Seite 3 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 420

Thema: Einmal Europa und zurück - ein Roadtrip in die Ukraine

  1. #41
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.862

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von DrThax Beitrag anzeigen
    Von Q7 auf QX60 wäre aber ein recht... "eigenwilliger" Umstieg.
    Eigenwillig schon, sicher, habe je lediglich nach 11mm unter 5 m geschaut und den gefunden.

    Auswahl:
    Im Bereich 4,98-4,99 m befinden sich etwa folgende Fahrzeuge:

    Infiniti Q70 4980 mm
    Opel Insignia Sports Tourer 4986 mM
    Hyundai Genesis 4990 mm
    SsangYong Actyon Sports 4990 mm
    Mercedes-Benz CLS Coupé 4996 mm

    Keins der Autos stelle ich mir vor, ich denke eher an ein falsches Massband in ukrainischen Angaben, bzw an einen Übersetzungsfehler vom russischen.

    Aber einen Tag Spannung hält die Forengemeinde ja aus.


    Flyglobal
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pepone100
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Dann müsst ihr ja morgen früh raus wenn ihr um 10 in Offenburg sein wollt ?
    hpschmid und HON/UA sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #43
    Administrator Avatar von DrThax
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    EDLE 07
    Beiträge
    11.462

    Standard

    Zitat Zitat von flyglobal Beitrag anzeigen
    Infiniti Q70 4980 mm
    Opel Insignia Sports Tourer 4986 mM
    Hyundai Genesis 4990 mm
    SsangYong Actyon Sports 4990 mm
    Mercedes-Benz CLS Coupé 4996 mm
    IMHO alles ziemliche Rotzkisten, ich hoffe die Liste von HON/UA sieht etwas anders aus.
    Einen Infiniti hatte ich mal als Nachfolger für meinen SQ5 überlegt, da ich keine Lust mehr auf Audi hatte.
    Der Händler hatte mir die Kiste für zwei Tage zur Verfügung gestellt, ich habe sie nach zwei Stunden wieder auf den Hof gestellt und mich freundlich bedankt.

    Zitat Zitat von flyglobal Beitrag anzeigen
    Aber einen Tag Spannung hält die Forengemeinde ja aus.
    Durchaus auch zwei. Oder drei.
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.
    May god save us from beer in cans and cars made in France.
    Ich sag mal "PROST!"

  4. #44
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Odessa/ODS/UA
    Beiträge
    3.492

    Standard

    03/06/18; 3/1. Reisetag

    Eine reine Fahrt von Frankfurt nach Offenburg, den Sonntag dort zu verbringen, stand nicht wirklich aus Wünschenswert auf der ‚To-Do-List’.

    Um ein etwas interessanteres Programm zu gestalten standen wir recht früh auf und waren bereits um 9 beim Frühstück in der Club-Lounge. Im Grunde war alles identisch zum Vortag, auch wenn mir lokale Produkte wie Leberwurst etc. am Vortag fest versprochen worden waren. Das einzig Andere war der Fruchtsalat, welchen ich mir mit Joghurt gönnen wollte. Wollte! Den beim ersten Bissen traf mich der Schlag, das schmeckte alles nach Dosenfrüchten! Ich fragte höflich nach der Herkunft des Obstes worauf man mir mitteilte, dass man den Fruchtsalat einmal in der Woche in einer großen Menge herstellen und marinieren würde, er dann eine Woche serviert werden könne. Prost Mahlzeit!

    So blieb es bei einem Eiweißomelette, Espresso und Proteinshake, wir gingen in unsere Kammer, packten diese Taschen ein letztes Mal.

    Beim Begleichen der Rechnung das nächste Wunder: am Vortag hatte mir die Managerin zugesagt, dass, wegen des Ärgers, die zweite Übernachtung nicht berechnet würde – immerhin etwas. Die Rechnung wies dann aber beide Übernachtungen und Parken für einen Tag aus. Ich hätte jetzt Alarm schlagen können – aber die Vermeidung eines Schlaganfalls war mir mehr als EUR 124 wert.

    Das Auto geholt, Taschen und Tüten verstaut, raus aus der leeren Stadt zum Flughafen, Terminal 1B. Hier wunderte ich mich über die neueste Abzocke: Einfahrt für 10 Minuten kostenlos, dann bis 15 Minuten EUR 2,50, bis 30 Minuten EUR 5,00 usw.

    Blitzschnell den Leichenwagen vor dem Terminal abgestellt, Valentyna im Auto sitzen lassen und hinein, zum Lufthansa Worldshop.

    Seit 6 oder 7 Jahren hatte ich zuhause zwei EUR 50-Gutscheine rumliegen, irgendwann für irgendwelchen Ärger im Flugzeug erhalten. Normalerweise sind diese fürs Online-Shopping – nur dass man sich in der Ukraine nichts zusenden lassen kann. So gammelten diese vor sich in einer Schublade hin, bis sie mir irgendwann wieder ins Auge stachen.

    Wir brauchten eh neue Reisetaschen – und so stöberte ich in der Worldshop-Homepage, stieß auf Restposten der ‚Reisetasche L aus der LH-Premium-Economy-Collection’. Ein bisschen Telefonieren und ich fand zwei Stück, im Worldshop des Terminal B, wo ich sie mir reservieren ließ.

    Also nahm ich die Beine in die Hand, time was money, rannte zum Worldshop, nannte meinen Namen, legte die zwei Voucher auf den Tresen, zahlte die Differenz, Taschen unter den Arm und schnellstens zurück zum Auto, raus aus der Parkzone. Und wirklich, ich schaffte es in unter 10 Minuten, kam ohne zu zahlen durch die Schranke!

    Nun ging es auf die Autobahn in Richtung Süden, ich gab dem Diesel Sporen – aber mehr als 225 km/h waren selbst mit viel, viel Anlauf und Rückenwind nicht drin, die Werksangabe von 233 km/h völlig utopisch. 194PS? Mein 320i Anfang der 90er, mit 129PS, fühlte sich kaum lahmer an.

    Aber auch so hatte Valentyna Panikzustände auf dem Beifahrersitz, alles über 160 hält sie für lebensgefährlich (außer sie ist selbst am Steuer, dann sind auch gerne mal 190 drin – weibliche Logik...).
    0603 01 by HON /UA

    Größtenteils war die Autobahn in Richtung Süden frei, nur vereinzelt kam es zu zähflüssigem Verkehr, Stau nur einmal (in Richtung Norden sah es ganz anders aus).

    Kurz vor Offenburg bogen wir rechts ab, es ging über Kehl nach Frankreich,
    0603 02 by HON /UA

    Strasbourg, um genau zu sein.

    Da wir für den Check-In im Hotel noch zu früh dran waren, fuhren wir zuerst etwas nördlich nach Hoenheim, seit 2000 der Endstation der Straßenbahnlinie B. Straßenbahnlinie? Genau, denn sowohl Parkplatz wie auch Station wurden von Zaha Hadid entworfen, erhielten 2003 den Mies-van-der-Rohe-Preis für Europäische Architektur.
    0603 03 by HON /UA

    0603 04 by HON /UA

    Am Europaparlament vorbei zurück in die Innenstadt wo ich für uns ein Zimmer und Parkplatz im Hotel Diana Dauphine gebucht hatte.
    0603 05 by HON /UA

    Das Hotel hatte ordentliche Rezessionen in allen einschlägigen Seiten, liegt extrem zentral, verfügt über einen Parkplatz und war preislich insgesamt sehr im Rahmen.

    Das Auto durch eine enge Durchfahrt im Hof abgestellt
    0603 06 by HON /UA

    und zur Empfang,
    0603 07 by HON /UA

    wo man uns um 13 Uhr mitteilte, dass unser Zimmer noch nicht bezugsbereit sei, wir aber gerne unsere Sachen unterstellen, die Stadt erkunden könnten.

    Wir hatten sowieso Hunger, so dass wir uns auf Empfehlung in die Brasserie Au Canon am Place de Corbeau begaben, einen Tisch auf der Terrasse einnahmen.
    0603 08 by HON /UA

    Hohe Erwartungen hatten wir nicht, so dass sowohl der Flammkuchen
    0603 09 by HON /UA

    wie auch der Presskopf mit Rohkostsalat und Vinaigrette
    0603 10 by HON /UA

    absolut Okay waren.
    trichter, Exploris, hippo72 und 36 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #45
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Odessa/ODS/UA
    Beiträge
    3.492

    Standard

    03/06/18; 3/2. Reisetag

    Gesättigt begannen wir mit unserem Stadtrundgang, welchen ich etwas vorbereitet hatte, um unnötige Wege bei der Hitze zu vermeiden.

    Über die Rabenbrücke (hier wurden Familien-Mörder in einen Käfig gesperrt und in die Ill getaucht) ging es das wunderschöne Ufer der Ill entlang,
    0603 11 by HON /UA

    viele Leute lagen im Gras am Ufer, andere ließen ihre Hunde im kühlen Nass baden,
    0603 12 by HON /UA

    wir genossen die wunderschöne Altstadt mit der Ill.
    0603 13 by HON /UA

    Erster Anlaufpunkt war die protestantische Thomaskirche,
    0603 14 by HON /UA

    erbaut ab 1196, mit Fassade und massivem Kirchturm im spätromanischen Stil, Querbau und 5-Schiffigem-Langhaus jedoch gotisch – da später entstanden.
    0603 15 by HON /UA

    Da wir einen Orgel-Spezialisten im Forum haben sei die Orgel von Andreas Silbermann aus dem Jahre 1741 erwähnt,
    0603 16 by HON /UA

    auf der schon Mozart 1778 spielte.
    0603 17 by HON /UA

    Wieder zurück über die Ill und in Richtung Barrage Vauban,
    0603 18 by HON /UA

    einer 1686 bis 1690 erbauten, 120 Meter langen Schleuse. Diese wurde jedoch nicht wegen der Schifffahrt angelegt sondern war ein Verteidigungsbauwerk, welches es ermöglichte ganze Landstriche unter Wasser zu setzen und so eine Belagerung unmöglich machen sollte.

    Heute hat man von der Dachterrasse der Barrage Vauban einen wunderschönen Ausblick auf ‚Petite France’, einen kleinen, von Kanälen durchzogenen Stadtteil Straßburgs, mit den ‚Ponts Couverts’.
    0603 19 by HON /UA

    Die ‚Ponts Couverts’ sind eine Verteidigungsanlage aus dem frühen 13. Jahrhundert, bestehen aus 2 Wehrtürmen uns aus 3 Brücken, welche früher, zum Schutz der Soldaten, überdacht waren.

    Durch ‚Petite France’ (was nichts mit dort wohnenden Franzosen zu tun hatte sondern mit dem sich dort befindlichen Syphiliskrankenhaus, auf Altdeutsch ‚Franzosenkrankheit’)
    0603 20 by HON /UA

    mit Blick auf das Gerberviertel
    0603 21 by HON /UA

    und die Drehbrücke
    0603 22 by HON /UA

    über diese
    0603 23 by HON /UA

    auf die Insel in der Ill, der zentralen Altstadt Straßburgs.

    Wir liefen durch die Straßen,
    0603 24 by HON /UA

    die Sonne brannte wie verrückt, zum Kleberplatz mit der mit der Hauptwache ‚Aubette’ im neoklassischen Stil des 18. Jahrhunderts.
    0603 25 by HON /UA

    Von hier war es ein Katzensprung zum Place Broglie, 275 Meter lang und 50 breit, an welchem sich das Rathaus, die Nationalbank, die Messe sowie die Wohngebäude des Gouverneurs und des Präfekten befinden.
    0603 26 by HON /UA

    Am Ende des Platzes an der Oper vorbei
    0603 27 by HON /UA

    über die Ill in die Neustadt zum Place de la Republique, ehemals Kaiserplatz.

    Hier befinden sich um einen Park repräsentative Bauten der Deutschen Kaiserzeit, der Kaiserpalast,
    0603 28 by HON /UA

    die Bibliothek
    0603 29 by HON /UA

    und das Nationaltheater.
    0603 30 by HON /UA

    Am Hauptpostamt vorbei
    0603 31 by HON /UA

    über die Ill zurück in die Altstadt, wo wir alsbald am Straßburger Münster (Liebfrauenmünster)
    0603 32 by HON /UA

    mit seinen vielen Details
    0603 33 by HON /UA

    ankamen.

    Das Münster wurde 1176 bis 1439 im gotischen Stil erbaut, ist noch heute eines der größten Sandsteinbauten der Welt. Da der Südturm nie gebaut wurde ist das Gebäude asymmetrisch, der 142 Meter hohe Nordturm war bis 1874 das höchste Bauwerk der Welt!

    Schon von der architektonischen Leistung der Fassade beeindruckt gingen wir ins Innere – und waren sprachlos. Die schiere Größe und Höhe sind eine Meisterleistung, speziell wenn man das Alter und den Aufwand der Berechnung der Statik ohne moderne Hilfsmittel berücksichtigt.
    0603 34 by HON /UA

    Im Münster befindet sich einen ‚Schwalbennestorgel’ von 1491, der Anblick war einem für diesen Begriff Erklärung genug.
    0603 35 by HON /UA

    0603 36 by HON /UA

    Ein weiterer Höhepunkt, die Astronomische Uhr von 1842 war leider am heutigen Tag außer Betrieb und zudem eingerüstet. Einen Blick auf die Zahnräder konnte ich erhaschen, besitzt sie doch eines der am langsamsten drehenden Zahnräder der Welt, welches sich in 28'400 Jahren einmal dreht.

    Wieder hinaus auf den Münsterplatz und zum Seiteneingang, wo man für EUR 5 die Münsterplattform auf 62 Metern Höhe für den perfekten Blick über Straßburg besteigen kann.

    Leider war die Schlange sehr lang, die Sonne brannte unerbittlich – und so entschlossen wir uns die Plattform Plattform sein zu lassen.

    Auf dem Platz betrachteten wir noch das Haus ‚Kammerzell’, erbaut 1427 und 1589 mit einer spätgotischen Schnitzfassade versehen.
    0603 37 by HON /UA

    Wir verließen den Münsterplatz
    0603 38 by HON /UA

    in Richtung Gutenbergplatz, wo eine Statue zu dessen Ehren errichtet wurde.
    0603 39 by HON /UA

    An einem kleinen Park vorbei,
    0603 40 by HON /UA

    die Ill entlang zum Palais Rohan,
    0603 41 by HON /UA

    über die Ill
    0603 42 by HON /UA

    in Richtung Hotel, das wir gegen 17 Uhr erreichten.

    Unser Zimmer war nun bezugsbereit,
    0603 43 by HON /UA

    recht klein aber modern und sauber, absolut okay für eine Nacht.

    Wir hatten nun etwas mit dem Umpacken unserer Taschen zu tun, ruhten uns etwas aus, die brennende Sonne hatte uns doch ziemlich geschafft.

    Für das Abendessen hatten wir einen Tisch auf der Innenhofterrasse des vom Guide Michelin empfohlenen ‚Restaurant Au Pont Corbeau’ reserviert.
    0603 44 by HON /UA

    Wir nahmen Platz bestellten ein Glas Wein und Wasser, als Vorspeise eine Gänseleberterrine,
    0603 45 by HON /UA

    welche im Geschmack sehr fein war.

    Beim Hauptgericht erzielte Valentyna mit ihren Kalbsnierchen in Dijonsenfsauce mit Bratkartoffeln den Volltreffer,
    0603 46 by HON /UA

    mein Spargel war leider viel zu weichgekocht, aber trotzdem in Verbindung mit der Vinaigrette und dem Kochschinken eßbar.
    0603 47 by HON /UA

    Als Verdauungsspaziergang ging es bei Traumwetter nochmals zum Münster, welches abends in ein ganz spezielles Licht getaucht ist, nochmals eindrucksvoller als am Tag, da man nun die verschiedenen Ebenen der Fassade besser erkennen konnte.
    0603 48 by HON /UA

    0603 49 by HON /UA

    Durchs Gerberviertel und Petite France
    0603 50 by HON /UA

    zurück zum Hotel – wir waren geflasht, so schön hatten wir uns Straßburg nicht vorgestellt.
    trichter, Exploris, hippo72 und 61 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #46
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pepone100
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    1.235

    Standard

    jetzt weiss ich es. Es wird ein Bugatti !
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Zitat Zitat von pepone100 Beitrag anzeigen
    jetzt weiss ich es. Es wird ein Bugatti !
    Der von Lego?
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Wow, ist wirklich eine schöne Stadt und Danke für die tollen Eindrücke.
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #49
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Der neue CLS
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #50
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2015
    Beiträge
    940

    Standard

    Zitat Zitat von LH172 Beitrag anzeigen
    Der neue CLS
    immer mit Link bitte

    https://www.instagram.com/christian_odessa/?hl=de
    HON/UA und TheDude666 sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #51
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    VIE/NYC/FLR
    Beiträge
    775

    Standard

    Mit sehr interessanter Folierung oder gar Lackierung
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #52
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    3.599

    Standard

    Zeigt bei mir keine Bilder an, aber gute Fahrt
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #53
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.862

    Standard

    Zitat Zitat von LH172 Beitrag anzeigen
    Der neue CLS
    Zitat Zitat von tony_fcb Beitrag anzeigen
    Immerhin war der CLS auf meiner Liste, obwohl er ja mit 4996mm nur 4 statt 11mm unter 5m blieb. Habe ihn gerade so reingenommen, denn danach kamen ja nur Vans wie Renault Traffic usw.

    Allerdings wird Valentyna das Auto mögen, ein "Leichenwagen" ist es definitiv nicht.

    Und wie kam es zur Entscheidung für s Dekor? Gab es was zur Auswahl? Es bleibt einiges aufzuklären.

    Flyglobal
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #54
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    TPE
    Beiträge
    648

    Standard

    Martini hat natürlich WKZ beigesteuert
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #55
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.862

    Standard

    Ach so: es fehlt natürlich die Motorisierung.
    Ich vermute mal Basismotorisierung, solange ich nicht eines Besseren belehrt werde.

    CLS 300 d Coupé
    Kraftstoffart : Diesel
    Leistung : 180 kW (245 PS) 4 Zylinder



    Flyglobal

    PS: warum habe ich das Gefühl, dass ich korrigiert werde??
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #56
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LINDRS
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    DRS
    Beiträge
    762

    Standard

    Auf Instagram steht schon, dass es ein CLS450 ist
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.
    „Wer immer C fliegt, braucht keinen Status“

  17. #57
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2018
    Beiträge
    302

    Standard

    Insgesamt schon sehr... speziell, rein optisch.
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #58
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2018
    Beiträge
    302

    Standard

    Zitat Zitat von flyglobal Beitrag anzeigen
    PS: warum habe ich das Gefühl, dass ich korrigiert werde??
    Weil HON/UA mehrfach erwähnt hat, keinen 4-Zylinder zu kaufen?
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #59
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    127

    Standard

    Also mir gefällt er

    Ist das ein Edition 1?
    Wusste gar nicht, dass es ein Mild Hybrid ist
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #60
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    3.054

    Standard Einmal Europa und zurück - ein Roadtrip in die Ukraine

    Hat der Martini Schriftzug einen geschäftlichen Hintergrund? Ansonsten herzlichen Glückwunsch an V. Allzeit gute und sichere Fahrt!
    HON/UA sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 3 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •