Seite 8 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 189

Thema: Erfahrungen mit Air Canada?

  1. #141
    Erfahrenes Mitglied Avatar von shauri
    Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    782

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Yoshi DUS Beitrag anzeigen
    Achtung: je nach Abflugzeit extrem lange Wartezeiten vor der SIKO in AMS. Mit Gold-Status oder C-Ticket immer versuchen in die Fast-Lane zu kommen.
    !
    Danke!
    Macht AMS nicht SiKo am Gate? War zumindest beim Flug mit KLM nach Kanada 2014 so...
    Kein Viel- aber Gern-Flieger und Nerd.

  2. #142
    Erfahrenes Mitglied Avatar von delpiero223
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    RLG
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Zitat Zitat von shauri Beitrag anzeigen
    Danke!
    Macht AMS nicht SiKo am Gate? War zumindest beim Flug mit KLM nach Kanada 2014 so...
    Wurde mittlerweile umgestellt. Mit UA *G hat Fast Lane aber problemlos geklappt vor nem Monat.
    shauri sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #143
    Erfahrenes Mitglied Avatar von shauri
    Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    782

    Standard

    Zitat Zitat von delpiero223 Beitrag anzeigen
    Wurde mittlerweile umgestellt. Mit UA *G hat Fast Lane aber problemlos geklappt vor nem Monat.
    Gut zu wissen. Wird eingeplant.
    Kein Viel- aber Gern-Flieger und Nerd.

  4. #144
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Zitat Zitat von tony_fcb Beitrag anzeigen
    falls ihr aus dem International Terminal in YYZ in C abfliegt gibt es ab dieser Woche eine neue Lounge mit a la Carte Dining:
    New Air Canada Lounge Has The World's Best Business Class Dining Experience - One Mile at a Time
    Schade, leider lese ich das erst heute. Waren letzte Woche in YYZ und hätten einen kurzen Abstecher in die Lounge machen können. Da es nur für 15 Minuten gereicht hätte, sind wir gar nicht mehr in einer Lounge gewesen.
    Ich habe die Schilder noch gesehen. (-:

  5. #145
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    287

    Standard

    Wir sind wie hier schon mal beschrieben über Thanksgiving FRA - MUC - YUL - EWR - CVG - YYZ - YUL - MUC - FRA geflogen, die Legs YUL - EWR und YYZ - YUL waren mit AC und in Eco.

    Ich fand' die AC-Mitarbeiter super-angenehm freundlich, kanadisch halt. Auf der Strecke YUL-EWR haben sie meinen Rimowa ordentlich beschädigt (richtig schön eingedellt), das hab ich gemeldet und sie haben sich bis heute dazu nicht zurückgemeldet. Das find' ich schon bemerkenswert, dass man einfach gar nix zurück hört.

    Die Maple Leaf Lounges...joa. Für die Flüge Domestic/Richtung USA nix Besonderes, aber sie sind angenehm, sauber, geräumig genug und funktionieren. Ladegeräte, WLAN, ausreichend Fernseher, offener Zapfhahn, ein paar Snacks, das war in Ordnung. Kurios fand ich: Ich bin zum zweiten Mal in meinem Leben im US-Abflugterminal in YUL gesessen, hatte den letzten Flug an einem Sonntagabend nach EWR, und zum zweiten Mal Verspätung. Beim ersten Mal hatte ich aber noch keinen Lounge-Zugang, diesmal freute ich mich auf einen Recliner-Sessel, Freibier und Football. Das hatten wir auch, und zwar genau bis 19:45 - die Lounge wurde kulanterweise 15 Minuten länger als sonst geöffnet, was bei über drei Stunden Verspätung bis ca. 22:30 dann doch eher weniger ins Gewicht fiel. Glücklicherweise gibt es genau eine Bar, die in solchen Fällen geöffnet bleibt, dort war ich jetzt zum zweiten Mal in meinem Leben. Der $10-CAD-Verzehrgutschein vom Gate war natürlich auch nicht für Getränke einsetzbar. Man hat's schon gut mit den EU-Fluggastrechten...

    Die einzig wirklich schöne Lounge haben wir beim Abflug YUL-MUC betreten, das war die Maple Leaf Lounge im internationalen Abflugbereich. Die war wirklich sehr schön eingerichtet, hatte ne ziemlich große Speisenauswahl und eine volle Bar. Da uns noch ein Lufthansa-Abendessen in C bevorstand haben wir auf das allermeiste davon verzichtet.

    Das Metall von AC hat mich weniger vom Hocker gehauen, aber waren ja auch wirklich kurze Strecken.

    Die Mitnahme der drei Koffer hat tatsächlich funktioniert, da kann ich dann meinen Enkeln von erzählen. In YUL war an besagtem Sonntagabend auf dem Weg nach EWR das US-Abflugterminal verwaist (oder wir sehr früh dran) - da alle Schalter leer waren bin ich mit meinem Eco-Ticket zur Eco-Gepäckabgabe gegangen. Als die Mitarbeiterin meinen *G im System sah hat sie mich erstmal lang und breit ermutigt, dass ich damit doch zum First Class Checkin gehen sollte, "that's your privilege, you earned that!", und sie war schon ganz peinlich berührt als ich auf die Idee kam meine drei fetten Koffer zum Scannergerät rübertragen zu helfen. Wie gesagt: Nette Kanadier, manche Vorurteile stimmen halt!

  6. #146
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    453

    Standard

    Der $10-CAD-Verzehrgutschein vom Gate war natürlich auch nicht für Getränke einsetzbar. Man hat's schon gut mit den EU-Fluggastrechten...
    Du sprichst sicher von alkoholischen Getraenken, da gilt das gleiche fuer Verzehrgutscheine in der EU.
    MaBo sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #147
    Erfahrenes Mitglied Avatar von delpiero223
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    RLG
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Zitat Zitat von 210597 Beitrag anzeigen
    das hab ich gemeldet und sie haben sich bis heute dazu nicht zurückgemeldet. Das find' ich schon bemerkenswert, dass man einfach gar nix zurück hört.
    Die Erstattung für mein verspätetes Gepäck hat sich 3 Monate Zeit gelassen. Da sind die Kanadier anscheinend echt am Trödeln.

  8. #148
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2015
    Ort
    NUE
    Beiträge
    71

    Standard

    Kann mir jemand sagen ob ich mit codeshare Flug in Bk P in die signature suite Lounge in YYZ komme? Der Flug ist auf AC Metal aber mit OS Flugnummer. Vielen Dank.

  9. #149
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Sonnendeck
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    1.178

    Standard

    Paid, AC-Metal, Longhaul. Damit sollte Alles passen. Schöne Zeit dort

  10. #150
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HDH Aviation
    Registriert seit
    25.02.2018
    Ort
    D-AIHH
    Beiträge
    597

    Standard

    Jetzt muss ich auch mal erzählen.

    Für mich ging es gestern mit Air Canada von YYZ nach YUL und wieder zurück. Geflogen wurde mit 737 MAX und A330.

    Den Check-in habe ich schon am Vorabend erledigt, habe mir am Flughafen aber noch die Karten ausgedrückt, als Andenken. Doof fand ich nur, dass ich in YYZ nicht schon die für den Rückflug ausdrucken konnte.

    Security war entspannt, ich hab mich dann ans Gate gesetzt und auf den Flieger gewartet. Pünktlich begann dann das Boarding nach Zonen und obwohl ich nur ein Basic-Ticket hatte (eigentlich Zone 6), stand auf meinem Ticket Zone 3 und somit war ich recht schnell an Bord der erst 7 Monate alten MAX. Dort würde ich von einem sehr bequemen Sitz mit verstellbarer Stütze begrüßt, IFE und ausreichend legroom für meine 2 Meter. Der Flug war nur halbvoll und so ging es zeitig los.

    In der Luft begann schon kurz nach dem Start der Service, der sehr effizient war, zu knabbern gabs kleine Brezeln und ein Getränk. Alkohol war auch verfügbar, aber nur im Tausche gegen die Kreditkarte. Den Flug über habe ich Musik gehört und die wunderschöne verschneite Landschaft unter uns genossen.

    Die Landung in YUL war etwas unsanft, die Bremsen hart, aber alles noch in Ordnung mit mir

    Am Gate ging es zügig raus und YUL ist ein sehr übersichtlicher Airport, so dass der Taxistand nicht schwer zu finden war.
    —————
    Nach einem 120-minütigen Ausflug in die Stadt, genauergesagt auf Mont Royal, war ich genau eine Stunde vor Beginn des Boardings wieder am Flughafen, habe noch schnell die Bordkarte ausgedruckt und die Siko war auch schnell erledigt. Dann noch schnell in einem Shop einen Magneten und einen Lachs-Bagel gekauft und dann hab ich mich ans Gate gesetzt.

    AC835 ist eigentlich die Weiterführung von GVA-YUL, wurde aber vom Flieger aus LYS durchgeführt, der, wie sollte es anders sein, mit 30 Minuten Verspätung ankam. Die Putzkolonne war aber sehr flott und so begann das Boarding nur 15 Minuten verspätet. Auch dieser Flug war nur halbvoll.

    Die A330 haben noch die alte alte Kabine, mit kleinem IFE und nicht sehr großer Auswahl, dafür waren die Sitze sehr bequem, auch hier war die Kopfstütze verstellbar, die Beinfreiheit war sehr großzügig.

    Der Start war dann pünktlich und der A330 ging ab wie ne Rakete. Ich hatte von meinem Fenster noch eine gute Sicht auf Montreal selbst. Der Service war der Gleiche wie auf dem Hinflug, also nicht besonderes.

    Die Landung erfolgte im regnerischen Toronto pünktlich und war sehr sanft, wir sind nach einem kurzen Taxi am gleichen Gate angekommen wie ich abgeflogen bin und beim Aussteigen habe ich mich noch mit einer FB unterhalten, die gesagt hat, dass sie lieber auf den 787 und 777 arbeitet als auf den A330, da diese neuer sind, die A330 vermutlich keine neue Kabine bekommen und in nicht allzu ferner Zukunft ausgemustert werden und die vier ex-TAP Flieger nur eine Zwischenlösung sind.

    Alles in allem waren das zwei sehr angenehme Flüge mit Air Canada, besser als ich erwartet habe und besonders die 737 MAX war ein sehr schönes Flugerlebnis. Auf der Kurzstrecke kann ich AC nur empfehlen, in 2 Wochen geht es mit dem Dreamliner wieder heim, mal gucken wie die auf der Langstrecke mithalten können.

  11. #151
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2015
    Ort
    NUE
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Sonnendeck Beitrag anzeigen
    Paid, AC-Metal, Longhaul. Damit sollte Alles passen. Schöne Zeit dort
    Vielen Dank. Ist zwar noch etwas hin aber freu mich schon

  12. #152
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    Krefelder Zoo
    Beiträge
    651

    Standard

    so wir haben 3 Flüge hinter uns: 26.12 AC BRU - YUL - EWR. 21h connection in YUL. Gepäck sollte laut App und Customer Care direkt nach EWR gehen. Wir waren pünktlich am nächsten Tag in YUL bei der Immigration: "wo ist ihr gepäck?". Nun das sollte ja durchgecheckt werden. Stellte sich dann heraus das dem nicht so war, das Gepäck lag unten bei Arrivals. Den Flug haben wir dann verpasst. Wir also noch mal komplett durch Kanada Immigration, Gepäck geholt und zum AC Schalter. Dort hat uns die Dame erstmal rundgemacht, warum wir das Gepäck nicht geholt hätten, AC wäre ja keine Storage Company. App Anweisung und E-Ticket gezeigt, sowie Baggage Tags BRU-YUL-EWR haben Sie nicht umgestimmt, das wäre alles inkorrekt und wir wären selber Schuld. Sie hat uns dann gnädigerweise auf den 15.45 Uhr Flug nach EWR umgebucht. Super 8h in YUL rumhängen.

    AC Customer Care hat dann bestätigt das es nicht unsere Schuld sondern die vom Airport war. Mehr als eine Entschuldigung gabs aber nicht.

    Rückflug LGA - YYZ - BRU am 9.1. Selbes Spiel, Gepäck aber abgeholt. Beim Checkin dann am nächsten Tag: Ich müsste für YYZ-BRU Gepäckgebühren zahlen. Receipt das ich LGA-YYZ-BRU bezahlt habe, hat sie ignoriert, im System steht ich müsste zahlen. Sie hätte aber Ihren guten Tag und würde die Baggage Fee rausnehmen. Natürlich waren wir wieder Schuld. In BRU angekommen, kein Koffer da. Super, kam dann heute erst an. Air Canada weigert sich die Baggage Fee rauszunehmen (also die 60$ die ich in LGA bezahlt habe), man wäre ja nicht Schuld das Gepäck verloren geht.

    Die Crews auf allen Flügen wirkten genervt und warun nicht wirklich freundlich. Auf dem LGA-YYZ Leg waren einige Personen mit Debit Kredit Karten die AC nicht verwenden kann. Den Leuten wurden dann die halb ausgetrunkenen Getränke unfreundlich weggenommen. Kompletter Schwachsinn, ne halbe Dose Cola wegzukippen weil das Terminal nicht mit Debitkarten umgehen kann.

    Egal, wir werden diese Airline nicht noch einmal buchen.

  13. #153
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.254

    Standard

    Zitat Zitat von milkalex Beitrag anzeigen

    Egal, wir werden diese Airline nicht noch einmal buchen.
    Ich bin 2004 mit AC nach LGA geflogen
    Hinflug über Montreal.So was kompliziertes mit Gepäck, Immigranten etc hatte ich noch nie erlebt.
    Weiß heute gar nicht mehr wie ich es geschafft hatte aber Anschluss Flug hatten wir jedenfalls verpasst.Wobei waren wegen Gegenwinde auch etwas später gelandet.

    Da hatte ich mir geschworen nie wieder mit AC in die USA.
    Sollte ich mal nach Canada müssen gerne, aber niemals mit AC in die USA, dachte ich mir da noch.

    Beim Rückflug von LGA via Toronto wurde dann das erste Leg gestrichen wegen Schnee in Toronto.
    Was AC da geboten hat um mich umzubuchen war unterste Schublade.
    Für mich ist diese Airline seitdem ein No Go.
    Geändert von pierce (14.01.2019 um 14:59 Uhr)

  14. #154
    Erfahrenes Mitglied Avatar von airoli
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    ZRH / YUL
    Beiträge
    394

    Standard

    Tut mir Leid, dass Du so eine miese Erfahrung mit AC hattest.

    Für den Hinflug wurdest Du schlicht falsch informiert und in BRU hätte man das Gepäck definitiv nicht bis nach EWR etikettieren dürfen, wenn Du in YUL overnight (21h) hast. Fehler der Airline.

    Für den Rückflug: Hast Du Economy Basic (mit 0 Freigepäck auf Transatlantikstrecke) gebucht? Wenn nicht, hätte Dein 1. Gepäckstück sowohl auf LGA-YYZ als auch YYZ-BRU umsonst sein sollen, sofern auf dem selben Ticket gebucht.
    Zitat Zitat von milkalex Beitrag anzeigen
    Auf dem LGA-YYZ Leg waren einige Personen mit Debit Kredit Karten die AC nicht verwenden kann. Den Leuten wurden dann die halb ausgetrunkenen Getränke unfreundlich weggenommen. Kompletter Schwachsinn, ne halbe Dose Cola wegzukippen weil das Terminal nicht mit Debitkarten umgehen kann.
    Cola ist bei AC auch in der Eco auf LGA-YYZ umsonst. Da brauchst Du keine Debitkarte.

    Ich bin 2004 mit AC nach LGA geflogen. Hinflug über Montreal.So was kompliziertes mit Gepäck, Immigranten etc hatte ich noch nie erlebt.
    In den 15(!) Jahren seit 2004 wurde YUL komplett umgebaut und die ganzen Transitabläufe sind viel reibungsloser.

  15. #155
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.254

    Standard

    Zitat Zitat von airoli Beitrag anzeigen

    In den 15(!) Jahren seit 2004 wurde YUL komplett umgebaut und die ganzen Transitabläufe sind viel reibungsloser.
    Okay, aber anscheinend gibt es ja immer noch Unklarheiten wie man hier sieht.Seiten der Airline.
    Ich wäre ja auch AC wieder geflogen wenn ich nach Kanada muss weil ich eher den US Bestimmungen das komplizierte in die Schuhe geschoben habe, aber was AC auf dem verkorksten Rückflug geboten hat war unterirdisch.

    Aber eins ist für mich klar.
    Wenn ich in die USA möchte fliege ich direkt, seitdem auch so getan und nie Probleme gehabt.

    Und die MLL in Frankfurt besuche ich sehr gerne...

  16. #156
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    Krefelder Zoo
    Beiträge
    651

    Standard

    kann auch Bier gewesen sein, genau hab ich das nicht gesehen, der Flug war ja nur 45 minuten lang. Ja es war ECO Basic, und ich habe Online 60USD für LGA-YYZ-BRU gesehen und am Airport auch Bezahlt. In der App stand eindeutig "You do not need to collect your bags". Und hier ist was Air Canada CR sagt

    our case number is: CAS-1341973-Z8N2T0
    Dear Mr.,



    Thank you for writing to us about your recent travel with Air Canada to Montreal and Newark. I'm really sorry to hear, that as your baggage were not loaded on flight AC7738 on 27 December 2018, you could only continue travel on a later flight. We would like to apologize for the inconvenience caused.



    Please be informed, that the the information given by our agent in Brussels and on your cell phone app were accurate. It seems, that the Airport baggage handling company mistakenly delivered you bags to arrival baggage claims.



  17. #157
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.254

    Standard

    Zitat Zitat von milkalex Beitrag anzeigen
    kann auch Bier gewesen sein, genau hab ich das nicht gesehen, der Flug war ja nur 45 minuten lang. Ja es war ECO Basic, und ich habe Online 60USD für LGA-YYZ-BRU gesehen und am Airport auch Bezahlt. In der App stand eindeutig "You do not need to collect your bags". Und hier ist was Air Canada CR sagt





    Das alles sagt mir, nie wieder mit AC nach USA.

  18. #158
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    Krefelder Zoo
    Beiträge
    651

    Standard

    egal, das nächste mal brussels

  19. #159
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Ich bin 2004 mit AC nach LGA geflogen
    Hinflug über Montreal.So was kompliziertes mit Gepäck, Immigranten etc hatte ich noch nie erlebt.
    Weiß heute gar nicht mehr wie ich es geschafft hatte aber Anschluss Flug hatten wir jedenfalls verpasst.Wobei waren wegen Gegenwinde auch etwas später gelandet.

    Da hatte ich mir geschworen nie wieder mit AC in die USA.
    Sollte ich mal nach Canada müssen gerne, aber niemals mit AC in die USA, dachte ich mir da noch.
    Das ist längst anders. Weiterflug in die USA ist äußerst (!) entspannt. Gepäck wird durchgelabelt und man kommt domestic in den USA an. Nach dem Verlassen der Maschine dauert es vielleicht 10 Minuten und man hat ohne Hetzen alle Formalitäten hinter sich gelassen und kann zum Gate gehen.
    Gepäck geht aber nur wenn der Aufenthalt nicht zu lang ist.

  20. #160
    Erfahrenes Mitglied Avatar von airoli
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    ZRH / YUL
    Beiträge
    394

    Standard

    Zitat Zitat von David_DE Beitrag anzeigen
    Gepäck geht aber nur wenn der Aufenthalt nicht zu lang ist.
    Definiert als "über Nacht". YUL (und meines Wissens auch YYZ) bewahren kein durchgechecktes Gepäck über Nacht auf.

    Wer auch immer bei AC für die Angaben auf der App zuständig ist, hat das offenbar nicht mitgekriegt.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •