    Gibt es diesbezüglich neue Erkenntnisse? Habe selbes Problem, Meilen wurden versehentlich auf TK gutgeschrieben, hätte aber auf M&M sollen (obwohl M&M auf der Boardkarte drauf ist). Airline war JP. Habe dort angerufen, und die sagen: Keine Chance, das musst du mit TK M&S regeln und danach per nachträglicher Meilengutschrift bei M&M nachtragen lassen. Dies würde aber MisterG's (plausiblen) Ausführungen widersprechen... Hat da jemand Erfahrung mit TK und M&M

    Wäre mir ja grds. nicht so wichtig, wo die paar Meilen gutgeschrieben würden, aber ich verpasse deshalb wegen ein paar gequetschten Meilen mein Summer Flytime Ziel mit den Extraprämienmeilen...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •