Ergebnis 1 bis 9 von 9
Übersicht der abgegebenen Danke68x Danke
  • 32 Beitrag von HydroRP
  • 16 Beitrag von HydroRP
  • 9 Beitrag von HydroRP
  • 6 Beitrag von HydroRP
  • 2 Beitrag von DavidHB
  • 3 Beitrag von HydroRP

Thema: Mit RJ nach BKK

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    41

    Standard Mit RJ nach BKK

    ANZEIGE
    J nach BKK:
    https://www.vielfliegertreff.de/firs...-c-fluege.html
    Bericht aus der Crown-Lounge in Amman mitten im Ramadan:

    Ich habe RJ128 VIE-AMM jetzt in Mai verfolgt. RJ fliegt eigentlich MoMiDoFrSo von Vie nach AMM.
    Normalerweise mit A321/320/319.
    Seit Beginn Ramadan ist schon des öfteren der Montag und Donnerstag ausgefallen. Auch ist mittlerweile jeder zweite Flug auf EMB195
    umgestellt.
    Montag 28.Mai ist sogar ein EMB175 geflogen.
    Umso erstaunter war ich als zum 30. Mai sich ein A319 in VIE einfand.
    Check in bei Austrian Airlines (als Ground-Handler) 1.5h vor Abflug. Nur 2 Schalter offen, keine Wartezeit. Mit den ganzen Umstellungen
    der Flugzeuge war mir schon bewusst, das dieser Flug nur sehr schwach besetzt sein wird.
    Aber erstmal in die AIR-Lounge: Ich hatte den ganzen Tag noch nix gegessen, so waren die Wiener Krautfleckerl gleich doppelt so gut.
    Security-check ist bei den D-Gates ja direkt vorm Gate. Hier auch keine Wartezeit. Geschätzte 35-40 Leute fanden sich im Wartebereich bei Gate D23 ein.
    Merke fürs nächste Mal: Gehe erst aus der AIR-Lounge wenn wirklich boarding bei den D-Gates steht. Die langen Schlangen bei den D-Gates schrecken ab, da auch ein Emirates A380 zur selben Zeit von dort abfliegt.

    Boarding war dann in der Hinsicht kompliziert, da fast jeder Zweite wieder rausgewunken wurde und noch etwas am Schalt zu erledigen hatte.
    Ich bin dann fast als letzter eingestiegen.
    Seit Dezember 2017 auf 1A eingebucht ist natürlich jemand dort gesessen. Aber nicht so schlimm, ich möge mich setzen woimmer es mir beliebt. So nahm ich auf 2F Platz.

    Begrüssungsdrink ist ein arabischer Kaffee und O- oder A-Saft.
    Noch vor dem Start wurde die Bestellung für das erste Getränk nach dem Start und den Lunch aufgenommen.
    Sorry Leute, ich war zu langsam das Menue abzufotografieren bevor es wieder eingesammelt wurde.
    Der Gin-Tonic war ziemlich stark.
    Hatte das Beef und anstandslos zweimal das Dessert. Qualität auf QR-Niveau.



    Hatte ich schon erwähnt, bei RJ gibt es Knopflochservietten. Ich liebe das. Ist ein Grund ein Hemd anzuziehen.

    Ein Lavatory Besuch war dann auich noch wie ein Besuch in den 1970iger 1980iger Jahren.
    4711: ich dachte, ich bin grad bei Oma.(leider vor 30 Jahren schon verstorben)



    Die Crown-Lounge in AMM ist saisonal auch ziemlich leer:





    Internetspeed ist auch unterirdisch:

    Passwort für dieses Jahr ist: FlyRJ@2018

    Fazit:
    Ich bin, vergleichbar in C schon geflogen (in der A320 Familie)
    VIE-AUH mit NG Niki
    PRG-DOH mit QR
    und jetzt
    VIE-AMM mit RJ
    Und RJ ist nicht erster und nicht letzter.

    Um 2:55am geht es jetzt weiter im 787 mit RJ182 nach BKK.
    Also, c u soon.
    LG
    HydroRP
    Geändert von HydroRP (30.05.2018 um 23:33 Uhr)
    Exploris, mueller, Chaosmax und 29 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    RJ182 AMM-BKK


    Nach 6:55 Stunden Aufenthalt am Flughafen Amman ging es nun weiter nach BKK.
    Ab 8h Aufenthalt würde man gratis ein Hotel bekommen, aber bei 7 Stunden leider noch nicht.


    Viel kann ich über den Flug nichtberichten, Ich habe mich sobald es ging, in die Horizontale begeben. Dadurch habe ich die ersten 6.5 Stunden des Fluges verpennt. Bin dann rechtzeitig zum Frühstück knapp vor der burmesischen Küste aufgewacht.


    Das Frühstück war leider nicht essbar. Flugzeugfrühstück ist einfach eine Katastrophe. Und RJFrühstück ist noch eine Stufe schlimmer.


    Dafür ein Lob für den Sitz. Dort habeich wirklich gut geschlafen.


    Auslastung vorne ca. 60%. Ich hatte Glück und keinen Nachbarn. Eco geschätzt 30-40% d.h. jeder konnte eine 3er Reihe für sich haben.


    Was ist mir sonst noch aufgefallen:



    • RJ verteilt Fragebögen. Ich habe den Fragebogen mal kurz überflogen: viel zu detailiert, geschätzte 15 Min. Arbeit und zu viele personenbezogene Daten abgefragt. Ich hab das Ding wieder zurückgeben und gesagt ich habe Urlaub.




    • Bin als ziemlich letzter der Business Passagiere aus dem 787 raus. Man kennt es ja, alle wollen so schnell wie möglich weg. Vouchers für die Priority – Einreise wurden nicht aktiv verteilt. Alle vor mir sind wie die Wilden aus dem Flieger raus. Ich habe einen der Leute ab Flugzeugeingang dann nach einen Voucher gefragt. Er: Business? Ich: Ja (ohne Kontrolle). Ich denke ich war der einzige der diesen Voucher abgegriffen hat. Und die Einreiseschlangen thailandtypisch, auch in der Nebensaison waren sehr sehr lang. Ich bin durch die Priority ohne zu Warten eingereist. Also bei RJ aktiv nach diesem Voucher fragen.




    • 50 Meter nach dem Ausgang wurden nochmal die Bordkarten vom AMM-BKK Flug kontrolliert und von einer Liste abgehakt. Dies hat ev. damit zu tun, dass dieser Flug noch nach HKG weitergeht und so geprüft wird ob jeder das Flugzeug verlassen hat. PAX nach HKG bleiben nämlich in der Maschine sitzen. Also RJ-Boardingpass in BKK bereithalten.


    Fazit: Vielleicht wäre das Abendessen ja besser gewesen, das Frühstück war das schlimmste was ich je in einem Flugzeug vorgesetzt bekam. Sitze allerdings in Ordnung.


    Würde ich wieder RJ buchen? Bei 50% Aktionen ja, regulär wahrscheinlich nicht. Dazu sind die Transferzeiten bei Hin- und Rückflug einfach zu lang.
    Weiters positiv zu bewerten ist die Oneworld Zugehörigkeit von RJ. So kann man die Meilen und Tierpoints sinnvoll unterbringen im Gegensatz zu EK, EY, WY.
    Chaosmax, klaus79856, thomas.txl und 13 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    Weiter geht’s nach Chiang Mai:


    TG120 BKK-CNX im 777. Kürzester Flug,größte Maschine. Check-Inn Domestic Reihe C am BKK. Sitz 59F, istder Fensterplatz rechts in der letzten 3er Reihe.


    Doch bei Ankunft in Thailand gibt esnoch mehr zu tun. Ich brauche eine SIM und Baht.


    Mission 1: Geld


    Am ganzen Flughafen gibt es tonnenweiseGeldwechselschalter. Bei genauem Hinsehen bemerkt man das alleWechselstuben sich auf 2 Firmen aufteilen. Für 1€ bekommt man(Stand 31.Mai 18) 34.84 Baht. Welch Wunder, Kurs ist bei beidenFirmen gleich schlecht.


    Also, so schell wie möglich insunterste Stockwerk zur Flughafenbahn. Man überschreitet eineunsichtbare Grenze. Die zw. Flughafen AOT und der thailändischeBahn. Im Abfahrtsbereich der Flughafenbahn haben sich (oder durftensich) dann andere Geldwechsler ansiedeln. Und siehe da, orangerSuperrich 1€ 37.28Baht; grüner Superrich 1€ 37.3Baht.Interessant ist das sich der Kurs minimal unterscheidet welcheNominale der Banknote gewechselt wird. 100-500€ Scheine haben einenminimal höheren Kurs als 10-50€ Scheine.


    Beim grünen Superrich war natürlich die längste Schlange, ich hatte Zeit und stellte mich an. Habe gerade mal 5 Min. gewartet. Es wird eine Reisepasskopie gemacht undich habe Bahts. Grob gerechnet um 10% mehr Baht bekommen als bei den Flughafenhalsabschneidern.


    Jetzt habe ich Baht, weiter geht’s zu


    Mission 2. SIM-Karte:


    Im Ankunftsbereich des BKK haben alle 3wichtigen Netzbetreiber Ihre Stände und verkaufen Tourist-SIMs. Ichhabe mich vorher schon etwas erkundigt, jedoch sind alle 3 Betreiberextrem vergleichbar. Die Netzabdeckung in dem Gebiet das ich zubereisen gedenke wird durch alle Betreiber gleich abgedeckt. Ichentschied mich für den Betreiber mit der kürzesten Schlange.
    So leuchtet jetzt auf meinem Handy AIS4G auf.


    Mit etwas mehr Recherche gibt es nebenden Tourist SIMs auch noch andere PrePaid Pakete der verschiedenstenAnbieter. Aber 8 Tage Internet und 100Baht Gesprächsguthaben für299Baht sind für mich und meine Bedüftnisse vollkommen ok.




    Weiter geht’s nach Chiang Mai.
    Um gerade Mal 39€ gibt es denInlandsflug mit TG mit 30kg Freigepäck. Also überhaupt keinen Grundmit den Lowcostern nach DMK zu shuttlen.


    Und mit einer 777 für 1h nach nach CNXzu hüpfen ist auch etwas exotischer.


    Busgate B9
    [img]https://up.picr.de/32852368ay.jpg[/img]
    <img src='https://up.picr.de/32852368ay.jpg' border='0' />


    Es gibt einen Snack mit Wasser und eineTee/Kaffee/O-Saft Runde
    [img]https://up.picr.de/32852411ff.jpg[/img]



    Landung um knapp vor 20h in CNX. Schonbeim Gepäckkarussell gibt es Taxischalter die einen um 150 Baht indie Altstadt bringen. Gleich nachdem ich meine Taxivoucher hatte warauch schon mein Gepäck am Band. CNX ist ein kleiner, sehreffizienter Airport. Bereits um 20.30h war ich im Hotel in derAltstadt.


    cu in cnx
    HydrioRP
    Geändert von HydroRP (01.06.2018 um 13:07 Uhr)
    Chaosmax, thomas.txl, MANAL und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    Sorry Leute!
    Ich schreibe bei OpenOffice meine Texte und kopiere sie ins Forum. Leider werden die Abstände zwischen den Worten zu oft falsch kopiert.


    Ich wechsle jetzt zu Libre-Office und hoffe es wird besser.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    Danke HON/UA


    Was soll ich jetztmachen?


    Ich war beim bestenKhao Soi Stand bei Khao Soi Khun Yai am nördlichen Wassergraben.


    Das oder die KhaoSoi war köstlich. Nur jetzt mein Dilemma. Jede weitere Khao Soi woanders wird nur mehr ein schlechter Abklatsch sein……..








    Chaosmax, MarionNew, tosc und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    Sorry das Problem mit dem fehlenden Space Abstand konnte ich auch mit Libreoffice Umstellung nicht lösen. Und ich will nicht im MS Editor schreiben

  7. #7

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DavidHB
    Registriert seit
    14.04.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    391

    Standard

    Zitat Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
    Notepad.
    Notepad ++ ist besser
    tosc und Biohazard sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    Bin wieder auf gleichem Weg nach Hause.

    Einziger Unterschied zw. Mai und Juni 2018:

    Stefan Pichler muß sparen - Der Armenity Kit ist jetzt nicht mehr verfügbar. Beim Hinflug habe ich auf VIE-AMM und auf AMM-BKK noch je einen bekommen. Ich brauch diese Dinger eh nicht, ich bringe sie jedoch immer für meine 14-jährige Nichte mit. Sie freut sich über jeden.

    Seit Juni, auf beiden Rückflügen Fehlanzeige. Wurden scheinbar eingespart.

    LG
    HydroRP
    flykai, tosc und Splic3r sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •