Seite 40 von 53 ErsteErste ... 30 38 39 40 41 42 50 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 800 von 1043

Thema: UNITED - die neue kleine Anleitung

  1. #781
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.941

    Standard

    ANZEIGE
    Ich hab' das Gefühl, das ändert sich ständig. Vor fünf Monaten war United (also Domestic) First mit A3*G aber auf jeden Fall BG1, so wie's auch auf der Webseite steht. Habe gerade noch mal auf meinen Bordkarten nachgeschaut.

    Ansonsten: Einfach Flecktarn aus dem Armyshop überziehen und durchmarschieren.

  2. #782
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    56

    Standard

    Die laufen auch ohne Flecktarn einfach so durch. Und wird kaum gecheckt ob die wirklich Soldaten sind.
    warum werden die eigentlich bevorzugt?

  3. #783
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, TUS, DTW
    Beiträge
    1.390

    Standard

    Zitat Zitat von Nordbayer Beitrag anzeigen
    Die laufen auch ohne Flecktarn einfach so durch. Und wird kaum gecheckt ob die wirklich Soldaten sind.
    warum werden die eigentlich bevorzugt?
    Doch, dass wird schon häufig gecheckt, aber eben so, dass das nicht direkt jeder sieht. In fast allen Fällen hält der Soldat seinen Ausweis in der Hand wenn er die BK abgibt. Ist aber eben nur ein kurzer Blick vom Gate Agent und keine lange Sache. War zumindest meistens so, wenn ich weit genug vorne in der Schlange stand, um es mitzubekommen.

    Im Flecktarn laufen hier so oder so weniger Soldaten rum, die reisen meistens in Zivil oder in Ausgehuniform. Bevorzugt behandelt werden diese, weil man in den USA als Militär-Angehöriger einen hohen Stellenwert hat (Riskiert sein Leben für sein Land und so). Kann man so oder so sehen (Bitte keine Diskussion hier!), aber so hat die USO (United Service Organization) auch an fast jedem Airport eine Lounge für die Service Members.

  4. #784
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    56

    Standard

    genau, kann man diskussionslos so oder so sehen. ich sehe es ehr "So" ;-)

  5. #785
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.044

    Standard

    Mal Hü, mal Hott: UA verschlechtert wieder das Essens-Angebot auf Inlandsflügen: United Airlines Major Cutbacks to Domestic Meal Service Went Into Effect Yesterday - View from the Wing
    phxsun und rallyeHI sagen Danke für diesen Beitrag.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  6. #786
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    442

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    BusinessFirst (domestic)

    Anzutreffen auf den meisten nationalen Flügen bzw. nach Nord/Mittelamerika und Hawaii.
    Das Foto scheint nicht mehr verfügbar.

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    5. Lounges

    United Club

    Die regulären Lounges von United nennen sich „United Club“ (früher Red Carpet Club (RCC)) und sind bessere Wartehallen. Wer hier das Angebot einer LH Business oder gar SEN Lounge erwartet, wird enttäuscht. Es gibt löbliche Ausnahmen, z.B. in HKG und NRT.
    Was man erwarten kann:

    - gratis Wi-Fi
    - Sitzgelegenheiten & Steckdosen
    - kleine Snacks; bis 11 Uhr ein sogar annehmbares Frühstück
    - Softdrinks
    - Alkoholika an der Bar (vernünftiges aber nur gegen $$$)
    - in wenigen United Clubs Duschen (IAH, EWR, NRT)
    Im United Club IAH gibt es keine Dusche.

  7. #787
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.782

    Standard

    Zitat Zitat von L4ibsch Beitrag anzeigen
    Im United Club IAH gibt es keine Dusche.
    Es gibt zur Zeit keine Duschen in IAH, weil die Lounge in E wegen Umbau zur Polaris-Lounge (und das vermutlich bis ins 1. Quartal 2018) geschlossen ist. Die Duschen waren dort in der obersten Etage...ob dann nach dem Umbau diese Duschen weiterhin für alle zugänglich sind oder nur für Polaris-Gäste weiß ich allerdings nicht.

    Viele Grüße - Dirk

  8. #788
    Erfahrenes Mitglied Avatar von lifetime.b.c.
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    544

    Standard

    Wenn ich als MP Gold Economy Basic buche, erhalte ich dann trotzdem mein freies Aufgabegepäck?

    Da man ja trotzdem als BG2 mit Handgepäck einsteigen darf, wäre es auf einem kurzen Flug gar nicht soo übel

    Follow me on instagram: @reisenundspeisen

  9. #789
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    1.011

    Standard

    Die Aufzählung der Clubs mit Duschen ist auch definitiv nicht vollständig. Der Club HKG zum Beispiel besitzt welche.
    "Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen unseren Vorurteilen auf"
    Oscar Wilde

  10. #790
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Exdon
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.219

    Standard

    Hoffe hier richtig zu sein mit einer kurzen Schilderung zu meinen UA-TATLs:
    TXL-EWR-LAX-IAD-ZRH(-DUS), gebucht für € 400 in Y. Dank Statusmatch von TB mit Gold-Trial-Status, den ich dank >12.500 PQMs jetzt bis Jan 19 verlängert habe.
    Start in der TXL Sen-Lounge, über die es nichts zu vermelden gibt. Flug nach EWR in 763 auf 22K, wohl bester Sitz in Y+, Fußraum ohne Ende, Sitzneigung ok, recht kalt dank Exit, aber mit 2 Decken und Fleece machbar. Essen in Y bedarf ebenfalls keiner besonderen Erwähnung.
    Landung in EWR ca. 30min zu früh, lange Immi-Schlange ohne Kioske, dennoch gut durchgekommen und umgebucht auf frühere 752-Maschine nach LAX, wo es noch Mittelplätze in Reihe 7 (Exit) und 8 (bulkhead) gab. Auch hier guter /sehr guter Fußraum. Die 5 Stunden haben sich dann aber schon gezogen.
    Rückflug: Netter UA Club in LAX T7, angenehm leer und ruhig um 06:30am, Rückflug LAX - IAD auf 738, 3er Reihe, moderne Sitze und recht guter Sitzabstand. Lounge IAD erst an der Kapazitätsgrenze, dann auf einen Schlag leer. Süppchen ok, Sellerie- und Karottensticks mag ich sowieso und lieber als Kartoffelsalat & Würstchen. IAD – ZRH auf 764, wir hatten dann beide eine 2er Reihe in E+ für uns. Sitzabstand und -Neigung sehr gut bis gut. Hab vielleicht 3 Stunden schlafen können, das ist in Ordnung. Landung 30min zu früh, dann noch in der SEN-Lounge in E gefrühstückt. Den Flug nach DUS haben wir verpasst…
    Nach 15 Jahren zum ersten Mal wieder ein TATL in Y, und alles in allem war das eine gute Performanz von UA. In Anbetracht von € 500 + Steuern & Gebühren für einen LH-C-Award will ich eine Wiederholung nicht ausschließen - UA Y+ sei Dank.
    Fischköpfle und crobunj sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #791
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.782

    Standard

    Y+ bei UA ist mein Killerbenefit. Insbesondere ab Platin für bis zu acht Companions auf dem selben Flug, auch wenn die in einer anderen Buchung sind...

    Die GPUs als 1K maChen dann nochmal einen weiteren Unterschied...

    Viele Grüße- Dirk

  12. #792
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, TUS, DTW
    Beiträge
    1.390

    Standard

    Zitat Zitat von djohannw Beitrag anzeigen
    Y+ bei UA ist mein Killerbenefit. Insbesondere ab Platin für bis zu acht Companions auf dem selben Flug, auch wenn die in einer anderen Buchung sind...
    Wie geht das denn wenn die auf einer anderen Buchung sind? Das feature ist mir neu...

  13. #793
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.782

    Standard

    Geht per Anruf bei der Premier-Hotline...

    Viele Grüße- Dirk
    FRAHAMLON sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #794
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Exdon
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.219

    Standard

    Zitat Zitat von djohannw Beitrag anzeigen
    Y+ bei UA ist mein Killerbenefit. Insbesondere ab Platin für bis zu acht Companions auf dem selben Flug, auch wenn die in einer anderen Buchung sind...

    Die GPUs als 1K maChen dann nochmal einen weiteren Unterschied...

    Viele Grüße- Dirk
    Weitere kleine Benefits: Die Möglichkeit, auch bei Billig-BKs kostenfrei umzubuchen auf andere same day-Flüge. Kurz die Y+-Verfügbarkeit scannen und dann zuschlagen - oder es eben lassen. Dann bietet die UA-App nette Unterhaltungsoptionen, wenn man das Tablet nicht schon im Vorfeld entsprechend bestückt hat. Und schließlich das lockere Handling seitens der UA-FBs: Als ich auf die Schnelle keinen Overhead-Bin-Stauraum in der Nähe meines Sitzplatzes mehr fand, hat mir eine FB empfohlen, den Rimowa doch in der First zu deponieren. Dort habe ich den Mitreisenden gefragt, ob es in Ordnung wäre, um dann festzustellen, dass es sich um Jeff Bridges handelt.

  15. #795
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Exdon
    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    1.219

    Standard

    (Doppelpost, instabiles I-Net)

  16. #796
    Aktives Mitglied Avatar von Dale
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    PDX
    Beiträge
    132

    Standard

    Hallo,

    hat es schonmal jemand geschafft, in einer UA-Buchung online die Vielfliegernummer zu entfernen? Unser Firmenreisebuero hat die zwar korrekt eingetragen (M&M), und UA zeigt sie auch an, aber ich wuerde diesmal die Fluege gern zwischen MP und M&M aufteilen. Finde aber keine Moeglichkeit, die Nummer online herauszunehmen.

    Gruss
    Dale

  17. #797
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    442

    Standard

    Ich befürchte UA kann einen itin nicht splitten. War bei mir vor ein paar Tagen jedenfalls so. Alle Meilen sind in dem Programm gelandet, was ich für das letzte Leg angegeben habe. Return war einen Tag nach arrival, so daß nicht mal ein Split zwischen inbound und outbound möglich war

  18. #798
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, TUS, DTW
    Beiträge
    1.390

    Standard

    Zitat Zitat von L4ibsch Beitrag anzeigen
    Ich befürchte UA kann einen itin nicht splitten. War bei mir vor ein paar Tagen jedenfalls so. Alle Meilen sind in dem Programm gelandet, was ich für das letzte Leg angegeben habe. Return war einen Tag nach arrival, so daß nicht mal ein Split zwischen inbound und outbound möglich war
    Mein Tip bei so einer Situation wäre, überhaupt kein FFP anzugeben und dann die gewünschten Flüge per retro-kredit in den einzelnen Programmen nachzukreditieren.

  19. #799
    Aktives Mitglied Avatar von Dale
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    PDX
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    Mein Tip bei so einer Situation wäre, überhaupt kein FFP anzugeben und dann die gewünschten Flüge per retro-kredit in den einzelnen Programmen nachzukreditieren.
    Hi, genau das ist auch der Plan. Es geht um PDX-SFO-FRA-SFO-PDX. Der SFO-FRA soll auf M&M gehen (damit ist der SEN haarscharf verlaengert), alles andere auf MP. Wenn jetzt der komplette Hinflug (die Strecke bis FRA) auf M&M gehen wuerde, waers auch nicht tragisch. Allerdings habe ich da auch wieder Bedenken, ob UA es schafft, fuer den Rueckflug sauber auf MP umzustellen. Deswegen waere mir die Variante mit nachkreditieren am liebsten. Allerdings finde ich keine Moeglichkeit, die bereits eingetragene M&M-Nummer wieder zu entfernen. Unter "Edit traveller information" kann ich zwar alles moegliche aendern, aber die M&M-Nummer wird einfach nur eingeblendet, keine Aenderung moeglich. Da die komplette Buchung nur UA-Metall auf UA-Flugnummern beinhaltet, kann ich da auch ueber LH.com nichts aendern (obwohl von der urspruenglichen Buchung, die einmal LH-Metall enthielt, noch ein LH-Buchungscode existiert).

    Sieht so aus, als mueste ich UA mal anrufen

  20. #800
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    442

    Standard

    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    Mein Tip bei so einer Situation wäre, überhaupt kein FFP anzugeben und dann die gewünschten Flüge per retro-kredit in den einzelnen Programmen nachzukreditieren.
    Ja, sicher. Könnte klappen. Bei einer anderen Fluggesellschaft (war CA, glaube ich, vor einem Jahr) wurde dann mit Retrocredit des ersten Legs auch der gesamte Itin beim jeweiligen Programm gebucht. Also nicht zu hoch pokern.

Seite 40 von 53 ErsteErste ... 30 38 39 40 41 42 50 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •