Ergebnis 1 bis 12 von 12
Übersicht der abgegebenen Danke40x Danke
  • 35 Beitrag von Airsicknessbag
  • 2 Beitrag von tosc
  • 1 Beitrag von Airsicknessbag
  • 1 Beitrag von Airsicknessbag
  • 1 Beitrag von Airsicknessbag

Thema: Aerowest Cessna 425 Conquest I MHG-HAJ

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.189

    Standard Aerowest Cessna 425 Conquest I MHG-HAJ

    ANZEIGE
    Wie Ihr wißt, sitze ich gerade als frischgebackener Vater zu Hause, gucke meinem Sohn beim Wachsen und meiner Frau beim Stillen zu und versuche Monat für Monat, möglichst familienfreundlich (lies: mit möglichst wenig Abwesenheitszeit) den ersten flugfreien Monat seit zehn Jahren zu vermeiden.

    So kam es mir zupaß, daß sich eine Mitflugmöglichkeit auf einer Cessna 425 Conquest I der Aerowest von Mannheim nach Hannover ergab. 1630-1740 Uhr, also so, daß ich nicht wirklich viel länger aus dem Haus in Bremerhaven sein müßte als an einem stinknormalen Arbeitstag. Eine neue deutsche Airline, zwar keine Linienfluggesellschaft, aber doch trotzdem das Log schmückend, die Turboprop-C425 als neuer Subtyp (die Kolben-C421 war ich letztes Jahr bei ZQW Aviation geflogen) und dazu mal wieder nach langer Zeit ein Abflug von meinem alten Heimatflughafen Neuostheim - da mußte ich nicht lange überlegen.

    So fuhr ich also am Tag des Fluges per Auto nach Langenhagen, parkte dort und fuhr mit der Bahn nach Mannheim ging.

    Stilecht empfangen wurde ich am Hauptbahnhof von einer Werbung von "Rhein-Neckar Air".



    Anschließend hatte ich noch etwas Zeit (der bahnübliche "Wir-machen-aus-jedem-popeligen-Schienensuizid-eine-mehrstündige-Staatsaffäre"-Puffer), die ich wie in alten Zeiten am Rhein spazierengehend verbrachte, bevor ich zum Rangierbahnhof weiterfuhr (S-Bahn konnte ich mit meiner Fahrkarte benutzen, OEG bzw. Straßenbahn nicht) und am neuen Eisstadion



    vorbei nach Neuostheim lief. Hier auf dem im Terminal hängenden Luftbild erkennbar:



    Ach, schön, zum ersten Mal seit 2011 am Rhein-Neckar-Flugplatz bzw. "City Airport".



    Alles fast noch genau wie ich es hinterlassen hatte, ein total schnuckeliger kleiner Flughafen: In der Größe gibt es ja sonst ganz viele so Schuppen, bzw. halt GA-Flugplätze, wo alle Jubeljahre ein Linienflug abgefertigt wird. Mannheim ist (und Bremerhaven war) ein echter Flughafen (nicht im rechtlichen Sinne zu verstehen); alles da, in der gleichen professionellen Qualität wie in Frankfurt, nur halt kleiner. Und heutzutage komplett in Rhein-Neckar Air gebrandet. Irgendwie witzig.





    Sehr dornierlastiger Verkehr, u.a. das absolute Sabberobjekt Do 228-100:









    Schließlich landete pünktlich um 1620 das Ziel du jour, und zwar die D-IPCG, Baujahr 1983:







    Der Turnaround war GA-üblich fix, die Piloten holten uns im Terminal ab, bißchen Smalltalk, paar Fotos, und schon ging's um 1640 wieder los:



    Start über die Stadt, das hatte ich auf den Linienflügen nie, immer nur Richtung Heidelberg. Toll! Super Aussichten, bei herrlichem Wetter.

    Landesmuseum für Technik und Arbeit:



    Schwetzinger Vorstadt und Oststadt:



    Schloß:



    Quadrate, Adenauerbrücke, Ludwigshafen:



    Quadrate:





    Das Gefährt:









    Top in Schuß, liebevoll gepflegt, charmant retro, saubequem und gar nicht laut - absolut geeignet auch für längere Reisen. Daumen hoch, Aerowest.

    Übrigens auch für das Catering, das wir uns auf deren freundliche Einladung hin mit Kaptein und Erster Offizierin teilten:



    Anschließend wurde es recht schnell dunkel und somit leicht fotofeindlich; hier noch ein paar mäßig gelungene Fotos vom Steinhuder Meer



    und Wunstorf mit einigen A400, davon einem auf der Bahn,





    bevor wir (fast) pünktlich landeten





    Ja Mensch, anders als bei den meisten Linienflügen in letzter Zeit, bei denen ich nur da sitze, Schmerzen im Rücken, an den Knien und den Schultern habe, hatte das mal wieder richtig Spaß gemacht und war eigentlich viel zu schnell zu Ende gegangen.

    15 Liter Sprit und anderthalb Stunden später war ich (zweieinhalb Stunden früher als mit der 23 Euro kostenden Bahn) wieder zu Hause.

    Ein toller Tag - ganz abgesehen von dem neuen Subtyp und der neuen deutschen Airline, hat es halt einfach riesig viel Spaß gemacht.

    Mal gucken, wie lange ich mir mit solchen lokalen norddeutschen Spässkens den flugfreien Monat ersparen kann
    trichter, krabbenkopf, Chaosmax und 32 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    14.892

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Sehr dornierlastiger Verkehr, u.a. das absolute Sabberobjekt Do 228-100:
    Die fehlt dir nicht wirklich immer noch?
    kingair9 und krabbenkopf sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.189

    Standard

    Ja, klar. Der Zug dürfte abgefahren sein, solange Businesswings fast nur Fracht fliegt und auch sonst nicht so richtig aufgeschlossen gegenüber "Anhaltern" ist.

    Bei Dos bin ich tatsächlich recht schlecht aufgestellt, keine 28A/B, 28G92, 128, 228-100, 228NG, HAL 228. Die NG wird irgendwann en passant klappen. 28B (TF-LOW müßte noch fliegen, oder?) und G92 auch, wenn man sich drum kümmert bzw. richtig reinhängt. Aber die 100 habe ich eigentlich abgeschrieben

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    14.892

    Standard Aerowest Cessna 425 Conquest I MHG-HAJ

    Schade So hat jeder seine „hättest du damals mal ...“ mit sich rumzutragen :/

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.772

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    28B (TF-LOW müßte noch fliegen, oder?)
    sieht schlecht/schwer aus..., ggf. mal anfragen?
    schau er mal hier Flugsafns Íslands, Icelandic Aviation Museum, Akureyri, Iceland sowie hier mittig Icelandic Aviation Museum Photo Gallery

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.189

    Standard

    Das muß nichts heißen; die haben fliegende Ausstellungsstücke, ähnlich wie Großenhain. Ja, letztlich wird man fragen müssen.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.772

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Das muß nichts heißen; die haben fliegende Ausstellungsstücke, ähnlich wie Großenhain. Ja, letztlich wird man fragen müssen.
    die Frage ist dann noch, ist es dir den großen Aufwand wert, wegen einer Do bis nach Island? wenn dazu noch einige fehlen und man wohl kaum mehr alle noch zusammengeflogen bekommt...

    lange raus darfste ja eh nicht

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.189

    Standard

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    die Frage ist dann noch, ist es dir den großen Aufwand wert, wegen einer Do bis nach Island?
    Ich war einmal da, habe außer dem "Golden Circle" nichts gesehen, bin nur Icelandair und von/nach KEF/RKV geflogen. Insofern gibt es schon noch genügend fliegerische und touristische To Dos, um nicht nur wegen der Do extra nach Island zu müssen. Mal gucken...
    travellersolo sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SuperConnie
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Zellemochum
    Beiträge
    4.391

    Standard

    Wusste gar nicht, dass es von der 421 eine PT6-Variante gibt. Lt. Wiki kann die immerhin 33.400 Fuß hoch fliegen.

    Die 404 und 421 flogen u.a. auf Linie DTM-FRA (RFG).

    Lt. Wiki ( https://en.wikipedia.org/wiki/Cessna_421 ) gleiche Typenzulassung für Cessna-Baureihen 401, 402, 411, 414, 421 und 425.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.189

    Standard

    Zitat Zitat von SuperConnie Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass es von der 421 eine PT6-Variante gibt.
    Die 421 ist ja auch viel häufiger. Gerade bei Airlines (also nicht privat/Corporate) sind 425 ziemlich selten geworden.


    Zitat Zitat von SuperConnie Beitrag anzeigen
    Die 404 und 421 flogen u.a. auf Linie DTM-FRA (RFG).
    Ich weiß, leider zu früh für mich. Als das in den spaeten 90ern meine Stammstrecke wurde, hatten schon Augsburg Airways' Dash 8-100 Einzug gehalten, und das höchste der Exotik-Gefühle war mal die D-BIRT noch in den alten Interot-Farben. Später dann die -200, aber die habe ich (da) nie erwischt.

    Die OLT (und Roland Air) hatten auch einige Cessnas aus der Familie, 404, 402 und 421, wenn ich mich recht entsinne.

    Zitat Zitat von SuperConnie Beitrag anzeigen
    Lt. Wiki ( https://en.wikipedia.org/wiki/Cessna_421 ) gleiche Typenzulassung für Cessna-Baureihen 401, 402, 411, 414, 421 und 425.
    Ja, entsprechend erfasse ich das in meinem Log bzw. der Statistik: Die Familie ist die C310/320, der Typ besagte C401 ff. und die Serie dann jeweils 404/441, 401/402 und 411/421/425.


    Geflogen bin ich eine 340A beim Flugservice Bautzen (D-ISPE), eine 404 bei Sylt Air (D-IOLB), eine 402C II bei Cape Air (N524CA), eine 421B beim ZQW Aviation Service (N155J) und eben jetzt diese 425 bei Aerowest (D-IPCG).
    SuperConnie sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von fleckenmann
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Rhein Main
    Beiträge
    533

    Standard

    Wie kommt man an so einen Flug ?

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    11.189

    Standard

    So wie Du auf die Stennis Man muss die richtigen Leute kennen und ihnen zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Fragen stellen.
    fleckenmann sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •