Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2016
    Beiträge
    5

    Frage Delta CC Gold- 1. Gepäck frei (+Familie) vs Basic Eco Tarif Sitzplätze nicht buchbar

    ANZEIGE
    Hallo,
    da wir regelmäßig mit 2 Kindern von DE nach USA fliegen und Delta die Basic Eco Tarife ca 100€ günstiger als Main Cabin vertreibt, wollte ich die Delta Kreditkarte (ab gold) oder einen Status verwenden um kostenlos das 1. checked bag aufzugeben (das ging früher für bis zu 9 Personen in der gleichen Buchung)

    Jetzt ist es in den Basic Economy Tarifen aber nicht möglich Sitzplätze vorab zu reservieren.
    Gibt es hier irgendeinen Trick?
    Ich kann mit den Kindern nicht drauf hoffen dass beim Check in tolle Sitzplätze zusammenhängend zugewiesen werden.
    Bei Delta habe ich gelesen dass man 7 Tage vorher kostenpflichtig hinzubuchen kann, aber das ist mir zeitlich zu knapp und vermutlich gibt es nur noch wenig Auswahl.

    Welchen Sinn macht dann aktuell noch der Benefit über eine CC oder Status kostenfreies Gepäck einchecken zu können ?
    (Vielleicht nur noch sinnvoll für Alleinreisende denen egal ist wo sie sitzen?)

    VG
    Tops

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2015
    Beiträge
    135

    Standard

    Hallo tops,
    Sitzplatzreservierung fuer Basic Economy Tickets bei Delta geht nicht. Da hilft auch kein Status. Ferner sind diese Tickets vom Upgrade ausgeschlossen. Gepaeck ist bei Delta ueber den Status noch dabei.

    Fuer die Fluege DE - US kannst du den Umweg ueber KLM und AirFrance Tickets & Flugnummern gehen. Diese akzeptieren den Delta Status. Hier kannst du meist die Sitzplatzreservierung nach Ticketausstellung online hinzufuegen. Achte hierbei auf AF und KL Flugnummern. Sollte das Ticket auf DL Flugnummern ausgestellt werden, kann es passieren, dass Delta die Auswahl dennoch blockt. Automatische Statusupgrades von Delta entfallen auf KL/AF Flugnummern allerdings ( Delta selbst schliesst diese fuer Basic Eco aus).

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2020
    Ort
    DUS
    Beiträge
    393

    Standard

    Zitat Zitat von FlyUsa Beitrag anzeigen
    Automatische Statusupgrades von Delta entfallen auf KL/AF Flugnummern allerdings ( Delta selbst schliesst diese fuer Basic Eco aus).
    Ich meine, dem ist nicht so. AFKL gilt nicht als Basic Eco. Dementsprechend gilt (wie immer bei Codeshares/auf Delta-Flügen, die nicht auf 006 Ticket Stock gebucht wurden): Erst 24h vor Abflug kommt man auf die Upgrade-Liste. Dadurch sind die Chancen auf ein Upgrade natürlich massiv geringer und selbst mit Platin oder Diamond geht man oft leer aus.

    @tops: Hast Du denn überhaupt Zugriff auf Delta Kreditkarten? Ansonsten bleibt nur Skyteam-Status. Der muss übrigens nicht unbedingt bei Skymiles gemacht werden, Flying Blue kann ne gute Alternative sein. (Flying Blue macht natürlich nur Sinn, wenn es Dir primär auf Dinge wie kostenloses Freigepäck ankommt. Was die Upgrades auf comfort+ und domestic first angeht, ist man mit DL Status vermutlich besser aufgestellt.)
    Geändert von Der blanke Hon (17.01.2021 um 18:05 Uhr)

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von FlyUsa Beitrag anzeigen
    Hallo tops,
    Sitzplatzreservierung fuer Basic Economy Tickets bei Delta geht nicht. Da hilft auch kein Status. Ferner sind diese Tickets vom Upgrade ausgeschlossen. Gepaeck ist bei Delta ueber den Status noch dabei.

    Fuer die Fluege DE - US kannst du den Umweg ueber KLM und AirFrance Tickets & Flugnummern gehen. Diese akzeptieren den Delta Status. Hier kannst du meist die Sitzplatzreservierung nach Ticketausstellung online hinzufuegen. Achte hierbei auf AF und KL Flugnummern. Sollte das Ticket auf DL Flugnummern ausgestellt werden, kann es passieren, dass Delta die Auswahl dennoch blockt. Automatische Statusupgrades von Delta entfallen auf KL/AF Flugnummern allerdings ( Delta selbst schliesst diese fuer Basic Eco aus).
    Das werde ich probieren, danke für die gute Info.

    interessant wäre noch ob damit auch ein paid upgrade in comfort+ klappt. Ist ja bei Delta vom basic aus nicht machbar

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Der blanke Hon Beitrag anzeigen

    @tops: Hast Du denn überhaupt Zugriff auf Delta Kreditkarten? Ansonsten bleibt nur Skyteam-Status. Der muss übrigens nicht unbedingt bei Skymiles gemacht werden, Flying Blue kann ne gute Alternative sein. (Flying Blue macht natürlich nur Sinn, wenn es Dir primär auf Dinge wie kostenloses Freigepäck ankommt. Was die Upgrades auf comfort+ und domestic first angeht, ist man mit DL Status vermutlich besser aufgestellt.)
    Ich könnte ohne Probleme eine bekommen als Home owner (schätze ich zumindest)
    Mir geht es weniger um status Upgrades (die eh selten klappen bei niedrigem Status) als um das Freigepäck.
    das sind pro Flug im Schnitt 400€ bei 4 Personen. Lohnt sich schon bei 2-3 x im Jahr.
    wäre aber auch nur richtig gut wenn ich bei AF und KLM vom Basic auch mal in die comfort+ wechseln könnte gegen Aufpreis.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2015
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von tops Beitrag anzeigen

    interessant wäre noch ob damit auch ein paid upgrade in comfort+ klappt. Ist ja bei Delta vom basic aus nicht machbar
    ... leider habe ich dazu keine Infos... Auf meinen Strecken ging bei Delta Fluegen kein Upgrade bei Nutzung der KL/AF Flugnummern... Falls das an der 24 Stunden Regel liegen sollte, liegt es voraussichtlich auch daran, dass DL einige der eigenen Statusgaeste bereits frueher upgraded...

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2020
    Ort
    DUS
    Beiträge
    393

    Standard

    Zitat Zitat von tops Beitrag anzeigen
    Ich könnte ohne Probleme eine bekommen als Home owner (schätze ich zumindest)
    Neben Adresse in den USA sind vermutlich eine SSN, ein Checking Account in den USA sowie eine (hinreichende) credit history erforderlich.


    Zitat Zitat von FlyUsa Beitrag anzeigen
    ... leider habe ich dazu keine Infos... Auf meinen Strecken ging bei Delta Fluegen kein Upgrade bei Nutzung der KL/AF Flugnummern... Falls das an der 24 Stunden Regel liegen sollte, liegt es voraussichtlich auch daran, dass DL einige der eigenen Statusgaeste bereits frueher upgraded...
    Es gibt keinen Grund, weiter zu spekulieren. Ich habe es doch weiter oben im Thread bereits erklärt. Nur DL-Flüge auf 006 stock in BK E (aka Basic Economy) sind von Upgrades ausgenommen. Wenn Du einen DL Codeshare buchst auf AFKL stock in Eco Light, landest Du in nicht in BK E, sondern mindestens in BK V, die nicht von Upgrades ausgeschlossen ist. Allerdings gibt es Upgrades dann nur day-of-departure (selbst für Gold/Platinum/Diamond) und dementsprechend unwahrscheinlicher ist es, das sie clearen.

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von FlyUsa Beitrag anzeigen
    Hallo tops,
    Sitzplatzreservierung fuer Basic Economy Tickets bei Delta geht nicht. Da hilft auch kein Status. Ferner sind diese Tickets vom Upgrade ausgeschlossen. Gepaeck ist bei Delta ueber den Status noch dabei.

    Fuer die Fluege DE - US kannst du den Umweg ueber KLM und AirFrance Tickets & Flugnummern gehen. Diese akzeptieren den Delta Status. Hier kannst du meist die Sitzplatzreservierung nach Ticketausstellung online hinzufuegen. Achte hierbei auf AF und KL Flugnummern. Sollte das Ticket auf DL Flugnummern ausgestellt werden, kann es passieren, dass Delta die Auswahl dennoch blockt. Automatische Statusupgrades von Delta entfallen auf KL/AF Flugnummern allerdings ( Delta selbst schliesst diese fuer Basic Eco aus).
    Ich habe gerade mit KLM FRA telefoniert:

    Support sagt ich kann nur dann Sitzplätze wählen wenn er "operated by KLM" ist , eine KLM Flugnummer mit Delta Maschine würde nicht gehen. (Bei KLM wäre es zudem auch kostenpflichtig)

    So wie ich es sehe kann man den Basic Eco Tarif bei Delta Operated nicht nutzen wenn man auf Sitzplatzreservierungen angewiesen ist. Das ist echt schade da ich die Gepäckstücke über den Status inklusive hätte und den Aufpreis zur Main Cabin dann mehr oder weniger umsonst zahle.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Zitat Zitat von FlyUsa Beitrag anzeigen
    Hallo tops,
    Sitzplatzreservierung fuer Basic Economy Tickets bei Delta geht nicht. Da hilft auch kein Status. Ferner sind diese Tickets vom Upgrade ausgeschlossen. Gepaeck ist bei Delta ueber den Status noch dabei.

    Fuer die Fluege DE - US kannst du den Umweg ueber KLM und AirFrance Tickets & Flugnummern gehen. Diese akzeptieren den Delta Status. Hier kannst du meist die Sitzplatzreservierung nach Ticketausstellung online hinzufuegen. Achte hierbei auf AF und KL Flugnummern. Sollte das Ticket auf DL Flugnummern ausgestellt werden, kann es passieren, dass Delta die Auswahl dennoch blockt. Automatische Statusupgrades von Delta entfallen auf KL/AF Flugnummern allerdings ( Delta selbst schliesst diese fuer Basic Eco aus).
    Wie HON schon geschrieben hat ist dieses Loophole von Delta vor etwa 2 Jahren geschlossen worden. Seitdem bekommen Statuskunden auf "Fremdtickets" Upgrades erst am Day of Departure. Dann eben auch im "Basic" Tarif aber meist ist da nicht mehr viel Auswahl, schon gar nicht mit Familie. "Basic" ist eben wirklich ohne jede Benefits, Sitzplatzuweisung meist erst am Gate. Wie du schon schriebst ok für Alleinreisende die auch mit einem Mittelplatz leben können. Du willst die Statusbenefits? Das geht eben nur mit Main Cabin Tickets, auch für Top Status Inhaber.
    Was die Kreditkarten angeht: Kann sein das du selber mit Wohnsitz drüben diese nicht bekommst da diese "Co branded" Amex Karten nur für bestimmte Staatsbürger gedacht sind ( USA, Kanada; Singapur, Japan weiß ich ).

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2020
    Ort
    DUS
    Beiträge
    393

    Standard

    @BER_Flyer: Hast Du da eventuell aktuellere Infos als ich?

    Ich habe gerade nachgeschaut. Ticket im Okt. 2019 gebucht für Reise im Dez. 2019. Gebucht auf AF Ticket (057 Stock) in Eco Light. Direktflüge von Deutschland nach USA und zurück op. von DL, also AF Code, DL Metall. Die DL Webseite wertete Eco Light *nicht* als Basic Economy (E), sondern als Main Cabin in V. Dementsprechend konnte ich mit dem von AF erhaltenen PNR auf delta.com gehen und als Elite kostenlos Sitze reservieren inkl. Notausgang. Comfort+ war trotz entsprechendem Statuslevel nicht verfügbar. Das änderte sich auch nicht mehr, weil Comfort+ in beiden Richtungen am Day of Departure bereits voll war. Aber zumindest kein zugeteilter Sitz, sondern Notausgang.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, PIT, DTW
    Beiträge
    1.789

    Standard

    Zitat Zitat von BER Flyer Beitrag anzeigen
    Was die Kreditkarten angeht: Kann sein das du selber mit Wohnsitz drüben diese nicht bekommst da diese "Co branded" Amex Karten nur für bestimmte Staatsbürger gedacht sind ( USA, Kanada; Singapur, Japan weiß ich ).
    Auch wenn es leicht OT ist:

    Als in-den-USA lebender Deutscher kann ich sagen, dass die Staatsangehoerigkeit kein Problem fuer die CC sein duerfte, wenn, wie 'der blanke Hon' schon sagte, die anderen Punkte stimmen: SSN, Wohnsitz, Checking Account (wichtig!) und Credit Rating mit min. 1-2 Jahren History (sehr wichtig)...

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •