Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 41 bis 47 von 47
Übersicht der abgegebenen Danke18x Danke

Thema: Welche amerikanische Airline bevorzugt Ihr transatlantik in ECO

  1. #41
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    9

    Standard

    ANZEIGE
    AA 767 von Zürich aus, schlimmste was es gibt.
    AA mit der 330 ganz ok.

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    1.378

    Standard

    Bei AA ist die Flotte noch relativ inhomogen, viele Ex US-Air Flugzeuge wurden nur umlackiert, haben aber innen die alte Kabine behalten... Auch viele A330.

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.364

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Bei AA ist die Flotte noch relativ inhomogen, viele Ex US-Air Flugzeuge wurden nur umlackiert, haben aber innen die alte Kabine behalten... Auch viele A330.
    Das habe ich in der B763 Business auch sehr bedauert.
    Aber was ändert sich in der neuen Kabine in Eco wirklich?
    „Bloß weil ich narzisstisch bin, heißt das nicht, dass sich nicht wirklich alles dauernd nur um mich dreht.“ (Karl-Friedrich Boerne - Tatort-Filmcharacter)

  4. #44
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    NYC, KFRG
    Beiträge
    530

    Standard

    Bin letzten Monat JFK-ZRH-JFK in Delta Economy Basic für rund 400 EUR geflogen und fand es ganz angenehm. Hatte mein Meilenticket (28k Skymiles r/t) kostenlos storniert weil ich noch ein paar Statusmeilen für den Diamond brauche.
    Gab 100% Statusmeilen, Handgepäck + Personal Item und Statusvorteile (Check in Gepäck, Sky Priority, Lounge etc.).
    Einzig Upgrades und Sitzplatzwahl gingen nicht aber ich konnte mir meinen Sitzplatz 24h vor Abflug aussuchen (Gang mit freiem Nebenplatz am Nachtflug) und in der Lounge hat man mir auch gleich den Fenster Notausgang Platz für den Rückflug reserviert (dachte eigentlich dass das bei Eco Basic nicht so weit im voraus geht aber das Personal in den Skyclubs ist super und hat mir schon einige Mal besser als erwartet weitergeholfen. Da wundert mich nichts mehr).
    Special meal am Nachtflug und normales Essen am Tagflug waren auch lecker. Gerne wieder.

  5. #45
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    593

    Standard

    Zitat Zitat von spocky83 Beitrag anzeigen
    Naja die Tatsache, dass die tatsächlich geflogen bist, dürfte schon die Hauptattraktion gewesen sein

    Spaß bei Seite: die elektronischen Blinds machen nicht richtig dunkel, funktionieren gerne auch mal gar nicht. Die 3-3-3 Bestuhlung nervt kolossal (gut, gleiches Problem beim A350), die Klima ist Boeing-typisch zugig. Einzig cabin noise levels sind ganz ordentlich, kommt aber im Leben nicht an A380 upper deck oder A350 ran.

    Dass eine 787 einer 777 vorzuziehen ist, ist jetzt nicht wirklich überraschend. Das Ding ist mit der 747 in Eco so ziemlich das unbequemste Widebody-Flugzeug auf dem Markt, ob 3-3-3 oder 3-4-3 in der T7 ist da auch schon fast egal, mir klingeln in dieser Radauröhre noch tagelang danach die Ohren.
    Gut getroffen. Das "wirtschaftlichste" Flugzeug der welt. Lies unbequemste, lauteste, zugiste und engste für den Kunden im vergleich der widebodys. Ich hab es einmal in 3:3:3 getestet. Das war das erste, letzte und einzige mal.

  6. #46
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.364

    Standard

    Zitat Zitat von Super Beitrag anzeigen
    Gut getroffen. Das "wirtschaftlichste" Flugzeug der welt. Lies unbequemste, lauteste, zugiste und engste für den Kunden im vergleich der widebodys. Ich hab es einmal in 3:3:3 getestet. Das war das erste, letzte und einzige mal.
    Bei 592 Beiträgen gehe ich fest davon aus, dass Du auch andere Modelle "getestet" hast.
    Du findest eine B777 leiser, weniger zugig oder 4er-Reihen bequemer?
    „Bloß weil ich narzisstisch bin, heißt das nicht, dass sich nicht wirklich alles dauernd nur um mich dreht.“ (Karl-Friedrich Boerne - Tatort-Filmcharacter)

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    MUC / FKB
    Beiträge
    798

    Standard

    Definitiv United ! Als 1K Sitze ich immer in der Ersten oder zweiten Eco+ Reihe, Sitzabstand und Service
    ist hervorragend. Essen leider eher schwach, ist mir aber egal.
    United Clubs werden auch immer besser und mit 6-8 GPU´s pro Jahr finde ich das Gesamtpaket perfekt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •