Ergebnis 1 bis 8 von 8
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von Japandi

Thema: Gepäck durchchecken Hawaiian, LH und UA

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    183

    Standard Gepäck durchchecken Hawaiian, LH und UA

    ANZEIGE
    Hallo Zusammen leider hat mir die Suche keine Hilfe gegeben, weiss jemand ob man das Gepäck folgend durchbuchen könnte:
    1. Ticket
    ZRH-FRA LH
    FRA-DEN LH
    DEN-LAS UA
    2. Ticket
    LAS-HNL HA
    HNL-KOA HA

    Danke falls schon jemand Erfahrung hier hat

    Sonnige Grüsse
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.149

    Standard

    Grundsätzlich haben UA und HA ein Interlining Agreement, aber es wird Dir vermutlich nicht helfen, denn die LH wird das Gepäck vermutlich nicht durchlabeln, da LH und HA kein Agreement haben.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    dauerhaft verreist
    Beiträge
    10.609

    Standard

    Zitat Zitat von chrini1 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich haben UA und HA ein Interlining Agreement, aber es wird Dir vermutlich nicht helfen, denn die LH wird das Gepäck vermutlich nicht durchlabeln, da LH und HA kein Agreement haben.
    Der OP muss das Gepäck ja sowieso in DEN in Empfang nehmen und neu aufgeben. Die Frage dürfte eher sein, ob UA willens (und in der Lage) ist, das Gepäck über zwei Tickets zu labeln.
    Neues deutschsprachiges Vielfliegerforum zum Bleiben gesucht. Bei Vorhandensein, bitte PM an mich.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    353

    Standard

    Können die, wollen die aber manchmal nicht. Ich meine United. LH wird es nicht machen.
    MB

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Der OP muss das Gepäck ja sowieso in DEN in Empfang nehmen und neu aufgeben. Die Frage dürfte eher sein, ob UA willens (und in der Lage) ist, das Gepäck über zwei Tickets zu labeln.
    Also bis jetzt war es so das ich das Gepäck durchlabeln konnte bis Zielort ticket, man musste dann mit dem Gepäck durch den Zoll und es grad danach wieder in den Kreislauf geben aber nicht mehr neu aufgeben.
    NUR FLIEGEN IST SCHÖNER

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    TXL
    Beiträge
    353

    Standard

    Die Frage des OP war aber: durchlabeln bei 2 Tickets und 3 Airlines.
    MB

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    dauerhaft verreist
    Beiträge
    10.609

    Standard

    Zitat Zitat von salche Beitrag anzeigen
    Also bis jetzt war es so das ich das Gepäck durchlabeln konnte bis Zielort ticket, man musste dann mit dem Gepäck durch den Zoll und es grad danach wieder in den Kreislauf geben aber nicht mehr neu aufgeben.
    Genau das habe ich doch geschrieben? Nur dass Du es "in den Kreislauf geben" nennst und ich "neu aufgeben". Wir meinen aber beide das gleiche.
    Neues deutschsprachiges Vielfliegerforum zum Bleiben gesucht. Bei Vorhandensein, bitte PM an mich.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2014
    Ort
    BRN
    Beiträge
    837

    Standard

    Da gibt es aber schon einen Unterschied:

    Wenn das Gepäck bis zum Zielort durchgelabelt ist, kann man es nach Einreise in die USA direkt wieder abgeben / 'aufs Band werfen'. Wenn nicht, muss man nach Einreise zu einem Counter gehen und es neu aufgeben mit neuen Tags. Je nach Airport / Uhrzeit kann das mit Wartezeiten verbunden sein.
    salche sagt Danke für diesen Beitrag.
    "Your booking has been enhanced successfully"

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •